Home / Forum / Sex & Verhütung / Schmerzen beim Eindringen

Schmerzen beim Eindringen

2. Dezember 2007 um 21:48

Hallo,

ich und meine Freundin haben ein Problem.
Meine Freundin hat Schmerzen, wenn ich in Sie versuche einzudringen.
Wir machen alles ganz langsam und Sie steuert das auch, also ich gehe da nicht zu grob ran oder so.
Woran kann das liegen?
Dadurch das Sie dann immer Schmerzen hat müssen wir immer aufhören und ihr vergeht der Spaß an der Sache, weshalb wir es auch immer seltener versuchen. Momentan machen wir es immer oral.
Dann kann ich auch Finger oder einen Dildo in einführen ohne das Sie schmerzen hat. Ich bekomme aber kaum 2 Finger in Sie rein (und ich habe keine "Wurstfinger").
Ist sie also zu eng? Wenn ja, wie kann man da was machen?
Wir sind schon über 4 Jahre zusammen, also an Hemmungen oder so kann es nicht liegen.
Ich danke euch.

Gruß

HansiMeier

4. Dezember 2007 um 20:25

Keiner nen Tipp?
Hi,

hat keiner von euch nen Tipp oder ne Vermutung woran es liegen könnte?

Gefällt mir

4. Dezember 2007 um 21:50
In Antwort auf hansimeier

Keiner nen Tipp?
Hi,

hat keiner von euch nen Tipp oder ne Vermutung woran es liegen könnte?

Versuch
hallo,

hast du mal versucht zu anfang sich oral zu verwöhnen.. eben mehr wert auf das vorspiel zu legen..
benutzt doch evtl. mal gleitgel..
ist sie feucht genug?

1 LikesGefällt mir

4. Dezember 2007 um 22:06
In Antwort auf sunnyw84

Versuch
hallo,

hast du mal versucht zu anfang sich oral zu verwöhnen.. eben mehr wert auf das vorspiel zu legen..
benutzt doch evtl. mal gleitgel..
ist sie feucht genug?

Alles probiert
Hallo,

ja oral machen wir es momentan fast nur noch, weil es sonst schmerzt.
Gleitgel haben wir auch schon probiert, und feucht genug ist sie auch.
Es liegt auch nicht daran, das es nicht "flutscht", sondern das es so scheint als wäre es einfach zu eng.

1 LikesGefällt mir

4. Dezember 2007 um 22:21
In Antwort auf hansimeier

Alles probiert
Hallo,

ja oral machen wir es momentan fast nur noch, weil es sonst schmerzt.
Gleitgel haben wir auch schon probiert, und feucht genug ist sie auch.
Es liegt auch nicht daran, das es nicht "flutscht", sondern das es so scheint als wäre es einfach zu eng.

Gibt es nicht..
.. zu eng gibt es nicht..

die vagina ist ein körperteil das doch recht "dehnbar" ist..

habt ihr mal bei ihrem FA gefragt?
ist sie denn entspannt genug?
ich meine, wenn ihr euch beide jedesmal unter druck setzt nach dem motto "jetzt muss es doch mal klappen" dann wird es auch nichts..

Gefällt mir

5. Dezember 2007 um 13:52

Also
ganz erlich??

deine Freundin entspannt sich einfach nicht genug oder ist nicht geil genug. Wenn ihr es oral macht dann kannst du sogar Finger reinstecken??? klingt für mich nach absouluter Unlust, Angst oder dass sie unentspannt ist.#

( Probierts ma mit Gleitgeld) und ein ordentliches Vorspiel so dass sie richtig rattig wird.

Gefällt mir

5. Dezember 2007 um 13:55

Wenn..
ihr es mit Gleitgel schon versucht habt, so wie da steht dann soll deine freundin zugeben dass sie keinen Spaß dran hat oder ma zum Arzt gehen vielleicht ist da ja auch was zu gewachsen bei der geburt. Is kein Scheiß gibts echt!

Gefällt mir

20. Dezember 2007 um 23:25

Kein witz ..zu eng gibt es wirklich
hatte mal ne freundin die hat sich operieren lassen deswegen.

da konnte der frauenarzt nicht mal ne "vernünftige" untersuchung machen.

jetzt nach der op scheint alles supi zu klappen

Gefällt mir

1. Januar 2008 um 23:59

Dildo passt?
Hmm... wenn ein dildo rein
passt warum dann nicht dein penis?
hmm... ichhab wirklich keine ahnung!!

Gefällt mir

3. Januar 2008 um 10:59

Kenne das problem...
... war bei mir auch lange zeit so. und zwar auch so extrem, dass sex eigentlich nicht mehr möglich war.
aber seit kurzem läuft es im bett bestens. ich habe keine schmerzen mehr und richtig spaß dabei. was mir geholfen hat, war, wenn ich mich auf ihn gesetzt habe, sodass sein penis eindringen konnte, und dann hab ich mich erst mal nicht mehr bewegt, sondern bin ruhig sitzen geblieben und wir haben uns geküsst, gestreichelt, usw.
nach ein paar minuten hatte sich mein körper dann "angepasst" und dann wars ok.
probiert das doch einfach mal aus...

viel erfolg

Gefällt mir

29. Januar 2008 um 20:53
In Antwort auf gluecksschweinchen

Also
ganz erlich??

deine Freundin entspannt sich einfach nicht genug oder ist nicht geil genug. Wenn ihr es oral macht dann kannst du sogar Finger reinstecken??? klingt für mich nach absouluter Unlust, Angst oder dass sie unentspannt ist.#

( Probierts ma mit Gleitgeld) und ein ordentliches Vorspiel so dass sie richtig rattig wird.

@glücksschweinchen
hey,
mir geht es manchmal aus so, dass mein freund seinen penis nichtrein bekommt, wohl aber seinen finger! das hat nix mit unlust oder was auch immer zu tun. du verzapfst da scheiße, weil du nämlich keine ahnung hast!!
@den, von dem die frage kam:
versuchts mal mit gleitgel. oder: bei mir ist es so, dass mein freund mit seinem penis einfach immerweiter "anklopfen" muss und ich muss mich dann konzentrieren und dann nach ein paar minuten klappts "wie geschmiet"

probierts mal. wenns nichts hilft, dann halte ich den gynäkologen deiner freundin für angebracht.

Gefällt mir

18. Februar 2008 um 10:13
In Antwort auf hansimeier

Keiner nen Tipp?
Hi,

hat keiner von euch nen Tipp oder ne Vermutung woran es liegen könnte?

Lösung
Moin! Zu eng ist deine bessere Hälfte nicht, allerdings kann es sein, dass der Zugang zur Vagina durch einen Hautlappen blockiert ist (nicht zu verwechseln mit dem Hymen!) Jedenfalls war das bei meiner Frau und mir genauso, dass wir sehr selten Sex hatten und es dann zeitweise sogar geblutet hat!

Diesen Hautlappen kann man operativ durch den Frauenarzt behandeln! Der wird nicht entfernt, sondern in der Mitte eingeschnitten, so dass wieder Platz für den normalen Verkehr ist!

1 LikesGefällt mir

22. Februar 2008 um 8:07

Kenne ich!
Das Problem hatten mein Mann und ich auch lange Zeit und nach vielen verschiedenen Frauenärzten hab ich endlich eine gefunden, die mir helfen konnte. Und zwar meinte die, dass so was öfter vorkommt, als man meint, weil dann einfach die Haut um den Eingang rum zu wenig durchblutet ist und dann Schmerzen verursacht. Wenn deine Freundin auch eher außen als innen Schmerzen hat, dann sollte sie sich vom Arzt mal Linola Diol verschreiben lassen. Das fördert die Durchblutung. Bei mir hat da prima geholfen und ich hab seitdem auch keine Schmerzen mehr.
Sie muss dann bloß aus dem Kopf kriegen, dass es weh tun könnte, sonst verkrampft sie sich innerlich.
Drück euch die Daumen!

1 LikesGefällt mir

4. März 2008 um 16:40

Fehlende Geilheit
Also deinem Beschreiben zur Folge schließe ich darauf das sie nicht geil bzw. feucht genug ist wenn es zur Sache gehen soll. Vlt hat sie Angst davor und verkrampft sich dann noch zusätzlich!

Probiert es einfach mal mit Gleitgel!!!

Schlag ihr vor auf dir zu sitzen, sie kann ihn dann selbst einführen aber du kannst es auch machen und sie kann sich langsam an das Gefühl gewöhnen.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen