Home / Forum / Sex & Verhütung / Schlaffe Nudel wegen Selbstbefriedigung?

Schlaffe Nudel wegen Selbstbefriedigung?

2. Mai 2008 um 13:20

Hallo an alle, bin neu hier ^^

Bin erst 15 (werde am 4.6.08 16) und hab keine lang anhaltende Erektion. Genauer gesagt hält sie bei mir ohne Stimulation weniger als eine Minute -,-
Muss dazu sagen, dass ich mich jeden Tag *schäm* selbstbefriedige. Selbstbefriedigung ist in meinem Alter glaube ich, wenn man noch keine Freundin hat, ja normal, aber jeden Tag...
Kann es sein, dass ich mich an dieses Gefühl zu sehr gewöhnt habe und ich deswegen Erektionsprobleme bekomme?
Habe zwar kein Problem mit meiner Penisgröße, würde aber ein Teil davon gerne gegen mehr Potenz tauschen. Wenn ich mich mal verliebe und es zu Sex kommen sollte, hab ich Angst, dass ich sie enttäusche und sie sich von mir trennt, weil sie mich für unfähig hält. Hab bisher noch keine Freundin gehabt ^^ und küssen und umarmen ist mir viel wichtiger als GV, aber es geht mir trotzdem sehr nahe.
Kann mir da jemand helfen? Wäre wirklich dankbar.

2. Mai 2008 um 15:58

Also...
ich denk nich, dass des von SB kommen kann... aber versuch doch mal n paar tage die finger von dir zu lassen.... vielleicht hilfts ja

Gefällt mir

4. Mai 2008 um 1:27
In Antwort auf lullua1

Also...
ich denk nich, dass des von SB kommen kann... aber versuch doch mal n paar tage die finger von dir zu lassen.... vielleicht hilfts ja

Na ja...
ich höre mal auf mit SB. Aber was ist wenn's nix bringt. Bin ich dann impotent? Auch als ich noch potenter war, hat meine Erektion nur höchstens 3 Min. ohne was zu machen angehalten. Ist das bei anderen Jungs in meinem Alter auch so, oder sind die alles vieeeel standhafter, ich glaube schon, oder? Was soll ich später beim Sex mit einem Mädchen machen, wenn es dazu kommt oder wir miteinander schlafen wollen? Ich hab einfach Angst, dass die Mädchen denken, dass alle Jungs ihre Erektion mindestens eine Stunde am Stück anhalten können, wenn sie verliebt sind und Sex haben. Und was mache ich dann? Wenn ich ein Mädchen sehr liebe, will ich die Liebe auch 'beweisen' oder ausdrücken können. Andere Jungs können ohne Anstrengung locker eine oder zwei Stunden ihre Erektion halten und ich mit 3 Min.... Weis jetzt nicht ob 1-2 Stunden Erektion in meinem Alter normal sind, aber wenn man verliebt ist... Das geht mir wirklich verdammt an die Substanz, und ich bin einer, der sich alles sehr intensiev zu Herzen nimmt. Das erste Mal ist was ganz besonders und was ist wenn andere vieeeel potenter sind als ich oder wenn die Potenz der anderen normal ist und ich nur 3 Min? Wenn einem ein Mädchen gefällt oder einer an etwas erotisches denkt, ist es normal und gesund, dass man eine Erektion bekommt, aber ich nicht. Jedenfalls nicht in letzter Zeit, und ich bekomme auch keine Morgenlatte mehr, oder bekomme zwischendurch, in unpassenden Momenten eine Erektion, was alle Jungen haben. Was ist, wenn man ein wunderschönes Mädchen, was man sehr gerne hat und sehr liebt (und das man auch vielleicht schon lange kennt und aus Freundschaft Liebe geworden ist), nackt vor sich liegen hat (einem selber das Herz fast vor Zuneigung, Zärtlichkeit, Liebesgefühlen und Schmetterlingen im Bauch explodiert) und man selbst nackt ist und man keine Erektion hat, was auch zu diesem Zeitpunkt längst geschehen sein muss. Was ist dann? Meine Angst ist, dass mich dann kein Mädchen auf der Welt mehr lieben kann und ich diese Freundschaft (die vielleicht Jahre angedauert hat) plötzlich nicht mehr da wäre, das würde mir so weh tun, dass für micht der Sinn zu leben praktisch ausgelöscht sein würde. Das kratzt an meiner Würde und Ehre, und es fühlt sich auch so an.
Ich lasse mal die Finger 2 Wochen oder länger von mir, mal gucken was draus wird.

Gefällt mir

4. Mai 2008 um 3:09
In Antwort auf silversurfer23

Na ja...
ich höre mal auf mit SB. Aber was ist wenn's nix bringt. Bin ich dann impotent? Auch als ich noch potenter war, hat meine Erektion nur höchstens 3 Min. ohne was zu machen angehalten. Ist das bei anderen Jungs in meinem Alter auch so, oder sind die alles vieeeel standhafter, ich glaube schon, oder? Was soll ich später beim Sex mit einem Mädchen machen, wenn es dazu kommt oder wir miteinander schlafen wollen? Ich hab einfach Angst, dass die Mädchen denken, dass alle Jungs ihre Erektion mindestens eine Stunde am Stück anhalten können, wenn sie verliebt sind und Sex haben. Und was mache ich dann? Wenn ich ein Mädchen sehr liebe, will ich die Liebe auch 'beweisen' oder ausdrücken können. Andere Jungs können ohne Anstrengung locker eine oder zwei Stunden ihre Erektion halten und ich mit 3 Min.... Weis jetzt nicht ob 1-2 Stunden Erektion in meinem Alter normal sind, aber wenn man verliebt ist... Das geht mir wirklich verdammt an die Substanz, und ich bin einer, der sich alles sehr intensiev zu Herzen nimmt. Das erste Mal ist was ganz besonders und was ist wenn andere vieeeel potenter sind als ich oder wenn die Potenz der anderen normal ist und ich nur 3 Min? Wenn einem ein Mädchen gefällt oder einer an etwas erotisches denkt, ist es normal und gesund, dass man eine Erektion bekommt, aber ich nicht. Jedenfalls nicht in letzter Zeit, und ich bekomme auch keine Morgenlatte mehr, oder bekomme zwischendurch, in unpassenden Momenten eine Erektion, was alle Jungen haben. Was ist, wenn man ein wunderschönes Mädchen, was man sehr gerne hat und sehr liebt (und das man auch vielleicht schon lange kennt und aus Freundschaft Liebe geworden ist), nackt vor sich liegen hat (einem selber das Herz fast vor Zuneigung, Zärtlichkeit, Liebesgefühlen und Schmetterlingen im Bauch explodiert) und man selbst nackt ist und man keine Erektion hat, was auch zu diesem Zeitpunkt längst geschehen sein muss. Was ist dann? Meine Angst ist, dass mich dann kein Mädchen auf der Welt mehr lieben kann und ich diese Freundschaft (die vielleicht Jahre angedauert hat) plötzlich nicht mehr da wäre, das würde mir so weh tun, dass für micht der Sinn zu leben praktisch ausgelöscht sein würde. Das kratzt an meiner Würde und Ehre, und es fühlt sich auch so an.
Ich lasse mal die Finger 2 Wochen oder länger von mir, mal gucken was draus wird.

Wix was das zeug haelt
am besten mehrmals taeglich

Gefällt mir

4. Mai 2008 um 9:19
In Antwort auf silversurfer23

Na ja...
ich höre mal auf mit SB. Aber was ist wenn's nix bringt. Bin ich dann impotent? Auch als ich noch potenter war, hat meine Erektion nur höchstens 3 Min. ohne was zu machen angehalten. Ist das bei anderen Jungs in meinem Alter auch so, oder sind die alles vieeeel standhafter, ich glaube schon, oder? Was soll ich später beim Sex mit einem Mädchen machen, wenn es dazu kommt oder wir miteinander schlafen wollen? Ich hab einfach Angst, dass die Mädchen denken, dass alle Jungs ihre Erektion mindestens eine Stunde am Stück anhalten können, wenn sie verliebt sind und Sex haben. Und was mache ich dann? Wenn ich ein Mädchen sehr liebe, will ich die Liebe auch 'beweisen' oder ausdrücken können. Andere Jungs können ohne Anstrengung locker eine oder zwei Stunden ihre Erektion halten und ich mit 3 Min.... Weis jetzt nicht ob 1-2 Stunden Erektion in meinem Alter normal sind, aber wenn man verliebt ist... Das geht mir wirklich verdammt an die Substanz, und ich bin einer, der sich alles sehr intensiev zu Herzen nimmt. Das erste Mal ist was ganz besonders und was ist wenn andere vieeeel potenter sind als ich oder wenn die Potenz der anderen normal ist und ich nur 3 Min? Wenn einem ein Mädchen gefällt oder einer an etwas erotisches denkt, ist es normal und gesund, dass man eine Erektion bekommt, aber ich nicht. Jedenfalls nicht in letzter Zeit, und ich bekomme auch keine Morgenlatte mehr, oder bekomme zwischendurch, in unpassenden Momenten eine Erektion, was alle Jungen haben. Was ist, wenn man ein wunderschönes Mädchen, was man sehr gerne hat und sehr liebt (und das man auch vielleicht schon lange kennt und aus Freundschaft Liebe geworden ist), nackt vor sich liegen hat (einem selber das Herz fast vor Zuneigung, Zärtlichkeit, Liebesgefühlen und Schmetterlingen im Bauch explodiert) und man selbst nackt ist und man keine Erektion hat, was auch zu diesem Zeitpunkt längst geschehen sein muss. Was ist dann? Meine Angst ist, dass mich dann kein Mädchen auf der Welt mehr lieben kann und ich diese Freundschaft (die vielleicht Jahre angedauert hat) plötzlich nicht mehr da wäre, das würde mir so weh tun, dass für micht der Sinn zu leben praktisch ausgelöscht sein würde. Das kratzt an meiner Würde und Ehre, und es fühlt sich auch so an.
Ich lasse mal die Finger 2 Wochen oder länger von mir, mal gucken was draus wird.

Vertretung von Dr. Sommer.....
Oh je, das Dr. Sommer Team scheint wohl im Urlaub zu sein..

Na dann will ich mal den Versuch einer "Rettungsaktion" starten.

1. Für SB muss du dich weder Entschuldigen, noch schämen, fast Jeder macht es regelmäßig, egal ob und mit, oder ohne Partner. Und wie sagte schon Konfuzius "SB ist die Liebe an und für sich".

2. Ich dachte echt, dass die Jugend "von Heute" aufgeklärter wäre und lockerer mit solchen Dingen umgeht, na ja. Die Zeiten ändern sich wohl nie.

3. Das Märchen vom "Dauerständer" Lol, sorry, dass ich lachen muss, aber die Vorstellung von einer 1 Stündigen Erektion (Aua) einfach so? Da hat aber wohl einer mächtig auf den Putz gehauen!

Natürlich kann man(n) auch Sex über mehrere Stunden haben, aber das bedarf schon einiger Erfahrung, passender Partnerin und bitte schön auch den auch mal Pausen zwischendurch. Das sind Dinge die man(n) lernen, erfahren und erleben muss. Auf alle Fälle solltest du nicht auf das Geprahle irgendwelcher Möchtegern "Mr., ich bin 16 , Superlover" hören.

Als ich in deinem Alter war (das war die Zeit in der man Platten von ABBA, KISS, Smokey usw. gehört hat und noch komische kugelige Autos, die man Käfer nannte, rumfuhren ), in der Zeit,

ja was soll ich sagen, als ich 15 war, ist mir schon einer abgegangen, wenn der Wind geblasen, oder Muttern die Küchentisch ausgezogen hat. Das waren garantiert unter 3 Minuten .

Aber mal im Ernst, ist alles völlig normal, nichts ungewöhnliches, kein Grund zur Panik.

Beim "ersten Mal " mit einem Mädchen, wird der Erste Schuss sowieso in die Hose gehen!

Du wirst da schon deine Erfahrungen machen..Erst hat man Schiss und dann mag man gar nicht mehr aufhören. Irgendwann kommt dann auch die Zeit, wo man sich in einer Beziehung und mit Glück auf eine Sexualität mit Qualität, statt Quantität einlassen kann. (Das eine schließt das Andere nicht aus).

So und nun entspann dich, bleib Locker und denk dran: Alles im grünen Bergreich.

Und noch ein persönliche Anmerkung für die Zukunft, die Leute, die den besten Sex haben, sind die , die am wenigsten darüber reden.

In diesem Sinn.

Gefällt mir

4. Mai 2008 um 15:51
In Antwort auf blueswikinger

Vertretung von Dr. Sommer.....
Oh je, das Dr. Sommer Team scheint wohl im Urlaub zu sein..

Na dann will ich mal den Versuch einer "Rettungsaktion" starten.

1. Für SB muss du dich weder Entschuldigen, noch schämen, fast Jeder macht es regelmäßig, egal ob und mit, oder ohne Partner. Und wie sagte schon Konfuzius "SB ist die Liebe an und für sich".

2. Ich dachte echt, dass die Jugend "von Heute" aufgeklärter wäre und lockerer mit solchen Dingen umgeht, na ja. Die Zeiten ändern sich wohl nie.

3. Das Märchen vom "Dauerständer" Lol, sorry, dass ich lachen muss, aber die Vorstellung von einer 1 Stündigen Erektion (Aua) einfach so? Da hat aber wohl einer mächtig auf den Putz gehauen!

Natürlich kann man(n) auch Sex über mehrere Stunden haben, aber das bedarf schon einiger Erfahrung, passender Partnerin und bitte schön auch den auch mal Pausen zwischendurch. Das sind Dinge die man(n) lernen, erfahren und erleben muss. Auf alle Fälle solltest du nicht auf das Geprahle irgendwelcher Möchtegern "Mr., ich bin 16 , Superlover" hören.

Als ich in deinem Alter war (das war die Zeit in der man Platten von ABBA, KISS, Smokey usw. gehört hat und noch komische kugelige Autos, die man Käfer nannte, rumfuhren ), in der Zeit,

ja was soll ich sagen, als ich 15 war, ist mir schon einer abgegangen, wenn der Wind geblasen, oder Muttern die Küchentisch ausgezogen hat. Das waren garantiert unter 3 Minuten .

Aber mal im Ernst, ist alles völlig normal, nichts ungewöhnliches, kein Grund zur Panik.

Beim "ersten Mal " mit einem Mädchen, wird der Erste Schuss sowieso in die Hose gehen!

Du wirst da schon deine Erfahrungen machen..Erst hat man Schiss und dann mag man gar nicht mehr aufhören. Irgendwann kommt dann auch die Zeit, wo man sich in einer Beziehung und mit Glück auf eine Sexualität mit Qualität, statt Quantität einlassen kann. (Das eine schließt das Andere nicht aus).

So und nun entspann dich, bleib Locker und denk dran: Alles im grünen Bergreich.

Und noch ein persönliche Anmerkung für die Zukunft, die Leute, die den besten Sex haben, sind die , die am wenigsten darüber reden.

In diesem Sinn.

Alles klar
vielen Dank blueswikinger mal gucken was die Zukunft bringt ^^

Gefällt mir

4. Mai 2008 um 15:56
In Antwort auf silversurfer23

Alles klar
vielen Dank blueswikinger mal gucken was die Zukunft bringt ^^

Aber...
was mir trotzdem Sorgen macht, ist dass meine Erektion, wenn ich sie denn mal habe, voll weich ist. Das ist aber nicht normal, oder? Ich meine eine Erektion ist normalerweise hart, aber meine nicht. Muss dazusagen, dass ich jetzt erst angefangen habe, rauszugehen und Alkohol zu drinken (manchmal in rauen Mengen). Hat das irgendein Einfluss auf meine Potenz?

Gefällt mir

4. Mai 2008 um 16:08
In Antwort auf silversurfer23

Aber...
was mir trotzdem Sorgen macht, ist dass meine Erektion, wenn ich sie denn mal habe, voll weich ist. Das ist aber nicht normal, oder? Ich meine eine Erektion ist normalerweise hart, aber meine nicht. Muss dazusagen, dass ich jetzt erst angefangen habe, rauszugehen und Alkohol zu drinken (manchmal in rauen Mengen). Hat das irgendein Einfluss auf meine Potenz?

......
tja, der Alkohol macht macht nicht nur die Birne hohl, äh, weich.

Also lass das mit dem Saufen....: non :

Gefällt mir

4. Mai 2008 um 16:30

Passivrauchen
Und was ist mit *Passivrauchen* in Clubs, Kellern,... Partyräumen halt?

Gefällt mir

29. Dezember 2012 um 17:58

Wenn man länger
wenn man länger durchhalten will sollte man potenzmittel in betracht ziehen, und wenn man pflanzliche nimmt die länger anhalten und nichts chemisches das nur kurzfristig wirkt, dann kommt man sich auch nicht so blöd für wies manche empfinden bei sowas ^^ naja, ich nehm die hier und bin sehr zufrieden
www.laenger-durchhalten.eu

Gefällt mir

11. Januar 2013 um 22:42
In Antwort auf harfink

Wenn man länger
wenn man länger durchhalten will sollte man potenzmittel in betracht ziehen, und wenn man pflanzliche nimmt die länger anhalten und nichts chemisches das nur kurzfristig wirkt, dann kommt man sich auch nicht so blöd für wies manche empfinden bei sowas ^^ naja, ich nehm die hier und bin sehr zufrieden
www.laenger-durchhalten.eu

Brennesseltee
und Ananas kann wahre wunder wirken. Einfach mal ausprobieren.

Gefällt mir

11. Januar 2013 um 23:29

Sei gegrüßt!
Schön dass du unter uns bist. Hier wirst du von erfahrenen Männern und Frauen viel über Sex erfahren.Nun zu deinen Fragen:
Eine langanhaltende Erektion in deinem Alter ist schwer realisierbar. Mach die da keine Sorgen.
Wenn du eine Freundin hast, dann hörst mit Onanieren auf und alles ist wieder gut.
Ich hoffe, ich konnte dir helfen,

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Long4Lashes

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen