Home / Forum / Sex & Verhütung / Scham gegenüber dem Partner

Scham gegenüber dem Partner

15. Oktober 2012 um 12:01

Möchte euch mal um eure Meinung bitten:
Bin mit meinem Freund nun rund ein Jahr zusammen. Funktioniert alles bestens, Sex ist OK, und auch sonst haben wir keine Geheimnisse.
Nun ist mir was ganz komisches passiert:
Wir waren abends in der Stadt unterwegs und ich musste mal.
Obwohl ich auch schon mit ihm in den Büschen war, habe ich es angehalten bis zum Parkhaus da es dort ja Toiletten gibt.
Leider war mir aber nicht klar das die um 22 Uhr zugeschlossen werden.
Also blieb mir nichts anderes übrig als hinter unserem Auto kurz Wasser zu lassen.
Ist ja nichts weiter bei, und ich hatte auch kein Problem damit das er mir dabei zusieht.
Später hat er mir dann gebeichtet das es ihn Sexuell erregt mir beim Pinkeln zuzusehen!!!
Es ginge ihm nicht um irgendwelche Pipi Spielchen, sondern nur um das zusehen.
Trotzdem habe ich seitdem Hemmungen mich in seiner Gegenwart zu erleichtern, und weiß nicht so recht wie ich mit der Situation umgehen soll.
Wie würdet ihr euch verhalten, oder gibt es jemanden der ähnliches Erlebt hat?

Simone

31. Oktober 2012 um 0:37

So sind männer...
mein mann findet das auch irgendwie total faszinierend, wenn ich's vor ihm laufen lasse (kommt eigentlich nur am strand oder unter der dusche vor...). er meinte mal, dass ihn das anmachen würde, wenn zwischen meinen schamlippen auch mal was rauskäme...
mach dir mal keinen kopp - alles normal!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. November 2012 um 18:01

Mach dir keinen Kopf
darüber. Viele Männer werden erregt wenn sie eine Frau beim pinkeln sehen. Das ist nun mal so. Es passiert ja auch umgekehrt, wenn Frauen einen schönen Penis beim "Wasser lassen" sehen. Mich erreget es sehr. Da übernimmt die Phantasie im Kopf die Führung. Auf gar keinen Fall solltest du jetzt Hemmungen haben, warum denn ?? Wir sind alle Menschen. Mein Freund hat früher bei mir immer genau hingesehen, wo bei uns Frauen die "Pipi" heraus kommt. Die Herren können sich das gar nicht richtig vorstellen, wie man ohne Penis pinkeln kann. Er dachte immer das kommt bei uns aus der Scheide. Dann habe ich ihm das mal ganz genau gezeigt. Er hat sich vor das Becken gesetzt und ich habe ihm "vorgepinkelt", hi. Das hat Spaß gemacht. Mach jetzt nur keinen Fehler. Du solltest dich insgeheim lieber darüber freuen wenn er dir dabei zusieht und erregt wird. Spiel doch ein wenig mit ihm, mit seiner Phantasie. Sieh ihm auch zu, halte mal seinen Penis wenn er "pullert" . Das ist wie beim Rasen sprengen, hi.

/Claudia

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2017 um 8:30

Ich schaue auch gerne dabei zu , finde das erregend . Hab auch nichts dagegen wenn's beim Sex passiert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Juli 2017 um 14:58

Es gab bei mir mal eine Situation,in der ich vor einer Gruppe pinkeln mußte.
Mir war es total unangenehm,aber ich konnte an der Stelle auch nicht anders.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen