Home / Forum / Sex & Verhütung / Schlechter Sex kann es noch besser werden?

Schlechter Sex kann es noch besser werden?

13. Oktober 2018 um 23:39

Hallo,
bin nicht sicher ob das Thema schon existiert.

Wollte wissen wie ihr es seht.

Habe seit längerem eine lockere Beziehung zu einem Mann. Wir waren 4 Jahre beste Freunde und Kollegen, bevor wir uns näher gekommen sind. Alles ging von ihm aus und hat mich zu Beginn etwas überrumpelt. Unser erstes richtiges Date war ein Reinfall und es sah danach aus das es lieber bei einer Freundschaft bleibt. Schließlich kam es dann doch vor einem Jahr zum Sex und naja, er ist irgendwie schlecht. Er bemüht sich so sehr das ich mich wohl fühle und ich bekomme einen Orgasmus, aber nicht direkt beim Geschlechtsverkehr. Zudem bekommt er nur einen Orgasmus wenn er selbst Hand an legt. Bei mir sei er immer nur kurz davor. Das seltsame ist das er dennoch mich immer wieder treffen will, wir über WhatsApp chatten und dort uns gegenseitig Befriedigung verschaffen. Wir kennen die Vorlieben des jeweils anderen und sagen was wir uns wünschen und sind sehr offen für Neues. Auch hat das Verhältnis nicht unserer Freundschaft geschadet. Nur frage ich mich wenn wir scheinbar nicht passen, warum weiter die Treffen, das sagt er mir nicht und auch ob es nicht besser werden kann. Kann schlechter Sex besser werden? Oder ist doch zu sehr Freundschaft?
Als Anmerkung er hat vor 5 Wochen ein One Night Stand. Ich war so geschockt da wir nie besprochen haben ob das okay ist das ich den Kontakt abbrach. Wir haben nachdem er wirklich hartnäckig war über alles gesprochen. Er war betrunken und es tut ihm leid, was ich ihm glaube. Nur was mich stört ist die Tatsache das er bei einer Fremden einen Orgasmus hatte. Liegt es also an mir das wir es nicht hinbekommen?

14. Oktober 2018 um 9:54

Gefallen tut es uns beide. Wir fühlen uns wohl bei dem jeweils anderen übernachten gemeinsam und können die Finger nicht voneinander lassen. Was mich stört ist das es unausgeglichen ist. Ihn stört es nicht mal. 
Und bei dem ONS war es wirklich nur der Alkohol. Es war ihm da egal was die Fremde wollte, sondern nur was er will. Er weiß nicht mal ob sie ein Orgasmus hatte. Es war die klassische fertig und nun nach Hause fahr Nummer. Was er zutiefst bereut. 
Bei uns ist es umgekehrt. Da will er für mich alles machen. Was ich mich frage ist einfach ob sich sowas ändern kann. Kann schlechter Sex wenn daran gearbeitet wird gut werden?
Wobei schlechter Sex wohl wirklich die falsche Begrifflichkeit ist. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Oktober 2018 um 10:23
In Antwort auf rahel0612

Gefallen tut es uns beide. Wir fühlen uns wohl bei dem jeweils anderen übernachten gemeinsam und können die Finger nicht voneinander lassen. Was mich stört ist das es unausgeglichen ist. Ihn stört es nicht mal. 
Und bei dem ONS war es wirklich nur der Alkohol. Es war ihm da egal was die Fremde wollte, sondern nur was er will. Er weiß nicht mal ob sie ein Orgasmus hatte. Es war die klassische fertig und nun nach Hause fahr Nummer. Was er zutiefst bereut. 
Bei uns ist es umgekehrt. Da will er für mich alles machen. Was ich mich frage ist einfach ob sich sowas ändern kann. Kann schlechter Sex wenn daran gearbeitet wird gut werden?
Wobei schlechter Sex wohl wirklich die falsche Begrifflichkeit ist. 

Es tut mir leid das zu sagen aber so gut wird ihm der Sex nicht gefallen sonst würde er sich mehr ins Zeug legen und ONS bräuchte er auch nicht. Die Ausrede mit dem Alkohol ist zudem billig. 

Es war ihm egal was die Fremde wollte sondern nur was er will 
Den Eindruck habe ich auch 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Oktober 2018 um 10:36

Im Prinzip würde ich das unterschreiben. Bei den vorgegebenen derartig ungünstigen Voraussetzungen sehe ich schwarz. Sexuelles Miteinander und Harmonie lese ich nicht aus den Zeilen. Tendenziell also abwärts 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Oktober 2018 um 13:46

dann kann es nur noch besser werden. Da ihr das Fummeln nicht lassen könnt, ist eure Beziehung als Freundschaft plus ideal weiter zu üben, was euch zugleich in besonderer Weise bindet, diese Erfahrung zu machen. Da ihr sehr offen miteinander umgeht, gibt es keine bessere Voraussetzung, den richtigen Weg zu finden. Zwischendurch werdet ihr ONS haben, euch darüber austauschen und letztendlich euch Beide finden, treu und das allerbeste Liebespaar sein, denn jeder von euch Beiden versteht dann den Anderen, wie er tickt und es so braucht, wie ihr das dann halt macht. Das ist dann euer tiefstes Geheimnis und das bindet.   

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Oktober 2018 um 14:12

Danke für die Ratschläge. Vielleicht stehe ich mir auch selber im Weg. Er ist ja mehr als zufrieden und will weiter daran pfeilen. Und ja wir reden über alles und vertrauen uns 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Oktober 2018 um 14:39
In Antwort auf rahel0612

Danke für die Ratschläge. Vielleicht stehe ich mir auch selber im Weg. Er ist ja mehr als zufrieden und will weiter daran pfeilen. Und ja wir reden über alles und vertrauen uns 

Glaubst du selbst, was du da schreibst?
Er ist mehr als zurieden ist die erste Lüge und Vertrauen gleich die Zweite. 

Eine Frau die vertraut fragt sich doch nicht...warum wir scheinbar nicht passen uns aber trotzdem treffen. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Oktober 2018 um 15:22

Ja, ich glaube was ich schreibe. Denn ich vertraue ihm wirklich und glaube ihm wenn er mir in die Augen sieht und sagt das es wird und wir uns einfach zu viel Druck machen. Wir sind nicht zusammen und wollen Spaß haben. Und es nicht das wir nicht passen, dass tuen wir. Wir harmonieren, reden über alles und sind für den anderen sofort da. Was halt noch hinkt ist das Sexleben. Für mich mehr als für ihn, weil ich da dieses Ungleichgewicht sehe. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Oktober 2018 um 15:31
In Antwort auf rahel0612

Ja, ich glaube was ich schreibe. Denn ich vertraue ihm wirklich und glaube ihm wenn er mir in die Augen sieht und sagt das es wird und wir uns einfach zu viel Druck machen. Wir sind nicht zusammen und wollen Spaß haben. Und es nicht das wir nicht passen, dass tuen wir. Wir harmonieren, reden über alles und sind für den anderen sofort da. Was halt noch hinkt ist das Sexleben. Für mich mehr als für ihn, weil ich da dieses Ungleichgewicht sehe. 

Nur nicht zuviel Druck machen sonst endet der Druck im nächsten ONS. 
Viel Vergnügen und finden der Balance. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Oktober 2018 um 15:55

Zudem wäre es früher gekommen wenn wir keine Kollegen gewesen wären. Kaum war er aus Firma kam es dazu. Kein Sex mit Kollegen unser beider Leitspruch. 
Aber danke für die Ratschläge. Ich versuche es ohne Druck zu sehen. Einfach mal das Hirn auslassen oder so. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Oktober 2018 um 15:59
In Antwort auf rahel0612

Zudem wäre es früher gekommen wenn wir keine Kollegen gewesen wären. Kaum war er aus Firma kam es dazu. Kein Sex mit Kollegen unser beider Leitspruch. 
Aber danke für die Ratschläge. Ich versuche es ohne Druck zu sehen. Einfach mal das Hirn auslassen oder so. 

An besserem Sex lässt sich "arbeiten". Mit Ruhe und Gelassenheit. Ob er allerdings der richtige Partner dafür ist, musst Du für die selbst beantworten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Oktober 2018 um 17:12

Nicht sein Typ kommt nicht hin. Er hat den gleichen Typ Frau auf den er steht. 
Und das in der Firma war unsere beider Entscheidung. Klar wir haben geflirtet und haben für viele Gerüchte gesorgt und keiner von uns hatte ein Partner. Es wäre möglich gewesen und das Feuer war und ist da. Nur haben wir auch viel Krach von Kollegen und Freunde miterlebt wenn das schief ging. Und generell benötig er länger zum Orgasmus auch wenn er selber Hand anlegt. Interessanter weise ist er mit Alkohol enthemter, aber Alkohol ist auch keine Lösung... 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Hat er doch noch Interesse?
Von: catwoman099
neu
13. Oktober 2018 um 20:05
Hat er Interesse doch noch?
Von: catwoman099
neu
13. Oktober 2018 um 19:52
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen