Forum / Sex & Verhütung / Sexualität

Schamrasur ,jetzt kleine pickel am scham

18. Dezember 2002 um 23:08 Letzte Antwort: 19. Dezember 2002 um 16:20

Ich habe mich gestern am Schamrasier um meine Freundin zu überraschen jetzt habe ich da viele kleine Pickel oder rötungen.Kann es damit zusammen hängen das ich mich da zum ersten mal rasiert habe oder das ich die falsche creme danach aufgetragen haben?Habe mich mit Vichy balsam für empfindliche Haut eingecremt.Und habe normalen rasierschaum genommen den meine freundin sonst auch nimmt. Oder könnt ihr mir sonst welche Tips geben?

danke
dtwickel

Mehr lesen

18. Dezember 2002 um 23:40

Bei mir war es auch so...
Als ich es zum ersten mal machte, bildeten sich kurze zeit später rötungen und kleine Pickelchen,ich habe es mir dann mit Wund und Heilcreme eingecremt,danach sind sie wieder weggegangen,jetzt benutze ich nur noch Seifenschaum (Dove) für die Rasur und danach creme ich es mir mit einer beruhigenden Creme
(am besten mit Kamille,das beruhigt) ein, die Haut wird durch das rasieren strapaziert und deshalb muss sie sich wieder beruhigen.
Hoffe es hift dir,mir hatte es geholfen.

Ciao Schatzi16

Gefällt mir

19. Dezember 2002 um 7:28

Guten morgen, wickel
das beste mittel gegen diese kleinen pickel, ist sicher auch bei wickel, das weiter rasieren im schamzwickel

meinereine hat eine sehr empfindliche haut und je mehr cremen und salberln auf die pickel geschmiert wurden, umso heftiger kamen sie... und irgendwann hab ich dann gemerkt, das sie durch regelmäßige rasur von ganz allein verschwinden und auch nicht mehr auftauchen...

die haut gewöhnt sich an den neuen umstand und stellt sich darauf ein... du musst nur konsequent jeden zweiten tag rasieren, dann wird sie auch nicht so irritiert...

hoff das hilft... liebe grüße, pain4me

Gefällt mir

19. Dezember 2002 um 7:45

Hallo Dtwickel
Meine Vorredner haben Recht - regelmässig rasieren ist ganz ganz wichtig. Dann auch nicht ohne Schaum rasieren, das macht die Prozedur für die Haut wesentlich erträglicher. Und ganz wichtig - kaltes Wasser zum Befeuchten und entfernen der Schaumreste nehmen. Wenn du dann alles gut abgetrocknet hast solltest du eine milde Lotion (guck mal unter denen deiner Freundin) auftragen, damit die Haut sich beruhigen kann.
Viel Glück (-:

Gefällt mir

19. Dezember 2002 um 9:22

Ein paar Tips von mir
Ganz wichtig ist ein scharfer Rasierer.Versteht sich aber von selbst, dass ein stumpfer Rasierer eher reisst als schneidet. Wichtig ist auch das Reinigen bzw. desinfizieren der Rasierers vor und nach dem Rasieren. Ich nehme da Isozid-H-Lösung.

Vor dem Rasieren die Region gründlich reinigen. So bekommst Du weniger Bakterien in evtl. Wunden.

Nachdem Rasieren mit kaltem Wasser spülen hat den Sinn, dass die gereizte Haut gekühlt wird, die Gefäße sich verengen .
Ich würde den Vichy Balsam nicht daraufgeben. Erstens stellt sich die Frage, wie alt er schon ist,zweitens verträgt ihn vielleicht Deine Haut dort nicht und du hast deshalb die pickel bekommen.
Ich tu nachher gar nix darauf.
roberto
P.S. ich nehme den Rasierschaum meiner Freundin, ist glaub ich von Nivea und speziell für frauen. "grins"

Gefällt mir

19. Dezember 2002 um 16:20
In Antwort auf

Bei mir war es auch so...
Als ich es zum ersten mal machte, bildeten sich kurze zeit später rötungen und kleine Pickelchen,ich habe es mir dann mit Wund und Heilcreme eingecremt,danach sind sie wieder weggegangen,jetzt benutze ich nur noch Seifenschaum (Dove) für die Rasur und danach creme ich es mir mit einer beruhigenden Creme
(am besten mit Kamille,das beruhigt) ein, die Haut wird durch das rasieren strapaziert und deshalb muss sie sich wieder beruhigen.
Hoffe es hift dir,mir hatte es geholfen.

Ciao Schatzi16

Am besten
nach der Rasur Babypuder draufmachen. Das hilft zu 99%.

Gefällt mir