Home / Forum / Sex & Verhütung / Schüchtern beim Peeting- wie fasse ich ,,Ihn´´ an??

Schüchtern beim Peeting- wie fasse ich ,,Ihn´´ an??

24. Dezember 2016 um 23:06

Hey,

ich hätte Mal eine Frage. Ich bin 17 Jahre alt und habe seit zwei Monaten meinen ersten Freund. Er ist bereits erahren was ich von mir nicht behaupten kann. Wir sind uns schon sehr Nah gekommen aber zum Sex kam es noch nicht. Bis jetzt war ich jedoch sehr schüchtern, was er auch bemerkt hat. Er hat eigentlich bei allem den ersten Schritt gemacht und bis jetzt hat er nur mich befriedigt. Wir lagen zwar schon beide ausgezogen aneinander jedoch bin ich einfach zu überfordet was ich mit seinem Penis machen soll und hab irgendwie Angst was faslch zu machen, weshalb ich bis jetzt nur ziemlich unsicher sein Penis angefasst habe aber dies auch nur kurz. Demletzt haben wir über sowas geredet und er meinte dass er das Gefühl hat, dass ich einfach sehr schüchtern bin was sowas angeht und an was es liegt. Ich merk eindeutig, dass er es gerne ändern würde, hättet ihr ein Rat wie ich diese Unsicherheit verlieren kann und was ich mit seinem Penis machen soll (also wie ich am besten beginnen soll)

25. Dezember 2016 um 4:42

Angst haben etwas falsch zu machen brauchst du nicht! Solange du nicht zudrückst wie verrückt, irgendwie ein abknicken bzw etwas wirklich schmerzhaftes "verursachst", kannst du sicher davon ausgehen, dass es sich gut für ihn anfühlt! 

Nicht anders wie bei dir selbst, ist jede normale, sanfte Berührung dort angenehm. Damit will ich sagen, du kannst ruhig einfach ausprobieren was sich damit so anstellen lässt. Wenn ihm etwas nicht so gefällt wird er es schon sagen, bzw kannst du auch jederzeit einfach fragen ob ihm das gerade gefällt, oder ob er dir zeigen kann was ihm gefällt. Gleiches gilt andersrum genauso. Und auch das braucht dich in keiner Weise zu verunsichern.

Gerade wenn man sich noch nicht so lange kennt, ist es um so aufregender herauszufinden was dem anderen gefällt. 

Was konkret ihm gefällt, kann dir keiner genau sagen, da ist halt jeder verschieden. Aber den Penis einfach mit der ganzen Hand nehmen und mit simplen auf-ab bewegungen anzufangen wird ihm sicher gefallen. Alles weitere findet ihr nach und nach schon gemeinsam raus

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Dezember 2016 um 5:54
In Antwort auf 123atram

Hey,

ich hätte Mal eine Frage. Ich bin 17 Jahre alt und habe seit zwei Monaten meinen ersten Freund. Er ist bereits erahren was ich von mir nicht behaupten kann. Wir sind uns schon sehr Nah gekommen aber zum Sex kam es noch nicht. Bis jetzt war ich jedoch sehr schüchtern, was er auch bemerkt hat. Er hat eigentlich bei allem den ersten Schritt gemacht und bis jetzt hat er nur mich befriedigt. Wir lagen zwar schon beide ausgezogen aneinander jedoch bin ich einfach zu überfordet was ich mit seinem Penis machen soll und hab irgendwie Angst was faslch zu machen, weshalb ich bis jetzt nur ziemlich unsicher sein Penis angefasst habe aber dies auch nur kurz. Demletzt haben wir über sowas geredet und er meinte dass er das Gefühl hat, dass ich einfach sehr schüchtern bin was sowas angeht und an was es liegt. Ich merk eindeutig, dass er es gerne ändern würde, hättet ihr ein Rat wie ich diese Unsicherheit verlieren kann und was ich mit seinem Penis machen soll (also wie ich am besten beginnen soll)

Was.....
.....ist peeting? Irgendwas abgeleitet vom englischen Wort Pee? Pee=Pipi. Oder ist hier "petting" gemeint?

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Dezember 2016 um 6:46

Ein guter Rat: als ich unerfahren war, habe ich mir Pornos angeschaut, un zu sehen, was Frauen überhaut mit Männern machen. Wie sie den Penis anfassen, wie man einen guten Blowjob gibt. Glaub mir, das hat mir bisher jeder meiner Freunde gedankt

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Februar 2018 um 8:33
In Antwort auf amygdala93

Ein guter Rat: als ich unerfahren war, habe ich mir Pornos angeschaut, un zu sehen, was Frauen überhaut mit Männern machen. Wie sie den Penis anfassen, wie man einen guten Blowjob gibt. Glaub mir, das hat mir bisher jeder meiner Freunde gedankt

Wenn du dir Pornos als Vorbild für deine Sexuellen Praktiken auswählen wirst, wird dein Sexleben sehr schnell genau so stinklangweilig werden, wie Pornos halt sind. Dein Freund ist mit dir zusammen, weil du anders bist, als andere. Eben einzigartig. zeig ihm diese Einzigartigkeit auch beim Sex. tue was dir gefällt und du meinst was ihm gefallen könnte. du lernst doch auch an seiner Lust was ihm gefällt. und wenn es dann doch daneben sein sollte, wird er dir schon zeigen wie er es mag.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen