Home / Forum / Sex & Verhütung / Schmerzen beim 1. Mal

Schmerzen beim 1. Mal

6. Januar 2014 um 23:49

Ich bin 18 und wollte neulich mit meinem Freund (auch 18) schlafen. Als er in mich eindringen wollte hat es aber so weh getan, dass wir abgebrochen haben. Es war einfach irgendwie zu eng, oder ich wahr einfach zu angespannt obwohl ich gar nicht so aufgeregt war. Er hat gesagt dass es überhaupt nicht schlimm wär und wir alle Zeit der Welt hätten, aber seitdem habe ich total Angst vor Sex und kann mich überhaupt nicht mehr entspannen wenn ich bei ihm bin, weshalb ich auch nie möchte. Das kann ja auch nicht ewig so weiter gehen, eigentlich möchte ich ja auch mit ihm schlafen aber ich habe jetzt einfach so eine Angst vor den Schmerzen und ich weiß auch nicht wie es funktionieren soll wenn es so weh tut. Kann ich irgendwas dagegen machen?

10. Januar 2014 um 6:25

Am besten
Vorspiel oder Gleitgel benutzen, vorsichtig und langsam eindringen und du musst dir zu 100% bewusst sein das jetzt der richtige augenblick ist. ansonsten vllt mal in der badewanne versuchen mit schönem ölbad? könnte vllt auch helfen. mfg vetraim

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Januar 2014 um 11:54

Es gibt aber auch genug
Arschlö.... unter uns Männern, die auf nichts Rücksicht nehmen oder Verständnis haben und auf Gedeih und Verderb ihren Schwanz versenken müssen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook