Home / Forum / Sex & Verhütung / Schmerzen beim Sex

Schmerzen beim Sex

7. Februar 2018 um 19:12

Hallo ihr Lieben!
Mit meinem letzten Freund hatte ich mein erstes Mal, was zwar schon erstmal weh tat,  aber mit der Zeit hatte ich keinerlei Probleme oder Schmerzen mehr.
Nach ihm hatte ich 2 Jahre lang gar keinen Sex mehr, bis ich jetzt wieder einen neuen Freund habe, jedoch waren mit ihm die ersten Male sehr schmerzhaft und wie ein leichtes brennen.. Es hat sich angefühlt, als hätte ich noch nie Sex gehabt und als wäre bei mir alles viel zu eng...  Er hat halt auch keinen kleinen Penis,  aber normalerweise ist die Vagina ja dafür gemacht, Babyköpfe herauszupressen, also sollte ein Penis ja nicht das Problem sein...  Wir haben es langsam versucht und er hat sich auch voll auf mich eingestellt und war sehr einfühlsam, aber auch bei weiteren malen war es nicht wirklich besser und ich konnte dann irgendwann einfach nicht mehr weitermachen...
G

Mehr lesen

7. Februar 2018 um 19:23

Gibt es von euch jemanden der das kennt oder weiß woran es liegen könnte oder was man dagegen machen kann?
Denkt ihr das liegt nur an der langen Pause? Aber wenn man Jungfrau war, hatte man ja vorher auch keinen Sex und trotzdem gab es keine Probleme..

Noch dazu haben wir eine Fernbeziehung und nicht so oft die Gelegenheit für Körperlichkeiten.. Ich habe auch gelesen, dass es sog. 'Vaginismus' gibt, wobei sich die Beckenbodenmuskeln verspannen.. Aber mir fällt kein Grund ein, denn im Gegensatz zu meinem vorherigen Freund ist er total verständnisvoll und ich vertrau ihm voll und ganz... Es ist also auch nicht so, dass ich nicht will oder mich nicht wohlfühle dabei... Ich weiß einfach nicht was ich machen soll.. Ich hoffe ihr könnt mir helfen. 
Ich bin 20 Jahre alt falls das wichtig sein sollte.. 

Danke schonmal 
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2018 um 19:30

Hallo!
Kann es sein dass du vielleicht zu trocken Bist? das Problem habe ich auch manchmal, ist nichts ungewöhnliches. Ich würde es mal mit Gleitgel versuchen. Und für mich istes wichtig, dass es ein Vorspiel gibt, das bringt mich auf Touren und lässt mich feucht werden. Bei uns Frauen ist das alles bisschen anders als bei den Kerlen
und ansonsten rede mit deiner Frauenärztin, die kann dir sicherlich auch helfen. 
viele Grüße 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2018 um 19:50
In Antwort auf bodypositivy20

Hallo!
Kann es sein dass du vielleicht zu trocken Bist? das Problem habe ich auch manchmal, ist nichts ungewöhnliches. Ich würde es mal mit Gleitgel versuchen. Und für mich istes wichtig, dass es ein Vorspiel gibt, das bringt mich auf Touren und lässt mich feucht werden. Bei uns Frauen ist das alles bisschen anders als bei den Kerlen
und ansonsten rede mit deiner Frauenärztin, die kann dir sicherlich auch helfen. 
viele Grüße 

Danke für die schnelle Antwort! )  Daran liegt es aber denke ich eher nicht.. Auch wenn ich es selbst versuche ist alles so eng und  und es tut weh... Es geht schon irgendwie rein aber ein schönes Gefühl ist es nicht.. :/ ich werde es aber aufjedenfall mit deinen Tipps versuchen! Vielen lieben  Dank <3

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Februar 2018 um 21:18
In Antwort auf nilo212

Hallo ihr Lieben!
Mit meinem letzten Freund hatte ich mein erstes Mal, was zwar schon erstmal weh tat,  aber mit der Zeit hatte ich keinerlei Probleme oder Schmerzen mehr.
Nach ihm hatte ich 2 Jahre lang gar keinen Sex mehr, bis ich jetzt wieder einen neuen Freund habe, jedoch waren mit ihm die ersten Male sehr schmerzhaft und wie ein leichtes brennen.. Es hat sich angefühlt, als hätte ich noch nie Sex gehabt und als wäre bei mir alles viel zu eng...  Er hat halt auch keinen kleinen Penis,  aber normalerweise ist die Vagina ja dafür gemacht, Babyköpfe herauszupressen, also sollte ein Penis ja nicht das Problem sein...  Wir haben es langsam versucht und er hat sich auch voll auf mich eingestellt und war sehr einfühlsam, aber auch bei weiteren malen war es nicht wirklich besser und ich konnte dann irgendwann einfach nicht mehr weitermachen...
G

Mhm...ich nehm mal an, dass dein vorheriger Freund auch am anfang vom Sex langsam war und dann wärend des Akts schneller wurde. Wenn man zu vorsichtig ist, dehnt sich das Jungfernhäutchen mit und reißt entweder nicht oder nicht ganz. Hatte mal mit na Freundin ein ähnliches Problem. Ich denke da helfen nur zwei Punkte.
​1. Habt erst dann wieder Sex wenn ihr beide dazu bereit seit und es wollt.
​2. Seit dann nicht zu laangsam, so dass sich das Jungfernhäutchen mit dehnt, sondern...nunja...ansetzen...leicht mit der spitze paarmal eindringen und dann ruck... rein.

​Das kann dann erstmal weh tun aber sei dir sicher....dann hat es zu 99% geklappt.
​Am besten klappt sowas wenn er am anfang langsam ist und du nicht weißt, wann es soweit ist und es dann überraschen über dich kommt. Du wirst zu überrascht sein, als an den Schmerz oä. zu denken. (meine Meinung)

​Gruß Markus

​Ps.: Wenn es immer noch nicht klappt...einfach zum Frauenarzt gehen und das Problem ansprechen. Sowas hilft oft und gut. Die meisten FA nehmen sich dein Problem zu Herzen und helfen dann auch wirklich. Gut es gibt auch welche, die einfach dir ein Gleitgel verschreiben und sagen, dass es so passt. Diese Ärzte gibt halt immer wieder mal. Wenn die Beratung nicht gut ist, wird sich dein Problem auch nicht so leicht lösen. Deshalb einfach einen anderen FA aufsuchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Person zum Reden
Von: miimeeey
neu
7. Februar 2018 um 18:45
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook