Home / Forum / Sex & Verhütung / Schwanger nach Pillenabsetzung?

Schwanger nach Pillenabsetzung?

16. April 2005 um 1:11

hi, ich hätte da mal 2 fragen

wie lange wirkt die pille noch wenn sie abgesetzt wird?

wenn man sex hatte und die partnerin am nächsten tag die pille absetzt, kann sie dann schwanger werden?

16. April 2005 um 6:37

Um
sicher zu gehen, sollte man davon ausgehen, dass die pille nach dem absetzen nicht mehr wirkt! also nach ca.12 stunden, eher etwas weniger!

sex kurz vor dem absetzen jedoch dürfte kein problem sein. überleg mal, wenn man z.b. nach dem sex und der pilleneinnahme durchfall bekommt, dann wäre das ja annähernd wie ein absetzen. wenn die pille dann nicht wirken würde, müsste jede fraumit einem stöpsel rumlaufen...weil man ja nie wissen kann, ob man mal durchfall bekommt
aber die voraussetzung für das wirken ist natürlich eine fehlerfreie einnahme. logo.


also...vorsicht, pille wirkt nicht ewig...

lg,
maria

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. April 2005 um 14:46
In Antwort auf vinh_11944985

Um
sicher zu gehen, sollte man davon ausgehen, dass die pille nach dem absetzen nicht mehr wirkt! also nach ca.12 stunden, eher etwas weniger!

sex kurz vor dem absetzen jedoch dürfte kein problem sein. überleg mal, wenn man z.b. nach dem sex und der pilleneinnahme durchfall bekommt, dann wäre das ja annähernd wie ein absetzen. wenn die pille dann nicht wirken würde, müsste jede fraumit einem stöpsel rumlaufen...weil man ja nie wissen kann, ob man mal durchfall bekommt
aber die voraussetzung für das wirken ist natürlich eine fehlerfreie einnahme. logo.


also...vorsicht, pille wirkt nicht ewig...

lg,
maria

Vorsicht!
Es kann durchaus zu einer Schwangerschaft kommen, wenn man die Pille absetzt und davor Sex hatte. Sagen wir mal eine Frau nimmt z.B. eine Packung zuende macht dann Pause, hat in der Pause auch Sex und hört dann nach 2 Pillen aus der nächsten Packung auf mit der Einnahme.
Dann kommt das gleich mit einem Vergessen einer Pille in der ersten Einnahmewoche. Hatte man vorher Sex sollte man dann eine Schwangerschaft beim FA ausschließen lassen.
Am besten hört man wirklich am Ende einer Packung auf (was mit Sicherheit der Normalfall ist) und verhütet dann ab der eigentlichen Pause anders (--> Kondom). Dann sollte man nicht schwanger werden.

Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. April 2005 um 14:59

Hmm...danke...AAAABER...
...was passiert wenn zB:

es geht um etwas verzwicktes...
man möchte mit der freundin eigentlich schluß machn...ok...soweit so gut...

-sie nimmt die pille ganz normal un man hat mit ihr am montag sex
-dann macht man zB dienstags mit ihr schluß und dann setzt sie die pille ab
-KANN SIE DANN SCHWANGER WERDEN UND EINEM EIN KIND UNTERJUBELN????

danke für antworten

greetz Langhaariger

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. April 2005 um 20:06

Sorry,
aber wenn ich so einen Bullshit höre, könnte ich ....

Naja, 1. glaub ich kaum, dass eine Frau soweit denkt, dann einen Tag später die Pille abzusetzen um dir ein Kind unterzujubeln. Da ist man doch erst mal fertig, weil der Freund Schluss gemacht hat. Bzw. wenn deine Freundin doch soweit denkt, sorry, dann hast du da ein richtiges Miststück erwischt.

2. will ich gar nicht sagen, was ich von jemandem halte, der vorhat mit seiner freundin schluss zu machen und einen tag vorher noch mit ihr schläft.

Naja, wenn du vor so etwas angst hast, dann schlaf am besten gar nicht mehr mit dieser Frau. Und mach dann erst nach ner Woche Abstinenz Schluss, dann passiert bestimmt nichts mehr.

*kopfschüttel*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Errektion vorm eindringen erhöhen...
Von: phf7i34k
neu
16. April 2005 um 13:19
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook