Home / Forum / Sex & Verhütung / Schlechter Sex, Trennung?

Schlechter Sex, Trennung?

14. Dezember 2010 um 15:23

Ich habe ein großes Problem.
Seit 5 Wochen bin ich mit einem total lieben Mann zusammen, ich bin auch total verliebt in ihn und er in mich. Die gemeinsame Zeit ist immer sehr schön und er tut mir auch gut.

Aber!!! Wir haben bis jetzt 4 mal miteinander geschlafen und es war jedesmal grottenschlecht für mich. Sowas habe ich noch nie erlebt. Er wird zwar hart, aber kurz davor wieder schlaffer, auch muss ich den "kleinen Mann" dann "reindrücken". Er liegt einfach auf mir und schmiert mit seinem besten Stück an mir rum, so als ob er noch nie mit einer Frau geschlafen hat. Wenn er dann endlich drin ist, kaum Bewegung, keine Stöße, einfach nur auf und ab bewegen, was meist von mir aus geht. Das ist echt furchtbar.
Ich will ihn ja nicht verletzen und kann ihm das nur schwer sagen. Aber müsste er nicht mega heiß auf mich sein? Vor lauter Liebe über mich herfallen? Heißen, wilden, leidenschaftlichen Sex? Und keinen Omasex?

Er hat es schon gemerkt, dass es mir dabei nicht so gut geht und ich hinterher auch nicht gut drauf war. Ich habe es ihm dann versucht vorsichtig zu erklären. Er meinte es ist doch okay so und es muss sich ja erst alles einspielen bei uns.

Wird sich das noch ändern, oder sollte ich mich lieber gleich von ihm lösen, da es zwischenmenschlich nicht harmoniert? Ich meine wenn es im Bett nicht klappt, dann geht doch die beste Beziehung den Bach runter.

Habt ihr sowas schon mal erlebt? Kann das besser werden, oder eher nicht.

Bin für jeden Rat und Tipp dankbar.

14. Dezember 2010 um 15:27

Mhhh
5 Wochen sind wirklich noch nicht sehr lange... Und man braucht wsl auch mehr als 4 Mal um sich einzuspielen...

Aaaaaaber... wenn er jetzt schon beim reden zicken macht...

mhh.... ich glaube da is guter Rat teuer... du solltest ihm nochmal klar sagen was Sache is und das du dir das anders wünschst.

Wenn er nicht reagiert -> Sag dem Egoist Adieu! Nur weil er alles okay findet musst du das nicht auch tun.

LG Yuna

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Dezember 2010 um 15:36

Rat als Mann
In 5 Wochen nur 4 mal sex! Hey, dass sollte man in der Zeit am Tag haben!!!! Entweder dieser Mann hat Eregtions Störungen oder der Mann hat keine Lust auf Dich! Oder er st Schwull...
Also rede mit Ihm oder trenne dich! Füpr mich muss eine Partnerschaft die für lange halten soll, sowohl im Bett Klappen als auch in der Partnerschaft..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Dezember 2010 um 15:45


Im Fernsehen heißt es ja immer, mit Männern muss man Klartext reden und nicht lange um den heißen Brei herum.

Wenn du sowieso am zweifeln bist, was die Beziehung angeht, dann sag ihm klipp und klar was dein Problem ist. Im besten Fall kapiert er endlich was los ist und versucht daran zu arbeiten.
Aber wenn ihm ja nie gesagt wird, womit man jetzt genau ein Problem hat, dann kann er auch nichts daran änder weil es in seinen Augen ja gut so ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Dezember 2010 um 16:00

Hm -
also wenn sonst alles SUPER ist, menschlich, charakterlich und so - dann würde ich nicht gleich alles wegwerfen wegen miesem Sex.
Vielleicht wars ja wirklich sein 1. 2. 3. 4. Mal !? :mrgreen

Du solltest das jedenfalls mit ihm klipp und klar durchsprechen .... ohne ihn (und das ist jetzt schwierig) zu sehr unter Druck zu setzen - denn dann geht eventuell gar nix mehr.
Liebevoll fragen, was seine bisherigen Erfahrungen sind, was er sich so sexuell langfristig vorstellt ... und dass es für dich eben NICHT "okey" ist wie es derzeit läuft - zu selten und zu wenig geil eben ....

Dann wirst du ja sehen, wie er reagiert.
Wenn sein Interesse an sex wirklich nur lau ist, dann wirst wohl einen klaren Strich machen müssen ...
ist er hingegen nur unsicher, unerfahren, schüchtern oder ungeschickt, na dann kannst du dich ja als "Lehrmeisterin" betätigen .... das kann auch geil sein .... und er wär nicht der 1. der voll auf den Geschmack kommt!

Wenn ich so denke, wie mein 1. Mal war, dann bi n ich auch nicht sonderlich stolz .... aber mittlerweile beschwert sich schon lange keine Frau mehr - gaaaaaaaaaanz im Gegenteil.

Aber wenn keine Besserung in Sicht ist, such rasch einen besseren Sexpartner ....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Dezember 2010 um 16:46

Wenn die Liebe so groß ist...
...dann glaube ich dass du ihm ne Chance geben sollst in dem du ihn fragst ob er vielleicht krankheitsbedingt die Probleme hat, kann ja sein. Vielleicht nimmt er irgendwelche Tabletten die bei ihm Erektionsstörung verursachen.
Was ich mir noch vorstellen kann dass er auf etwas andere Sachen steht (was auch immer, frag ihn!) und "normale" Sex ihn deswegen gar nicht in Fahrt bringt. Frag ihn ob er eine besondere erogene Zone hat...
An sonsten, ich persönlich würde die Beziehung nicht weiterführen wenn es im Bett nicht stimmt. Irgendwann wird dir etwas fehlen genauso wie ihm, und dann???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Dezember 2010 um 14:30

Danke Euch für die Tipps.
Ja das denke ich auch, denn gerade in der Anfangszeit, ist man doch heiß aufeinander. Ich kenne es aus anderen Beziehungen, da kommt man manche Tage gar nicht mehr aus dem Bett.

Er sagt ständig dass ich ihn verrückt mache, aber wenn es dann zur Sache geht, merke ich leider nichts davon.

Ich habe mit ihm schon öfters geredet. Nur fühlt er sich jetzt unter Druck gesetzt und es geht gar nichts mehr. Er sagt es wird schon. Aber so was läuft doch normaler weise von allein. Ohne Gequatsche. Denn darüber reden ist zwar ganz okay, aber wenn er sich dann einen Kopf macht, geht das schnell nach hinten los. Er meint ich vergleiche ihn mit meinem Ex nur weil ich sage, ich kenne es halt anders. Wir müssten ständig aufeinander hocken (ohne Kleidung versteht sich). Aber nichts da.

Er ist 39 und hatte schon einige Beziehungen. Angeblich auch ONS. Also Mangel an Erfahrung kann es nicht sein. Er hat keinerlei Krankheitsprobleme und ist sportlich topfit.

Angeblich bin ich die erste Frau die sich da bei ihm beschwert. Also entweder bin ich zu anspruchsvoll, oder den Frauen war es einfach egal.

Tja was mach ich nun, weiter sehen ob es ich einspielt? Mir graust es ja langsam vor dem nächsten Mal, denn was ist wenn er wieder nicht hart bleibt, das törnt schon ab.

Danke für Eure Ratschläge.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Dezember 2010 um 14:36


bei mir ist es genau andersrum. Er findet den Sex mit mir schlecht. Was soll ich machen, wie beweg ich mich richtig???

Anneken

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Dezember 2010 um 15:12

Prinzip hoffnung?
du schreibst von mehreren anläufen...
meiner meinung nach ist da hopfen und malz verloren, denn ihr bewegt euch sexuell offenbar auf völlig unterschiedlichen planeten. mit eventuellen "gesprächstherapien" wird das vielleicht mal ein wenig besser. aber es klingt dauerhaft verquast. mein tipp: nichts wie weg.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram