Home / Forum / Sex & Verhütung / Schreckliche Komplexe...keine Brust und riesige Schamlippen

Schreckliche Komplexe...keine Brust und riesige Schamlippen

31. August 2010 um 10:53

Ich bin durch Zufall auf dieses Forum gestoßen und wollte einfach mal die Meinung von Außenstehenden Hören.

Was Erotik angeht, habe ich leider zwei Makel, mit denen ich nur sehr schwer leben kann: SEHR kleine Brüste (70AAA, also fast nicht vorhanden), und als "Gegenstück" dafür riesige innere Schamlippen, die etwa 3-4 cm aus den inneren herausschauen.
Daran sind auch meine bisherigen Beziehungen gescheitert, denn alle Männer waren irritiert, teilweise sogar angeekelt.
Laut meinem Arzt sind die Lappen nicht lang genug um von einer Hypertrophie zu sprechen. Also werde ich die Korrektur wohl aus eigener Tasche zahlen müssen. Und in bezug auf Brustvergrößerung kann man sich es ja direkt sparen, sich an die Krankenkasse zu wenden...

Mein Problem ist folgendes: Ich habe jemanden kennengelernt und es wird wohl nicht mehr lange dauern bis er mehr will. Leider weiß ich, dass meine Persönlichkeit und mein Charakter keine Rolle mehr spielen, sobald er merkt dass ich obenrum nix hab und untenrum fast wie ein Kerl ausgestattet bin.
Soll ich es wagen und ihn ranlassen, auch auf die Gefahr hin dass er mich wieder zurückweist, weil ich eben so komisch gebaut bin oder warten, bis die zwei OPs gelaufen sind und ich normal aussehe?
Würdet ihr mit eurem Partner in spe offen darüber reden?

Ich habe sehr lange versucht mich so zu akzeptieren, wie ich bin. Und dieses "Wenn dich jemand liebt ist ihm das egal!" halte ich für blödes Gutmensch-Gerede, da die wenigsten im Ernstfall so tolerant sind. Es tut jedesmal unglaublich weh wenn man wegen körperlicher makel für die man ja nichts kann, zurückgewiesen wird...

Danke für eure Antworten!

Danke für eure Antworten!

31. August 2010 um 11:48

@ secco
...bitte richtig lesen. Mein Arzt meint dass keine Indikation vorliegt, ergo meine Krankenkasse die Kosten nicht übernehmen wird. Mag sein, dass ein anderer genau das Gegenteil sagt, aber auf jahrelanges Gerenne und darauf, meine hässlichen Lappen von 1000 Ärzten begutachten zu lassen, habe ich keine Lust. Reicht schon, wenn ich das jeden Tag im Spiegel sehen muss...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2010 um 11:52

Oft sind es die kleinen makel
die einen menschen bedonders machen... kleine brüste? na und? wo is das problem? dadurch bist du nicht weniger frau als alle anderen!!!
und das mit den schamlippen is auch kein problem,... es gibt viele männer die das sehr anregend finden,... versuch lieber dich so zu nehmen wie du bist,... ich weiß, klingen wir warme worte, sind aber nicht so gemeint!!! is ganz ehrlich gemeint!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2010 um 11:56

Danke maybe...
...aber ich wäre froh wenn meine nur annähernd so aussehen würde wie die Vulvas auf dem Foto.
Sieht aus...ja, wie ein Penis.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2010 um 12:44

Vielleicht...
nicht immer im Spiegel. Aber beim Duschen etc. schaut man ja schon mal hin, ne?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2010 um 12:45

Davon...
...redet ja niemand. Aber meine sind schon EXTREM auffällig. Im Slip sieht man sogar eine Beule wie bei einem Mann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2010 um 13:15

Wenn du meinst...
dass dich kein Mann so akzeptieren wird, wie du bist, dann solltest du die OP ('s) machen lassen, sofern du diese finanzieren kannst. Ich weiß ja nicht, wie du nun aussiehst, aber wichtig ist, dass du es für dich und nicht für die Männer machst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2010 um 14:25
In Antwort auf lelia_12319084

Wenn du meinst...
dass dich kein Mann so akzeptieren wird, wie du bist, dann solltest du die OP ('s) machen lassen, sofern du diese finanzieren kannst. Ich weiß ja nicht, wie du nun aussiehst, aber wichtig ist, dass du es für dich und nicht für die Männer machst.


Dass es keiner akzeptiert, habe ich ja nun schon mehrfach erfahren müssen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2010 um 18:03
In Antwort auf jessie_12358177

Vielleicht...
nicht immer im Spiegel. Aber beim Duschen etc. schaut man ja schon mal hin, ne?

Wo liegt das problem
Ich verstehe nicht, was an großen Schamlippen so schlimm sein soll? Ich bervorzuge sie sogar...

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2010 um 20:27

...find ich gut !
Vielleicht solltest Du Dir mal verinnerlichen, dass jeder Mensch speziell ist und DU auch.

Du musst auch nicht jedem gefallen, sondern nur den Leuten die Dich so nehmen wie Du bist.

Ich zB. bin bekennender Liebhaber von kleinen Brüsten und langen Schamlippen. Selber kann ich nicht sagen warum, aber wenn ich sie unten so frech rausschauen sehen, dann drehe ich fast durch. Wenn SIE dann noch einen offenen Slip trägt um das ganze noch zu betonen, ist es um mich geschehen.

Also, gaaaaanz locker bleiben und siehe Dich als jemanden besonderen an. OK ?



1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2010 um 21:49

@ supersonichh
Danke für deine Antwort!
Ich hab lange versucht, mich zu akzeptieren...und anfangs war mir gar nicht bewusst, dass zumindest untenherum was anders ist als bei den meisten Frauen. Meinen ersten Freund hatte ich mit 16 und er reagierte angewidert. Ich war verletzt, dachte mir aber, gut, dummer Bengel.
Meine nächste Beziehung hatte ich mit 19. Kann mich noch erinnern, wie seine Hand in
meinen Slip wanderte und zurückzuckte. Auf einmal hatte er dann keine Lust mehr. Nach diesem Abend habe ich nie wieder was von ihm gehört. Und so setzte es sich fort...und das waren alles keine unterbelichteten Machos, sondern Männer mit Intelligenz und Charakter.
Mittlerweile ist es für mich so schlimm geworden, dass ich mir mit den beiden Makeln nicht mehr vorstellen kann, mich jemals wieder nackt zu zeigen. Nicht mal meinem jetzigen Fast-Freund, den ich sehr mag...zu groß ist die Angst wieder abgewiesen zu werden.

Das Mädel ist zu bewundern, da gebe ich dir recht. Und ich weiß, dass ich froh und dankbar sein sollte dass ich gesund bin. Ich glaube, dass ich mit offensichtlicheren Makeln besser klarkäme...denn dann sieht man direkt, wie das gegenüber darauf reagiert. Aber ich kann schlecht direkt am Anfang mit der Tür ins Haus fallen und sagen:"Hey, ich hab riesige Schamlippen und so gut wie keine Titten,hoffe das stört dich nicht!"
Es gibt nicht schlimmeres als Gefühle zu investieren und dann fallengelassen zu werden...

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2010 um 21:56

Mach dir nicht so viele Gedanken
Es fällt dir sicher schwer zu glauben, aber wenn er dich wirklich liebt, wird er dich auch so begehren. Die Männer? Wohl eher, kleine blöde Jungs, wenn sie dich wegen so etwas verlassen, waren sicherlich einfach nur die falschen. Es ist schwer den Richtigen zu finden, aber den wirst du finden und vllt ist er das .. und vllt musst du einige Enttäuschungen ertragen, aber vllt ist er auch genau richitg für dich.
Wenn er dich liebt wird er dich genauso begehren. Auch ich hatte und habe bedenken mit meinem Aussehen. Ich bin dick und habe auch dieses Schamlippenproblem und dachte mein Freund wird sich tierisch davor ekeln und mich auslachen.... Irgendwann hab ich dann Mut gefasst und mit ihm darüber gesprochen. und er hat mir Mut gemacht, dass ich mich nicht schämen brauche und er mich liebt wie ich bin .. und ja es ist wirklich so ... Er fasst mich gern an und leckt mich auch gern ... die Bedenken waren umsonst. und meine Statur .. auch das scheint ihn kein bischen zu stören ... Ich weiß er findet auch schlanke schön, aber er hat mich glaubhaft versichert, dass er mich dennoch vorzieht , wegen meines chrakters und weil er mich einfach liebt und diese Liebe scheint mich für ihn attraktiv zu machen, denn so wie er mich anfässt muss es mich schön finden... also nur Mut ... sprich mit ihm über deine Sorgen und vllt auch über deine Erfahrungen, dann kann er deine Bedenken vllt eher nachvollziehen ....

Und wenn er genauso dumm ist , wie die davor ...

Andere Mütter haben auch schöne Söhne ...

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2010 um 0:40


---Leider weiß ich, dass meine Persönlichkeit und mein Charakter keine Rolle mehr spielen, sobald er merkt dass ich obenrum nix hab und untenrum fast wie ein Kerl ausgestattet bin---


Das heißt das du seine Persönlichkeit und er deine Persönlichkeit uninteressant finden?!?
Dann vergiss es lieber, denn mit falschen Möpsen ihm einen vor zu lügen nur um ihn ins Bett zu kriegen, wovor du auch noch Angst hast ist ja wohl arm!

OK Busen a la AAA und unten wie ein Kerl gebaut sein ist natürlich scheiße, das gefällt wohl kaum einen Mann, aber sich in die Tasche zu lügen und andere mit Watte unterm BH zu verarschen kann wohl auch nicht die Lösung sein, oder?!?
Lass in Zukunft die Taschentüchen hinter dem überflüssigen BH weg, und lehrn jemanden kennen dem das nicht stört, davon gibt es auch welche, nur Mut!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. September 2010 um 11:31

Mir gefällt es!
Also ich hatte auch eine längere Beziehung mit einer hübschen Frau mit langen inneren Schamlippen.

War erst auch irritiert. Aber nach ein paar Wochen habe ich sie super gefunden!

Mir gefallen sie optisch und das orale verwöhnen macht richtig viel Spaß!

Was ich damit sagen will ist das ich, auch am Anfang sicher nicht die Beziehung wegen so etwas beenden würde und dein neuer Freund das sicher auch nicht tun wird..
Und noch besser wäre es, was ja möglich ist, das er drauf steht, so wie ich es tue

Ich drücke Dir auf jeden Fall die Daumen das alles so läuft wie du es Dir wünscht!

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. September 2010 um 15:29

Ich würde dich dafür lieben...
also wenn es erstmal um dein "körperliches" Problem geht:
Ich würed dich dafür lieben - für deine langen Schamlippen und mit wenig bis keine Brust habe ich auch kein Problem.
Das mit den Brüsten ist generell überbewertet wenn auch ein paar Männer weil man(n) darauf getrimmt ist.

also unterdrücke deine Hemmungen und lass dich fallen, geniesse einfach ohne viel andere Gedanken.


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. September 2010 um 13:39

Ich nochmal
Erstmal danke für die (teilweise) lieben Beiträge...
Es scheinen wohl doch viele Männer darauf zu stehen, denn mein Postfach quillt fast über...
Möchte jedoch nicht wissen, welche Männer dahinter stecken, wenn sie es nötig haben über ein Frauenforum auf die Suche zu gehen. Ist mir ein bisschen suspekt.
Ich hoffe einfach, dass der Nächste einfühlsamer ist als seine Vorgänger...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Dezember 2012 um 21:38

Hier noch mal Kira...
...nachdem ich in einem anderen Forum einen Erfahrungsbericht gepostet habe, erinnerte ich mich an dieses hier.
Tja, ich habe weiterhin nichts von diesem heuchlerischen Gerede gehalten und habe den Schritt der Operationen gewagt. Meine Brüste wurden Anfang 2011 auf ein kleines B vergrößert und vor einem halben Jahr ließ ich mir die Schamlippen etwas kürzen. Beide Eingriffe verliefen völlig problemlos und ich bin seither (im wahrsten Sinne des Wortes) ein neuer Mensch!

Ich danke nochmal allen, die sich an der Diskussion beteiligt haben!

LG, Kira

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Dezember 2012 um 22:55
In Antwort auf jessie_12358177

Hier noch mal Kira...
...nachdem ich in einem anderen Forum einen Erfahrungsbericht gepostet habe, erinnerte ich mich an dieses hier.
Tja, ich habe weiterhin nichts von diesem heuchlerischen Gerede gehalten und habe den Schritt der Operationen gewagt. Meine Brüste wurden Anfang 2011 auf ein kleines B vergrößert und vor einem halben Jahr ließ ich mir die Schamlippen etwas kürzen. Beide Eingriffe verliefen völlig problemlos und ich bin seither (im wahrsten Sinne des Wortes) ein neuer Mensch!

Ich danke nochmal allen, die sich an der Diskussion beteiligt haben!

LG, Kira

Toll
ich hatte mich eigentlich einigermaßen mit meinen schamlippen abgefunden..und jetzt hast du mir das letzte stück selbstbewusstsein auch noch genommen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Dezember 2012 um 16:35
In Antwort auf derya_11869950

Toll
ich hatte mich eigentlich einigermaßen mit meinen schamlippen abgefunden..und jetzt hast du mir das letzte stück selbstbewusstsein auch noch genommen.


Fake?
Na, so weit kanns ja mit deinem Selbstbewusstsein nicht her sein, wenn dich mein Beitrag bis ins Mark trifft.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Dezember 2012 um 16:37

Ich fand...
...es unästhetisch, da meine wirklich sehr groß und wulstig waren. Sah aus wie ne offene Fleischwunde.
Hinzu kam der unschöne Kontrast zu meinen nicht vorhandenen Brüsten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen