Home / Forum / Sex & Verhütung / Schon wieder Frage zum ZS - NFP

Schon wieder Frage zum ZS - NFP

4. August 2010 um 17:00

Hallo Ihr da draußen!

Bin immer noch munter dabei, meinen 2. Zyklus zu beobachten..
Hab mal eine vielleicht blöde Frage:

Laut N & S ist, nach abgeschlossener Schleim - und Tempiauswertung, später auftretender Schleim egal welcher Qualität nicht mehr wirklich als fruchtbar zu werten.

Jetzt frage ich mich, woher weiß ich, das meine Schleimauswertung auch wirklich abgeschlossen ist?
Man kann doch mehrere Schleimhöhepunkte haben..

Denn bei mir ist es so:
Ich werte zu Hause manuell aus und bei mynfp automatisch.
So, nu hatte ich nach meiner Auswertung vorgestern meinen Schleimhöhepunkt (davor war aber auch schon mal einer da), und am gleichen Tag auch die 1. höhere Messung.
Heut hatte ich schon wieder extrem dicken, klumpigen Schleim und die automatische Auswertung spuckt mir aus, das das heute wahrscheinlich der Höhepunkt gewesen sein könnte.
Mmh. Was stimmt den nun?

Danke euch und LG

Mehr lesen

4. August 2010 um 17:18

...
Ist die Temperaturauswertung abgeschlossen?
Nein! Denn du hattest noch nicht den abend der ersten höheren Messung und vorher noch einen Schleimhöhepunkt festgestellt!

Ist die Schleimauswertung abgeschlossen?
Nein! Denn du hst noch keine drei Tage nach dem Schleimhöhepunkt hinter dir und es ist ein neuer aufgetreten

Schleim- und Tempimessung sind abegschlossen, wenn du drei Tage nach dem jeweils späteren abgewartet hast!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. August 2010 um 17:42
In Antwort auf lea_12121402

...
Ist die Temperaturauswertung abgeschlossen?
Nein! Denn du hattest noch nicht den abend der ersten höheren Messung und vorher noch einen Schleimhöhepunkt festgestellt!

Ist die Schleimauswertung abgeschlossen?
Nein! Denn du hst noch keine drei Tage nach dem Schleimhöhepunkt hinter dir und es ist ein neuer aufgetreten

Schleim- und Tempimessung sind abegschlossen, wenn du drei Tage nach dem jeweils späteren abgewartet hast!

Mmh
Danke erstmal für deine Antwort

Über Abend oder Nichtabend lässt sich ja streiten...bei mir zb ist jetzt schon abend, weil ich morgens um 1:00 aufstehen muss und auch gleich ins Bett gehe.
Deshalb bin ich davon ausgegangen, das meine Tempiauswertung nun vorbei ist, denn heute ist der 3. Tag..
Und jetzt hab ich einen neuen (eventuellen) Schleimhöhepunkt am 3. Tag..
Und da ich schon 2 Schleimhöhepunkte hatte diesen Zylus...ja mmh ich bin ein bisschen verwirrt, wann kann ich mir denn sicher sein, das da kein weiterer Schleimhöhepunkt mehr kommt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. August 2010 um 17:44
In Antwort auf nattydread12

Mmh
Danke erstmal für deine Antwort

Über Abend oder Nichtabend lässt sich ja streiten...bei mir zb ist jetzt schon abend, weil ich morgens um 1:00 aufstehen muss und auch gleich ins Bett gehe.
Deshalb bin ich davon ausgegangen, das meine Tempiauswertung nun vorbei ist, denn heute ist der 3. Tag..
Und jetzt hab ich einen neuen (eventuellen) Schleimhöhepunkt am 3. Tag..
Und da ich schon 2 Schleimhöhepunkte hatte diesen Zylus...ja mmh ich bin ein bisschen verwirrt, wann kann ich mir denn sicher sein, das da kein weiterer Schleimhöhepunkt mehr kommt?

...
Ein echter Schleimhöhepunkt ist es nur, wenn du danach 3 Tage lang keinen Schleim mehr in der Kategorie feststellst - wenn du vorgestern S+ Schleim hattest, dann zwei Tage nicht und heute wieder, dann ist heute dein Höhepunkt...
Ich hatte übrigens mit der Auswertung bei mir immer wahnsinnige Probleme.. ich hab dann auf Muttermund umgeschwenkt, der war bei mir eindeutig

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. August 2010 um 17:48
In Antwort auf lea_12121402

...
Ein echter Schleimhöhepunkt ist es nur, wenn du danach 3 Tage lang keinen Schleim mehr in der Kategorie feststellst - wenn du vorgestern S+ Schleim hattest, dann zwei Tage nicht und heute wieder, dann ist heute dein Höhepunkt...
Ich hatte übrigens mit der Auswertung bei mir immer wahnsinnige Probleme.. ich hab dann auf Muttermund umgeschwenkt, der war bei mir eindeutig

Uiii
du bist ja schnell

Kann ich leider nicht,meine Finger sind zu kurz :/
Ich mach derzeit:
Empfinden, Fühlen, Sehen
und da ich da immer nur f zu stehen hatte,
muss ich den Monat direkt aus der Scheide entnehmen,
und versuche zu lernen, wann ich was bemerke..
Ja, freigeben trau ich mich zwar nicht, aber ich lern ja noch

Ich hatte vorgestern s und heute auch wieder..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. August 2010 um 17:59
In Antwort auf nattydread12

Uiii
du bist ja schnell

Kann ich leider nicht,meine Finger sind zu kurz :/
Ich mach derzeit:
Empfinden, Fühlen, Sehen
und da ich da immer nur f zu stehen hatte,
muss ich den Monat direkt aus der Scheide entnehmen,
und versuche zu lernen, wann ich was bemerke..
Ja, freigeben trau ich mich zwar nicht, aber ich lern ja noch

Ich hatte vorgestern s und heute auch wieder..

...
ich musste Maschinenschreiben in der Schule lernen hat eigentlich nur Vorteile..

Kommst du auch nciht in der Hocke an den Mumu? Ich komm am einfachsten auf der Toilette sitzend hin

Wie gesagt.. der Schleimhöhepunkt ist erst abgeschlossen, wenn du 3 Tage lang keinen S-Schleim mehr findest..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. August 2010 um 18:03
In Antwort auf lea_12121402

...
ich musste Maschinenschreiben in der Schule lernen hat eigentlich nur Vorteile..

Kommst du auch nciht in der Hocke an den Mumu? Ich komm am einfachsten auf der Toilette sitzend hin

Wie gesagt.. der Schleimhöhepunkt ist erst abgeschlossen, wenn du 3 Tage lang keinen S-Schleim mehr findest..

Ah
nicht schlecht
das Fach habe ich selten besucht... !!

Du glaubst nicht, wieviele Stellungen ich schon ausprobiert habe... Es gibt Tage, da komm ich glaub ich dran, aber nur an die Oberfläche
Ich hab mir ja mal gedacht, das könne mein Freund machen...tja, der denkt nur leider nicht ans MuMu abtasten...

Und und, was ist wenn nach den 3 Tagen wieder s Schleim da ist? Dann ist ok?
Aber auch nur dann, wenn die Tempiauswertung abgeschlossen ist, oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. August 2010 um 11:57

Verrechnet
Ich hab vorhin festgestellt, das ich da was vertauscht hab.
Vorgestern, also Dienstag, waren die 3 Tage nach (in meinen Augen zumindest) meinem Schleimhöhepunkt und am Montag die erste höhere Messung.
Dann hat sich das ja eigentlich überschnitten, ne?
Nach der Regel: Was immer zuletzt kommt...! Ja, so im nachhinein macht das Sinn.

Manno und ich hab gedacht, ich hab alles so schön verstanden....aber ich hoffe, das es normal ist, das einem nach und nach noch Fragen einfallen
Ich glaub ich muss mir noch mehr Literatur bestellen, brauch immer viel zu lesen um sowas richtig zu begreifen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2010 um 10:22


Hehe, das Wort dubios trifft es ganz gut

Bin jetzt zu dem Entschluss gekommen, das ich rein theoretisch in der unfruchtbaren Phase sein müsste.
Bin dennoch skeptisch ob das stimmt *g
Lieber noch ein bisschen sicherer werden, nur am ZA freigeben (vielleicht) und dann...werd ich mich mal trauen, mir beim auswerten zu vertrauen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. August 2010 um 9:47

Ohh!
Da hat ja noch jemand geantwortet, hab ich gar nicht mitbekommen

Ja....das birgt wohl so einige Risiken mit sich...

Und da ich meine Tage im Moment sowieso nur maximal 3 Tage habe, wenn überhaupt so lange...
also ich hab mich jetzt für den Zyklus dafür entschieden mir 1 Tag freizugeben und das war am Samstag, da hat meine Tage angefangen und ich hatte eine Temperaturhochlage

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
..An die weibliche Fraktion
Von: juhana_12512100
neu
16. August 2010 um 5:58
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram