Home / Forum / Sex & Verhütung / Schmerzen bei Missionarsstellung; Beckenboden trainieren?

Schmerzen bei Missionarsstellung; Beckenboden trainieren?

8. August 2015 um 15:13

Hallo liebe Community
Ich habe jetzt ca. 2-3 Monate Sex mit meinem neuen Freund. Er ist nicht der erste. Leider ist dies auch eine Fernbeziehung. Nun haben wir bzw. Ich ein Problem und das wäre, dass mir die Beine nach einer gewissen Zeit in der Missionarsstellung so schmerzen, dass sie anfangen zu zittern und ich sie kaum noch hoch bekomme. Da wir diese Stellung nicht missen wollen, wollte ich fragen ob es evtl. durch bestimmtes Training behoben werden könnte oder ob es dadurch kommt, dass mein Freund ca. 25 - 30 kilo schwerer ist (bei 1,93 cm).

Außerdem würde es mich mal interessieren wie ich meinen Beckenboden trainieren kann, da ich gehört habe dass es so evtl. mal zu einem Orgasmus durch den G-Punkt kommen kann, denn ich hatte noch nie einen, auch nicht durch ... befriedige mich eher klitoral, und das auch beim Sex seitdem ich mit ihm zusammen bin.

Ich hoffe ihr könnt mir hilfreiche Tipps geben, denn die Sache mit den Schmerzen ist beim Sex ein ziemlicher Abturn für uns beide. Der Sex macht mir zwar auch ohne Orgasmus sehr viel Spaß, doch mein Freund würde mich auch so gerne mal durch den G-Punkt kommen lassen

LG

8. August 2015 um 15:26

Halt üben
dann verschwindet auch der letzte Muskelkater. Allerdings muss dein Freund seine zusätzlichen 30 Kilo selber tragen. Und bei den Beckenmuskel, da musst du auch immer wieder üben und im Training bleiben. Eine gute Gelegenheit ist der Sex und in der Zwischenzeit können die Liebeskugeln helfen. Übrigens lässt sich der G-Punkt nicht trainieren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. August 2015 um 15:37
In Antwort auf susi6girl

Halt üben
dann verschwindet auch der letzte Muskelkater. Allerdings muss dein Freund seine zusätzlichen 30 Kilo selber tragen. Und bei den Beckenmuskel, da musst du auch immer wieder üben und im Training bleiben. Eine gute Gelegenheit ist der Sex und in der Zwischenzeit können die Liebeskugeln helfen. Übrigens lässt sich der G-Punkt nicht trainieren.

Wie?
Ich meinte auch,dass ich gehoert habe man koennte mit einem besser trainiertem Beckenboden leichter zum Orgasmus kommen, wie keine Ahnung. Deswegen frage ich ja nach Übungsmöglichkeiten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. August 2015 um 15:45
In Antwort auf chayim_12578124

Wie?
Ich meinte auch,dass ich gehoert habe man koennte mit einem besser trainiertem Beckenboden leichter zum Orgasmus kommen, wie keine Ahnung. Deswegen frage ich ja nach Übungsmöglichkeiten

Übungsmöglichkeit
praktischer Art ist der Sex, sonst mit dem Finger, da spanne ich meine Beckenmuskel so an, als ob ich ihn festhalten wollte. Das ist beim Sex allerdings sehr anstrengend, die Aktivität wird aber mit einem vaginalen Orgasmus belohnt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. August 2015 um 15:54
In Antwort auf susi6girl

Übungsmöglichkeit
praktischer Art ist der Sex, sonst mit dem Finger, da spanne ich meine Beckenmuskel so an, als ob ich ihn festhalten wollte. Das ist beim Sex allerdings sehr anstrengend, die Aktivität wird aber mit einem vaginalen Orgasmus belohnt.

Noch nicht gemacht
Also ... habe ich bisher nur klitoral betrieben, da ich das noch nicht als tolles gefuehl empfunden habe mich mit dem finger zu befriedigen, evtl sollte ich das einfach mal probieren. Das 'feste halten' mache ich manchmal während dem sex, er fuehlt das auch und meint dann es waere enger geworden, turnt ihn auch an.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. August 2015 um 18:02
In Antwort auf chayim_12578124

Noch nicht gemacht
Also ... habe ich bisher nur klitoral betrieben, da ich das noch nicht als tolles gefuehl empfunden habe mich mit dem finger zu befriedigen, evtl sollte ich das einfach mal probieren. Das 'feste halten' mache ich manchmal während dem sex, er fuehlt das auch und meint dann es waere enger geworden, turnt ihn auch an.

Genau
das törnt den Mann an. Das macht ihn wahnsinnig. Und diese Erregung überträgt sich, denn letztendlich sind alle Orgasmen Klitoral und vom Kopf gesteuert. In der Scheide sind keine Lustnerven, so dass sich der Mann dort mit seiner Eichel frei austoben kann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. August 2015 um 18:19
In Antwort auf susi6girl

Genau
das törnt den Mann an. Das macht ihn wahnsinnig. Und diese Erregung überträgt sich, denn letztendlich sind alle Orgasmen Klitoral und vom Kopf gesteuert. In der Scheide sind keine Lustnerven, so dass sich der Mann dort mit seiner Eichel frei austoben kann.

Gut zu wissen
super :p hab ich gemerkt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2015 um 12:58

Danke fuer die hilfreiche antwort
Ja ich weiß durchaus, dass man einen Orgasmus nicht erzwingen sollte. Ich wollte ja nur nachfragen ob es evtl. durch einen trainierten Beckenboden dazu kommrn koennte. Der Sex mit ihm macht mir so oder so schon großartigen Spaß, auch ohne vaginalen oder klitoralen Orgasmus Ja ich hoffe, dass wir das mit den Beinen durch den Sex in Griff bekommen, auch wenn er nur alle 2 -3 Wochen kommen kann Danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Statt Periode nur brauner Ausfluss
Von: keeley_12739784
neu
9. August 2015 um 9:39
Zwischenschmerzen - Wechseljahre?
Von: thuy_12862231
neu
8. August 2015 um 14:16
Orgasmus-Blockade
Von: menschlicheswesen
neu
8. August 2015 um 12:37
Diskussionen dieses Nutzers
Antibiotika,Pille und Pillenpause
Von: chayim_12578124
neu
2. September 2015 um 18:16
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen