Home / Forum / Sex & Verhütung / Schwanger durch Lusttropfen außerhalb der Vagina?

Schwanger durch Lusttropfen außerhalb der Vagina?

6. April 2018 um 3:01

Gute Nacht/ guten Morgen ! 
Ich würde euch um Rat bei folgendem Szenario bitten, für welches ich leider nach 2 stündiger Suche noch kein passendes Beispiel im Internet gefunden habe. 
Meine Freundin und ich hatten zunächst geschützten Verkehr mit Kondom. Da ich nicht kam machten wir es abwechselnd mit der Hand weiter. 
Während ich zugange war spielte sie etwas an sich rum, teilweise auch am Scheideneingang, jedoch nicht tiefer als die Harnröhrenöffnung - also Finger definitiv nicht weiter als einen halben Zentimeter tief drin, eher 2-3mm falls das eine Rolle spielt. 
Meine Frage lautet wie folgt : Können die wenigen Samen( die durch den Lusttropfen - hatte etwa 30 Stunden davor den letzten Samenerguss - durch das Reiben auf meinem Penis / ihrer und meiner Hand verteilt und anschließend am Scheideneingang "platziert" wurden die Eizelle bzw. überhaupt den Muttermund ereichen ? 
Ich kann es mir aufgrund so gut wie überhaupt nicht vorhandener Samenflüssigkeit ( da maximal Lusttropfen auf Penis verteilt) und "Platzierung" der Samen mehr oder weniger "außerhalb" der Vagina schlecht vorstellen - mache mir aber lieber zu viele Gedanken als zu wenig, da wir erst vor 5 Wochen eine Abtreibung hatten aufgrund nicht mehr vorhandener Spirale, was jetzt aber ein anderes Thema ist. 
Ich danke euch im Voraus und wünsche allein einen entspannten letzten Arbeitstag und ein schönes Wochenende ! 
MfG Tim

Frühere Diskussionen
6. Pille vergessen, danach GV
Von: hazelnut
neu
6. April 2018 um 1:12
Meine scheide ist trocken und brennt !!!
Von: raprap12
neu
5. April 2018 um 20:41
Niveauvoller erotischer Fantasienaustausch
Von: feuerspieler
neu
5. April 2018 um 20:29
Bauchkrämpfe seit Tagen aber keine Periode, bin ich schwanger?
Von: misssunshine007
neu
5. April 2018 um 18:28
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram