Anzeige

Forum / Sex & Verhütung

Schauen sich Frauen beim masturbieren erotische Dinge an?

Letzte Nachricht: 17. Februar um 10:52
mila1001
mila1001
12.02.22 um 18:22

Nein, das brauche ich nicht um Lust zu bekommen.

Gefällt mir

Mehr lesen

L
luna1905
22.02.22 um 16:58

Ich kann selbst von mir berhaupten, als Frau, dass ich dabei erotische Filme anschaue, denn daduch bekommt man mehr Bock meiner Meinung nach.

2 -Gefällt mir

bissfest
bissfest
22.02.22 um 17:53

Alles kann, nichts muss. 

So ein schöner Amateurfilm, der authentische Lust zeigt, kann schon sehr anregend sein. 

Augen zu und Kopfkino und einfach spüren ist aber mindestens genauso schön.

2 -Gefällt mir

stephanie070
stephanie070
23.02.22 um 17:26

Ja selbstverständlich. Ich finde es sehr anregend auch Dinge zu sehen, die ich noch nicht gemacht habe, die mich aber echt anregen. LG Stephanie

2 -Gefällt mir

Anzeige
P
parth_20024378
12.04.22 um 16:54
In Antwort auf stephanie070

Ja selbstverständlich. Ich finde es sehr anregend auch Dinge zu sehen, die ich noch nicht gemacht habe, die mich aber echt anregen. LG Stephanie

Macht die meine auch... hab sie auch mal in einem Videochat mit einem Fremden erwischt...

1 -Gefällt mir

R
rainitchen
12.04.22 um 19:52

CHATURBATE.COM ist spannend. Finde ich teilweise sehr erotisch. Für alle was dabei

Gefällt mir

B
ben_26647597
12.04.22 um 20:12

., wie kommst du denn auf DIE Schnaps-Idee? Ich schau mir dabei meistens Kochsendungen an, grad wenn grüne Gurken gewaschen und geschält werden, geschweige den Zucchini, da renne ich sofort zum Kühlschrank, Gemüsefach auf, und hol mir was "Passandes".. 

1 -Gefällt mir

Anzeige
J
judith.nuss
27.04.22 um 15:27

Ja, solche Filme mit Amateuren sehe ich auch mal ganz gerne. Die sind zwar meist auch "gestellt" und keine richtigen Amateure. Aber die Akteur/innen sind doch eher wie Du und ich. Keine Superfiguren, nicht nur Riesenschwaenze , sondern auch mal mollige, nicht perfekt geschminkt und rasierte ......

3 -Gefällt mir

user1619027557
user1619027557
28.04.22 um 9:40
In Antwort auf bissfest

Alles kann, nichts muss. 

So ein schöner Amateurfilm, der authentische Lust zeigt, kann schon sehr anregend sein. 

Augen zu und Kopfkino und einfach spüren ist aber mindestens genauso schön.

Nur dass die meisten"Amateurfilme"keine Amateurfilme sind.

Gefällt mir

Anzeige
B
ben_26647597
28.04.22 um 12:49
In Antwort auf user1619027557

Nur dass die meisten"Amateurfilme"keine Amateurfilme sind.

Das sind schon Amateurfilme. Aber eben nicht von Amateuren aufgenommen, sondern von Profis, die mit der Kamera umgehen können, aber das ist mir eigentlich egal, auch ob und wie das hinterher vermarktet wird. Wichtig ist, dass die Darsteller/ innen Amateure sind, lockere Leute ohne Angst vor der Kamera und mit Spass am Sex...

2 -Gefällt mir

dionysos
dionysos
28.04.22 um 13:50
In Antwort auf ben_26647597

Das sind schon Amateurfilme. Aber eben nicht von Amateuren aufgenommen, sondern von Profis, die mit der Kamera umgehen können, aber das ist mir eigentlich egal, auch ob und wie das hinterher vermarktet wird. Wichtig ist, dass die Darsteller/ innen Amateure sind, lockere Leute ohne Angst vor der Kamera und mit Spass am Sex...

Sehe ich auch so, wenn es gut ist, ist doch der Rest egal. Hauptsache keine Silikontitten, Schlauchbootlippen und schlechte Musik🙁

Gefällt mir

Anzeige
H
harper_25120979
28.04.22 um 13:56
In Antwort auf dionysos

Sehe ich auch so, wenn es gut ist, ist doch der Rest egal. Hauptsache keine Silikontitten, Schlauchbootlippen und schlechte Musik🙁

Dann würde dir die Kassiererin bei uns in einem Supermarkt nicht zusagen. Wobei die Kassiererin nur in lockdown Zeiten war, auffällig war das die immer dann nicht arbeiten war wenn Bordelle wieder geöffnet waren  und solche Schlauchboot Lippen haben nur einen bestimmten Zweck 

Gefällt mir

bissfest
bissfest
28.04.22 um 14:10
In Antwort auf dionysos

Sehe ich auch so, wenn es gut ist, ist doch der Rest egal. Hauptsache keine Silikontitten, Schlauchbootlippen und schlechte Musik🙁

Oder unauthentisches lautes Gestöhne. Danke so in etwa sehe ich das auch. 

Gefällt mir

Anzeige
bissfest
bissfest
28.04.22 um 14:11
In Antwort auf user1619027557

Nur dass die meisten"Amateurfilme"keine Amateurfilme sind.

Okay, danke, wusste ich nicht. Wieder etwas gelernt, aber offenbar sind die Darsteller ja dennoch Amateure, wenn ich recht verstehe. 
 

Gefällt mir

walli1007
walli1007
28.04.22 um 14:26

da bin ich völlig bei Dir. Warum sollen wir es auch nicht mal gerne härter mögen

Gefällt mir

Anzeige
B
ben_26647597
28.04.22 um 18:05
In Antwort auf bissfest

Oder unauthentisches lautes Gestöhne. Danke so in etwa sehe ich das auch. 

..Ja, ganz genau! Also, wenn bei den aufgespielten Stöhn-Geräuschen meine Katze, die neben mir auf der Couch liegt, aufsteht und einen Buckel macht.., dann stimmt was nicht... Dann hat das aber auch mit Amateur-Filmchen nichts mehr zu tun..

Gefällt mir

S
suzu_20114093
29.04.22 um 22:17

Ja.
Aber dann meist eher schon das Gerammel. Brauche das dann so.

Wenn eher zährlich, erotisch von mir grad favorisiert, dann lieber Geschriebenes.

🙃

3 -Gefällt mir

Anzeige
dionysos
dionysos
30.04.22 um 17:33
In Antwort auf suzu_20114093

Ja.
Aber dann meist eher schon das Gerammel. Brauche das dann so.

Wenn eher zährlich, erotisch von mir grad favorisiert, dann lieber Geschriebenes.

🙃

Und wo liest du die ? Gibt's da ein Forum? Früher kannte ich eines, was leider nicht mehr existiert. Ich habe auch ein paar mal erotische Geschichten/ Erlebnisse an Frauen geschrieben, aber mit Ausnahmen , kam , auch wenn es gefallen hat, leider keine Geschichte als Geschenk zurück. Lesen Frauen das gerne, aber schreiben tun sie nicht gerne ? 

Gefällt mir

S
suzu_20114093
30.04.22 um 20:03
In Antwort auf dionysos

Und wo liest du die ? Gibt's da ein Forum? Früher kannte ich eines, was leider nicht mehr existiert. Ich habe auch ein paar mal erotische Geschichten/ Erlebnisse an Frauen geschrieben, aber mit Ausnahmen , kam , auch wenn es gefallen hat, leider keine Geschichte als Geschenk zurück. Lesen Frauen das gerne, aber schreiben tun sie nicht gerne ? 

Entweder auf dem Ebook Reader oder hab eine Seite gefunden da finde ich einige Geschichten ganz gut geschrieben. Nicht alles, aber ganz ok. 
Nach speziell einem Forum habe ich bisher nie ausschau gehalten. 
Aber im Forum von PL schreiben sie auch Geschichten und Erlebnisse.

Weiss nicht genau warum Frauen eher nicht so Geschichten schreiben. Würde das auch nicht so verallgemeinern.

Ich habe hier hin und wieder mal Ausstausch von Geschichten/Erlebnissen, wenn es passt...macht es schon Spaß.
Auch mal Geschichten wo immer der andere weiterschreibt ist toll.

Soll ich Dir die Seite per PN schreiben?

🙃

1 -Gefällt mir

Anzeige
sandra75c
sandra75c
30.04.22 um 22:41

"Schauen sich Frauen beim masturbieren erotische Dinge an?"

...was hier so alles gefragt wird.

1 -Gefällt mir

dionysos
dionysos
01.05.22 um 11:18
In Antwort auf suzu_20114093

Entweder auf dem Ebook Reader oder hab eine Seite gefunden da finde ich einige Geschichten ganz gut geschrieben. Nicht alles, aber ganz ok. 
Nach speziell einem Forum habe ich bisher nie ausschau gehalten. 
Aber im Forum von PL schreiben sie auch Geschichten und Erlebnisse.

Weiss nicht genau warum Frauen eher nicht so Geschichten schreiben. Würde das auch nicht so verallgemeinern.

Ich habe hier hin und wieder mal Ausstausch von Geschichten/Erlebnissen, wenn es passt...macht es schon Spaß.
Auch mal Geschichten wo immer der andere weiterschreibt ist toll.

Soll ich Dir die Seite per PN schreiben?

🙃

Das wäre nett. Und das weiterschreiben von Geschichten ist auch sehr interessant. Hat dann was mehr von einem Dialog. 

1 -Gefällt mir

Anzeige
Z
zauderer22
01.05.22 um 15:38

Ich als Mann stelle solche Fragen aus verschiedenen Gründen nicht.

Erstens geben mir die Antworten nichts - d.h. sie "turnen" mich nicht an.

Zweitens ist ihr sexualwissenschaftlicher Aussagewert = Null, weil nicht repräsentativ.

Drittens weiß ich, dass Frauen ohnehin alles Mögliche tun, wovon wir Männer überhaupt keine Ahnung haben und was eigentlich auch gar nicht wissen möchten.

Gefällt mir

K
kirsa_27659053
03.05.22 um 15:14

ich schaue mir bei der SB, ganz gerne hin und wieder einen porno an.

Gefällt mir

Anzeige
bissfest
bissfest
03.05.22 um 16:00
In Antwort auf zauderer22

Ich als Mann stelle solche Fragen aus verschiedenen Gründen nicht.

Erstens geben mir die Antworten nichts - d.h. sie "turnen" mich nicht an.

Zweitens ist ihr sexualwissenschaftlicher Aussagewert = Null, weil nicht repräsentativ.

Drittens weiß ich, dass Frauen ohnehin alles Mögliche tun, wovon wir Männer überhaupt keine Ahnung haben und was eigentlich auch gar nicht wissen möchten.

Man kann doch aus Interesse oder Neugierde fragen, ohne dass die Antwort sexuell für sich verwertet, einfach so von Mensch zu Mensch .

Gut, mit jedem würde ich so ein Gespräch nicht führen. 

In einem anonymen Forum aber finde ich die Antworten durchaus interessant, mal so in die Köpfe der anderen sehen, so in der Art. 

1 -Gefällt mir

B
ben_26647597
03.05.22 um 17:09
In Antwort auf zauderer22

Ich als Mann stelle solche Fragen aus verschiedenen Gründen nicht.

Erstens geben mir die Antworten nichts - d.h. sie "turnen" mich nicht an.

Zweitens ist ihr sexualwissenschaftlicher Aussagewert = Null, weil nicht repräsentativ.

Drittens weiß ich, dass Frauen ohnehin alles Mögliche tun, wovon wir Männer überhaupt keine Ahnung haben und was eigentlich auch gar nicht wissen möchten.

Um den "sexualwissenschaftlichen Aussagewert" gehts hier in so einem Forum sicher nicht. Das ist hier keine UNI, auch keine Art von Professorenkollegium!
Und was Pornos und Sexfilmchen anbelangt, egal ob im Netz, Fernsehen oder sonstwo, da spricht die Anzahl der Klicks/ Einschaltquoten eh eine eindeutige Sprache...

Gefällt mir

Anzeige
Z
zauderer22
03.05.22 um 17:59
In Antwort auf bissfest

Man kann doch aus Interesse oder Neugierde fragen, ohne dass die Antwort sexuell für sich verwertet, einfach so von Mensch zu Mensch .

Gut, mit jedem würde ich so ein Gespräch nicht führen. 

In einem anonymen Forum aber finde ich die Antworten durchaus interessant, mal so in die Köpfe der anderen sehen, so in der Art. 

Nunja, ich bin ja auch hier. Irgendeinen Zweck werde ich damit schon verfolgen. Insofern hast Du recht. Zum Beispiel frage ich mich jetzt, warum andere sich für das Thema interessieren.

Möchten sie sich sozusagen an irgendeinem Mainstream oder im Gegenteil an einer speziellen sexorientierten Meinungsblase orientieren? Möchten sie einander Mut machen nach dem Motto: Wenn es viele tun, dann ist es ja vielleicht nicht "verwerflich" oder umgekehrt bereits konventionell?

Das wären zum Beispiel Gründe, die ich nachvollziehen könnte, weshalb sich hier verschiedene Männer und Frauen austauschen.

Allerdings wäre ich ohnehin nicht so naiv zu glauben, dass Frauen grundsätzlich keine Pornographie zwecks Stimulierung ihrer erotischen Phantasien konsumieren. Schon in jungen Jahren hatte ich eine Freundin, die sich des damals noch relativ zahmen Wort- und Bildmaterials (Videos gab es selten) beim Hand-an-sich-Legen bediente. Andere hingegen wären eher gestorben, als über so ein Thema überhaupt zu sprechen.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

A
aquarell
18.05.22 um 10:13

Ich kann nur für meine bisherigen Partnerinnen antworten. Die Mehrzahl hat sich mehr oder weniger oft Sexfilmchen, Clips oä angesehen - auch zur Selbstbefriedigung. Eine Partnerin hat das angeblich gar nicht gemocht, aber als wir in eine Fernbeziehung gehen mussten, hatten wir gegenseitig Filmchen und Fotos ausgetauscht - das hatte ihr dann sehr gefallen. Als kleiner Trost für die Zeiten, in denen wir uns nicht treffen konnten. 

Mein Eindruck ist, dass sich immer mehr Frauen dazu bekennen, auch Sexfilmchen / Pornos / Fotos anzusehen, um sich zu stimulieren. Einerseits gibt es auch mehr 'Material', das eher Frauen anspricht oder von Frauen produziert wird, andererseits gehen sie auch offener damit um. Ich finde das gut. Pornos in die männliche Schmuddelecke zu stellen, macht keinen Sinn mehr, finde ich. 

Gefällt mir

Anzeige
H
heinzgehtsteil
12.06.22 um 5:17
In Antwort auf jeanne_26398112

Filme brauche ich da keine. Ich habe mein Kopfkino und denke gerne an erotische Szenen. 

An was denkst du dann immer

Gefällt mir

A
agnes_27955734
12.06.22 um 8:25

Ab und an schaue ich mir beim masturbieren "erotische Dinge" an. Wenn das Gestöhne in so Pornofilmchen echt ist, dann stehe ich da irgendwie total drauf.

2 -Gefällt mir

Anzeige
dionysos
dionysos
12.06.22 um 10:23
In Antwort auf agnes_27955734

Ab und an schaue ich mir beim masturbieren "erotische Dinge" an. Wenn das Gestöhne in so Pornofilmchen echt ist, dann stehe ich da irgendwie total drauf.

Nix ist schlimmer als künstliches Stöhnen, schlechte Dialoge und " Hintergrundmusik" . Dagegen authentische Sexgeräusche...., sehr gerne!

Gefällt mir

B
ben_26647597
12.06.22 um 12:26
In Antwort auf heinzgehtsteil

An was denkst du dann immer

..kommt ganz drauf an. Wenn es schnell gehen soll denke ich an 2 bis 3 gut gebaute Typen, die es mir gleichzeitig besorgen.., wenn ich das bissl rauszögern will an Gartenarbeit, Fenster putzen u.s.w. 

1 -Gefällt mir

Anzeige
W
wolkenlos
12.06.22 um 21:09
In Antwort auf suzu_20114093

Ja.
Aber dann meist eher schon das Gerammel. Brauche das dann so.

Wenn eher zährlich, erotisch von mir grad favorisiert, dann lieber Geschriebenes.

🙃

Geschrieben kann sehr schön sein. Ich lese auch gerne erotische Geschichten.

Es kann aber auch sehr spannend sein, selbst etwas zu schreiben. Für wen auch immer, für sich selbst, für jemand anderen, für den Moment. Für den Moment, das ist genial.

Gefällt mir

dionysos
dionysos
12.06.22 um 21:41
In Antwort auf wolkenlos

Geschrieben kann sehr schön sein. Ich lese auch gerne erotische Geschichten.

Es kann aber auch sehr spannend sein, selbst etwas zu schreiben. Für wen auch immer, für sich selbst, für jemand anderen, für den Moment. Für den Moment, das ist genial.

Kennst du dafür gute Foren, oder eher Geschichten von " Freunden " ?

Gefällt mir

Anzeige
P
paige_12105504
13.06.22 um 8:17

ich habe da kopfkino

1 -Gefällt mir

dionysos
dionysos
13.06.22 um 21:24
In Antwort auf paige_12105504

ich habe da kopfkino

Aber ab und zu neue Ideen sind auch gut, Futter für das Kino😊

Gefällt mir

Anzeige
user1077953563
user1077953563
14.06.22 um 9:41

Ich brauche keine wichs Vorlage,  erspielt sich alles im Kopf ab.

Gefällt mir

L
laerke_27098577
16.06.22 um 0:15

Wenn ich dabei alleine in meiner Sprudelwanne liege, schaue ich mir oft Filme an, in denen gut bestückte gut trainierte Männer in Nahaufnahme masturbieren und in slow Motion schöne Fontänen produzieren oder nette Creampies veranstalten. Ab Da du im Plural nach "ihr Frauen" fragst: Was andere Frauen machen weiss ich nicht, hat mich nie sonderlich interessiert.

2 -Gefällt mir

Anzeige
B
ben_26647597
16.06.22 um 10:20
In Antwort auf laerke_27098577

Wenn ich dabei alleine in meiner Sprudelwanne liege, schaue ich mir oft Filme an, in denen gut bestückte gut trainierte Männer in Nahaufnahme masturbieren und in slow Motion schöne Fontänen produzieren oder nette Creampies veranstalten. Ab Da du im Plural nach "ihr Frauen" fragst: Was andere Frauen machen weiss ich nicht, hat mich nie sonderlich interessiert.

.. DAS ist mal was Neues! Darauf bin ich noch nicht gekommen, einen Fernseher ins Badezimmer stellen oder hängen. Muss ich unbedingt ausprobieren...

Gefällt mir

dionysos
dionysos
16.06.22 um 10:35
In Antwort auf ben_26647597

.. DAS ist mal was Neues! Darauf bin ich noch nicht gekommen, einen Fernseher ins Badezimmer stellen oder hängen. Muss ich unbedingt ausprobieren...

Vorsicht mit Elektronik im Bad, 😆, der Dampf und die Feuchtigkeit. Dann doch die sichere Variante, das Orginalobjekt der Begierde. 

Gefällt mir

Anzeige
D
darla_28000475
16.06.22 um 16:18
In Antwort auf mandarine313

Ich mag das nicht. Wenn ich mich mal selbst untenrum anfasse (was eher selten vorkommt), dann möchte ich es ruhig haben. Gedimmtes Licht, etwas entspannende Musik und vor allem sollte es ruhig sein. Ich konzentriere mich so gerne auf die angenehmen Gefühle, welche mir die Berührunge im Intimbereich schenken. Da würde ein Filmchen eher stören.

Das sehe ich genauso. Sich selbst zu berühren, macht so schöne Gefühle, da möchte ich auch sonst lieber nichts sehen und hören, weil es mich zu sehr von mir ablenken würde.   

Gefällt mir

L
laerke_27098577
16.06.22 um 16:52
In Antwort auf ben_26647597

.. DAS ist mal was Neues! Darauf bin ich noch nicht gekommen, einen Fernseher ins Badezimmer stellen oder hängen. Muss ich unbedingt ausprobieren...

Mach das aber nur mit einem Gerät einer dafür geeigneten Schutzklasse was Wasserdichtigkeit etc angeht.
Nicht dass es mit einem Stromschlag oder einem kaputten Gerät endet.

Wenn dich die Schutzklassen interessieren:



Ich hab am Fußende meiner Sprudelwanne in der Wand einen 50-Zoll Monitor der Schutzklasse IPX5 (Schutz gegen Strahlwasser (Düse) aus beliebigem Winkel). Da geht ein kleiner abgedichteter Kabelschacht durch die Wand ins Nebenzimmer, wo das Ding an meinen Rechner angeschlossen ist.  Dazu hab ich kabellos Headset mit Mikrofon, Tastatur und Maus, jeweils Schutzklasse IPX8.

Kann also problemlos im Home Office von meiner Sprudelwanne aus arbeiten sofern keine Videokonferenzen anstehen. Obwohl es bestimmt lustig wäre, zu sehen, wie die Stakeholder darauf reagierten wenn meine Kamera anginge und sie mich in der Wanne liegen sähen... 

2 -Gefällt mir

Anzeige
B
ben_26647597
17.06.22 um 8:56
In Antwort auf laerke_27098577

Mach das aber nur mit einem Gerät einer dafür geeigneten Schutzklasse was Wasserdichtigkeit etc angeht.
Nicht dass es mit einem Stromschlag oder einem kaputten Gerät endet.

Wenn dich die Schutzklassen interessieren:

https://www.mobilefidelity-magazin.de/wasserfest-oder-staubdicht-wofuer-steht-eigentlich-ipx4-ipx-5-oder-ip6x

Ich hab am Fußende meiner Sprudelwanne in der Wand einen 50-Zoll Monitor der Schutzklasse IPX5 (Schutz gegen Strahlwasser (Düse) aus beliebigem Winkel). Da geht ein kleiner abgedichteter Kabelschacht durch die Wand ins Nebenzimmer, wo das Ding an meinen Rechner angeschlossen ist.  Dazu hab ich kabellos Headset mit Mikrofon, Tastatur und Maus, jeweils Schutzklasse IPX8.

Kann also problemlos im Home Office von meiner Sprudelwanne aus arbeiten sofern keine Videokonferenzen anstehen. Obwohl es bestimmt lustig wäre, zu sehen, wie die Stakeholder darauf reagierten wenn meine Kamera anginge und sie mich in der Wanne liegen sähen... 

.. Respekt! Du bist ja ausgerüstet wie ein Unterwasser-Labor... Liegst du mit Taucher-Anzug in der Wanne? Schutzklasse BG1 (Binnengewässer)? Dazu Taucherbrille und Schnorchel mit eingebauter Vibration..., vielfach verwendbar...

Gefällt mir

Z
zauderer22
17.06.22 um 9:11
In Antwort auf ben_26647597

.. Respekt! Du bist ja ausgerüstet wie ein Unterwasser-Labor... Liegst du mit Taucher-Anzug in der Wanne? Schutzklasse BG1 (Binnengewässer)? Dazu Taucherbrille und Schnorchel mit eingebauter Vibration..., vielfach verwendbar...

Ich denke, es handelt sich eher um ein U-Boot mit hoher Eindringtiefe und entsprechend langem Periskop, um noch genug Ausschau halten zu können.

Gefällt mir

Anzeige
M
monika_27989582
17.06.22 um 12:25

Da ich SB nie bewusst plane, sondern es mich einfach so überkommt, schaue ich auch keine Filmchen um mich in Stimmung zu bringen. Um in Fahrt zu kommen genügt es meist schon wenn ich was erotisches lese. Darauf springt mein Kopfkino dann auch sehr schnell an 

1 -Gefällt mir

L
laerke_27098577
17.06.22 um 20:20
In Antwort auf ben_26647597

.. Respekt! Du bist ja ausgerüstet wie ein Unterwasser-Labor... Liegst du mit Taucher-Anzug in der Wanne? Schutzklasse BG1 (Binnengewässer)? Dazu Taucherbrille und Schnorchel mit eingebauter Vibration..., vielfach verwendbar...

> Liegst du mit Taucher-Anzug in der Wanne? 

Bin ich ein Sams?

Gefällt mir

Anzeige
soraja
soraja
17.06.22 um 21:04
In Antwort auf garvan_26256169

Hallo Ihr lieben,
schaue beim mastubieren gerne mal ein schönes erotisches Filmchen....
Jedoch keine wilde Hardcore Rammelei... eher zärtliches , sanftes, erotisches...
Wie ist das bei Euch Frauen?
Schaut Ihr Euch gerne Filmchen dabei an?
Liebe Grüße

yepp! frauen beim selbermachen. 

Gefällt mir

Z
zauderer22
18.06.22 um 10:15
In Antwort auf soraja

yepp! frauen beim selbermachen. 

Sowas Schlimmes tun die doch nicht

Gefällt mir

Anzeige
dionysos
dionysos
18.06.22 um 16:13
In Antwort auf monika_27989582

Da ich SB nie bewusst plane, sondern es mich einfach so überkommt, schaue ich auch keine Filmchen um mich in Stimmung zu bringen. Um in Fahrt zu kommen genügt es meist schon wenn ich was erotisches lese. Darauf springt mein Kopfkino dann auch sehr schnell an 

Lesen ist manchmal erotischer als " Fertiggerichte" . Raum für eigene Gedanken und schön, eenn man inspiriert wird, und dann weiterspinnen kann. Erotische Geschichten zu zweit entwickeln ist auch eine anregende Form🤗  

Gefällt mir

soraja
soraja
22.06.22 um 8:31
In Antwort auf zauderer22

Sowas Schlimmes tun die doch nicht

Ist total geil. Guck ich fast nur.

Gefällt mir

Anzeige
W
wolkenlos
20.07.22 um 19:35

Ich schaue schon auch gerne mal, muss aber nicht. Vor allem, ich habe Videos (DVD), Internet, ich habe aber auch noch klassische Hefte, die ich mir damals besorgen haben lassen. Beate Uhse, Foxy Lady, Gina Wild.... Ist immeer wiedeer mal schön, Internet ikst fast schon langweilig geworden.

2 -Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige