Home / Forum / Sex & Verhütung / Schon als Kind masturbiert!?

Schon als Kind masturbiert!?

26. Oktober 2007 um 21:23 Letzte Antwort: 17. November 2009 um 22:22

Eigentlich kann ich mich ja darüber freuen...trotzdem finde ich es sehr erstaunlich und komisch, und mich würden mal eure Meinungen interessieren: Ich kann mich gut daran erinnern, dass ich mich schon als kleines Kind von 6-7Jahren selbstbefriedigt habe...lag im Bett, Hand ins Höschen und los! An das allererste Mal kann ich mich überhaupt nicht erinnern (d.h. wie ich das ganze überhaupt entdeckt habe...keine Ahnung)..kann mich nur noch an die Momente erinnern,wo ich es dann oft heimlich tat...ich hatte immer ganz heiße Fantasien, meistens hab ich mir vorgestellt wie ein Mann eine Frau oral befriedigt...und seltsamerweise wusste ich als Kind noch gar nicht, dass "Lecken" überhaupt "existiert", dass es tatsächlich von erwachsenen Menschen praktiziert wird (-Meine Eltern haben ja mir, dem kleinen 6-jährigen Mädchen, keine Pornos gezeigt,nein um Himmels Willen-)..ich habe diesen Gedanken irgendwie selbst erfunden und fand es geil,wenn ein Mann bei der Frau da unten rumlutscht...Meine erste Frage hierzu: Ist diese Eigenschaft, bestimmte Fantasien erregend zu finden, angeboren? Ich meine, warum fand ich als 6-jähriges Kind den Gedanken "Mann leckt Frau" schon so toll? Ich hatte diese Szene ja vorher noch nie gesehen.

Beim Masturbieren hatte ich dann wirklich
immer einen Orgasmus. Meine zweite Frage: Ist denn das generell normal, dass jedes Mädchen schon im Kindesalter einen Orgasmus (Klitoris) haben kann? Jetzt mag einer vielleicht antworten "Das war kein Orgasmus, das verwechselst du vielleicht mit einem Orgasmus..du warst noch viel zu jung um das wissen zu können", doch tatsächlich...auch heute wenn ich masturbiere oder mein Freund mich leckt, ist es genau das gleiche "explosionsartige" tolle Gefühl, es ist ein Orgamus!

Überall hört oder liest man: Ich habe zum ersten Mal masturbiert, als ich 12/13/14 etc Jahre alt war...aber gibt es jemanden unter euch, der auch schon so früh angefangen hat, wie ich? Was sind eure (wissenschaftlichen) Vermutungen, warum das bei mir schon so früh losging? Warum ich schon damals sexuelle Gadanken hatte?

Ich mache mir keine großen Sorgen deswegen, es hat mir ja nicht geschadet in irgendeiner Hinscht...doch das würde mich wirklich mal interessieren, warum das so war und ob es anderen ähnlich ging.

Mehr lesen

26. Oktober 2007 um 21:34

Normal
Soweit ich es mal gelesen habe, sind sogar schon Säuglinge zu sexuellen Empfindungen fähig! Ich denke nicht, dass es unnormal ist, was du beschreibst. Auch ich hatte schon sehr früh ähnliche Phantasien und schaden tut es sicherlich nicht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Oktober 2007 um 21:37

Hi nickilein!
Komisch, mir ging es genauso. Auch ich habe im Alter von ungefähr 6 Jahren angefangen zu masturbieren. Genaue Erklärung dafür habe ich nicht. Ich vermute jedoch, dass du deine Kltitoris "unwissend" mal gestreichelt, angefasst hast und dabei ein schönes Gefühl empfunden hast. Da Kinder schnell lernen=D, wusstest du, dass beim Anfassen schöne Gefühle entstehen und wenn du schneller reibst, dass sich daraus "noch schönere Gefühle" entwickeln.

So viel von mir.
LG

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Oktober 2007 um 21:57
In Antwort auf maarit_11851761

Normal
Soweit ich es mal gelesen habe, sind sogar schon Säuglinge zu sexuellen Empfindungen fähig! Ich denke nicht, dass es unnormal ist, was du beschreibst. Auch ich hatte schon sehr früh ähnliche Phantasien und schaden tut es sicherlich nicht!

Das ist normal
ich habe auch schon als ganz kleines Mädel masturbiert. Und habe auch schon gelesen, dass das normal ist.
Dass Du dabei an Oralsex gedacht hast finde ich jetzt schon eher ungewöhnlich. Auf so Gedanken kam ich damals nicht, bei mehr wars eher Peter Pan auf den ich stand. Ja, tatsächlich!
Aber ich will Dich jetzt nicht verunsichern, vielleicht kamst Du ja auch anders auf den Gedanken, Deine damaligen Fantasien müssen ja nicht unbedingt was mit sexuellem Missbrauch zu tun haben.
Außerdem denke ich wenn Du etwas in der Richtung erlebt hättest, hätte Dich der Gedanke daran mit Sicherheit nicht erregt.
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Oktober 2007 um 11:57

Ja genau,
Vorstellungen von Penetration waren bei mir auch nicht dabei.Ich wusste gar nicht, dass sowas existiert, nicht einmal, dass eine Frau ein "Loch da unten" hat. Das mit Küssen am ganzen Körper und zwischen den Beinen, an sowas hab ich schon gedacht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Oktober 2007 um 12:04

Mit 4...
...oder eher habe ich begonnen. Und wenn ich so drüber nachdenke, hatte ich auch hin und wieder das Bild vor Augen, dass ein Mann eine Frau auf den Venushügel bzw. die Klitoris küsst.
Zwar nicht mit lecken, aber eben schon Berührungen mit dem Mund.
Ich hatte auch noch andere Fantasien, aber da gibt es eine Übereinstimmung.

Ich hatte auch immer einen Orgasmus und hab es meist als Einschlafhilfe genommen. Also immer abends im Bett.
Konnte danach immer richtig gut einschlafen.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Oktober 2007 um 19:42

Hallo
Ich hab mal gelesen, das die Sexualität mit der Geburt beginnt und mit dem Tot aufhört!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Oktober 2007 um 22:23

Oh^^
jaa bei mir war es genau so!!
ich dachte immer mit mir ist etwas nicht in ordnung....
ich hatte auc schon solche fantasien und wusste nicht woher die kamen...hmm..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Oktober 2007 um 22:29

Orgasmen
Rumspielen und schöne Gefühle haben ist wohl von Geburt bis Tod normal. Bei Orgasmen hab ich den Verdacht, dass es bei kleinen Mädels eher klappt als bei Jungs. Zwar gibt es auch Berichte von Jungs, die noch keinen Samenerguss haben können und dann trockene Orgasmen haben. Aber die scheinen doch schon etwas älter zu sein, 10 oder 11; über wirklich kleine Jungs (z.B. 5 oder 6 Jahre) habe ich sowas noch nicht gehört, über Mädchen schon (wie auch in diesem Thread).
Gruß
neM

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Oktober 2007 um 15:59

Was du gerade beschrieben hast,
...bzgl. deinem besonders starken Orgasmus, den du hattest, als du es selbst zum ersten Mal erlebtest, das erinnert mich an etwas: Wie ich oben schon gesagt hatte, habe ich den Gedanken "Cunnilingus" selbst erfunden als ich ein kleines Kind war, denn ich hatte diese Szene ja nie zuvor gesehen, aber trotzdem gefiel mir diese Vorstellung wahnsinnig gut! Und als ich eines Tages, nach mehreren Jahren dann zum ersten Mal zufällig im Fernsehen sah, wie ein Mann eine Frau leckte, da dachte ich, ich trau meinen Augen nicht: "Mein Traum geht in Erfüllung Das gibt es also in Wirklichkeit!!!!" und ich habe mich selbstbefriedigt und hatte dabei den bis dahin tollsten Orgasmus überhaupt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Oktober 2007 um 16:12

Wirklich?
Warum genau? Über eine Aufklärung darüber wär ich ganz dankbar.

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Oktober 2007 um 19:15

Ähm...
ich möchte keinen unfrieden stiften, aber war "nicki" oder "nickilein" nicht der nick mit den kinderfotos im album? wurde hier mal vor wochen heftigst diskutiert, viele haben eine warnung rausgeschickt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Oktober 2007 um 19:20
In Antwort auf kagiso_12479152

Ähm...
ich möchte keinen unfrieden stiften, aber war "nicki" oder "nickilein" nicht der nick mit den kinderfotos im album? wurde hier mal vor wochen heftigst diskutiert, viele haben eine warnung rausgeschickt.

Danke für die Info,
ich hab mir leider nicht ausgesucht, auf welchen Namen mich meine Eltern getauft haben (Nicole). Ich bin hier erst seit 2 Wochen Mitglied, habe kein Fotoalbum hier und mein Nickname lautet Nickilein1. Vielleicht gibts hier ja noch mehr Nickileins. Ihr könnt gerne unter "Suche" angucken, was ich so alles geschrieben habe, und da sollte eigentlich nichts pädophiles dabei stehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. November 2009 um 15:28
In Antwort auf nickilein1

Ja genau,
Vorstellungen von Penetration waren bei mir auch nicht dabei.Ich wusste gar nicht, dass sowas existiert, nicht einmal, dass eine Frau ein "Loch da unten" hat. Das mit Küssen am ganzen Körper und zwischen den Beinen, an sowas hab ich schon gedacht!

Jaa
genau so war es das kenne ich und dann geht es los...alles erförschen..aber mein löchlein habe ich schon sehr früh gefunden...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. November 2009 um 18:44

4 oder 5
muss ich gewesen sein, und ich hatte am anfang keine wirkliche hintergrund fantasie....
später kamen dann geschichten, in denen unheimlich viele männer vorkamen,aber das war mit 10-12 oder so oO was ich aber auch schon seltsam finde, als 10 jährige davon zu träumen von vielen typen der reihe nach durchgenommen zu werden >_<

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. November 2009 um 22:22

Eh du ... , das sollte man nie machen, ist ein alter
"ammentrick", der doch ziemlich krank ist. bis zu einem gewissen alter sollten kinder sich "ungestört" sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram