Home / Forum / Sex & Verhütung / Scheidengang zu kurz?!

Scheidengang zu kurz?!

8. August 2010 um 18:42

Hallo zusammen,

ich bin neu hier im Forum und hab ne Frage die mir echt auf der Seele brennt.

Also werde in einer Woche 19 Jahre alt und bin noch Jungfrau, aber mein Freund (mit dem ich mittlerweile ein Jahr zusammen bin) und ich haben darüber geredet vielleicht innerhalb der nächsten Zeit miteinander zu schlafen.
Ich fühle mich eigentlich auch dazu bereit und freue mich darauf und vertraue ihm auch total und wir hatten schon öfters Petting, ganz unerfahren sind wir also nicht. xD

Trotzdem habe ich Angst, dass ich (oder vllt sogar er) Schmerzen haben könnte, wenn wir GV haben.
Ich habe nun schon öfter gelesen, dass der weibliche Scheidengang im Durchschnitt wesentlich kürzer ist als der durchschnittliche Penis.

Was ist, wenn er am Muttermund anschlägt?
Das tut doch mit Sicherheit total weh oder?

Könnt ihr mir dazu vielleicht sagen was ihr für Erfahrungen damit gemacht habt oder Tipps geben, wie man derartige Schmerzen vermeiden kann?

Das würde mir echt sehr helfen!
Danke schon ma im Vorraus!

Sarah =)

8. August 2010 um 22:48



da müsste doch fast jeder mann mit dem pimmel an den muttermund stoßen-folglich hätte jede frau schmerzen beim sex. da dies aber nicht der fall ist würde ich sagen das ist humbug

die scheide einer frau ist 8-15cm lang..der durchschnittliche penis ~15cm die er sicher nicht komplett reinbringt...also geht sich das doch aus.

wenn ein mann einen sehr langen penis hat, muss er eben ein stück draussen lassen. das ist der einzige tipp den es gibt. also wenn dein freund anstößt, sag es ihm und er muss dann eben anders vorgehen.

Gefällt mir

9. August 2010 um 14:29

ANgst
Hallo, Du solltest Dich nicht vorher mit Dingen verrückt machen, die total abwägig sind. So nimmst Du Dir von vornherein die Lust und Freude und verkrampfst vielleicht. Sicher ist das 1. Mal mehr oder weniger schmerzhaft, was am Jungfernhäutchen liegt. Die Vagina passt sich dem Penis an und natürlich wird auch beim Verkehr gestoßen. Natürlich kann er auch am Muttermund anstoßen, was aber keineswegs schmerzhaft ist, sondern eher ein komisches Gefühl auslöst, aber nicht unangenehm. WEnn er richtig hart stoßen sollte, kann es unangenehm werden, aber das ist normalerweise nicht der Fall. Außerdem hast Du ja einen Mund zum reden und kannst ihm sagen, was Dir nicht gefällt. Mit dem richtigen Partner und den passenden Gefühlen, macht Sex richtig Spaß. DAs wirst Du auch herausfinden.

Gefällt mir

9. August 2010 um 14:57

Danke
Danke schön für eure Beiträge.
Ihr habt mir viel geholfen, vor allem auch per privater Nachrichten.
Mein Freund und ich werden es langsam angehen lassen und uns viel Zeit nehmen.
Großartig Rumgestoßen wird da die ersten Monate sowieso nicht!!

Ich freue mich schon auf unser erstes Mal und denke, dass alles klappen wird.

lg Sarah

Gefällt mir

21. August 2010 um 0:36
In Antwort auf annabelle579



da müsste doch fast jeder mann mit dem pimmel an den muttermund stoßen-folglich hätte jede frau schmerzen beim sex. da dies aber nicht der fall ist würde ich sagen das ist humbug

die scheide einer frau ist 8-15cm lang..der durchschnittliche penis ~15cm die er sicher nicht komplett reinbringt...also geht sich das doch aus.

wenn ein mann einen sehr langen penis hat, muss er eben ein stück draussen lassen. das ist der einzige tipp den es gibt. also wenn dein freund anstößt, sag es ihm und er muss dann eben anders vorgehen.


recht haste,schwester!
alles halb so schlimm.ein penis kann nie groß genug sein,das solltest du wissen und dir zu herzen nehmen.
lg

Gefällt mir

27. Oktober 2010 um 7:44


Entschuldige bitte aber je mehr ich lese was du da über deinen Freund sagst um so mehr glaube ich dass er einen Dachschaden hat. Weiß er das? Und wenn ja, wieso macht er trotzdem weiter?
Mir würde Sex kein Stück gefallen wenn ich wüsste dass meine Freundin danach Unterleibsschmerzen, Krämpfe, Übelkeit ect bekommt. Ihr seid doch beide gestört wenn ich das mal so sagen darf. Mit 14 einen Freund der 37(hast du keine Eltern?!) war...nicht nur tragisch dass DU pervers bist, du gerätst anscheinend auch immer an Typen die AUCH pervers sind. Bitte verbreite deine komischen Ansichten nicht und erziehe deine Kinder bitte besser als du erzogen wurdest. Und BITTE lass sie mit 14 keinen 37Jährigen(offenbar schwer perversen) Freund haben...sie werden es dir sicher danken.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen