Home / Forum / Sex & Verhütung / Schwanger durch sperma am figer?

Schwanger durch sperma am figer?

17. November 2012 um 14:24

Gestern abend nach einer party, ein freund und ich waren sehr betrunken, habe ich ihm einen geblasen, und er hat mich anschliesend gefingert,.. jetzt habe ich angst das an seinem finger sperma war, und ich nun schwanger bin- kann das sein? er ist mit seinen fingern nicht tief eingedrungen. bitte helft mir und antwortet schnell ob es möglich ist das ich nun schwanger bin, und was ich für möglichkeiten ( pille danach) habe, danke

17. November 2012 um 14:40

HILFE ich hab scheiß gebaut und hab angst schwanger zu sein!!!
ich habe meinem freund einen geblasen, danach hat er sich ( soweit ich mich erinnern kann) die hose zugemacht und mich gefingert, kann es sein das durch das hose zu machen sperma an seine hang gekommen is, und dann auch in meine scheide? er is nicht tief mit seinen findern eingedrungen.. aber trotzdem habe ich angst nun schwanger zu sein und die pille danach kann ich ja auch nicht ewig aufschieben, was würdet ihr tun? ich bin 16, also kann ich ja schlecht das allein durchziehen, aber ich habe angst meiner mum davon zu erzählen!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. November 2012 um 14:58
In Antwort auf janey_12655324

HILFE ich hab scheiß gebaut und hab angst schwanger zu sein!!!
ich habe meinem freund einen geblasen, danach hat er sich ( soweit ich mich erinnern kann) die hose zugemacht und mich gefingert, kann es sein das durch das hose zu machen sperma an seine hang gekommen is, und dann auch in meine scheide? er is nicht tief mit seinen findern eingedrungen.. aber trotzdem habe ich angst nun schwanger zu sein und die pille danach kann ich ja auch nicht ewig aufschieben, was würdet ihr tun? ich bin 16, also kann ich ja schlecht das allein durchziehen, aber ich habe angst meiner mum davon zu erzählen!!!

Ich halte es für sehr unwahrschneinlich
Wenn du ihm einen geblasen hast: Hat er in deinem Mund ejakulilert? Hast du das Sperma geschluckt?

Hast du mit deinem freund geredet, ob er Sperma an den Händen hatte? So etwas merkt man ja doch.

Spermien überleben an der Luft nicht lange.

Weißt du, wo du im Zyklus stehst?

Mit 16 kannst du das ganze übrigens alleine durchziehen. Bereits mit 14 Jahren kann dir der Arzt, wenn er dich für reif hält, die Pille ohne Einwilligung der Eltern verschreiben. Mit 16 giltst du allgemein als reif genug.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. November 2012 um 11:36
In Antwort auf apollo_12524326

Ich halte es für sehr unwahrschneinlich
Wenn du ihm einen geblasen hast: Hat er in deinem Mund ejakulilert? Hast du das Sperma geschluckt?

Hast du mit deinem freund geredet, ob er Sperma an den Händen hatte? So etwas merkt man ja doch.

Spermien überleben an der Luft nicht lange.

Weißt du, wo du im Zyklus stehst?

Mit 16 kannst du das ganze übrigens alleine durchziehen. Bereits mit 14 Jahren kann dir der Arzt, wenn er dich für reif hält, die Pille ohne Einwilligung der Eltern verschreiben. Mit 16 giltst du allgemein als reif genug.

Danke für die scgnelle antwort
danke für die schnelle antwort.. ja hat er und nein ich habe es nicht geschluckt, es war sozusagen auf ihm, also auf seinem bauch- und er hat bevor er dann mich befriedigt hat nur seine hose zu gemacht, an was anderes kann ich mich nicht er innern, er auch nicht.. ich bin am 17 tag, also glaub ich das ist die fruchtbare phase, was total blöd ist!! ich weiß nicht was ich machen soll, da um schwanger zu werden so viel zusammen passen muss.. naja ich denk ich gehe morgen mal zum frauen arzt, ist ja noch nicht über 72 stunden her, also könnte ich da noch die pille holen, oder gibts ne bessere lösung?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. November 2012 um 13:11
In Antwort auf janey_12655324

Danke für die scgnelle antwort
danke für die schnelle antwort.. ja hat er und nein ich habe es nicht geschluckt, es war sozusagen auf ihm, also auf seinem bauch- und er hat bevor er dann mich befriedigt hat nur seine hose zu gemacht, an was anderes kann ich mich nicht er innern, er auch nicht.. ich bin am 17 tag, also glaub ich das ist die fruchtbare phase, was total blöd ist!! ich weiß nicht was ich machen soll, da um schwanger zu werden so viel zusammen passen muss.. naja ich denk ich gehe morgen mal zum frauen arzt, ist ja noch nicht über 72 stunden her, also könnte ich da noch die pille holen, oder gibts ne bessere lösung?


Ich hab mal recht viel über die Pille Danach gelesen, und inzwischen glaube ich nicht mehr so recht daran, dass sie wirkt. Im Grunde funktioniert das nur 2-3 Tage VOR dem Eisprung und an den Tagen ist es sowieso weniger wahrscheinlich schwanger zu werden. Ich gehe davon aus, fast alle, bei denen die Pille Danach gewirkt hat, wären auch ohne Pille Danach nicht schwanger geworden. Ich halte es für unwahrscheinlich, dass du schwanger wirst, aber wenn du dich mit Pille Danach besser fühlst, nimm sie.

Ob Zyklustag 17 fruchtbare Zeit ist, oder nicht, kann man so nicht sagen. Es könnte sein, dass dein Eisprung schon vorbei ist, dann kannst du überhaupt nicht schwanger werden. Es könnte auch sein, dass dein Eisprung ganz kurz bevor stand, dann hilft die Pille Danach sowieso nicht mehr. Und es kann sein, dass dieser Zyklus etwas länger wird und du erst am Tag 20 oder 22 einen Eisprung haben wirst. Dann ist die Wahrscheinlichkeit schwanger zu werden eher gering, und die Pille Danach würde den Eisprung zusätzlich verhindern.
Du kannst grundsätzlich lernen, deinen Körper zu beobachten. Kurz vorm Eisprung wird der Zervixschleim ("Weißfluss") wie rohes Eiklar. Nach dem Eisprung steigt die Körpertemperatur. Aber ohne Körperbeobachtung könnte Zyklustag 17 alles sein.

Wenn du die Pille Danach nehmen willst, sollte der Arzt einen Ultraschall machen. Wenn der Eisprung bereits vorbei ist (Gelbkörper im Ultrschall sichtbar) kannst du dir die Pille Danach sparen.



Für die Zukunft solltet ihr euren Kopf etwas mehr einschalten, wenn ihr Sex habt und für alle gefährlichen Sachen Kondome verwenden. Du kannst zusätzlich deinen Körper beobachten um gefährliche und ungefährliche Tage besser unterscheiden zu können.

Wenn du konsequent genug bist, um die täglich die Pille zu nehmen und du hormonell verhüten willst, kannst du dir die Pille verschreiben lassen. Wenn du eher ein chaotischer Mensch bist, wäre die Gynefix für dich besser geeignet.

Schau mal hier: http://hormonfrei.funpic.de



Alles Gute für deine Entscheidung und ich drück die Daumen, dass alles gut geht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. November 2012 um 21:09
In Antwort auf apollo_12524326


Ich hab mal recht viel über die Pille Danach gelesen, und inzwischen glaube ich nicht mehr so recht daran, dass sie wirkt. Im Grunde funktioniert das nur 2-3 Tage VOR dem Eisprung und an den Tagen ist es sowieso weniger wahrscheinlich schwanger zu werden. Ich gehe davon aus, fast alle, bei denen die Pille Danach gewirkt hat, wären auch ohne Pille Danach nicht schwanger geworden. Ich halte es für unwahrscheinlich, dass du schwanger wirst, aber wenn du dich mit Pille Danach besser fühlst, nimm sie.

Ob Zyklustag 17 fruchtbare Zeit ist, oder nicht, kann man so nicht sagen. Es könnte sein, dass dein Eisprung schon vorbei ist, dann kannst du überhaupt nicht schwanger werden. Es könnte auch sein, dass dein Eisprung ganz kurz bevor stand, dann hilft die Pille Danach sowieso nicht mehr. Und es kann sein, dass dieser Zyklus etwas länger wird und du erst am Tag 20 oder 22 einen Eisprung haben wirst. Dann ist die Wahrscheinlichkeit schwanger zu werden eher gering, und die Pille Danach würde den Eisprung zusätzlich verhindern.
Du kannst grundsätzlich lernen, deinen Körper zu beobachten. Kurz vorm Eisprung wird der Zervixschleim ("Weißfluss") wie rohes Eiklar. Nach dem Eisprung steigt die Körpertemperatur. Aber ohne Körperbeobachtung könnte Zyklustag 17 alles sein.

Wenn du die Pille Danach nehmen willst, sollte der Arzt einen Ultraschall machen. Wenn der Eisprung bereits vorbei ist (Gelbkörper im Ultrschall sichtbar) kannst du dir die Pille Danach sparen.



Für die Zukunft solltet ihr euren Kopf etwas mehr einschalten, wenn ihr Sex habt und für alle gefährlichen Sachen Kondome verwenden. Du kannst zusätzlich deinen Körper beobachten um gefährliche und ungefährliche Tage besser unterscheiden zu können.

Wenn du konsequent genug bist, um die täglich die Pille zu nehmen und du hormonell verhüten willst, kannst du dir die Pille verschreiben lassen. Wenn du eher ein chaotischer Mensch bist, wäre die Gynefix für dich besser geeignet.

Schau mal hier: http://hormonfrei.funpic.de



Alles Gute für deine Entscheidung und ich drück die Daumen, dass alles gut geht!

Danke für die gute und schnelle antwort
danke für die gute und schnelle antwort, ich denke ich werde aufjeden fall zum frauenarzt gehen, einfach zur sicherheit.. sonst fühl ich mich die ganzen nächsten tage, bis meine regel beginnt, schlecht, und in ungewissheit, und ich denke es ist besser, denn schlimmstenfalls könnte ich gleich etwas dagegen tun, angenommen ich wäre schwanger, was ich inzwischen nicht mehr glaube, ist es doch viel schlimmer erst nach einigen wochen einzugreifen oder? was würdet ihr denn an meiner stelle tun, frauenarzt oder abwarten?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club