Home / Forum / Sex & Verhütung / Schlank und vorzeigbar???

Schlank und vorzeigbar???

1. August 2005 um 10:36

ich habe mal eine frage. hauptsächlich an die männer hier. wenn ich hier im internet solche "singledatenbanken" anschaue, stelle ich fest, dass die meisten männer nach einer schlanken, vorzeigbaren partnerin suchen. ich könnte kotzen wenn ich das lese. sind männer so einfach gestrickt??? haben sie nur lust auf liebe nette unkomplizierte supermodells?
ich persönlich trage zum beispiel gr.48. ich selbst und auch andere halten mich für eine frau mit intelligenz, ausstrahlung, humor und vielen anderen guten seiten.
aber was lust und liebe und sex betrifft bin ich dann doch wohl ein absolutes NICHTS.
ich empfinde männer als erotisch, die schöne augen, ausstrahlung, humor und stärke haben. da würden mich 20kg zu viel absolut nicht stören.
was ist wirklich erotisch für männliche wesen? echt nur die perfekte figur ohne schwangerschaftsstreifen und mit brüsten so fest wie tennisbälle?
mich würde eure meinung dazu interessieren.

Mehr lesen

1. August 2005 um 11:00

Hallo Sommerwind!
Ich gebe dir vollkommen recht mit deinem Posting!

Das Problem dieser Männer ist: Sie haben einfach kein Selbstbewusstsein und müssen es durch eine schöne und perfekte Frau "aufpolieren"! So können sie ihren "Konkurrenten" oder "Mitbewerbern" zeigen, dass sie von so einer Wahnsinnsfrau als Partner ausgewählt wurden! Was ihnen evtl. wirklich wichtig ist, wird in den Hintergrund gestellt. Als erstes muss man ja nach aussen repräsentant sein.
Mich ärgert diese Oberflächlichkeit dieser Männer auch total - obwohl ich keine Gewichtsprobleme habe - oder nicht mehr. Früher haben die mich keines Blickes gewürdigt und jetzt überschlagen sie sich vor Aufmerksamkeit und Freundlichkeit. Tja nur zu gut, dass diese Charaktere schon durchschaut sind....grins
Also hoffen (müssen wir wohl)wir, dass einige Männer das nicht nötig haben - und auch mal auf die Charaktereigentschaften von Gewissen Menschen achten. Ich hoffe, die Männer fühlen sich nicht von meinem Posting angegriffen - das wollte ich damit nicht erreichen - ich empfinde das halt so und hab auch dementsprechend meine Erfahrungen damit gemacht.
Viele Grüsse
Lucky

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2005 um 11:15
In Antwort auf samira_12326729

Hallo Sommerwind!
Ich gebe dir vollkommen recht mit deinem Posting!

Das Problem dieser Männer ist: Sie haben einfach kein Selbstbewusstsein und müssen es durch eine schöne und perfekte Frau "aufpolieren"! So können sie ihren "Konkurrenten" oder "Mitbewerbern" zeigen, dass sie von so einer Wahnsinnsfrau als Partner ausgewählt wurden! Was ihnen evtl. wirklich wichtig ist, wird in den Hintergrund gestellt. Als erstes muss man ja nach aussen repräsentant sein.
Mich ärgert diese Oberflächlichkeit dieser Männer auch total - obwohl ich keine Gewichtsprobleme habe - oder nicht mehr. Früher haben die mich keines Blickes gewürdigt und jetzt überschlagen sie sich vor Aufmerksamkeit und Freundlichkeit. Tja nur zu gut, dass diese Charaktere schon durchschaut sind....grins
Also hoffen (müssen wir wohl)wir, dass einige Männer das nicht nötig haben - und auch mal auf die Charaktereigentschaften von Gewissen Menschen achten. Ich hoffe, die Männer fühlen sich nicht von meinem Posting angegriffen - das wollte ich damit nicht erreichen - ich empfinde das halt so und hab auch dementsprechend meine Erfahrungen damit gemacht.
Viele Grüsse
Lucky

Du hast wirklich recht
bei mir ist es so, dass mein gewicht sich immer wieder pingpongartig ändert. bin ich schlank finden die männer mich toll. bin ich gerade dick schaut dich keiner an. tja, so einfach ist das wohl.
aber was ist mit schönheit die von innen kommt? ist eine absolut hohle und unerträgliche tussi besser, weil sie schlank ist, als eine interessante, ausgeglichene, beziehungsfähige reife partnerin.
scheint so, das schema "mann" ist wirklich leicht durchschaubar.und wir leben in einer zeit, in der die optik wohl alles ist.
liebe grüße von sommerwind66

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2005 um 11:47
In Antwort auf aysun_12674895

Du hast wirklich recht
bei mir ist es so, dass mein gewicht sich immer wieder pingpongartig ändert. bin ich schlank finden die männer mich toll. bin ich gerade dick schaut dich keiner an. tja, so einfach ist das wohl.
aber was ist mit schönheit die von innen kommt? ist eine absolut hohle und unerträgliche tussi besser, weil sie schlank ist, als eine interessante, ausgeglichene, beziehungsfähige reife partnerin.
scheint so, das schema "mann" ist wirklich leicht durchschaubar.und wir leben in einer zeit, in der die optik wohl alles ist.
liebe grüße von sommerwind66

Hey Sommerwind!
Du hast vollkommen recht... leider.
Im Forum "Untreue" klärt uns ein Kerl auf, warum Männer Frauen betrügen. Seiner Ansicht nach liegt es daran, daß Männer eben nur auf Frauen unter 53 (!) Kilo stehen und Frauen über 20 halt immer fetter werden.
Ich bin eigentlich eher schlank, mache auch viel Sport... aber auch mich k*tzt diese Oberflächlichkeit dermaßen an... was soll ich denn mit nem Mann, der nur mit mir zusammen ist, weil er mit mir angeben kann? Da bin ich mir selber doch zu viel wert, als daß ich mich zum Vorführobjekt degradieren lasse.
Mein Freund könnte auch ein paar Kilo weniger haben, aber viel wichtiger ist mir, daß er intelligent und klug ist, viel Humor hat und ich mit ihm über alles reden kann. Ich versteh gar nicht, wie man das Gewicht über solche wirklich essentiellen Sachen stellen kann.
Ich glaub, daß Du ne tolle Frau bist... und wenn Dich Männer nur wegen Deiner Kilos nicht ankucken, sind die's doch eh nicht wert

LG, Amurdaja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2005 um 11:51
In Antwort auf aysun_12674895

Du hast wirklich recht
bei mir ist es so, dass mein gewicht sich immer wieder pingpongartig ändert. bin ich schlank finden die männer mich toll. bin ich gerade dick schaut dich keiner an. tja, so einfach ist das wohl.
aber was ist mit schönheit die von innen kommt? ist eine absolut hohle und unerträgliche tussi besser, weil sie schlank ist, als eine interessante, ausgeglichene, beziehungsfähige reife partnerin.
scheint so, das schema "mann" ist wirklich leicht durchschaubar.und wir leben in einer zeit, in der die optik wohl alles ist.
liebe grüße von sommerwind66

Hey, nicht verzagen....
Hi Sommerwind
Optik ist leider viel, aber wirklich nicht alles...
Ich selbst bin ziemlich groß und nicht umbedingt schlank, kann aber nichts dran ändern-Gott gegeben eben...
Und wenn man die AUgen offen hält- wirklich offen- dann sieht man schon eine ganze Batterie von Männer die wollen, auch wenn der großteil doch zum abgewöhnen ist...
Naja und wenn sich das Gewicht pingpong artig ändert, dann ist die "Innere" Schönheit eben auch hin, weil man sich selbst nicht mehr ganz wohlfühlt...

Guter Tip an alle Frauen: Augen wirklich offen halten und an sich selbst glauben- Es ist so wie es ist und nicht soviel zweifeln mit dem Gewicht.
Und wer sagt das man zu fett sei, hat sowieso verloren, denn diejenigen haben doch das Problem- nämlich ein Selbstwertproblem!

Der Nachteil bei hübschen Frauen ist das die Männer sie nur fürs Bett wollen aber keine Partnerschaft, da krigen die Männer nämlich Angst, das die Frau zuviel Nachfrage hat und wieder abhaut...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2005 um 12:13
In Antwort auf jena_12357812

Hey Sommerwind!
Du hast vollkommen recht... leider.
Im Forum "Untreue" klärt uns ein Kerl auf, warum Männer Frauen betrügen. Seiner Ansicht nach liegt es daran, daß Männer eben nur auf Frauen unter 53 (!) Kilo stehen und Frauen über 20 halt immer fetter werden.
Ich bin eigentlich eher schlank, mache auch viel Sport... aber auch mich k*tzt diese Oberflächlichkeit dermaßen an... was soll ich denn mit nem Mann, der nur mit mir zusammen ist, weil er mit mir angeben kann? Da bin ich mir selber doch zu viel wert, als daß ich mich zum Vorführobjekt degradieren lasse.
Mein Freund könnte auch ein paar Kilo weniger haben, aber viel wichtiger ist mir, daß er intelligent und klug ist, viel Humor hat und ich mit ihm über alles reden kann. Ich versteh gar nicht, wie man das Gewicht über solche wirklich essentiellen Sachen stellen kann.
Ich glaub, daß Du ne tolle Frau bist... und wenn Dich Männer nur wegen Deiner Kilos nicht ankucken, sind die's doch eh nicht wert

LG, Amurdaja

Vielleicht
ist der typ mit den frauen unter 53 kilo auch eher ein verkappter kinderschänder. sorry, klingt hart, ist aber für mein empfinden so.
und dass die männer die so denken es nicht wert sind, seh ich auch so. ja, ich bin ne tolle frau, das finde ich auch...)) manchmal zumindest.
aber es ist so, dass kontaktaufnahme erstmal über die augen stattfindet. wer macht sich die mühe den tollen charakter eines menschen herauszufinden, wenn ihm schon die optik nicht gefällt.
ich bin im moment nicht auf der suche nach einer partnerschaft, stecke nur in einer schlimmen beziehungskrise, was heißt, dass mein freund eigentlich nur noch mein kumpel ist und ich mich mit dem gedanken anfreunden muss demnächst vielleicht single zu sein. deshalb kam ich auf das thema. was wäre wenn?
und ich denke einen mann zu finden, der nicht so ist, kann verdammt schwer sein.
danke für deine und eure aufbauenden antworten!!!
liebe grüße, sommerwind66

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2005 um 12:21
In Antwort auf aysun_12674895

Vielleicht
ist der typ mit den frauen unter 53 kilo auch eher ein verkappter kinderschänder. sorry, klingt hart, ist aber für mein empfinden so.
und dass die männer die so denken es nicht wert sind, seh ich auch so. ja, ich bin ne tolle frau, das finde ich auch...)) manchmal zumindest.
aber es ist so, dass kontaktaufnahme erstmal über die augen stattfindet. wer macht sich die mühe den tollen charakter eines menschen herauszufinden, wenn ihm schon die optik nicht gefällt.
ich bin im moment nicht auf der suche nach einer partnerschaft, stecke nur in einer schlimmen beziehungskrise, was heißt, dass mein freund eigentlich nur noch mein kumpel ist und ich mich mit dem gedanken anfreunden muss demnächst vielleicht single zu sein. deshalb kam ich auf das thema. was wäre wenn?
und ich denke einen mann zu finden, der nicht so ist, kann verdammt schwer sein.
danke für deine und eure aufbauenden antworten!!!
liebe grüße, sommerwind66

Na klar geht es über die Augen...
Und hey:
"Ich kenne Dich zwar nicht, finde Dich aber trotzdem schön"

Spielt mit euren Reizen!
Bloß zieht eben keine Pimki Klamotten an wenn sie Euch nicht passen, reizt mit dem was ihr habt und euch gefällt. und versteckt etwas was nicht ganz so toll ist. Mit nem Arsch wie ein Buslenker (Meiner) kann ich eben keine Bauchfreien Pimki Tops anziehen, auch wenn Männer drauf stehen....
Und wenn ihr Single seit dauert es vielleicht einen Moment bis ihr bemerkt wer auch alles hinterheraschaut, aber es ist so, denn sie können gar nicht anderes!!!
denn Männer quatschen häufig auch nur Müll, wenn ich sie frage, wie sie sich ihr Traumpartner backen sollen, sieht die ganz anderes aus als ihre Freundin ist-komisch?!

Nehmt Euch einfach die neue "Dudarfst" Werbung zu Herzen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2005 um 12:32
In Antwort auf tetty_12967232

Na klar geht es über die Augen...
Und hey:
"Ich kenne Dich zwar nicht, finde Dich aber trotzdem schön"

Spielt mit euren Reizen!
Bloß zieht eben keine Pimki Klamotten an wenn sie Euch nicht passen, reizt mit dem was ihr habt und euch gefällt. und versteckt etwas was nicht ganz so toll ist. Mit nem Arsch wie ein Buslenker (Meiner) kann ich eben keine Bauchfreien Pimki Tops anziehen, auch wenn Männer drauf stehen....
Und wenn ihr Single seit dauert es vielleicht einen Moment bis ihr bemerkt wer auch alles hinterheraschaut, aber es ist so, denn sie können gar nicht anderes!!!
denn Männer quatschen häufig auch nur Müll, wenn ich sie frage, wie sie sich ihr Traumpartner backen sollen, sieht die ganz anderes aus als ihre Freundin ist-komisch?!

Nehmt Euch einfach die neue "Dudarfst" Werbung zu Herzen

Und dann hatte ich da noch so einen gedanken...
bin ich dick, weil ich keinen sex habe oder habe ich keinen sex, weil ich dick bin????

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2005 um 12:36
In Antwort auf aysun_12674895

Du hast wirklich recht
bei mir ist es so, dass mein gewicht sich immer wieder pingpongartig ändert. bin ich schlank finden die männer mich toll. bin ich gerade dick schaut dich keiner an. tja, so einfach ist das wohl.
aber was ist mit schönheit die von innen kommt? ist eine absolut hohle und unerträgliche tussi besser, weil sie schlank ist, als eine interessante, ausgeglichene, beziehungsfähige reife partnerin.
scheint so, das schema "mann" ist wirklich leicht durchschaubar.und wir leben in einer zeit, in der die optik wohl alles ist.
liebe grüße von sommerwind66

Na du....
Es wird sich auch für dich der Richtige finden - keine Sorge! Dieser wird deine Schönheit (innerliche und äusserliche) sehen.
Und die Männer, die auf die superperfekte Frau stehen werden wie schon gesagt, auf die Schnauze fallen - denne einen schönen Mann oder eine schöne Frau hat man nicht allein! Die werden von so vielen Angeboten "überhäuft", dass sie evtl. mal schwach werden könnten....oje mir wär das zu viel Stress immer darüber nachdenken zu müssen, wo mein Partner ist und was er dann gerade tun könnte.
Manchmal bin ich ganz froh, noch nie so richtig verliebt gewesen zu sein. So erspare ich mir wenigstens solche Situationen in den man leidet - obwohl man dann wieder denkt - was ist los mit mir....
Aber mach dir keine Sorgen und keinen Stress - der Richtige den musst nicht du finden sondern er dich - denke was aufrichtigeres und netteres bekommt er nicht.
Liebe Grüsse
Lucky

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2005 um 12:54

Warum denn so biestig?

Zwar klingt das Wort "vorzeigbar" nach "ich will dich herumführen/mit dir angeben" - wenn man es denn so verstehen will.
Aber ich denke, damit ist eher gemeint, dass die nicht jemanden wollen, der sich völlig gehen lässt bzw. sich im Keller verstecken "muss".

Auch "schlank" ist ja ein sehr weitgefasster Begriff, was für den einen schlank ist, ist für den nächsten dürr, für den nächsten aber schon pummelig - je nach ganz persönlichem Empfinden.

Insofern würde ich mich nicht an solchen Worten aufhängen.
Und gewiss heisst es nicht, dass die nur Lust haben "auf liebe, nette, unkomplizierte Supermodels" - denn dann würden die ja genau das schreiben.

Möglich ist natürlich, dass im Moment die Männer schlankere Frauen bevorzugen und spannend ist mit Sicherheit, inwiefern diese Vorliebe vom Zeitgeist geprägt, bzw. auferlegt ist.

Aber ich denke, die meisten Männer wollen einfach jemanden, der ihnen gefällt, und auch die, die "schlank" angeben, werden wohl eine gut proportionierte Frau, egal ob jetzt ein paar Kilo mehr oder weniger, als attraktiv empfinden, bzw. macht sich die Attraktivität nicht an einzelnen Kilos fest, sondern ist von mehreren Faktoren abhängig. Nicht zuletzt von der eigenen Selbsteinschätzung.

Denn Du schreibst ja auch, dass Dich 20 Kilo zuviel bei einem Mann nicht stören würden - wobei ich vermute, dass das stark damit zusammenhängt, dass Du auch etwas kräftiger bist. Und von männlicher Seite ists wahrscheinlich genauso.

Und wenn nun mal die Masse der Männer "schlank" als attraktiver empfindet, sehe ich darin kein Grund ihnen einen Vorwurf zu machen - jeder hat das Recht auf seine persönlichen Vorlieben (ob er damit glücklich wird und einen Partner findet, der seinen Ansprüchen gerecht wird, sei mal dahingestellt). Man kann aber niemanden zwingen, einen attraktiv zu finden.

Letztendlich muss Dich doch auch nur *einer* genauso toll finden, wie Du bist, oder? Was interessiert denn da die Masse?

Ich z.B. mag kleine Männer überhaupt nicht. Da kann er noch so nett, humorvoll und interessant sein, ich nehme kleine Männer nunmal nicht als potentielle Partner war. Aber das ist jetzt auch kein Beinbruch für alle kleinen Männer, denn ich bin ja ebenso auch nur *eine* Person. Freundinnnen von mir mögen wiederum ganz besonders den kompakteren Mann, finden die, die ich toll finde meistens schlacksig..
Andererseits geht mir auch nicht das Herz über bei blauen Augen oder Südländern.. etc. etc..
Nun mag ich in Deinen Augen von mir aus auch oberflächlich oder einfach gesrickt sein, ich denke aber, dass jeder seine ganz persönlichen Vorlieben hat; der Unterschied ist nur, dass mir meine bewusst sind und vor allem, dass ich dazu stehe..

Wie "schön" Du bist, ist ja nicht davon abhängig, wie massenkompatibel Du bist, und bestimmt bist Du für irgendwen die "schönste Frau der Welt".

LG
Endymia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2005 um 15:49

Zieh um
In anderen Ländern gelten dicke Frauen als absolut erotisch

Es war schon immer so, dass wenn Überfluss herrschte das Schönheitsideal zu schlank tendierte...also zu verzicht diesen Überfluss auch auszuleben und überall dort, wo es wenig Nahrung gibt oder gab herrscht das Schönheitsideal: Dick

SO ist es nun mal und ich als Frau muss dazu sagen, dass ich es auch nicht schön fände, wenn ein Mann 20 Kilozu viel hat...ich meine damit nicht, dass er
ein toller Mensch ist, evtl. viel Austrahlung hat und auch ein ganz toller Freund sein kann, aber ein sexualpartner muss "meinen " ästhetischem Geschmack nun mal treffen...nicht hundert Prozent,dass ist wahrscheinlich auch unmöglich, aber er die "Rahmenbedingungen" müssen stimmen, genauso, wie die Rahmenbedingungen des Charakters stimmen muss.

Jetzt mal ernsthaft, eine Beziehung führt man auf der emotionalen und auf der physischen Ebene...sagt der Mann mir in einer Sache nicht zu, dann kann eine Beziehung nicht funktionieren..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2005 um 16:08

Kompliment an die , die Beiträge schrieben
das stimmt alles, allerdings treffen genau die Sachverhalte auch auf die Auswahl von Männern zu; Wer kann im Büro sitzen und dennoch so abenteuerlich aussehen, wie ein Cowboy oder einSeeräuber??

Die Ideale aus den Medien sind die Auswahl aus 0,005 % der Weltbevölkerung. Oft noch operiert. Oft noch nachbearbeitet. Brad Pitt hat ( als blonder Typ normal) recht gelbe Zähne, wenn man tatsächlich mal vor ihm steht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2005 um 16:36

Nicht unbedingt
Also meine Freundin muss nicht schlank sein. Für mich steht Ausstrahlung und Natürlichkeit an 1. Stelle, da interessieren mich ein paar Kilo mehr oder weniger nicht. Im Gegenteil, auf die "Supermodells" fahre ich eher nicht ab.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2005 um 17:00

Und Du selbst?
Liebe Sommerwind,
suchst Du denn nicht nach einem atraktiven und vorzeigbaren Partner?

Was Atraktiv und vorzeigbar ist variiert von mensch zu Mensch. Ich glaube aber bei der Partnerwahl gilt doch das Topf- Deckel- Prinzip. Man sucht immer einen Partner der ähnlich atraktiv ist wie man selbst. Inteligenz und Humor müssen auch irgendwie zusammen passen sonst wirds nix
Viele Männer die selbst etwas dicker sind suchen auch eine entsprechende Freundin.

Auch auf die Gefahr hin, dass Dich dass jetzt "zum kotzen bringt", ich selbst würde, wenn ich keine Partnerin hätte, auch eine schlanke und sportliche und vorzeigbare Freundin suchen.
Dass hat weniger mit "einfach gestrickt sein" zu tun, als damit, dass ich selbst auch schlank und sportlich und vorzeigbar bin. Darüber hinaus soll meine Partnerin auch mit mir Sport machen können.

Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2005 um 17:02

Erotisch ?
natürlich empfinde ich schöne Augen, Ausstrahlung, Humor und Stärke sehr, sehr erotisch und diese Eigenschaften müssen auch zwingend vorhanden sein.
20kg Übergewicht törnen aber trotzdem absolut ab. Da helfen auch die restlichen positiven Eigenschaften reichlich wenig. Gut möglich, dass dich selbst bei einem Mann 20kg Übergewicht nicht stören, 20kg zuviel bei einer Frau sind für mich auf jeden Fall ein Ausschlusskriterium.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2005 um 17:03

Ich könnte auf keinen Fall,
eine Beziehung zu einer übergewichtigen Frau haben. Mit Sicherheit bin ich nicht oberflächlich und achte nur auf das Aussehen (wie das hier vielen Männern unterstellt wird). Auch ist es nicht so, dass ich mit gutaussehenden Frauen zusammen bin, um selbst mehr Ansehen zu haben (siehe Beitrag weiter unten). Völliger Blödsinn!!!!!! Ich stehe halt auf schlanke Frauen. Dicke Frauen finde ich nicht erotisch. Am schlimmsten noch mit String. Kotz!!! Es mag zwar Männer geben die auf so etwas stehen aber ich gehöre wie die meisten Männer nicht zu dieser Fraktion. Liebe Mädels ab Gr. 42, macht Euch nichts vor. Die meisten Männer wollen schlanke Frauen.
So jetzt könnt Ihr über mich herfallen, weil ich ehrlich war
der jo

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2005 um 17:20
In Antwort auf islay_12479009

Ich könnte auf keinen Fall,
eine Beziehung zu einer übergewichtigen Frau haben. Mit Sicherheit bin ich nicht oberflächlich und achte nur auf das Aussehen (wie das hier vielen Männern unterstellt wird). Auch ist es nicht so, dass ich mit gutaussehenden Frauen zusammen bin, um selbst mehr Ansehen zu haben (siehe Beitrag weiter unten). Völliger Blödsinn!!!!!! Ich stehe halt auf schlanke Frauen. Dicke Frauen finde ich nicht erotisch. Am schlimmsten noch mit String. Kotz!!! Es mag zwar Männer geben die auf so etwas stehen aber ich gehöre wie die meisten Männer nicht zu dieser Fraktion. Liebe Mädels ab Gr. 42, macht Euch nichts vor. Die meisten Männer wollen schlanke Frauen.
So jetzt könnt Ihr über mich herfallen, weil ich ehrlich war
der jo

Okay...
auch ich finde dicke frauen in strings nicht errotisch. auch nicht dicke frauen in pimkie klamotten wo man jede speckrolle sieht. gerade dicke frauen sollten besonders gut angezogen sein, das heißt genau hinschauen wie sie in ihren klamotten aussehen. oft habe ich das gefühl sie tun das nicht!
und ich glaube auch, dass sich die wenigsten dicken frauen etwas vormachen. ICH persönlich finde mich zur zeit eben auch nicht unbedingt attraktiv. aber was macht frau, wenn sie trotz sport, trotz vollkorn und gemüse und salat einfach nicht schlank wird? sich erschießen und akzeptieren, dass sie eben kaum chancen hat einen partner zu finden, der sie schön finden kann.
manchmal habe ich den eindruck in unserer gesellschaft wird einem behinderten menschen mehr verständnis entgegengebracht als einem dicken. weil im grunde dem dicken immer unterstellt wird, dass er selbst schuld ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2005 um 17:22
In Antwort auf scot_12234551

Und Du selbst?
Liebe Sommerwind,
suchst Du denn nicht nach einem atraktiven und vorzeigbaren Partner?

Was Atraktiv und vorzeigbar ist variiert von mensch zu Mensch. Ich glaube aber bei der Partnerwahl gilt doch das Topf- Deckel- Prinzip. Man sucht immer einen Partner der ähnlich atraktiv ist wie man selbst. Inteligenz und Humor müssen auch irgendwie zusammen passen sonst wirds nix
Viele Männer die selbst etwas dicker sind suchen auch eine entsprechende Freundin.

Auch auf die Gefahr hin, dass Dich dass jetzt "zum kotzen bringt", ich selbst würde, wenn ich keine Partnerin hätte, auch eine schlanke und sportliche und vorzeigbare Freundin suchen.
Dass hat weniger mit "einfach gestrickt sein" zu tun, als damit, dass ich selbst auch schlank und sportlich und vorzeigbar bin. Darüber hinaus soll meine Partnerin auch mit mir Sport machen können.

Grüße

Zum thema sport...
ich gehe gerne schwimmen. ich fahre täglich zwischen 5 und 15 km fahrrad. wenn ich die zeit dazu habe gerne auch größere touren. ich wandere gern, ich bewege mich gern.
trotzdem bin ich nicht schlank.
ich kenne menschen die schlank sind und sich kaum bewegen.
du solltest deine meinung mal überdenken, zumindest was das sportlich sein betrifft.
deine vorliebe für schlanke frauen sei dir gegönnt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2005 um 18:24
In Antwort auf aysun_12674895

Zum thema sport...
ich gehe gerne schwimmen. ich fahre täglich zwischen 5 und 15 km fahrrad. wenn ich die zeit dazu habe gerne auch größere touren. ich wandere gern, ich bewege mich gern.
trotzdem bin ich nicht schlank.
ich kenne menschen die schlank sind und sich kaum bewegen.
du solltest deine meinung mal überdenken, zumindest was das sportlich sein betrifft.
deine vorliebe für schlanke frauen sei dir gegönnt.

Du hast recht.
ja das stimmt. Wie "dick" man ist hängt vor allem von der Menge Kalorien ab, die man täglich zu sich nimmt und nicht davon wieviel Sport man macht.

Was nur die "normale" Ursache für Übergewicht wäre. Viele Medikamente, Krankheite z.B. Schilddrüsenerkrankungen, aber auch die Pille u.ä. können auch die Ursache für Gewichtzunahme sein. Hoffe natürlich das alles trifft auf Dich nicht zu. Wenn Du das Gefühl hast irgendwie bist Du für das was Du ißt vile zu dick, lass Dich vom
Arzt checken.

Sport hilft bei Übergewicht nur eingeschränkt. Ich selbst habe auch immer Probleme mein Gewicht zu halten bzw. eigentlich müsste ich noch ein paar Kilo abnehmen.

Wenn man viel Sport mancht führt dies dazu, dass der Körper a) die Muskulatur regenerieren muss und b) neue Muskeln aufbauen möchte. Für beides braucht der Körper viel Energie und Eiweiß. Dies hat die Folge, dass das Hungerverlangen stärker wird und man mehr Essen zu sich nimmt. Damit ist die Energiebilanz ausgeglichen und das Gewicht bleibt stabil

Macht man regelmäßig Sport wird sich auf Dauer auch das Mehr an Muskelmasse im Gewicht bemerkbar machen. (Auf der Wage schocking; aber eigentlich nicht schlecht, denn die Muskeln will man ja haben)
Die Werbung von Sportstudios Fett verbrennen - Muskeln aufbauen , funktioniert so einfach nicht. Die Fettzellen in der Haut haben mit den Muskeln eigentlich nichts zu tun, so dass man auch einfach beides haben kann.

Diäten sind auch nicht toll. Macht man eine 0-Diät verbraucht der Körper zunächst nur die Kohlehydrat und Eiweisreserven, dann werden die Muskeln reduziert und erst dann das Fett.

Ich selbst kann nur abnehmen, wenn ich täglich Ausdauersport mache (45 min. laufen, radfahren) und zugleich versuche weniger zu essen. (Kampf und Quälerei). Ich esse dann viele eiweishaltige Sachen wie Tofu und wenig Fett. (Ich weiss dass es da tausend verscheidene Theorien gibt; bei mir funktionioert das so.) Gut ist auch wenn man dabei auch kraftorientierten Spot macht z.B Schwimmen oder Kraftsport. Dann aber ganz schlimmer Hunger.
Wichtig! Finger weg von Diät-Cola u.ä. Die Zuckerersatzstoffe machen Heißhunger.

Jetzt noch was ganz allgemeines.
Lass Dich von den Singelbörsen nicht verrückt machen. Wer weis was für komische Typen da unter jeweils drei verschiedenen Nicks am Werke sind.

Ich selbst habe 3 Mädels in der Bekanntschaf, die als dicker gelten müssen. Jede von denen hat einen Partner der sie liebt und toll findet. Die Partner haben sie jeweils ganz normal kennen gelernt mit verlieben und allem drum und dran.

Also schnapp Dir einen von den Netten!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2005 um 19:18
In Antwort auf aysun_12674895

Okay...
auch ich finde dicke frauen in strings nicht errotisch. auch nicht dicke frauen in pimkie klamotten wo man jede speckrolle sieht. gerade dicke frauen sollten besonders gut angezogen sein, das heißt genau hinschauen wie sie in ihren klamotten aussehen. oft habe ich das gefühl sie tun das nicht!
und ich glaube auch, dass sich die wenigsten dicken frauen etwas vormachen. ICH persönlich finde mich zur zeit eben auch nicht unbedingt attraktiv. aber was macht frau, wenn sie trotz sport, trotz vollkorn und gemüse und salat einfach nicht schlank wird? sich erschießen und akzeptieren, dass sie eben kaum chancen hat einen partner zu finden, der sie schön finden kann.
manchmal habe ich den eindruck in unserer gesellschaft wird einem behinderten menschen mehr verständnis entgegengebracht als einem dicken. weil im grunde dem dicken immer unterstellt wird, dass er selbst schuld ist.

Das stimmt...
...aber die meisten Dicken können nun mal auch was dafür...ein Behinderter definitiv nicht-also vorsicht bei diesem Vergleich.

Abgesehen davon: Sei froh, dass du nur ein paar Pfunde zuviel hast...und nicht behindert bist, denn das Verständnis ist oft Mitleid...und würde dir genauso wenig helfen.

Kämpf nicht dagegen an, dass uner Schönheitsideal nun mal so ist...das ist ein Kampf gegen Windmühlen und schau dich mal draußen um!
Es gibt viele Dicke Menschen, die auch glückliche Partnerschaften führen...schau die Statistiken an, wieviele Menschen in Deutschland oder sonst wo übergwewichtig sind...es sind ganz viele!!!

Und diese Kontaktanzeigen....jetzt sei mir nicht böse, aber da gibt man doch seinen Wunschpartner an! Seinen Traumpartner...und ob man sich aber letztlich in einen Dicken oder Dünnen, Braunhaarigen, Blonden oder sonst wen verliebt...naja...das steht in den Sternen.
Auch du findest dein Glück...

Was sexy macht ist sich schön zu fühlen, nicht schön zu sein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2005 um 23:23

Und ich"persönlich"
(um deinen Satz gleich aufzugreifen) trage NICHT Größe 48, sondern 34/36, bin 174 groß und wiege aktuell 58,2 kg, und bezeichne mich dennoch nicht als dumm und ebenso wenig als "unkompliziert".

Aus manchen dieser Threads (dicke Frauen/schlanke Frauen)gewinnt man echt den Eindruck als ob alle Frauen, die schlank sind und gut aussehen (ohne vermessen sein zu wollen) erz-hohl und sowieso mal gleich dazu dümmlich unkompliziert wären und nichts anderes zu tun hätten, als sich von Männern (die das nötig haben, um ihr Selbstwertempfinden aufzumotzen) vorzeigen zu lassen.

Und trotz dessen, dass ich die sogenannten Idealmaße habe und schon ganz ok aussehe (ums jetzt mal so zu formulieren), hätte ich es genau wie Du nicht leicht einen Mann zu finden, der MIR gefällt, da ich auf Typen stehe, die nicht ganz der Norm entsprechen.

Ich schreibe Dir das nur so, damit Du siehst, dass es keineswegs so ist, dass man nur schlank zu sein hat, und gut aussehen muss und ZACK : der Traummann ist da !
Und wie bereits gesagt : nur weil eine Frau Modellmaße hat, ist sie nicht zwangläufig auch dumm (die Gehirnsubstanz nimmt ja nicht equivalent zum Körpergewicht ab).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August 2005 um 8:41

...
für mich kommt eine dicke Frau auch nicht in Frage. Und dick ist sicher nicht ein paar Kilo zuviel, schon gar nicht wenn es einigermassen zusammen passt.
Aber für mich bedeutet dick sein halt, daß derjenige entweder keine Selbstbeherrschung hat, oder noch schlimmer: sich nicht aufraffen kann etwas für sein Glück zu tun. Mit solchen Menschen kann ich nichts anfangen. Wenn ich dick bin und merke das ich so keinen Partner finde, dann liegt es einzig und alleine an mir was dagegen zu tun. Und dann hilft es auch nicht herumzujammern was wir Männer doch alles für Arschlöcher sind. Uns Männern geht es da ja schließlich nicht anders. Wenn ich mich als dicke(r) damit abfinde, daß meine Auswahl an potentiellen Partnern nunmal wesentlich eingeschränkter ist als wenn ich dünn bin dann ist es ok, aber dieses rumgeweine geht mir zemlich auf den Senkel.
Und ich spreche hier nicht von den 0.1% die wirklich aus gesundheitlichen Gründen dick sind.

Jeder ist seines Glückes Schmied und wenn ihm seine Situation nicht passt, soll er nicht versuchen die anderen zu ändern damit es hinkommt sondern an sich selber arbeiten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August 2005 um 8:54
In Antwort auf ahri_12843573

Und ich"persönlich"
(um deinen Satz gleich aufzugreifen) trage NICHT Größe 48, sondern 34/36, bin 174 groß und wiege aktuell 58,2 kg, und bezeichne mich dennoch nicht als dumm und ebenso wenig als "unkompliziert".

Aus manchen dieser Threads (dicke Frauen/schlanke Frauen)gewinnt man echt den Eindruck als ob alle Frauen, die schlank sind und gut aussehen (ohne vermessen sein zu wollen) erz-hohl und sowieso mal gleich dazu dümmlich unkompliziert wären und nichts anderes zu tun hätten, als sich von Männern (die das nötig haben, um ihr Selbstwertempfinden aufzumotzen) vorzeigen zu lassen.

Und trotz dessen, dass ich die sogenannten Idealmaße habe und schon ganz ok aussehe (ums jetzt mal so zu formulieren), hätte ich es genau wie Du nicht leicht einen Mann zu finden, der MIR gefällt, da ich auf Typen stehe, die nicht ganz der Norm entsprechen.

Ich schreibe Dir das nur so, damit Du siehst, dass es keineswegs so ist, dass man nur schlank zu sein hat, und gut aussehen muss und ZACK : der Traummann ist da !
Und wie bereits gesagt : nur weil eine Frau Modellmaße hat, ist sie nicht zwangläufig auch dumm (die Gehirnsubstanz nimmt ja nicht equivalent zum Körpergewicht ab).

Liebe justine
wenn du es so verstanden hast, dass ich denke alle schlanken frauen sind dumm, dann tut es mir leid. das wäre auch wirklich hohl von mir.
ich habe es eher so gemeint, dass männer die so eine superschlanke vorzeigbare partnerin suchen, sicher auch auf der suche nach einem recht unkomplizierten und einfachen wesen sind. manche vielleicht auch nicht.
und natürlich ist nicht zack der traummann da. nur glaube ich, dass du dir mit deinen idealmaßen garnicht vorstellen kannst wie man sich als dickere frau vorkommt.
es ist schon okay was du schreibst. du hast dich als schlanke vielleicht angegriffen gefühlt.
aber der große teil meiner freundinnen und bekannten ist schlank, zum teil sehr schlank. und sie sind in keiner weise dumm!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August 2005 um 8:59
In Antwort auf hewie_12039722

...
für mich kommt eine dicke Frau auch nicht in Frage. Und dick ist sicher nicht ein paar Kilo zuviel, schon gar nicht wenn es einigermassen zusammen passt.
Aber für mich bedeutet dick sein halt, daß derjenige entweder keine Selbstbeherrschung hat, oder noch schlimmer: sich nicht aufraffen kann etwas für sein Glück zu tun. Mit solchen Menschen kann ich nichts anfangen. Wenn ich dick bin und merke das ich so keinen Partner finde, dann liegt es einzig und alleine an mir was dagegen zu tun. Und dann hilft es auch nicht herumzujammern was wir Männer doch alles für Arschlöcher sind. Uns Männern geht es da ja schließlich nicht anders. Wenn ich mich als dicke(r) damit abfinde, daß meine Auswahl an potentiellen Partnern nunmal wesentlich eingeschränkter ist als wenn ich dünn bin dann ist es ok, aber dieses rumgeweine geht mir zemlich auf den Senkel.
Und ich spreche hier nicht von den 0.1% die wirklich aus gesundheitlichen Gründen dick sind.

Jeder ist seines Glückes Schmied und wenn ihm seine Situation nicht passt, soll er nicht versuchen die anderen zu ändern damit es hinkommt sondern an sich selber arbeiten.

Das rumgeweine...
du schreibst mit der arroganz eines menschen, der die probleme dicker leute niemals hatte. sicher mag es menschen geben, die es lieben süßigkeiten und fettes in sich hineinzustopfen und die deshalb dünn sind.
es gibt aber genug frauen, die sich sehr wohl vernünftig und gesund ernähren, noch dazu sport treiben und trotz allem nicht schlank werden. ich zum beispiel habe drei kinder. bevor sie kamen war ich richtig schlank. ich habe mich auch immer wieder mit diäten gequält. ich nehme ab, dann wieder zu und immer so hin und her. im moment bin ich wieder am abnehmen.
du hast nie so leben müßen. glaub mir, es ist ein großer verlust an lebensqualität wenn man nie normal etwas essen kann ohne daran zu denken wieviel fett und kalorien es hat. aber du verurteilst ja lieber als zu verstehen. das ist ja auch viel einfacher!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August 2005 um 9:07

Ganz im Gegenteil
Ich stehe eher weniger auf schlanke Frauen. Ich mag etwas üppigere Frauen mit großen Brüsten. Es gibt für mich nix schöneres wie ne Freu mit geilen Kurven. Allerdings muss ich sagen, dass ich aber auch nicht auf fette Frauen stehe. Mal ein Rechenbespiel: Da ich eher auf große Frauen stehe fände ich so ca 1,72 m nicht schlecht bei Konfektionsgröße von 42-46, einem Gewicht von 75-85 und einer BH-Größe von 85c bis 90e.
Also, es sind nicht alle Männer gleich gestrickt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August 2005 um 9:11
In Antwort auf ahri_12843573

Und ich"persönlich"
(um deinen Satz gleich aufzugreifen) trage NICHT Größe 48, sondern 34/36, bin 174 groß und wiege aktuell 58,2 kg, und bezeichne mich dennoch nicht als dumm und ebenso wenig als "unkompliziert".

Aus manchen dieser Threads (dicke Frauen/schlanke Frauen)gewinnt man echt den Eindruck als ob alle Frauen, die schlank sind und gut aussehen (ohne vermessen sein zu wollen) erz-hohl und sowieso mal gleich dazu dümmlich unkompliziert wären und nichts anderes zu tun hätten, als sich von Männern (die das nötig haben, um ihr Selbstwertempfinden aufzumotzen) vorzeigen zu lassen.

Und trotz dessen, dass ich die sogenannten Idealmaße habe und schon ganz ok aussehe (ums jetzt mal so zu formulieren), hätte ich es genau wie Du nicht leicht einen Mann zu finden, der MIR gefällt, da ich auf Typen stehe, die nicht ganz der Norm entsprechen.

Ich schreibe Dir das nur so, damit Du siehst, dass es keineswegs so ist, dass man nur schlank zu sein hat, und gut aussehen muss und ZACK : der Traummann ist da !
Und wie bereits gesagt : nur weil eine Frau Modellmaße hat, ist sie nicht zwangläufig auch dumm (die Gehirnsubstanz nimmt ja nicht equivalent zum Körpergewicht ab).

Welche Typem?
@ Justine:

Auf was für welche Typn stehst du denn, weil du sagst, dass die nicht der Norm entsprechen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August 2005 um 9:13
In Antwort auf aysun_12674895

Das rumgeweine...
du schreibst mit der arroganz eines menschen, der die probleme dicker leute niemals hatte. sicher mag es menschen geben, die es lieben süßigkeiten und fettes in sich hineinzustopfen und die deshalb dünn sind.
es gibt aber genug frauen, die sich sehr wohl vernünftig und gesund ernähren, noch dazu sport treiben und trotz allem nicht schlank werden. ich zum beispiel habe drei kinder. bevor sie kamen war ich richtig schlank. ich habe mich auch immer wieder mit diäten gequält. ich nehme ab, dann wieder zu und immer so hin und her. im moment bin ich wieder am abnehmen.
du hast nie so leben müßen. glaub mir, es ist ein großer verlust an lebensqualität wenn man nie normal etwas essen kann ohne daran zu denken wieviel fett und kalorien es hat. aber du verurteilst ja lieber als zu verstehen. das ist ja auch viel einfacher!

Klar
und Du gehst ganz einfach davon aus das ich nie diese Probleme hatte (habe) weil es ja viel einfacher ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August 2005 um 9:31
In Antwort auf hewie_12039722

Klar
und Du gehst ganz einfach davon aus das ich nie diese Probleme hatte (habe) weil es ja viel einfacher ist.

Find ich gut
ach, du warst auch dreimal schwanger.... interessant

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August 2005 um 10:50

Jaja
...und ich hab sie bestiegen ohne sauerstoffgerät...
ein tolles lied "die fette elke". kann selbst ich drüber lachen, obwohl es im wirklichen leben nicht so lustig ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August 2005 um 19:10

Alles kein Problem!
Kann aber zum Problem werden, wenn du nun wiederum auf Männer stehst, die überwiegend schlanke Frauen bevorzugen.
Ansonsten stimmt es schon, jeder Topf findet seinen Deckel.
Ich schreibe das, weil ich auch zwei Freundinnen habe, die selbst an der Grenze zu dick sind, aber immer nur auf Typen stehen, denen du es schon ansiehst, dass sie schlanke oder sehr schlanke Frauen mögen. Also ich meine größe 34 bis 36.
Und bei den Männern mit denen ich zusammen bin oder war, zählt auf jeden Fall sehr stark das Aussehen. Und bei denen käme niemals Lust auf, wenn ich zum Beispiel größe 48 hätte. Wobei größe 48 für mich wirklich krass ist.
Also auf jeden Fall gibt es jede Menge Männer, die auch Frauen mögen, die größe 42 und aufwärts haben. Aber wie gesagt, die sind dann selbst nicht schlank oder gar trainiert.

Ich galube schon, dass einfach fast alle Männer nach einer "perfekten Figur" so wie du schreibst suchen bei ihrer Partnerin. Wirklich fast alle. Die Frage ist ja nur, wie wichtig ihnen dass im Endeffekt in der Abwägung mit anderen Dingen ist wenn sie ne freundin suchen. Aber so eine haben wollen würden sie wirklich fast alle. ABer das finde ich ja auch gar nicht schlimm. Ich selbst habe auch lieber einen Mann an meiner Seite, der vom Körper her möglichst perfekt meinen Vorstellungen entspricht.

Also was willst du selbst Sommerwind? Was interessieren dich Männer, die auf schlnake oder dünne Frauen stehen? Such dir halt die, für die es nicht so wichtig ist. Oder tu was für deinen Körper. Da muss ich noch dazu sagen, dass da meistens wirklich nur eins hilft. Das ist Krafttraining. Damit baust du am effektivsten überflüssiges Fett ab, weil du eben Muskeln aufbaust, die wiederum zusätzliche Energie verbrauchen. Mach dich mal kundig.

Ich hab mich z.B. irgendwann nach langem Kampf entschlossen eine Brust OP zu machen, nun habe ich Brüste so fest wie Tennisbälle wie du schreibst, aber mir gefällt es und ich genieße die Aufmerksamkeit der Männer, das kann schon toll sein.
Damit will ich sagen, überlge dir was du willst. Wenn du mehr erotisch auf Männer wirken willst, die dich nicht beachten, die du aber haben willst, dann musst du irgendetwas tun und das kann dann auch Spass machen.
Oder wie schon gesagt, du suchst dir die Männer denen das alles nicht so wichtig ist.

Bei deiner Entscheidung wünsche ich dir gutes Gelingen, so oder so.



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August 2005 um 19:22
In Antwort auf prema_11844460

Alles kein Problem!
Kann aber zum Problem werden, wenn du nun wiederum auf Männer stehst, die überwiegend schlanke Frauen bevorzugen.
Ansonsten stimmt es schon, jeder Topf findet seinen Deckel.
Ich schreibe das, weil ich auch zwei Freundinnen habe, die selbst an der Grenze zu dick sind, aber immer nur auf Typen stehen, denen du es schon ansiehst, dass sie schlanke oder sehr schlanke Frauen mögen. Also ich meine größe 34 bis 36.
Und bei den Männern mit denen ich zusammen bin oder war, zählt auf jeden Fall sehr stark das Aussehen. Und bei denen käme niemals Lust auf, wenn ich zum Beispiel größe 48 hätte. Wobei größe 48 für mich wirklich krass ist.
Also auf jeden Fall gibt es jede Menge Männer, die auch Frauen mögen, die größe 42 und aufwärts haben. Aber wie gesagt, die sind dann selbst nicht schlank oder gar trainiert.

Ich galube schon, dass einfach fast alle Männer nach einer "perfekten Figur" so wie du schreibst suchen bei ihrer Partnerin. Wirklich fast alle. Die Frage ist ja nur, wie wichtig ihnen dass im Endeffekt in der Abwägung mit anderen Dingen ist wenn sie ne freundin suchen. Aber so eine haben wollen würden sie wirklich fast alle. ABer das finde ich ja auch gar nicht schlimm. Ich selbst habe auch lieber einen Mann an meiner Seite, der vom Körper her möglichst perfekt meinen Vorstellungen entspricht.

Also was willst du selbst Sommerwind? Was interessieren dich Männer, die auf schlnake oder dünne Frauen stehen? Such dir halt die, für die es nicht so wichtig ist. Oder tu was für deinen Körper. Da muss ich noch dazu sagen, dass da meistens wirklich nur eins hilft. Das ist Krafttraining. Damit baust du am effektivsten überflüssiges Fett ab, weil du eben Muskeln aufbaust, die wiederum zusätzliche Energie verbrauchen. Mach dich mal kundig.

Ich hab mich z.B. irgendwann nach langem Kampf entschlossen eine Brust OP zu machen, nun habe ich Brüste so fest wie Tennisbälle wie du schreibst, aber mir gefällt es und ich genieße die Aufmerksamkeit der Männer, das kann schon toll sein.
Damit will ich sagen, überlge dir was du willst. Wenn du mehr erotisch auf Männer wirken willst, die dich nicht beachten, die du aber haben willst, dann musst du irgendetwas tun und das kann dann auch Spass machen.
Oder wie schon gesagt, du suchst dir die Männer denen das alles nicht so wichtig ist.

Bei deiner Entscheidung wünsche ich dir gutes Gelingen, so oder so.



Ich suche...
gar keinen mann. mir ist das nur so aufgefallen, dass äusserlichkeiten eine so extrem große rolle spielen und dass erotik scheinbar mit kilogramm gleichzusetzen ist. das fiel mir auf und ich wollte gerne mal eure meinung dazu hören. diese meinungen sind sehr verschieden und insofern interessant. danke an euch alle!
und was mich betrifft so will ich mit ausgewogener ernährung und regelmäßiger bewegung dauerhaft abnehmen. das geht langsam, wird aber letztlich hoffentlich halten. trotzdem würde ich mir wünschen, dass meine erotische ausstrahlung nicht nur davon abhängt ob ich 60 oder 90kg wiege.
übrigens, damengrößen gehen bis 62 und teilweise mehr. der durchschnitt deutscher frauen trägt 40 bis 44. das sind die am schnellsten verkauften größen in bekleidungsgeschäften. also trage ich mit 48 zwei bis drei nummern größer als der durchschnitt. ich finde das auch nicht toll, aber krass ist nun auch ein wenig übertrieben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August 2005 um 19:35
In Antwort auf aysun_12674895

Du hast wirklich recht
bei mir ist es so, dass mein gewicht sich immer wieder pingpongartig ändert. bin ich schlank finden die männer mich toll. bin ich gerade dick schaut dich keiner an. tja, so einfach ist das wohl.
aber was ist mit schönheit die von innen kommt? ist eine absolut hohle und unerträgliche tussi besser, weil sie schlank ist, als eine interessante, ausgeglichene, beziehungsfähige reife partnerin.
scheint so, das schema "mann" ist wirklich leicht durchschaubar.und wir leben in einer zeit, in der die optik wohl alles ist.
liebe grüße von sommerwind66

Aber Sommerwind!
Es gibt nach meiner Erfahrung jede Menge "Tussis" oder auch "Supermodels" mit "Brüsten fest wie ein Tennisball" wie du im Ausgangsposting schriebst, die sehr wohl interessant und ausgeglichen und reif und beziehungsfähig sind. Deine Formulierung finde ich sehr abwertend von dir und zeigt womöglich, was in dir innerlich vorgeht. Schade. Denn du könntest auch einen anderen Weg einschlagen - nämlich selbst an dir zu arbeiten, bzw. verstärkt zu arbeiten, sofern du das möchtest.

Ich kann nur für mich sprechen: Es ist doch gar keine Frage, dass die Schönheit die von innen kommt, vorhanden sein MUSS! Aber das reicht mir nicht aus!!! ZUSÄTZLICH MUSS eine Frau, die mir gefällt auch eine sehr gute Figur haben. Die würdest du dann wahrscheinlich Supermodel nennen oder auch Tussi.

Wir leben in einer Zeit, in der die Optik wohl alles ist, schreibst du? Nein, finde ich nicht. Jedenfalls für mich finde ich das nicht.

Ich lebe in einer Zeit, in der die äußere UND! die innere Schönheit stimmen muss.

Das Thema Mann scheint für dich doch nicht so leicht durchschaubar?

Grüße von Wamsler

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. August 2005 um 7:43

Leider Ist das So das Aussehen heut zu tage ist nun mal wichtig!
Ich kann aus eigene Erfahrung sprechen! Vor ca.4 jahren lernte ich einen Mann kennen er war sehr attraktiv lieb usw.Wir kammen uns näher ich wog damals 65kg bei einer größe 1.74 war ganz ok ich fühlte mich wohl trieb regelmäßig sport usw.die beziehung war ganz ok er hat mich auf händen getragen! Fühlte mich sehr wohl bei ihm und fing an es auszunutzen...Ich aß um mich rum morgens Abends zwischendurch usw.Bis ich mal 105kg wog erst ist es mir nicht so aufgefallen und ich fing an es zu ignorieren meinen freund hat es nichts ausgemacht da er auf dicke stand also war doch alles schön...Denkste ich fing an mich nicht mehr wohl zu fühlen ich fand mich fett und häßlich ich wußte ja woran es lag doch der wille war nie so stark hab jegliche pillen gekauft mit der hoffnung sie übernehmen das abnehmen für mich ha..ha nichts da wurd immer frustierter...Mein freund war das alles egal er wollte das ich so bleibe wie ich war 105kg schwer hatte die nase voll eines tages bin ich aufgewacht so mädel jetzt bewege d.arsch und tue was das ist doch nicht alles gewesen nur fressen jammern und hoffen das die menschen mich so nehmen wie ich bin nämlich die nette jana...
Also raufte ich mich auf ging zum arzt und ins fitnesstudio fing an meine diät ernst zu nehmen nach 4 wochen waren schon mal 10kg runter natürlich nur überschußiges wasser usw
ich fing an motiverter zu werden nur m.freund nicht wir stritten uns nur noch ihm paßte das garnicht ich merkte das er mich nicht ernst nahm und das er nur an sich gedacht hat ein wort gab das andere und ich trennte mich von ihm!Bezog eigene wohnung und das diät projekt lief weiter mit 80kg traute ich mich mal wieder in die disco und bin mal öfters ausgegangen hab nette männer mal kennengelernt aber das warst dann auch ich war mal wieder die nette Jana wir tauschten die tel nr.aus und sie meldeten sich nicht wieder...Hm woran hats denn gelegen...klar 80kg Also machte ich weiter es drehte sich nur noch alles um mein gewicht! Eines tages sagte mir ein guter kumpel mensch Jana das du das immer noch nicht begriffen hast! MAN SCHLÄFT NICHT MIT DEM CHARAKTER EINER FRAU DIE OPTIK IST DAS ERSTE WAS MAN SIEHT!!!Puhh das sitzte aber er hat recht gehabt hab fleißig weiter gemacht sport sport das fitnesstudio ist m.zweites zuhause gewesen gemüse und obst mein ständiger begleiter und sehe da 63kg zeigte die waage eines tages ich konnte in die luft springen als ich mich mal wieder traute rauszukommen ging ich erstmal shoppen automatisch griff ich zu gr.42/44 bis meiner schwester mich wachgerüttelt hat und eine hose in gr.36 mir vor die füsse warf und sie paßte...Abens bin ich dann mal in die Disco gefahren und lauter nette typen kennengelernt die sich am nächsten tag wieder mal meldeten hm...Mir ist es bewußt geworden wie gemein die gesellschaft heut zu tage sein kann ich hab nämlich die zwei seiten erlebt die dicke Jana und jetzt die schlanke Jana und ich finds nur traurig das das so ist nur ändern können wir es eher nicht uns selber schon eher denn jammern bring nichts es gibt solche und solcher männer!Ich hab jetzt einen netten freund dem es wichtig ist das sich seine freundin nicht gehen läßt und das ist auch gut so er selber treibt auch viel sport und da ergänzen wir uns nie wieder 105kg

Bis dann

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. August 2005 um 9:42
In Antwort auf kimiko_12280980

Leider Ist das So das Aussehen heut zu tage ist nun mal wichtig!
Ich kann aus eigene Erfahrung sprechen! Vor ca.4 jahren lernte ich einen Mann kennen er war sehr attraktiv lieb usw.Wir kammen uns näher ich wog damals 65kg bei einer größe 1.74 war ganz ok ich fühlte mich wohl trieb regelmäßig sport usw.die beziehung war ganz ok er hat mich auf händen getragen! Fühlte mich sehr wohl bei ihm und fing an es auszunutzen...Ich aß um mich rum morgens Abends zwischendurch usw.Bis ich mal 105kg wog erst ist es mir nicht so aufgefallen und ich fing an es zu ignorieren meinen freund hat es nichts ausgemacht da er auf dicke stand also war doch alles schön...Denkste ich fing an mich nicht mehr wohl zu fühlen ich fand mich fett und häßlich ich wußte ja woran es lag doch der wille war nie so stark hab jegliche pillen gekauft mit der hoffnung sie übernehmen das abnehmen für mich ha..ha nichts da wurd immer frustierter...Mein freund war das alles egal er wollte das ich so bleibe wie ich war 105kg schwer hatte die nase voll eines tages bin ich aufgewacht so mädel jetzt bewege d.arsch und tue was das ist doch nicht alles gewesen nur fressen jammern und hoffen das die menschen mich so nehmen wie ich bin nämlich die nette jana...
Also raufte ich mich auf ging zum arzt und ins fitnesstudio fing an meine diät ernst zu nehmen nach 4 wochen waren schon mal 10kg runter natürlich nur überschußiges wasser usw
ich fing an motiverter zu werden nur m.freund nicht wir stritten uns nur noch ihm paßte das garnicht ich merkte das er mich nicht ernst nahm und das er nur an sich gedacht hat ein wort gab das andere und ich trennte mich von ihm!Bezog eigene wohnung und das diät projekt lief weiter mit 80kg traute ich mich mal wieder in die disco und bin mal öfters ausgegangen hab nette männer mal kennengelernt aber das warst dann auch ich war mal wieder die nette Jana wir tauschten die tel nr.aus und sie meldeten sich nicht wieder...Hm woran hats denn gelegen...klar 80kg Also machte ich weiter es drehte sich nur noch alles um mein gewicht! Eines tages sagte mir ein guter kumpel mensch Jana das du das immer noch nicht begriffen hast! MAN SCHLÄFT NICHT MIT DEM CHARAKTER EINER FRAU DIE OPTIK IST DAS ERSTE WAS MAN SIEHT!!!Puhh das sitzte aber er hat recht gehabt hab fleißig weiter gemacht sport sport das fitnesstudio ist m.zweites zuhause gewesen gemüse und obst mein ständiger begleiter und sehe da 63kg zeigte die waage eines tages ich konnte in die luft springen als ich mich mal wieder traute rauszukommen ging ich erstmal shoppen automatisch griff ich zu gr.42/44 bis meiner schwester mich wachgerüttelt hat und eine hose in gr.36 mir vor die füsse warf und sie paßte...Abens bin ich dann mal in die Disco gefahren und lauter nette typen kennengelernt die sich am nächsten tag wieder mal meldeten hm...Mir ist es bewußt geworden wie gemein die gesellschaft heut zu tage sein kann ich hab nämlich die zwei seiten erlebt die dicke Jana und jetzt die schlanke Jana und ich finds nur traurig das das so ist nur ändern können wir es eher nicht uns selber schon eher denn jammern bring nichts es gibt solche und solcher männer!Ich hab jetzt einen netten freund dem es wichtig ist das sich seine freundin nicht gehen läßt und das ist auch gut so er selber treibt auch viel sport und da ergänzen wir uns nie wieder 105kg

Bis dann

Ja...
liebe jana, so ist es wohl. ich habe während meiner zweiten ehe auch so zugenommen durch die drei schwangerschaften. und mein damaliger mann wollte es auch nicht haben, dass ich abnehme. ich denke er wollte lieber eine dicke frau für sich alleine haben als eine schlanke für die sich auch anderen männer interessieren. so seh ich das heute. nach der trennung habe ich dann sehr abgenommen. leider zu schnell und zu ungesund. der jojo effekt war vorprogrammiert.
aber eigentlich ist das ja hier nicht das diät forum sondern thema sexualität
liebe grüße, sommerwind

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. August 2005 um 10:41

Meint ihr die Frauen sind besser?
Ich hab vor ca. 2, 5 Jahren 89 kg bei einer Körpergröße von 1,79 gewogen, Also ein Übergewicht von ca. 20 Kg. Was man bei mir vor allem im Gesicht sieht. Ich lernte in dieser Zeit in der Disco auch trotzdem noch Mädels kennen. Aber nicht gerade die Schönsten. Allerdings war eine dabei, die war schon ne Schöne. Allerdings gab sie mir nach einer gewissen Zeit des Small-Talks einen Korb. Als ich sie dann ein Jahr später mit 72 kg wieder gesehen hab, schrieb sie mir doch prompt einen Tag später eine SMS wie toll ich doch aussehen würde und wenn sie doch vor einem Jahr gewusst hätte, wie ich aussehe, wenn ich soviel abnehme, hätte sie mir nie einen Korb gegeben. Und auch sonst war es mit Gewichtsabnahme viel leichter Frauen kennenzulernen. Die Frauen kamen sogar regelrecht auf mich zu.
Also hackt mal nicht so auf den Männern rum, ihr Frauen seid nicht viel besser.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Februar 2006 um 11:27

Meine Güte..

..mir ist bewusst, dass Meinungsfreiheit herrscht, aber wenn ich mir einige Beiträge hier durchlese, kann ich nur mit dem Kopf schütteln.

Um mich zu outen: ich bin dick. Trage genau wie Sommerwind Größe 48, was für meine Verhältnisse nicht überdimensional ist, aber für eine Frau, die ihr Leben lang Größe 36 trägt, sicherlich inakzeptabel. Und ich habe NICHT 3 Kinder auf die Welt gebracht, sondern aus eigener Verantwortung heraus zugenommen. Sicherlich habe ich auch einige unsinnige Diäten gemacht, habe mit Sicherheit auch den Jojo-Effekt kennen gelernt. Aber ich bin kein armes Opfer der bösen, bösen Diätindustrie.

Was Männer angeht, konnte ich mich nie beschweren. Aber meine Auswahl ist - ohne Frage - geringer. Dass nur ähnlich korpulente Parnter korpulieren, ist -sorry Mädels, wenn ihrs nicht besser wisst - Schmonkes. Ich hatte bislang größtenteils sehr sportliche, gut gebaute, große Männer. Es hat sich auch der eine oder andere in mich verliebt. Aber es gehört sehr viel Mut dazu, zu einer Partnerin zu stehen, die nicht dem gängigen Schönheitsideal entspricht, wenn man in Sportlerkreisen etc. verkehrt. Und so gibt es einige Männer, die sehr wohl auf üppige und dicke Frauen stehen, allerdings keine Beziehungen mit "uns" führen können.

Aber selbst wenn man abgenommen haben sollte: Mädels, wollt ihr dann tatsächlich einen Mann haben, der euch nicht hätte haben wollen, als ihr noch mehr gewogen habt? Wollt ihr eure Vergangenheit ignorieren? So tun, als wärt ihr niemals dicker gewesen?

Es gibt nun mal keine Norm. Und es ist tatsächlich so, wie viele es hier schreiben: auf jeden Topf passt ein Deckel.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Februar 2006 um 11:39

IST NUN MAL SO
das erste was man oder frau vom gegenüber zur kenntnis nimmt, das ist der optische eindruck. wenn der weit weg von den eigenen wunschvorstellungen ist, dann ... pech.
du würdest ja auch auf ersten blick keinen rostigen golf kaufen, wenn du dir einen blauen opel wünschst. gut. wies innen aussiht ist ne andere sache ... .

klar das ist erst mal oberflächlich. aber so ist das leben eben. jeder kann ja trotz allem äußeren von sich und seinen guten eigenschaften überzeugen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Februar 2006 um 11:39

Das Umfeld muß passen
Hallo.

Also ich finde nicht, daß das Körpergeweicht ne große Rolle spielt!!!
Mein Freund ist 1,80 groß und wiegt ca. 90kg. Ich find Ihn knuffig. Ich selber eher schlank (1,70/68kg) hab ihm deswegen aber keinen Korb gegeben. Wenn das andere Umfeld passt?

Aber es gibt auch welche, die nur nach der Auswahl gehen bei der Partnersuche.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Februar 2006 um 12:21

Ich erlebe das irgendwie anders..
keine Ahnung warum.. ich selber trage schon immer Kleidergröße 40-44 und ich habe, zumindest seit ich nicht mehr zu Schule gehe, kaum probleme einen Mann zu finden. Sicher will mich nicht jeder, aber ich nehme ja auch nicht jeden...
Vielleicht liegt es ja daran, dass ich mich meißten in Persönlichkeiten verliebe.. selten auf den ersten Blick, und Männer auch von meiner Persönlichkeit überzeugen kann.
Allerdings hatte ich auch schon genung ONS und werde von wildfremden angebaggert...
und was den Sex angeht, so scheinen die Männer daran sehr viel Spaß mit mir zu haben.. habe sa schon sehr nette Sachen gesagt bekommen... ich glaube,dass viele Männer es auch mal genießen eine weiche und kuschelige Frau zu haben (was nicht heißt, dass ich nur Kuschel-Sex habe )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Februar 2006 um 12:22

Hää??
ich glaub du bist hier irgendwie falsch gekommen ( ) ... hier is keine datebank wo du nach nem typen suchst der humor hat usw. DA BISTE HIER FALSCH!! sry* ... aber um dine frage zu beantworten: ich hab größe 34/36 habe Kg 75 B ... und da stehen die männer auch net schlange ... also kopf hoch *güzli*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Februar 2006 um 13:58
In Antwort auf sana228

Das Umfeld muß passen
Hallo.

Also ich finde nicht, daß das Körpergeweicht ne große Rolle spielt!!!
Mein Freund ist 1,80 groß und wiegt ca. 90kg. Ich find Ihn knuffig. Ich selber eher schlank (1,70/68kg) hab ihm deswegen aber keinen Korb gegeben. Wenn das andere Umfeld passt?

Aber es gibt auch welche, die nur nach der Auswahl gehen bei der Partnersuche.

LG

Eher schlank ?
68kg bei 1,70 bezeichnest du als eher schlank. Das ist wohl eher mollig bis sehr mollig.
Frauen schätzen ihr Gewicht manchmal ein wenig "geschönt" ein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Februar 2006 um 14:28
In Antwort auf pratap_12763737

Eher schlank ?
68kg bei 1,70 bezeichnest du als eher schlank. Das ist wohl eher mollig bis sehr mollig.
Frauen schätzen ihr Gewicht manchmal ein wenig "geschönt" ein.

Hallo?!
@scubi2...
ich weiß ja nicht was du für phantasien hast... aber 68kg bei 170cm ist vollkommen normalgewicht... nichts da von wegen (sehr) mollig... *vogel zeig* typen wie du treiben mädels in die magersucht... was soll die sonst wiegen?! 50kg?! also ich bin 168cm und wiege 62kg... Das ist vollkommen ok... Es ist SCHLANK! Nicht DÜNN, DÜRR oder ABGEMAGERT!!!
Sorry, aber bei Leuten wie dir könnt ich kotzen...

LG TheBlackOne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Februar 2006 um 14:31

Böh,
auch wenn der thread uralt ist...

bleibt es trotzdem so, dass Männer nun eben mal ihren selbst nicht erkannten Trieben folgen und ein junges und damit fruchtbares und schlankes - und damit auch in ihrem Unterbewusstsein erkennbar nicht-schwangeres Weibchen suchen. Man mag das nicht für toll halten, aber Menschen verhalten sich auch nicht anders als ... noja.

So wie die meisten humanoiden Weibchen ja auch einen Beschützer suchen... die wenigsten geben sich zufrieden mit einem Krischperl, unscheinbar,kleiner als sie selbst, kann nix, hat nix, wird nix ... und somit ungeeignet die eigene Brut zu ernähren. Und ratzfatz -- aus ist der Ofen.

asteus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Februar 2006 um 14:31

Ich finde...
das Äußerliche jetzt nicht sooo wichtig... Gepflegt muss er/sie auf jeden fall sein... Aber ansonsten?! Mein Freund ist 193cm groß und wiegt 115kg (hat aber diese woche mit ner ernährungsumstellung und mehr bewegung angefangen... doch wenn zu viel runter ist, brems ich ihn ^^ soll mir ja schließlich auch noch gefallen)... Knuffig... Und mir gefällts super... würde ihn auf keinen fall mehr hergeben wollen! Und solange das "Übergewicht" nicht die Gesundheit gefährdet ist doch alles in bester ordnung... oder nicht!?

LG TheBlackOne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Februar 2006 um 18:06
In Antwort auf minta_12893356

Hallo?!
@scubi2...
ich weiß ja nicht was du für phantasien hast... aber 68kg bei 170cm ist vollkommen normalgewicht... nichts da von wegen (sehr) mollig... *vogel zeig* typen wie du treiben mädels in die magersucht... was soll die sonst wiegen?! 50kg?! also ich bin 168cm und wiege 62kg... Das ist vollkommen ok... Es ist SCHLANK! Nicht DÜNN, DÜRR oder ABGEMAGERT!!!
Sorry, aber bei Leuten wie dir könnt ich kotzen...

LG TheBlackOne

Kotz dich ruhig aus....
62 kg bei 168cm ist moppelig und nicht schlank. Wo lebst du denn ?
Meine Frau hat 50 kg bei 165cm und das ist optimal, aber nicht unbedingt schlank oder dünn, dürr. Kleidergröße 36. Schlank wären vielleicht 48 kg und Gr. 34 bei ihrer Größe.
Eine EX hatte auch genau 62kg bei 168cm und die hatte schon einen ziemlich fetten Arsch und Reiterschenkel. Also mit schlank war da nichts. Kleidergröße teilweise schon bei 40.
Typen wie ich treiben sicher niemanden in die Magersucht. Vielleicht wecken wir nur ein paar Gedanken über ein normales Gewicht mit sportlicher Figur. Nicht jedem Mann gefallen schwabblige Bäuche und fette Ärsche an Frauen die den ganzen Tag Chips in sich reinstopfen.

Aber zu deiner Frage "was soll die sonst wiegen". So ca. 52-55kg wären bei 170cm geil. Also gute 10kg weniger sollten es schon sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest