Home / Forum / Sex & Verhütung / Schlimmes erstes mal

Schlimmes erstes mal

25. August 2012 um 17:42

vor ungefähr zwei Wochen hatte ich mein erstes mal.
es war mit meinem Exfreund und ich dachte es würde wieder was ernstes sein und hab mich darauf eingelassen.
er sagte er würde mich lieben und dabei hatte er noch eine freundin (was ich erst nach dem sex erfahren habe). wir haben auch nicht verhütet. er war wirklich grob zu mir und das bettlaken war danach voll mit blut nach nicht mal 15 min. (inkl. vorspiel) wollte er wieder gehen.
ich habe nach 2-3 tagen die pille danach genommen.
ich weiss erstens nicht ob ich der freundin das sagen sollte oder nicht und ich habe trotz der pille danach angst schwanger zu sein..
(bitte keine blöden kommentare)

25. August 2012 um 18:07

Bitte keine blöden Kommentare
Was genau willst du jetzt eigentlich hören?

Natürlich ist das selten dämlich, was du da gemacht hast. Warum glauben so viele Frauen, einen Mann/Jungen mit Sex an sich binden zu können? Die meisten sind froh, dass sie endlich bekommen haben, was sie wollten und dampfen dann ab.
Wenn du schwanger sein solltest, bist du auch selbst Schuld. Erstens: warum verhütet man nicht??? Zweitens: wenn man weiß, dass nicht verhütet wurde, warum nimmt man nicht sofort die Pille danach???

Und nein, du solltest es der Freundin nicht sagen. Du kennst sie nicht, es geht dich nichts an. Je nachdem, wie sehr er sie in der Hand hat, könnte er es so drehen, dass du einfach nur die eifersüchtige Ex bist, die versucht, ihn von der neuen Freundin zu trennen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August 2012 um 22:21
In Antwort auf tegwen_12525104

Bitte keine blöden Kommentare
Was genau willst du jetzt eigentlich hören?

Natürlich ist das selten dämlich, was du da gemacht hast. Warum glauben so viele Frauen, einen Mann/Jungen mit Sex an sich binden zu können? Die meisten sind froh, dass sie endlich bekommen haben, was sie wollten und dampfen dann ab.
Wenn du schwanger sein solltest, bist du auch selbst Schuld. Erstens: warum verhütet man nicht??? Zweitens: wenn man weiß, dass nicht verhütet wurde, warum nimmt man nicht sofort die Pille danach???

Und nein, du solltest es der Freundin nicht sagen. Du kennst sie nicht, es geht dich nichts an. Je nachdem, wie sehr er sie in der Hand hat, könnte er es so drehen, dass du einfach nur die eifersüchtige Ex bist, die versucht, ihn von der neuen Freundin zu trennen.

Ich bin nicht naiv
ich bin nicht so naiv und habe nur um ihn an mich zu binden mit ihm sex gehabt, damit das mal klar ist!
es war auch ziemlich blöd von MIR nicht zu verhüten und ich könnte auch mich dafür ohrfeigen..
nur was würdest du tun wenn er dir monatelang wieder die große liebe vorspielt und du denkst er ist der richtige?
mit mir und ihm ging es schon seit sechs monaten wieder so und wenn du sagst ich hätte in facebook oder etc. gucken können ich bin nicht da angemeldet

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August 2012 um 23:01

Ich weiss dass zu WIR auch och gehöre
Und ich würde es nicht der freundin sagen nur um mich zu rächen. Das wäre das allerletzte..
Trotzdem danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August 2012 um 23:19

Wow -.-
das ist ja mal ein sehr aufbauernder spruch!
erlich gesagt kann ich auf so etwas niveauloses verzichten und wenn du meinen letzten satz gelesen hast solltest du sowas nicht schreiben
ganz schön blöder spruch!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August 2012 um 23:24

Ich weiss nicht
ich weiss ja nicht mal ob er überhaupt ein schlechtes gewissen hat weil ich nach dem tag jeglichen kontakt mit ihm abgrebrochen habe..
ich weiss es auch nicht nur ich würde es ihr nicht wegen einer racheaktion sagen weil es mich nicht glücklich machen würde
ich war deswegen beim frauenarzt und ich habe nichts..
es kann aber sein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August 2012 um 23:26

Ist wirklich nett
danke dass du nicht darauf rumtrampelst
ich könnte ihn dafür umbringen! ich weiss nur nicht ob ich es der freundin sagen sollte..

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August 2012 um 23:36
In Antwort auf laelia_11913035

Ich bin nicht naiv
ich bin nicht so naiv und habe nur um ihn an mich zu binden mit ihm sex gehabt, damit das mal klar ist!
es war auch ziemlich blöd von MIR nicht zu verhüten und ich könnte auch mich dafür ohrfeigen..
nur was würdest du tun wenn er dir monatelang wieder die große liebe vorspielt und du denkst er ist der richtige?
mit mir und ihm ging es schon seit sechs monaten wieder so und wenn du sagst ich hätte in facebook oder etc. gucken können ich bin nicht da angemeldet

Mit Sicherheit sage ich das nicht!
Auf Facebook etc. erstellt man sich eine Persönlichkeit. Das hat doch alles mit dem wirklichen Verhalten nichts zu tun. Mal davon abgesehen, dass ich von "Spionieren" nichts halte. Entweder man vertraut sich in einer Beziehung oder nicht.

Und ehrlich: ich würde es dann einfach als schlechte Erfahrung verbuchen. Aber das kommt eben drauf an, wie jeder das erste Mal für sich sieht. Mir war es, mehr oder weniger, nicht so wichtig, wie es manchen anderen ist. Es sollte nicht irgendwer sein, deswegen habe ich damals auch nicht mit meinem ersten Freund geschlafen, weil ich wusste, dass er nur das will und ich ihm sonst egal bin.
Aber alles andere!? Es ist doch nur das erste Mal. Im Prinzip fast unbedeutend, denn wirklich gut wird es erst viel später mit der Erfahrung

Mach dir darüber nicht so einen Kopf, es ist jetzt nun mal passiert. Wichtiger ist eher, dass du klärst, ob durch das "nicht-verhüten" etwas schiefgelaufen ist...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. August 2012 um 23:43
In Antwort auf tegwen_12525104

Mit Sicherheit sage ich das nicht!
Auf Facebook etc. erstellt man sich eine Persönlichkeit. Das hat doch alles mit dem wirklichen Verhalten nichts zu tun. Mal davon abgesehen, dass ich von "Spionieren" nichts halte. Entweder man vertraut sich in einer Beziehung oder nicht.

Und ehrlich: ich würde es dann einfach als schlechte Erfahrung verbuchen. Aber das kommt eben drauf an, wie jeder das erste Mal für sich sieht. Mir war es, mehr oder weniger, nicht so wichtig, wie es manchen anderen ist. Es sollte nicht irgendwer sein, deswegen habe ich damals auch nicht mit meinem ersten Freund geschlafen, weil ich wusste, dass er nur das will und ich ihm sonst egal bin.
Aber alles andere!? Es ist doch nur das erste Mal. Im Prinzip fast unbedeutend, denn wirklich gut wird es erst viel später mit der Erfahrung

Mach dir darüber nicht so einen Kopf, es ist jetzt nun mal passiert. Wichtiger ist eher, dass du klärst, ob durch das "nicht-verhüten" etwas schiefgelaufen ist...

ich habe ihm auch vertraut und habe nun den salat..
das erste mal war mir noch nie so wichtiog nur ich wollte es mit jemandem machjen dem ich vertrauen kann und den ich liebe. man sieht ja was daraus geworden ist!
ich habe auch nicht erwartet dass es perfekt sein würde nur es war eben sher schmerzhaft und er hat nicht mal gefragt ob es weh tut. er hat einfach gemacht
ich weiss nicht ich hatte 2-3 tage vor dem sex meine periode
und ich habe die pille danach erst so spät eingenommen weil ich an dem tag nirgendswo mehr hin konnte und am samstag war ich im krankenhaus. die brauchten unterschrft meiner eltern. sonntag habe ich das rezept bekommen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2012 um 14:20

Wen meinst du moy idiot?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. August 2012 um 14:42

Schlimmes erstes mal
einfach mal abwarten - und glaub den burschen nicht immer alles, damit fährst du am besten

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Aristelle statt Valette, dadurch Hautprobleme! Habt ihr Erfahrung?
Von: ximena_11886259
neu
26. August 2012 um 1:29
Candaulismus
Von: roly_12350729
neu
25. August 2012 um 21:37
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen

vom Redaktionsteam