Home / Forum / Sex & Verhütung / Schmierblutungen, meine Tage viel zu früh trotz Belara-Pille?

Schmierblutungen, meine Tage viel zu früh trotz Belara-Pille?

12. April 2009 um 15:06

Hallo,
ich nehme jetzt seit bald 3 Wochen die Belara. Hab sie genau am 1. Tag meiner Periode das erste Mal genommen.
Nachdem meine normale Blutung vorbei war, blutete ich trotzdem noch leicht...War eher dunkles Blut!
Meine Frauenärztin hat schon vorher gesagt,dass das durchaus vorkommen kann, da sich der Körper erstmal an die Pille gewöhnen muss. Bis heute morgen habe ich die Schmierblutungen immer noch gehabt und seit heute fühlt es sich an und sieht es aus,als hätteich meine Periode schon wieder...habe auch normale Unterleibsschmerzen wie sonst auch...Muss die Pille aber noch eigentlich bis Donnerstag nehmen und dann die Pause machn um ein neues Blisteranzufangen!

Vertrage ich die Pille nicht? Sollte ich die letzten Pillen verfallen lassn und in einer Woche ein neues Blister anfangen? oder ab Donnerstag trotzdem eine einwöchige Pause machen?

Dankeschön im Vorraus,
liebe Grüße,
Lisa

12. April 2009 um 15:13

...
Schwächere und auch stärkere Blutungen sind im ersten Monat ganz normal. Die können von hellrosa bis dunkelbraun alle Rottöne haben.
Das beeinträchtigt den Schutz der Pille gar nicht, es ist lediglich ziemlich nervig.

Nimm die Pille genauso ein wie du sollst, also 21 Tage und 7 Tage Pause.

Mit der Abbruchblutung hören die Zwischenblutungen dann meistens auf. Im zweiten Monat sind sie dann entweder viel schwächer oder hören in den meisten Fällen ganz auf. Einfach abwarten, schädlich ist das alles nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook