Home / Forum / Sex & Verhütung / Schamlippen-OP - heiss diskutiertes Thema

Schamlippen-OP - heiss diskutiertes Thema

3. März 2009 um 1:16

Vorab meine Meinung - vive la difference !! Das äußere Geschlecht ist wie das 2.Gesicht einer Frau - unverwechselbar - und meistens passt es auch zum Typ. (Hatte leider noch nie Sex mit Zwillingspärchen). Die Bandbreiten sind enorm - Es liegt mir eine 2009 veröffentliche Studie (Geburtsh Frauenheilk) vor wo an zahlreichen Frauen u.a. die Länge und Breite der kleinen und großen Schamlippen vermessen wurden. Weitere erfasste Parameter waren die Vaginalänge, die Distanz zwischen klitoris und urethra, die Länge des Perineums und der Klitoris. Erstaunlich die erheblichen Streubreiten wobei z.B. der Durchmesser der glans (also des köpfchens der klit oder wie ich gerne sage der Liebesperle) zwischen 3 bis 10 mm (Mittelwert 5,5mm) gemessen wurde (im unerregten Zustand).
Auch hinsichtlich der Schamlippen scheint es eher die Regel zu sein dass die kleinen Schamlippen die großen etwas überragen -
(Auf Wunsch stelle ich die Werte gerne zur Verfügung)
Die Notwendigkeit einer operativen Schamlippenreduktion scheint mir nur dann gegeben wenn die Frau beim Fahrradfahren, Reiten oder auch schon beim Tragen von Hosen Schmerzen hat.
Würde mich interessieren was ihr dazu meint

3. März 2009 um 9:02


sowas gibts? ich hab noch nie gehört, dass sie jemand die schamlippen hat verkleinern oder vergrößern lassen ich finde das irgendwie seltsam und mir wärs auch unangenehm zum arzt zu gehen und das zu wollen.

ich sehe es aber wie bei allen schönheits ops: es sollte niemand machen, der keine physischen oder psychischen nachteile dadurch hat!
ich finde meine brüste auch nicht super, aber würde sie mir nicht operieren lassen, weil es mein leben nicht beeinträchtigt (außer hin und wieder n paar komplexe ).

Gefällt mir

3. März 2009 um 10:53

Ich ahb das vorige Woche
schon mal hier geschrieben, da das Thema dauernd auftaucht.

Ich finde diesen Wahn immer schön sein zu müssen total krank! Leute die sich Sorgen um die Länge ihrer Nase, die Größe ihrer Brüste, die Dicke ihrer Lippen machen, die landen wahrscheinlich auch mal bei den Schamlippen. Meiner Meinung nach ist das ein Problem des Selbstwertgefühls!

Klar denk ich mir auch mal das ist zu groß, zu klein, zu faltig zu weiß der Teufel was - aber meine Gedanken kreisen nicht nur um das Aussehen meines Körpers. Bis zu einem gewissen Punkt stimmt es bestimmt: Die Ausstrahlung machts aus. Wer sich wohl in seinem Körper fühlt ist schöner, auch wenn er nicht perfekt aussieht.


Gefällt mir

3. März 2009 um 11:12

Irgendwann ist es so weit,
die erste Arschrosetten-Korrektur.

Gefällt mir

5. März 2009 um 12:41

Deine anregende Rückmeldung !
Hallo Anna
Du hast naürlich Recht - die wissenschaftliche Abhandlung wird der vielschichtigkeit der Sexualität auch zwischen den Schamlippen nicht annähernd gerecht. Auch Deine bedenkenswerte Anregung der Typenlehre - attraktiv Frau - schönes Geschlechtsorgan etc. - fand in der Studie (leider) keine Berücksichtigung. Aus mener Erfahrung können auch häßliche Frauen eine schöne ... haben wobei ich mich eigentlich nicht mehr so genau erinnere (will) wieso ich eigentlich mit Ihnen geschlafen habe.
Also die Tabelle wollte ich so offen nicht ins Netz stellen, da es weniger selbstbewußte Frauen als Du gibt, die das auch fehlinterpretieren könnten.
Nach Deinem äußerst emanzipierten und auch literarisch respektablen Beitrag zum äußeren Genitale des Mannes sehe ich bei Dir da keine Problem - wozu ich dann allerdings doch noch Deine E-Mai-Adresse benötige
Feuchtfröhliche Grüße
Mike


Gefällt mir

5. März 2009 um 12:53

...
ich find schönheits ops sowas .....!warum können sich menschen nicht so akzeptieren wie sie sind?in den medien is sowieso gar nichts echt (am computer bearbeitet,haarverlängerung,ki loweise make up, fettabsaugung,brustvergrösseru ng magersucht usw) es kostet soviel geld,was man sicher gut woanders brauchen könnte!und es bestehn soviele risiken! aussderdem kann man zb sport betreiben und auf die ernährung achten wenn man abnehmen will! ich sag ja nichts wenn jemand durch einen unfall entsellt ist oder ausgedehnte haut die nicht mehr zurück geht! aber das nächste zehen verküren,fettabsaugung beim knie und scharmlippen verkleinerung!haben die menschen sonst keine sorgen!

Gefällt mir

5. März 2009 um 13:50

Aaaalso...
...ich habe erst vor kurzem dazu einen Bericht im TV gesehen, und sowas finde ich persönlich sinnvoll, weil man sich nicht vorstellen kann , wie unangenehm zu lange Schamlippen sein können.
Das zwickt im Alltag allein beim laufen usw.
Frauen die davon betroffen sind, machen solch eine Reduktion nur aus solchen Gründen, und nicht aus schönheitsgründen, da bin ich mir sicher.
Weil beim Sex kann das ja sogar ganz nett sein....

Gefällt mir

5. März 2010 um 20:38
In Antwort auf feuchtgebieter

Deine anregende Rückmeldung !
Hallo Anna
Du hast naürlich Recht - die wissenschaftliche Abhandlung wird der vielschichtigkeit der Sexualität auch zwischen den Schamlippen nicht annähernd gerecht. Auch Deine bedenkenswerte Anregung der Typenlehre - attraktiv Frau - schönes Geschlechtsorgan etc. - fand in der Studie (leider) keine Berücksichtigung. Aus mener Erfahrung können auch häßliche Frauen eine schöne ... haben wobei ich mich eigentlich nicht mehr so genau erinnere (will) wieso ich eigentlich mit Ihnen geschlafen habe.
Also die Tabelle wollte ich so offen nicht ins Netz stellen, da es weniger selbstbewußte Frauen als Du gibt, die das auch fehlinterpretieren könnten.
Nach Deinem äußerst emanzipierten und auch literarisch respektablen Beitrag zum äußeren Genitale des Mannes sehe ich bei Dir da keine Problem - wozu ich dann allerdings doch noch Deine E-Mai-Adresse benötige
Feuchtfröhliche Grüße
Mike


...
lange Lippen, kurze Lippen, wulstige Lippen, schmale Lippen

Dem einen gefällt das besser, dem anderem das.

Ich habe lange & hatte damit auch sehr lange zeit ziemliche Probleme woran wohl eher die Medien Schuld sind die einem das 'schönheitsideal' vorgaukeln. & das auch schon kleinen 14 jährigen Mädchen, wa.

Eig. ist das doch nichts anderes als kleine Brüste, große Brüste, hänge Brüste & stehende, kleine Nasen, große Nasen, Stupsnasen, lange Finger, dicke Finger oder was weiß ich.

Waah. Alles zeitverschwendung !
Man sollte sich über sowas keine Gedanken machen, sondern sich so nehmen wie man ist.

Aber auch ich habe sehr lange gebraucht um das zu verstehn..

Ops sind UNNÖTIG

Liebe Grüße <3

Gefällt mir

6. März 2010 um 2:49
In Antwort auf gespensterpolli

Aaaalso...
...ich habe erst vor kurzem dazu einen Bericht im TV gesehen, und sowas finde ich persönlich sinnvoll, weil man sich nicht vorstellen kann , wie unangenehm zu lange Schamlippen sein können.
Das zwickt im Alltag allein beim laufen usw.
Frauen die davon betroffen sind, machen solch eine Reduktion nur aus solchen Gründen, und nicht aus schönheitsgründen, da bin ich mir sicher.
Weil beim Sex kann das ja sogar ganz nett sein....

Und der S@ck
Was glaubt Ihr denn, wie unangenehm eine zu enge Hose am Hodensack kneift?
Lasse ich mich deshalb etwa operieren

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen