Home / Forum / Sex & Verhütung / Schreckliche Angst vor einer Schwangerschaft - Hilfe(

Schreckliche Angst vor einer Schwangerschaft - Hilfe(

17. Juli um 16:54

Hallo, ich bin 38J alt. Mein zyklus geht zw. 24-26 tagen. Ich hatte am 10. tag meines zyklus sex (der mann ist 39. falls das alter eine rolle spielen sollte). Leider ist das kondom in mir TIEF stecken geblieben (heeeeul(( ca. 2 Stunden später nahm ich Pidana ein. Der mann meinte, er sei in mir DEFINITIV NICHT gekommen. Aus mir kam auch nichts raus.. so dass es glaube ich stimmt, dass er in mir nicht gekommen ist, aber er war trotzdem länger (?) in mir drin ohne kondom. Es ist 6 tage her und ich drehe durch, kann nicht schlafen, weil ich so schreckliche angst habe.

der mann meint, es kann nicht sein, dass ich schwanger bin und er sei dich sicher und ich solle nicht do freidtehen. Wasmeint ihr?(

zudem hatten wir in den letzten 3 tagen bevor der unfall passierte öfter sex (2-4 mal am tag), IMMER geschützt. Der mann meinte, wenn man so oft sex hatte, ist da eh nichts mehr drin bei dem mann und in meinem alter eh nicht do einfach schwanger zu werden zumal ich die pille danach nahm. Könnt ihr mir die angst nehmen? Ich habe solche sorgen(

17. Juli um 17:01

Anscheinend hast du alles in deiner Macht stehende getan um eine Schwangerschaft zu verhindern. Sollte es nun doch noch dazu kommen, wäre der nächste Schritt die Abtreibung.

Ich halte das Risiko aber auch für sehr, sehr gering. Testen kannst du 18 Tage nach Einnahme der Pille danach.

"Der mann meinte, wenn man so oft sex hatte, ist da eh nichts mehr drin bei dem mann"

Das ist Unsinn.

Aber so eine Angst in deinem Alter finde ich etwas ungewöhnlich. Auch dein Ausdruck mit "dem Mann" ist etwas befremdlich.

3 LikesGefällt mir

17. Juli um 17:06
In Antwort auf az09-.

Anscheinend hast du alles in deiner Macht stehende getan um eine Schwangerschaft zu verhindern. Sollte es nun doch noch dazu kommen, wäre der nächste Schritt die Abtreibung.

Ich halte das Risiko aber auch für sehr, sehr gering. Testen kannst du 18 Tage nach Einnahme der Pille danach.

"Der mann meinte, wenn man so oft sex hatte, ist da eh nichts mehr drin bei dem mann"

Das ist Unsinn.

Aber so eine Angst in deinem Alter finde ich etwas ungewöhnlich. Auch dein Ausdruck mit "dem Mann" ist etwas befremdlich.

Wie wahrscheinlich ist es denn?
ich hatte inzwischen auch einen Gynäkologen angerufen (für 3€ pro minute) er meinte, er schließt eine Schwangerschaft aus, aber ich finde trotzdem keine ruhe

der mann.... weil wir nicht zusammen sind Abtreibung.... wird man in meinem alter (ich habe noch keine kinder) nicht unfruchtbar? So viele gedanken und ängste....((

Gefällt mir

17. Juli um 19:24

3€ pro Minute? Was ist denn das? Wieso rufst du nicht deinen eigenen an? Wieso rufst du überhaupt an? Der kann da auch bloß nichts machen. Wieso solltest du unfruchtbar werden? Was hat das mit deinem Alter zu tun? Und denkst du, dass du noch Kinder willst?

1 LikesGefällt mir

17. Juli um 23:00

Wenn der Eisprung nicht schon am 10. Zyklustag stattgefunden hat. 

Hat die Pille danach, ihn dann erfolgreich hinausgezögert,  so dass eine Befruchtung somit nicht stattgefunden hat.

Spürrst du dein Eisprung?

In der Regel liegt der Eisprung einer Frau zwischen dem
8 - 14 Zyklustag. 

1 LikesGefällt mir

17. Juli um 23:10
In Antwort auf nadu2punkto

Wenn der Eisprung nicht schon am 10. Zyklustag stattgefunden hat. 

Hat die Pille danach, ihn dann erfolgreich hinausgezögert,  so dass eine Befruchtung somit nicht stattgefunden hat.

Spürrst du dein Eisprung?

In der Regel liegt der Eisprung einer Frau zwischen dem
8 - 14 Zyklustag. 

Woran erkennt man einen eisprung? Mh wahrscheinlich bleibt mir nicht anderes übrig als abzuwarten? Aber selbst falls der eisprung da schon stattgefunden hötte, wäre die Wahrscheinlichkeit einer Schwangerschaft nicht soo groß? Weil er in mir nicht gekommen ? (Das bin uch sicher, dass er es nicht ist)... oder??? Und mit 38 wird man nicht soo einfach schwanger?

Gefällt mir

17. Juli um 23:21

Also ICH spüre den Eisprung.
(aber nicht alle tun das)

Dann habe ich etwas Unterleibsschmerzen auf der jeweiligen Eierstock Seite,  so ein Druck bis zwicken.

Das vaginal Sekret ändert sich auch einige Tage zum Eisprung hin. 
Es wird allgemeine feuchter untenrum.  Wenn du den Zervix Schleim beobachtest,  wirst du das bemerken. 

Er wird am Eisprungtag lang spinnbar zwischen 2 Fingern.
An den Tag findet der Eisprung statt.

Naja um so weniger Sperma um so schlechte die Befruchtung...  Die Scheide hat ein saures Mileu.

Aber jetzt musst du erstmal abwarten mach in ca. 19 Tagen ein Test. 

2 LikesGefällt mir

18. Juli um 11:02
In Antwort auf milka27

Hallo, ich bin 38J alt. Mein zyklus geht zw. 24-26 tagen. Ich hatte am 10. tag meines zyklus sex (der mann ist 39. falls das alter eine rolle spielen sollte). Leider ist das kondom in mir TIEF stecken geblieben (heeeeul(( ca. 2 Stunden später nahm ich Pidana ein. Der mann meinte, er sei in mir DEFINITIV NICHT gekommen. Aus mir kam auch nichts raus.. so dass es glaube ich stimmt, dass er in mir nicht gekommen ist, aber er war trotzdem länger (?) in mir drin ohne kondom. Es ist 6 tage her und ich drehe durch, kann nicht schlafen, weil ich so schreckliche angst habe.

der mann meint, es kann nicht sein, dass ich schwanger bin und er sei dich sicher und ich solle nicht do freidtehen. Wasmeint ihr?(

zudem hatten wir in den letzten 3 tagen bevor der unfall passierte öfter sex (2-4 mal am tag), IMMER geschützt. Der mann meinte, wenn man so oft sex hatte, ist da eh nichts mehr drin bei dem mann und in meinem alter eh nicht do einfach schwanger zu werden zumal ich die pille danach nahm. Könnt ihr mir die angst nehmen? Ich habe solche sorgen(

Hallo milka,

es tut mir leid, dass du dir grade so große Sorgen machst. Du klingst fast panisch. Schwanger darf jetzt einfach wohl gar nicht sein. 

Bei rechtzeitiger Einnahme (vor dem Eisprung!) kann die Pille Danach den Eisprung um ca. 5 Tage verschieben – diese Zeitspanne entspricht der Überlebenszeit von befruchtungsfähigen Spermien im weiblichen Genitaltrakt. Ein Zusammentreffen von befruchtungsfähiger Eizelle und Spermien wird dadurch verhindert weil der Eisprung erst dann stattfindet, wenn die Spermien nicht mehr aktiv sind und eine Befruchtung nicht mehr möglich ist. 

Es müsste also schon wirklich alles super zusammengepasst haben damit eine Schwangerschaft entstehen kann... wissen kann das jetzt zwar keiner aber die Wahrscheinlichkeit ist eher gering.

Zu gegebener Zeit kannst du einen Urin-Schwangerschaftstest machen. Dieser liefert spätestens 19 Tage nach dem entscheidenden Geschlechtsverkehr ein zuverlässiges Ergebnis. 

Da dein Zyklus vermutlich durch die Pidana verschoben ist, kannst du dich besser am möglichen Befruchtungstermin orientieren. Es kann sein, dass der Test sonst noch keine Schwangerschaft anzeigen würde, wenn man ihn zu früh macht. 

Vielleicht lenkst du dich die Zeit jetzt mit was Schönem ab. Ist es denn noch lange, bis du testen kannst?

Ich hoffe sehr mit dir, dass nichts passiert ist und du dich möglichst bald wieder ganz entspannen kannst. 

Herzlichst,
Viola 

3 LikesGefällt mir

18. Juli um 11:27

danke für Eure Antworten und danke Dir liebe Viola für Deine liebe Antwort. Ich bin panisch weil es wirkluch momentan nicht geht bei mir.... ich wollte den Kontakt zu dem Mann abbrechen und dann passierte das, das ist sehr sehr belastend, ich finde momentan keinen Schlaf... in 12 Tagen soll die Periode kommen, wenn sie pünktlich kommt. Wie soll ich es bis dahin noch aushalten, diese Angst man liest so viel negatives im netz über lusttropfen (er ist nicht gekommen in mir) und pille danach( das macht mich echt krank...

Gefällt mir

18. Juli um 12:03

Nicht so viel lesen.

Außerdem brauchst du nicht auf deine Periode warten. Mach den Test einfach 18 Tage später, wie ich es bereits geschrieben hatte.

1 LikesGefällt mir

18. Juli um 12:22

Ok, ja mache ich... das ist trotzdem erst in 12 tagen...  ich hab so was von draus gelernt, ich hoffe, nicht zu spät...

Gefällt mir

18. Juli um 12:26

Was hast du denn gelernt? Und wieso schreibst du immer fett? Das muss nicht sein.

1 LikesGefällt mir

18. Juli um 12:42

Das mit dem fettschreiben war ein versehen, sorry

lieber kein sex in den fruchtbaren tagen (wenn man kein kind will) als durch so was jetzt durch zu müssen. Wir haben IMMER verhütet (kondom) aber ging jetzt schief aber ich weiß dass er in mir nicht gekommen isz (ich habe gebeten nachzuschauen ob alles ok sei und da war das kondom even nicht mehr drauf

Gefällt mir

19. Juli um 10:39
In Antwort auf milka27

Das mit dem fettschreiben war ein versehen, sorry

lieber kein sex in den fruchtbaren tagen (wenn man kein kind will) als durch so was jetzt durch zu müssen. Wir haben IMMER verhütet (kondom) aber ging jetzt schief aber ich weiß dass er in mir nicht gekommen isz (ich habe gebeten nachzuschauen ob alles ok sei und da war das kondom even nicht mehr drauf

Hey milka,

versuch' jetzt erstmal Ruhe zu bewahren... dir immer wieder kleine Gedankenpausen zu gönnen und einfach zuversichtlicher zu sein. 

Ihr habt mit Kondom verhütet und er hatte keinen Samenerguss in dir. Das spricht doch schon sehr dafür, dass nichts passiert sein kann!“ 

Im Netz über Lusttropfen zu recherchieren macht nur total verrückt. Überbrücke die Tage vielleicht mit Dingen die dir viel Spaß machen, guttun und wo du dich einfach entspannen kannst und besser schlafen...

Als ich bin echt zuversichtlich, dass es gut ausgeht bei dir! 

Ganz liebe Grüße,
von Viola 

4 LikesGefällt mir

19. Juli um 20:58

Liebr viola, Deine Antwort bedeutet mir viel, danke Dir vom herzeb und auf dass Du recht hast. Ich werde berichten

herzliche Grüße 

2 LikesGefällt mir

Frühere Diskussionen
Brüste
Von: kingalover
neu
19. Juli um 14:08

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen