Home / Forum / Sex & Verhütung / Schwache Blutung + Starke Unterleibschmerzen + NUVARing = Schwanger???

Schwache Blutung + Starke Unterleibschmerzen + NUVARing = Schwanger???

25. Februar 2009 um 3:17

Hallo,

Also ich habe vor ungefähr 1 1/2 Monaten die Pille "Yasminelle" abgesetzt weil ich von ihr Depressionen bekam...
Habe dann einen Monat eine "Pillen-Pause" gemacht ohne chemische Verhütungsmittel...
Nun habe ich vor 4 Tagen am ersten Tag der "Blutung" den Nuvaring eingesetzt....
Das Problem ist, dass ich starke Unterleibschmerzen habe und meine Blutung sehr schwach fast und bräunlich ist. Normalerweise habe ich nicht so starke Schmerzen und eine geregelte Periode.

Jetzt frage ich mich ob es vielleicht möglich ist, dass ich schwanger geworden bin?
Oder kommen die starken Schmerzen von dem Ring???
Habe schon Angst, dass sich das Blut irgendwie stauen könnte, so kommt es mir jedenfalls vor wegen den Schmerzen Ist so ein "Stau" überhaupt möglich???

PS: Hab mich schon vor 2 Wochen gefragt ob ich schwanger bin weil meine Brustwarzen geschmerzt haben.
Was auch sehr unnormal für mich ist. Nun werden die Symptome immer schlimmer

Ich hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen

25. Februar 2009 um 6:05

<<
Einen Monat Pause von hormonellen Verhütungsmitteln zu machenn ist ganz schlecht. Entweder direkt von der Pille auf den Nuvaring umsteigen oder mindestens 3-6 Monate komplett Pause von jeglichen hormonellen Verhütungsmitteln! Wie hat dir denn dein Frauenarzt einen Wechsel geraten? Doch bestimmt nicht so.

Es ist immer so wenn du die Pille absetzt, dass der Körper seine Zeit braucht, bis sich alles wieder einpendelt, davon können auch die schmerzenden Brustwarzen kommen. Wenn du die Pille sonst immer korrekt genommen hast und natürlich ab da wo du die Pille abgesetzt hast (schon am ersten pillenfreien Tag!) anderweitig verhütet hast sind es sicher keine Schwangerschaftssymptome, sondern quasi Hormonentzugs-Symptome.

Kaum hatte sich dein Körper dann wieder ein bisschen an einen natürlichen Zyklus gewöhnt hat er dann auf einmal wieder die Hormone vom Nuvaring bekommen. Davon kann die Blutung sofort wieder schwächer werden und eher wie eine Zwischenblutung werden (schwächer, bräunlich). Es wär jetzt auch bestimmt besser wenn du die ersten 7 Tage des Nuvarings zusätzlich verhütest, da sich dein natürlicher Zyklus vielleicht (keine Ahnung wie das nach einem Monat absetzten ist) noch nicht so eingependelt hat, dass der Nuvaring vom ersten Tag an geschützt hat. Aber setz jetzt auf keinen Fall den Ring wieder ab, außer du hast vor jetzt wirklich 3 Monate Pause von allen Hormonen zu machen. Die Schmerzen können sich nach etwas Zeit wieder legen.

Zu einem Blutstau kann es nicht kommen wenn der Ring richtig sitzt, er ist ja ringförmig und dichtet nicht irgendwie alles ab. Du kannst ja auch im Tampons dazu verwenden, ohne dass was passiert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest