Home / Forum / Sex & Verhütung / Schmierblutungen trotz Pille

Schmierblutungen trotz Pille

17. Februar 2010 um 12:25

Hallo ihr,

ich hab nun seit etwa 3-4 Tagen leichte Schmierblutungen (sie sind so leicht dass es reicht sie mit einer Slipeinlage aufzunehmen), obwohl ich jedoch die Pille nehme. Die Pille allgemein nehme ich nun seit ca 2 Jahren, die momentane Pille habe ich nun etwa vor 6 Monaten verschrieben bekommen.

Nun frage ich mich, was das sein kann! Ich habe weder Schmerzen noch sonstiges, habe auch keinen Einnahmefehler gemacht, da bin ich mir ziemlich sicher!!

Ich nehme die Pille jedoch jetzt zum zweiten Blister durch, das heißt ich nehme sie jetzt seit genau 25 Tagen statt nur 21 (ist doch eigentlich noch garnicht viel). Habe diese Pille schonmal durchgenommen da war bisher nix! Auch bei vorigen Pillen nie.
Möchte ehrlich gesagt nicht warten bis das Blister vorbei ist, und währenddessen durchgängig diese Schmierblutungen haben.

Soll ich nun abwarten oder ist es ratsam einen Termin zu machen? Die nächsten Termine bei meinem FA gibts erst ab Mitte März wieder...

PS: ich weiß, dass Schmierblutungen als Nebenwirkungen in der Packungsbeilage stehen, aber ist es normal,d ass sie erst jetzt statt anfangs auftreten? Achso, die Wirkung der Pille wird nicht beeinflusst, oder?

lg

17. Februar 2010 um 12:43

...
erstmal danke für die schnelle Antwort. Ich nehme die Bella Hexal.
Also wird es wohl letzteres sein, da ich die Pille schonmal durchgenommen habe und da hab ich nicht mit Schmierblutungen drauf reagiert. Das blöde ist nur, dass ich die Pillenpause gern nochmal vertagt hätte da ich dann meistens Kopfschmerzen bekomme. Deswegen wollte ich sie jetzt einen Monat lang durchnehmen, ich muss jetzt sehr viel lernen für die Schule und kann da Kopfschmerzen nicht gebrauchen.

Was wäre, wenn ich die Pille einfach noch weiter nehme bis ich einen Termin bekomme, ist es schlecht zu warten? Bis auf das die Schmierblutungen nerven sind sie eigentlich nicht weiter tragisch oder? Habe ja sosnt keinerlei Beschwerden.
Kann es auch sein, dass die Schmierblutungen nur einmalig (oder zumindest nicht immer) auftreten? War ansonsten nämlich hochzufrieden mit der Pille und wollte ungern wechseln...

Achso, wenn ich die Pille nun weiternehme, nimmt das mit den Schmierblutungen dann bis zur Pillenpause (die ja noch mehr als 2 W dauert) kein Ende? Sind die erst vorbei wenn ich meine Tage bekomme also in die Pause geh?

vielen lieben dank, lg

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club