Home / Forum / Sex & Verhütung / 'schnellerer' orgasmus?

'schnellerer' orgasmus?

5. Mai 2004 um 16:35

hallo zusammen, ich habe eine kleine frage...

ich habe das problem, dass ich beim sex mit meinem freund nicht zum orgasmus komme. ich habe gesehen, dass es schon viele beiträge zu diesem thema gibt in diesem forum, die beantworten aber nicht meine frage. ich habe an und für sich kein problem damit, keinen orgasmus zu kriegen, es geht mir darum, euch zu fragen, ob es irgendwelche möglichkeiten oder techniken gibt, die die frau schneller zum orgasmus bringen? kennt das jemand, dass er einfach nicht lange genug kann, damit sie auch kommt?

danke vielmals für eure antworten und erfahrungen!
caulfield

5. Mai 2004 um 16:57

Ääähm
Am besten sollte da wohl ein langes Vorspiel helfen?! Bis Frau kurz davor ist und dann richtig loslegen. Dann besteht auch nicht die Gefahr, dass er nicht lange genug kann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2004 um 17:23

Hallo Caulfield
Also seit neuesten gibt es da solche Kondome, die den Mann "länger" in Schach halten, ich bin davon aber nicht begeistert, weil es ja eigentlich nicht wichtig ist, wie lange der Sex dauert, sondern wie gut er ist!
Also ich hatte mit meinem Partner das gleiche Problem, aber die Betonung auf HATTE!
Ich hab mir verschiedene Dinge einfallen lassen, damit es besser wird, denn mit dem Partner über solche Dinge reden ist manchmal nicht sehr angenehm. (Manche Männer fühlen sich dann sehr gekrängt)
Also ich hab einmal nach der Dusche ein gutes Parfum genommen und nur ein paar Tropfen davon auf eine beliebige Körperstelle gegeben. Mein Partner suchte diese Stelle mit der Zunge an meinem Körper. Ihn hält es hin, er hat dabei keine Zeit an sich zu denken, und die Frau wird dadurch erregter!
Manchmal, wenn er sich sehr ungeschickt anstellte, nahm ich seine Hand und führte sie. Ich zeigte ihm genau wo mir Berührungen am besten gefallen. (Ohne Worte) Im Endeffeckt ist bei solchen Dingen viel Phantasie gefragt und vor allem, DU musst DEINEN Körper kennen und wissen, was DIR gefällt, nur so kannst du deinen Partner zeigen was du magst!
Viel Spaß dabei, Minessa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2004 um 17:27
In Antwort auf juna_12544450

Hallo Caulfield
Also seit neuesten gibt es da solche Kondome, die den Mann "länger" in Schach halten, ich bin davon aber nicht begeistert, weil es ja eigentlich nicht wichtig ist, wie lange der Sex dauert, sondern wie gut er ist!
Also ich hatte mit meinem Partner das gleiche Problem, aber die Betonung auf HATTE!
Ich hab mir verschiedene Dinge einfallen lassen, damit es besser wird, denn mit dem Partner über solche Dinge reden ist manchmal nicht sehr angenehm. (Manche Männer fühlen sich dann sehr gekrängt)
Also ich hab einmal nach der Dusche ein gutes Parfum genommen und nur ein paar Tropfen davon auf eine beliebige Körperstelle gegeben. Mein Partner suchte diese Stelle mit der Zunge an meinem Körper. Ihn hält es hin, er hat dabei keine Zeit an sich zu denken, und die Frau wird dadurch erregter!
Manchmal, wenn er sich sehr ungeschickt anstellte, nahm ich seine Hand und führte sie. Ich zeigte ihm genau wo mir Berührungen am besten gefallen. (Ohne Worte) Im Endeffeckt ist bei solchen Dingen viel Phantasie gefragt und vor allem, DU musst DEINEN Körper kennen und wissen, was DIR gefällt, nur so kannst du deinen Partner zeigen was du magst!
Viel Spaß dabei, Minessa

Reden
ist bei uns kein problem, er kennt mein problem und wir reden auch immer wieder offen drüber... ich dachte nur vielleicht kennt jemand von euch das auch und gibt mir kleine tips und tricks. und ja mir ist bewusst dass das bei allen anders ist und jeder selbst wissen muss was ihm gefällt, es geht mir ja nur um die anregungen!

@minessa: vielleicht probier ich das mal aus mit dem parfum, danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2004 um 17:28
In Antwort auf judith_11938296

Ääähm
Am besten sollte da wohl ein langes Vorspiel helfen?! Bis Frau kurz davor ist und dann richtig loslegen. Dann besteht auch nicht die Gefahr, dass er nicht lange genug kann.

Mein problem
ist, dass ich bei einem ZU langen vorspiel dann irgendwie die lust verlier, da muss schon auch was gehen...
gruss caulfield

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2004 um 17:46
In Antwort auf caulfield

Mein problem
ist, dass ich bei einem ZU langen vorspiel dann irgendwie die lust verlier, da muss schon auch was gehen...
gruss caulfield

...
Wie isses denn, wenn Du oben bist? Bringt das was wenn Du das Tempo vorgeben kannst?
Oder auf ihn setzen und ihn etwas reizen (und dich selbst dabei natürlich auch ), dann wieder runter, vielleicht 69, wieder ein bißchen po***n, wieder lecken oder blasen.
Also etwas mehr Abwechslung.
Ich geh da ab wie ein Zäpfchen und Männe kann recht lange

Wäre jetzt meine Idee dazu.

Gruß
datt gummibärchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2004 um 18:27
In Antwort auf judith_11938296

...
Wie isses denn, wenn Du oben bist? Bringt das was wenn Du das Tempo vorgeben kannst?
Oder auf ihn setzen und ihn etwas reizen (und dich selbst dabei natürlich auch ), dann wieder runter, vielleicht 69, wieder ein bißchen po***n, wieder lecken oder blasen.
Also etwas mehr Abwechslung.
Ich geh da ab wie ein Zäpfchen und Männe kann recht lange

Wäre jetzt meine Idee dazu.

Gruß
datt gummibärchen

Auch schon probiert
sollten wir aber vielleicht etwas öfter machen, ausdauertraining sozusagen ! aber sgeht mir halt nicht nur drum, dass er länger kann sondern auch dass ich schneller kann...

wenn ich oben bin bringt mir das schon sehr viel, leider kann er nicht so lange wie's bei mir bräuchte...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2004 um 20:53
In Antwort auf caulfield

Auch schon probiert
sollten wir aber vielleicht etwas öfter machen, ausdauertraining sozusagen ! aber sgeht mir halt nicht nur drum, dass er länger kann sondern auch dass ich schneller kann...

wenn ich oben bin bringt mir das schon sehr viel, leider kann er nicht so lange wie's bei mir bräuchte...

Öööhm
Dann fällt mir jetzt nur ein, dass Dich Dein Partner (oder Du Dich selbst) zusätzlich mit den Fingern stimulierst.
Aber "Ausdauertraining" hat was und bringt auch was *grinsel*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Mai 2004 um 21:10
In Antwort auf judith_11938296

Öööhm
Dann fällt mir jetzt nur ein, dass Dich Dein Partner (oder Du Dich selbst) zusätzlich mit den Fingern stimulierst.
Aber "Ausdauertraining" hat was und bringt auch was *grinsel*

Ööööhm
tja, dann muss ich ihn halt einfach mehr dazu bringen, ausdauertraining zu betreiben, höhö...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Mai 2004 um 13:15

Hmm...
Du hast geschrieben, daß ein zu langes Vorspiel ermüdend und langweilig für Dich wird. Dann muß ich sagen, daß Dein Freund nicht sehr viel Fantasie mitbringt, denn mir kanns gar nicht lange genug sein. Da kommen manchmal schon 4 Stunden zusammen. Dafür bin ich dann aber auch ziemlich fertig. Ich persönlich finde eine beginnende Massage mit wunderbar duftenden ätherischen Ölen einfach wunderbar. Aber fange Du bei Deinem Freund an. Denn Berühren ist zugleich Berührtwerden. Du kannst Dich beim Massieren schon ein wenig selbst stimulieren. Schließ die Augen und lass die Hände wandern.

Wenn Du mit der Massage Deines Freundes fertig bist, dann bitte ihn, daß er Dich nun massiert. Glaube mir, die weichen Berrührungen mit dem Öl, verbunden mit dem Geruch sind einfach wunderbar. Während Du Dich langsam entspannst, wächst im gleichen Maße die Erregung. Da Du von der Massage Deines Freundes noch erregt bist, dürfte es Dir dann nicht mehr schwerfallen, Dich dem Gefühl des herannahenden Höhepunktes hinzugeben.

Viel Spass
Dotterrose

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen