Home / Forum / Sex & Verhütung / Schwanger obwohl Abbruchblutung und nicht in mir gekommen?

Schwanger obwohl Abbruchblutung und nicht in mir gekommen?

13. Juni 2018 um 23:28

Hallo,
Seit knapp 6 Monaten nehme ich jetzt die Pille. Im 2. Monat ist mir aber zum ersten Mal ein Einnahmefehler passiert, ich habe vergessen sie zu nehmen. Das habe ich dann nachgeholt, also habe dann 2 Pillen an einem Tag genommen. Ich bin danach nicht in die Pillenpause gegangen sondern habe direkt mit dem 3. Monat angefangen. Kurz nach dem Einnahmefehler hatte ich aber Petting mit meinem Freund. Er war da weder in mir drin, noch ist er in mir gekommen, sondern er war nur an mir und meiner Vagina dran, ob da Sperma war kann ich nicht genau sagen. Dann (nach meinem 3. Blister der Dienovel Pille) habe ich auch mit einer neuen Pille angefangen (Maxim) die ich jetzt im 3. Monat nehme. Da ist mit aufgefallen, dass sich erstmal meine Brust verändert hat, die Brustwarzen sind jetzt angeschwollener als vorher. Ich musste mich auch übergeben, und mir war öfter schlecht, das hatte ich aber auch als ich anfing die Dienovel (meine erste Pille) zu nehmen, diese Übelkeit kam auch meistens in der ersten Woche nach der Pillenpause zurück. Außerdem bin ich mir nicht sicher, ob das Einbildung ist, allerdings kommt es mir so vor, dass ich einen runderen Bauch bekommen habe, dazu muss ich aber sagen, dass ich moment weniger Sport mache als sonst. 
Momentan hab ich irgendwie Panik, dass ich vielleicht schwanger sein könnte, allerdings hab ich zu jeder Pillenpause pünktlich nach 3 Tagen meine Tage bekommen. 
Was meint ihr? Könnte an meiner Sorge was dran sein? Danke 

Mehr lesen

Frühere Diskussionen
Belara - Pille während der Periode nehmen
Von: red.rose23
neu
13. Juni 2018 um 20:12
Nuvaring verkürzt tragen
Von: malika134
neu
13. Juni 2018 um 17:03
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook