Home / Forum / Sex & Verhütung / Schwanger mit 13

Schwanger mit 13

29. März 2009 um 16:47

Hey,

Ich hatte mit einem Freund letzte Woche petting. Er hat mich gefingert und gleichzeitig auch sich selber einen runter geholt. Als er kam hat er auf seine Hand bzw Fingern abgespritzt und hat mich weiter gefingert.
Meine Tage hätte ich normalerweiße schon vor 1 Woche kriegen sollen.
Kann das sein das ich schwanger bin?
Ist die warscheinlichkeit hoch?

Liebe Grüße.
Marie

Mehr lesen

29. März 2009 um 17:04


ohje ohje...wielang hast du denn deine tage schon? am anfang kommen sie ja noch relativ unregelmäßig..oder bleiben mal aus. und wenn du dich sehr reinsteigerst dauert es auch manchmal noch länger....aber auf jeden fall solltest du mal zur frauenärztin gehen, einen test machen, und mit deiner mutter drüber reden....und mach nix unüberlegtes.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. März 2009 um 19:00

...
oh nein du bist erst 13!!! dein bauch wird explodieren!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. März 2009 um 19:36

Sofort Pille danach
Klar, kannst du auf diese Weise schwanger werden! Auf seinen Fingern war Sperma und er hat dich weiter gefingert. Spermien können sogar 3 Tage innerhalb deines Körpers überleben.

Bitte geh sofort zum Frauenarzt oder frauenärztlichen Notdienst im Krankenhaus. Wenn du nicht weist wo, frag deinen Hausarzt. Er ist zur Verschwiegenheit verpflichtet. Du musst dich nicht schämen, so etwas passiert halt immer wieder, sollte nicht, tut es aber doch.

Bitte nicht verschweigen oder verdrängen, bitte geh sofort los und such dir Hilfe! Meine Tochter hatte mir damals noch am gleichen Tag abends von dem "verrutschten Kondom" erzählt, am nächsten Tag habe ich sie zum Frauenarzt begleitet. Sicherheitshalber hat sie die "Pille danach" bekommen und auch gleich die Pille verschrieben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. März 2009 um 20:15

Glaub dem bloß nicht!
"Angsthase 48" hat am 29. März geschrieben, dass sie "in der letzten Woche" wahrscheinlich ungeschützen Sex (Petting) gehabt hat. Letzte Woche kann auch heißen, am 27, oder 28. März. Die "Pille danach" wirkt noch bis zu 72 Stunden danach, dann natürlich nicht mehr. Das genaue Datum hat sie ja nicht angegeben.

An den "Oberförster": Du bist 19 Jahre, männlich, nach deinem Profil. Hast du schon 6 Semester Medizin studiert oder wieso kennst du dich angeblich aus mit der Sexualität von Frauen? Du kannst ja auf jeden Fall nicht schwanger werden, da verschenkst du ja anderen reichlich Selbstvertrauen und hinderst sie damit vielleicht am nahe liegendsten: Zum Frauenarzt gehen und sich untersuchen lzu assen. Der kann nämlich auch an der Dicke der Schleimhaut feststellen, ob sich ein Ei eingenistet hat, ansonsten macht er auch einen Schwangerschaftstest und gibt dir gleich eine Beratung mit dazu. Z.B. beim nächsten Mal lieber die Pille und ein Kondom zu benutzen!

Dich möchte ich mit 13 nicht als Freund haben, ach Mädchen, ist doch alles nicht so schlimm, meinen Berechnungen nach kannst du gar nicht schwanger sein, warte einfach mal ab, bla, bla, bla. Von dir als Freund würde ich erwarten, dass du dir genauso Sorgen machst ob sie schwanger sein könnte und die Verantwortung über Schwangerschaft und Verhütung mit ihr übernimmst.

Jungs mit 19 ... die haben voll die Ahnung (!), glaub denen bloß nicht!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. März 2009 um 20:41

Geh zum Frauenarzt!!!
Hallo Marie!

Also bei deinem Betrag dreht sich bei mir der Magen um!

Vorweg: Ich möchte dich nicht persönlich angreifen, aber weißt du überhaupt, was du da tust?!

Natürlich kann man von sich nicht auf andere schließen. Aber bevor ich meine ersten sexuellen Erfahrungen mit dem männlichen Geschlecht gesammelt habe, habe ich mich informiert, wie und wann ich schwanger werden und vor allem, wie ich das verhindern kann.

Bei dir habe ich leider das Gefühl, dass du dir darüber überhaupt keine Gedanken gemacht hast.

Deswegen geh bitte zu deinem Frauenarzt und erklär ihm die Situation und lass dich untersuchen. Es ist nicht schlimm, wenn man Fragen über die Verhütung stellt. Dein Frauenarzt kann dir mit Sicherheit helfen und du brauchst auch keine Angst haben, dass er irgendwas weitererzählt; er ist nämlich zur Verschwiegenheit verpflichtet.

Bitte fasse das nicht falsch auf, aber um nicht mit 13 schwanger zu werden, sollte man sich zuvor über die Sexualität informieren, bevor man diese ausübt. Der Meinung bin ich zumindest.

Ich wünsche dir viel Erfolg beim Frauenarzt.

Zauberin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. März 2009 um 21:33

Wie war das mit persönlichen Angriffen?!
Hallo Oberförster!

Natürlich habe ich nicht davon gesprochen, dass ich die Weisheit mit Löffeln gefressen geschweige denn erfunden habe. Das sollte aus meinem Beitrag auch gar nicht hervor zu gehen.

Ich habe einen Frauenarztbesuch vorgeschlagen, weil sie dort selbstverständlich auch einen Hormontest machen lassen und sich gleichzeitig informieren kann. Mich erschreckt es nur, dass sie mit Begriffen, die ich mit 13 nicht kannte, so genau schildern kann, was passiert ist, dann allerdings nicht weiß, wie man schwanger werden kann.

So kam ihr Beitrag bei mir zumindest an. Und das finde ich echt erschreckend. Ich wollte ihr lediglich mit meinem Beitrag vor Augen führen, dass sie vielleicht schöne Praktiken beherrscht, sich allerdings (meiner Meinung nach) nicht im Klaren ist, was sie da überhaupt tut.

Es tauchen mittlerweile sooo viele Berichte von Teenie-Schwangerschaften auf, dass ich mich wirklich frage, wo die Eltern von den schwangeren Teenies waren, als es um die Aufklärung ging. Im Gegenzug frage ich mich dann natürlich, wenn diese Schwangerschaften alles "Unfälle" sind, was diese jungen Menschen (ich weiß, ich bin selbst noch jung) denken, woher die Babys kommen.

Natürlich soll man seine sexuellen Erfahrungen sammeln; keine Frage. Aber dann bitte auch verantwortungsvoll!!!

Zauberin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. März 2009 um 21:47

Auf den richtigen Frauenarzt kommt es an,
denn der nimmt sich die Zeit. Das war zumindest bei mir so!

Und okay, dann nehmen wir an, sie weiß wie ein Baby entsteht. Da frage ich mich doch, wieso lässt sie dann sowas mit sich machen?! Das verstehe ich einfach nicht.

Grade mit 13 sollte man doch darauf achten, dass kein Sperma in die Scheide gelangt, wenn man nicht verhütet.

Ich kann einfach nicht verstehen, wieso man da nicht aufpassen bzw. nicht verhüten kann. Natürlich macht das alles Spaß & Lust, aber Verhütung sollte immer (!!!) im Vordergrund stehen, wenn man kein Baby möchte.

Hat sie denn in dem Moment nicht nachgedacht? Ach, was weiß ich.

Ich denke, ihr wurden genügend Antworten gegeben. Sie kann sich die beste davon aussuchen und dann handeln.

Zauberin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. März 2009 um 22:02

Neues Thema
Dafür kannst du dann ja einen neuen Beitrag im Forum öffnen und über die Bezahlung der Ärzte diskutieren .

Ich für meinen Teil habe meine Meinung zu diesem Thema ausführlich geäußert und finde (um das abschließend nochmal klarzustellen), dass jeder selbst wissen muss, wie man mit seiner Sexualität und der Verhütung umgeht.

Manche leben halt eher nach dem Prinzip: No risk, no fun.

Andere wiederum: Nummer Sicher.

Jedem das Seine! Schließlich musste die Beitragserstellerin mit solchen Kommentaren (die hier ja mehrmals vertreten sind) rechnen. Und, wenn sie anderer Meinung ist, kann sie sich ja melden oder halt einen anderen Weg einschlagen.

Ich persönlich wünsche ihr alles Gute und, dass sie die für sich richtige Entscheidung trifft.

Zauberin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. März 2009 um 22:12

Kinder?!
Aber erwachsen genug zum ******?

Das erklär mir mal einer?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April 2009 um 17:55

Traue niemals, niemals einem männlichen Wesen in Frauendingen!!!
An den blödenoberfoerster, ups, balduinderoberfoerster: warum muss du auf eine, die schon am boden liegt (d.h. Angst hat, schwanger zu sein) auch noch drauftreten? Wir waren doch alle mal jung, du müsstes dich an deine Jugend ja noch ganz gut erinnern können, oder warst du nie jung? Hast du nie mit 13 Scheiße gebaut wofür dich die Erwachsenen gerüffelt haben mit "dazu bist du alt genug, dazu bist du noch zu jung, wieso machst du so einen Blödsinn, hast du kein Hirn usw.?"

Ich glaube trotz Internetzugang und allerlei medialen und technischen Errungenschaften - laut Statistik sind viele Jugendliche genauestens darüber informiert "wie" mann/frau es macht, es gibt massenhaft Bilder und Beschreibungen im Internet wenn man danach sucht. Auch über Verhütung, wenn mann/frau denn danach sucht, die Bilder sind aber nicht so schön bunt und der viele Text nervt...Sexualtiät hat doch was mit Gefühlen und Liebe und Geborgenheit zu tun. Da will man das andere doch gar nicht hören, leider.

Hast du es noch nie erlebt, dass vor lauter Gefühlen das Hirn sich verabschiedet, warst du noch nie sooo verliebt? Wir wissen ja auch nicht, wie alt ihr Freund ist, vielleicht 19 so wie du, und er hat ihr gesagt: Mädchen, ich kenn mich aus, ich weiß wie du nicht schwanger wirst, lass mich mal machen, vertrau mir...

Keine Frage, jede Schwangerschaft unter 18 finde ich problematisch, da in der Regel weder Schule noch Ausbildung abgeschlossen ist. Aber deswegen einen jungen Menschen verurteilen und für blöd abstempeln? Auf keinen Fall.

Übrigens: frag mal deine äh Auskunftgeberin in Frauensachen: Keine Periode ist gleich und mit 13 hat frau noch nicht mal eine einigermaßen regelmäßige Blutung. Und wusstest du, dass frau sogar schwanger werden kann wenn sie sex hat während der Periode? Es gibt Zyklen die 15 Tage dauern und dann wieder 30 Tage, leider kann frau das nie im voraus wissen. Ist alles schon vorgekommen, also sage niemals nie ...

Und Mädchen: vertraut niemals, wirklich niemals eurem Freund, denn der ist ein männliches Wesen und muss die Schwangerschaft nicht austragen bzw. die Abtreibung über sich ergehen lassen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April 2009 um 17:58

Traue keinem Mann
An den blödenoberfoerster, ups, balduinderoberfoerster: warum muss du auf eine, die schon am boden liegt (d.h. Angst hat, schwanger zu sein) auch noch drauftreten? Wir waren doch alle mal jung, du müsstes dich an deine Jugend ja noch ganz gut erinnern können, oder warst du nie jung? Hast du nie mit 13 Scheiße gebaut wofür dich die Erwachsenen gerüffelt haben mit "dazu bist du alt genug, dazu bist du noch zu jung, wieso machst du so einen Blödsinn, hast du kein Hirn usw.?"

Ich glaube trotz Internetzugang und allerlei medialen und technischen Errungenschaften - laut Statistik sind viele Jugendliche genauestens darüber informiert "wie" mann/frau es macht, es gibt massenhaft Bilder und Beschreibungen im Internet wenn man danach sucht. Auch über Verhütung, wenn mann/frau denn danach sucht, die Bilder sind aber nicht so schön bunt und der viele Text nervt...Sexualtiät hat doch was mit Gefühlen und Liebe und Geborgenheit zu tun. Da will man das andere doch gar nicht hören, leider.

Hast du es noch nie erlebt, dass vor lauter Gefühlen das Hirn sich verabschiedet, warst du noch nie sooo verliebt? Wir wissen ja auch nicht, wie alt ihr Freund ist, vielleicht 19 so wie du, und er hat ihr gesagt: Mädchen, ich kenn mich aus, ich weiß wie du nicht schwanger wirst, lass mich mal machen, vertrau mir...

Keine Frage, jede Schwangerschaft unter 18 finde ich problematisch, da in der Regel weder Schule noch Ausbildung abgeschlossen ist. Aber deswegen einen jungen Menschen verurteilen und für blöd abstempeln? Auf keinen Fall.

Übrigens: frag mal deine äh Auskunftgeberin in Frauensachen: Keine Periode ist gleich und mit 13 hat frau noch nicht mal eine einigermaßen regelmäßige Blutung. Und wusstest du, dass frau sogar schwanger werden kann wenn sie sex hat während der Periode? Es gibt Zyklen die 15 Tage dauern und dann wieder 30 Tage, leider kann frau das nie im voraus wissen. Ist alles schon vorgekommen, also sage niemals nie ...

Und Mädchen: vertraut niemals, wirklich niemals eurem Freund, denn der ist ein männliches Wesen und muss die Schwangerschaft nicht austragen bzw. die Abtreibung über sich ergehen lassen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. April 2009 um 19:10

Richtig Oma Lotte !!
Endlich mal eine vernünftige Frau im Forum ....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram