Home / Forum / Sex & Verhütung / Schwanger durch lusttropfen??

Schwanger durch lusttropfen??

11. März 2009 um 15:26

wie wahrscheinlich ist es, wenn man keinen sex mit jmd hatte, der penis aber lustropfen in der nähe bzw direkt vor dem vaginaeingang verlor und man aber seine abbruchblutung wenige tage später durch die pielle, die aber gerade nicht wirkte bekam?

11. März 2009 um 15:41

Lusttropfen
das man vom lusttropfen, wenn er in die scheide gelangt, auch schwanger werden kann, kann man sich eigentlich denke, stimmt. er hat sein glied allerdings an der scheide gerieben, allerdings bekam ich ja 3 tage später meine abbruchblutung von der pille. würde die dann trotzdem kommen, auch wenn man schwanger wäre?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2009 um 15:41
In Antwort auf alisia_11898517

Lusttropfen
das man vom lusttropfen, wenn er in die scheide gelangt, auch schwanger werden kann, kann man sich eigentlich denke, stimmt. er hat sein glied allerdings an der scheide gerieben, allerdings bekam ich ja 3 tage später meine abbruchblutung von der pille. würde die dann trotzdem kommen, auch wenn man schwanger wäre?

Pille wirkt nicht weil...
antibiotikum genommen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2009 um 15:56
In Antwort auf alisia_11898517

Pille wirkt nicht weil...
antibiotikum genommen!

Wissen, dass es so schon ein risiko ist
eigentlich müsste man schon wissen, dass auch der lusttropfen schon in der nähe der vagina und besonders in der vagina ein risikofür eine schwangerschaft darstellt, aber was, wenn der man einen ganz plötzlich auf sich zieht und den penis an der vagina reibt. in dem moment, wenn man dann sagt, dass das nicht geht, kann schon alles zu spät sein.

eigentlich bin ich da nämlich immer übervorsichtig...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2009 um 16:00

Das selbe problem
hatte auch antibiotika genommen....
in der 2. phase meiner 3-phasen pille hatte ich dann petting (mit unterwäsche an o.O)
und irgendwie bekomm ich meine blutung nicht-.-
hoffentlich bin ich nicht schwanger

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2009 um 16:02

Es waren mehr als
7 pilllen, aber die einnahme habe ich in der zeit ohnehin hin und wieder vergessen und meinem freund auch gesagt, dass es in der zeit keinen sex aufgrund desse gibt., daran haben wir uns ja auch gehalten, bis auf sein reiben an meiner vagina...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2009 um 16:11
In Antwort auf dora_12559062

Das selbe problem
hatte auch antibiotika genommen....
in der 2. phase meiner 3-phasen pille hatte ich dann petting (mit unterwäsche an o.O)
und irgendwie bekomm ich meine blutung nicht-.-
hoffentlich bin ich nicht schwanger

Risiko eher gering
ich denke, da dann stoff zw dem möglichen u
lusttropfen und deiner vagina war, ist das risiko eher gering, zumal sperma/lusttropfen an der luft nicht so lange, sprich nur ein paar sekunden überleb, soviel ich weiß!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2009 um 17:56
In Antwort auf alisia_11898517

Risiko eher gering
ich denke, da dann stoff zw dem möglichen u
lusttropfen und deiner vagina war, ist das risiko eher gering, zumal sperma/lusttropfen an der luft nicht so lange, sprich nur ein paar sekunden überleb, soviel ich weiß!

<<
Vom Stoff aufgesaugt überleben sie nur ein paar Sekunden, in dem Sekret an der Luft bis zu ein paar Minuten.

Auch in deinem Fall gilt: Schau in die Packungsbeilage des AB und lies unter Wechselwirkungen, ob was zu Pille ODER orale Kontrazeptiva ODER hormonellen Verhütungsmitteln steht. Wenn nicht kann garnichts passiert sein!

Wenn doch was dazu steht: sehr, sehr, sehr unwahrscheinlich, dass was passiert ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2009 um 19:41

Frühtest
hey,

man muss keine 19tage warten, um einen test machen zu können. es gibt schnelltests und so einen habe ich gemacht...es war nicht, also nicht schwanger. wäre auch unwahrscheinlich gewesen, da der lusttropfen erstmal eindringen muss, um etwas zu bewirken...!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2009 um 19:50

Lustropfen und frühtests
nein. es gibt unterschiede zw den frühtests. manche kann man erst nach 10 bis 19 tagen machen, aber manche wiederum ab dem zeitpunkt der menstruation. (lesen kann ich ja schon). damit der lusttropfen ein kind hervorrufen kann, muss er aber erstmal in die vagina gelangen...und das tut er nicht von alleine,..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2009 um 19:57

Pille
die pille nehme ich doch seit freitag nicht mehr (pause). trotzdem ist es alles sehr unwahrscheinlich. manchmal denke ich, wenn ich auch anderen beiträge in diesem forum lese, dass viele es genießen, andere verrückt zu machen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2009 um 20:06
In Antwort auf alisia_11898517

Pille
die pille nehme ich doch seit freitag nicht mehr (pause). trotzdem ist es alles sehr unwahrscheinlich. manchmal denke ich, wenn ich auch anderen beiträge in diesem forum lese, dass viele es genießen, andere verrückt zu machen...

<<
Wieso stellst du dann eine Frage hier? Wir sagen nur, wie es ist.

Sobald eine Wahrscheinlihckeit da ist - und ist sie noch so gering - kann es wenns blöd läuft genau DICH treffen. Und dann ist es egal ob die Wahrscheinlichkeit bei 5 % liegt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper