Home / Forum / Sex & Verhütung / Schmerzen...

Schmerzen...

17. April 2008 um 13:25

Hallo alle zusammen!

Ich habe ein Problem, und hoffe ihr könnt mir ein wenig helfen:
Ich habe seit einigen (ca. 5-7) Tagen Schmerzen im "Unterbauch", also der Teil zwischen Bauchnabel und Vagina. Es fühlt sich von außen auch ziemlich hart an. Und jede Berührung tut weh. Ich habe nicht meine Regel und bekomme sie in nächster Zeit aufgrund meiner Pille auch nicht. Somit ist das schon mal ausgeschlossen. Hinzukommt, das ich auch diesen weißlichen Ausfluss habe. Den bekomme ich aber eigentlich nur 3-5 Tage vor meiner Regel. Noch dazu "riecht" dieser Ausfluss. Ich kann nicht sagen wonach, aber auf jedenfall unangenehm.

Kann mir einer sagen, woran das alles liegt? Hab ich vllt. eine Pilzinfektion? Oder Ähnliches?

Einen Termin bei meiner Frauenärztin habe ich schon ausgemacht, der ist aber erst in 2 Wochen, von daher wollte ich mich vorab schon einmal informieren.

Viele Dank für jegliche Bemühungen!

17. April 2008 um 13:30

2 Wochen!!??
Also, mal ehrlich, wenn es schmerzt, dann sagst du das der Sprechstundenhilfe und die nimmt dich sogar noch am selben Tag dran oder schiebt dich dazwischen.. das kann es auch nicht sein!

Ich kann dir nicht genau sagen, was es ist.. Blasenentzündung, Pilzenfektion.. etc..
Es gibt so viele Möglichkeiten und durch nicht behandelte Krankheiten oder eben durch zu spätes behandeln, kann man unfruchtbar werden (was natürlich die schlimmste Auswirkung ist)

Aber ruf doch mal richtig beim Arzt an!!!!

Catty

Gefällt mir

17. April 2008 um 13:32

Hey

Hab das im Internet gefunden.Hoffe hilft die ein bisschen....
lg saskia




Folgende Auffälligkeiten könnten bei Frauen/Mädchen Anzeichen für eine sexuell übertragene Infektionen sein:

Juckender, gelblicher, eitriger oder übel riechender Ausfluss aus der Scheide
Juckreiz, Bläschen, Verfärbungen, Geschwüre, Wucherungen
oder Entzündungen an den Schamlippen oder in der Scheide
Schmerzen (Brennen, Stechen) beim Wasserlösen (Urinieren, Pinkeln)
Schmerzen oder Brennen beim Geschlechtsverkehr
Diffuse Schmerzen im Unterleib
Zwischenblutungen / Unregelmässige Menstruation
Hochroter Gaumen und Rachen
Dumpfer Schmerz im Enddarm, Ausfluss aus dem Enddarm
Wucherungen oder Bläschen am Anus
Beschwerden beim Stuhlgang

Gefällt mir

17. April 2008 um 13:37
In Antwort auf katze314

2 Wochen!!??
Also, mal ehrlich, wenn es schmerzt, dann sagst du das der Sprechstundenhilfe und die nimmt dich sogar noch am selben Tag dran oder schiebt dich dazwischen.. das kann es auch nicht sein!

Ich kann dir nicht genau sagen, was es ist.. Blasenentzündung, Pilzenfektion.. etc..
Es gibt so viele Möglichkeiten und durch nicht behandelte Krankheiten oder eben durch zu spätes behandeln, kann man unfruchtbar werden (was natürlich die schlimmste Auswirkung ist)

Aber ruf doch mal richtig beim Arzt an!!!!

Catty

Ja
ich weiß! Ich habe der Sprechstundenhilfe auch gesagt, das ich starke Schmerzen habe, aber sie hat darauf nur geantwortet, das dass der nächst gelegenste Termin ist, den sie frei haben. Und ich soll mir doch eine Wärmflasche auf den Bauch legen, die hilft ein wenig gegen die Schmerzen.

Was soll ich denn machen?! Ich kann doch schlecht die Praxis stürmen...

Gefällt mir

17. April 2008 um 13:40
In Antwort auf saskia1988

Hey

Hab das im Internet gefunden.Hoffe hilft die ein bisschen....
lg saskia




Folgende Auffälligkeiten könnten bei Frauen/Mädchen Anzeichen für eine sexuell übertragene Infektionen sein:

Juckender, gelblicher, eitriger oder übel riechender Ausfluss aus der Scheide
Juckreiz, Bläschen, Verfärbungen, Geschwüre, Wucherungen
oder Entzündungen an den Schamlippen oder in der Scheide
Schmerzen (Brennen, Stechen) beim Wasserlösen (Urinieren, Pinkeln)
Schmerzen oder Brennen beim Geschlechtsverkehr
Diffuse Schmerzen im Unterleib
Zwischenblutungen / Unregelmässige Menstruation
Hochroter Gaumen und Rachen
Dumpfer Schmerz im Enddarm, Ausfluss aus dem Enddarm
Wucherungen oder Bläschen am Anus
Beschwerden beim Stuhlgang

Hmm...
Wie gesagt: übelriechenden Ausfluss habe ich, ebenso die Schmerzen. Gelegentlich habe ich auch ein leichtes brennen beim Wasserlassen, das ist aber kaum der Rede wert.

Der Rest trifft nicht auf mich zu. Dennoch kann ich dann wohl davon ausgehen, das es eine Pilzinfektion ist.

Danke für die Mühe!

Gefällt mir

17. April 2008 um 13:45
In Antwort auf foreveryouandme

Ja
ich weiß! Ich habe der Sprechstundenhilfe auch gesagt, das ich starke Schmerzen habe, aber sie hat darauf nur geantwortet, das dass der nächst gelegenste Termin ist, den sie frei haben. Und ich soll mir doch eine Wärmflasche auf den Bauch legen, die hilft ein wenig gegen die Schmerzen.

Was soll ich denn machen?! Ich kann doch schlecht die Praxis stürmen...

Such dir eine neue Ärztin!!!!
Das ist doch wirklich eine Frechheit von dieser Sprechstundenhilfe.

Gefällt mir

17. April 2008 um 13:46
In Antwort auf foreveryouandme

Ja
ich weiß! Ich habe der Sprechstundenhilfe auch gesagt, das ich starke Schmerzen habe, aber sie hat darauf nur geantwortet, das dass der nächst gelegenste Termin ist, den sie frei haben. Und ich soll mir doch eine Wärmflasche auf den Bauch legen, die hilft ein wenig gegen die Schmerzen.

Was soll ich denn machen?! Ich kann doch schlecht die Praxis stürmen...

Oh doch..
Also, wenn die Sprechstundenhilfe so etwas sagt, dann würde ich sofort den Arzt wechslen.. was sind das denn für Verhältnisse dort?

das ist eigentlich Pflicht, die Menschen schneller zu behandeln, wenn sie starke Schmerzen, etc haben.

So etwas würde ich mir nicht gefallen lassen.

Eine Bekannte hatte starke Schmerzen seit Monaten im Bauch und alle haben gesagt, dass es nur psychisch ist.. Nun ja, nach vielen Ärtzenhat dann nun jmd den Bauch geröntgt und der voller Eiter.. sie ist nun unfruchtbar und alle Gedärme und so mussten aus dem Bauch genommen und abgespült werden..
Daran musst du mal denken!!!
Also, man kann den Arzt immer wechseln, bis du einen findest, der dir wirklich gefällt.

Meine neue FÄ habe ich nun auch wieder wgewechselt, leider ist mein alter FA in Rente gegangen.. sie war zu mir unfreundlich, also suche ich mir einen anderen..

Schwupp di wupp... man muss sich doch nich alles gefallen lassen.. Oder! ^^

LG,catty

Gefällt mir

17. April 2008 um 13:57
In Antwort auf katze314

Oh doch..
Also, wenn die Sprechstundenhilfe so etwas sagt, dann würde ich sofort den Arzt wechslen.. was sind das denn für Verhältnisse dort?

das ist eigentlich Pflicht, die Menschen schneller zu behandeln, wenn sie starke Schmerzen, etc haben.

So etwas würde ich mir nicht gefallen lassen.

Eine Bekannte hatte starke Schmerzen seit Monaten im Bauch und alle haben gesagt, dass es nur psychisch ist.. Nun ja, nach vielen Ärtzenhat dann nun jmd den Bauch geröntgt und der voller Eiter.. sie ist nun unfruchtbar und alle Gedärme und so mussten aus dem Bauch genommen und abgespült werden..
Daran musst du mal denken!!!
Also, man kann den Arzt immer wechseln, bis du einen findest, der dir wirklich gefällt.

Meine neue FÄ habe ich nun auch wieder wgewechselt, leider ist mein alter FA in Rente gegangen.. sie war zu mir unfreundlich, also suche ich mir einen anderen..

Schwupp di wupp... man muss sich doch nich alles gefallen lassen.. Oder! ^^

LG,catty

Du hast Recht!
Ich werd gleich mal nach einer anderen Frauenärztin in meiner Nähe googlen. Es ist nur so, das ich mit der Ärztin an sich ganz gut klar komme. Sie ist freundlich, nimmt sich Zeit (wenn man dann seinen Termin wahrnimmt..) und geht auch recht "vorsichtig" mit den Patienten um.
Aber ich möchte nicht unfruchtbar werden, nur weil nicht schnell genug gehandelt wurde.

Habt ihr denn vllt. noch einen Tipp, wie ich die Schmerzen ein bisschen lindern kann? Die Wärmflasche hilft nicht wirklich... Hab schon extra 'ne gaaanz weite Jogging-Hose an, damit bloß nichts meinen Bauch berührt.

Lieben Gruß

Gefällt mir

17. April 2008 um 14:45

Geschlechtskrankheit?
Meinst du jetzt sowas wie Syphilis oder Tripper? *schock*
Wo soll ich die denn her haben? *verwirrt*
Ich hab nur mit einer einzigen Person Sex, und kann mir nicht vorstellen, das ich die von ihm habe, da er keine Symptome hat. Noch dazu müsste das ja heißen, das er mich betrügt! Das kann ich mir aber beim besten Willen nicht vorstellen.

Hmm...obwohl, er hat seit einigen Tagen Durchfall... Aber das hat doch nichts mit Geschlechtskrankheiten zu tun, oder?!
Oh Gott, jetzt geht mir der Gedanke nicht mehr aus dem Kopf!


P.S. Ich habe jetzt bei einer anderen Frauenärztin angerufen. Sie meinte, ich soll morgen Vormittag in ihre Praxis kommen.

Gefällt mir

11. Juni 2008 um 0:15
In Antwort auf topfblume2008

Such dir eine neue Ärztin!!!!
Das ist doch wirklich eine Frechheit von dieser Sprechstundenhilfe.

Was ..
llll

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen