Home / Forum / Sex & Verhütung / Sexualität / Schuldig fühlen??

Schuldig fühlen??

8. Mai 2009 um 19:02 Letzte Antwort: 8. Mai 2009 um 22:27

Hey,

ich hab heut einem Jungen nen Blowjob gegeben; war das erste Mal für ihn, dass es jemand gemacht hat..
Er ist allerdings Raucher und angeblich schmeckt Sperma von Rauchern extrem bitter oder so?
Jedenfalls hab ich deshalb gesagt, dass ich es eigentlich nicht schlucken bzw ganz schmecken möchte.. Er fand das überhaupt kein Problem und war trotzdem voll happy und dankbar und so..
Aber ich komm mir im Nachhinein total doof vor, dass ich ihn in ein Taschentuch kommen lassen hab.
Naja und jetzt weiß ich halt nicht.. meint ihr es hat ihm trotzdem gefallen oder sagt er das nur so?
Und ich will auch nicht, falls irgendwann jemand ihm nen "richtigen" gibt, dass er dann denkt ..ja, so schön hätte's sein können..

Vielleicht mach ich mich auch umsonst verrückt, aber irgendwie find ichs jetzt doof.. auch wenn ichs eben diesmal echt nich schlucken wollte.

Ratschläge?

Mehr lesen

8. Mai 2009 um 21:03

Ich hab keinen ratschlag
ich finds nur immer wieder total merkwürdig, daß man sich so einen kopf macht, wie man beim anderen geschlecht ankommt.
du hast das getan, was du wolltest. und allein darauf kommt es doch an. niemand, wirklich niemand braucht ein gedankenschema, welchen stellenwert nun diese oder jene sex-praktik auf irgend einer "gedanklichen" skala wertigkeit findet!
es wird immer sex geben, der schlechter, bzw. besser empfunden wird/wurde!
mach dir keinen kopf! du hast so gehandelt, wie du es für richtig empfunden hast, und gut ist!
man hat doch keinen sex um irgendwann eine medaille umgehängt zu bekommen, sondern um spaß an der situation/dem partner zu haben!!!!
genieß den moment und freu dich auf den nächsten!
lg

Gefällt mir
8. Mai 2009 um 22:12

Dem gibt es nichts hinzuzufügen...
außer vielleicht: Mein Mann ist auch Raucher und von bitter hab ich bisher noch nichts gemerkt! Was extrem auf die Geschmacksnerven geht ist eher Bier und Knobi, ansonsten alles Prima!

Gefällt mir
8. Mai 2009 um 22:27
In Antwort auf an0N_1264399199z

Ich hab keinen ratschlag
ich finds nur immer wieder total merkwürdig, daß man sich so einen kopf macht, wie man beim anderen geschlecht ankommt.
du hast das getan, was du wolltest. und allein darauf kommt es doch an. niemand, wirklich niemand braucht ein gedankenschema, welchen stellenwert nun diese oder jene sex-praktik auf irgend einer "gedanklichen" skala wertigkeit findet!
es wird immer sex geben, der schlechter, bzw. besser empfunden wird/wurde!
mach dir keinen kopf! du hast so gehandelt, wie du es für richtig empfunden hast, und gut ist!
man hat doch keinen sex um irgendwann eine medaille umgehängt zu bekommen, sondern um spaß an der situation/dem partner zu haben!!!!
genieß den moment und freu dich auf den nächsten!
lg

Wenn das sein erster Blowjob war
dann kennt er es noch nicht besser. So kannst Du Dich noch steigern. Ausserdem: er hatte seinen O. also ist er zufrieden gewesen.

Gefällt mir