Home / Forum / Sex & Verhütung / SB vor der Freundin

SB vor der Freundin

1. Februar 2005 um 16:34

Hallo, ich bin neu hier.
Habe eine Frage insbesondere an die Frauen.

Wer mag es (und macht es) , sich vor der/dem Partner/in selbst zu befriedigen. Gibt es da wirklich so Wenige???

Hintergrund: Manchmal hat meine Freundin keine Lust, aber ich. Dann muss ich einfach mal Druck ablassen. Da das bei einer früheren Freundin jedoch überhaupt kein Problem war und sie das auch in meinem Beisein gemacht hat, wenn ich keine Lust hatte (soll ja auch bei Männern vorkommen).

Für Eure Antworten bedanke ich mich

LG
RT

1. Februar 2005 um 16:55

Ganz normal
Sollte es mal vorkommen das mein Süßer müde ist oder keine Lust hat hol ich mir halt meinen Vibrator und fange an zu spielen. Er bekommt dann auch lust und er findet es total geil mir zuzusehen wie es mir kommt. Wenn er Lust hat und aus der Dusche kommt spielt er auch solange an seinem besten Stück rum bis bis er steht. Dann kann ich auch nicht anders und wir haben Sex.

Liebe Grüße

Babsi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Februar 2005 um 19:48

Erstmal...
...solltest du mit ihr darüber reden, z. B. was sie empfindet wenn du mal keine Lust hast. Somit findest du heraus ob sie trotz "Korb" noch an Sex denkt. Wenn sie das tut dann versuch es beim nächsten Mal einfach. Kuschel dich an sie und beginn an dir zu spielen. Entweder macht sie mit oder sie fragt dich, was du jetzt tust. Dann kannst du ihr ganz einfach antworten. Meine Lust auf dich kann ich nicht abstellen und so bin ich dir ein Stück nahe - (in Gedanken Sex mit Ihr) -. Ein altes Sprichwort sagt: Wer nicht wagt der nie Gewinnt. Wünsche dir viel Glück

kleine Anmerkung: ich find es ganz schön wenn ich meinen Freund dabei zusehen kann und ich find es noch viel erotischer wenn wir uns gegenseitig zugucken.

Gruss sunny2405

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar 2005 um 7:44

NA klaro....
das ist doch ganz normal. man hat doch nicht immer gleichzeitig Lust. Wir machen das sogar auch wenn beim sex nur einer gekommen ist oder man nach dem sex immer noch nicht genug hat. Oder einer mal keine Lust hat. Ab und zu strippe ich vor meinem Freund oder liefere ihm eine andere erotische show und er macht es sich dann auf mich. Ich find das toll für beide.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Februar 2005 um 7:57


schön

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Februar 2005 um 13:26
In Antwort auf devika_12459796

Erstmal...
...solltest du mit ihr darüber reden, z. B. was sie empfindet wenn du mal keine Lust hast. Somit findest du heraus ob sie trotz "Korb" noch an Sex denkt. Wenn sie das tut dann versuch es beim nächsten Mal einfach. Kuschel dich an sie und beginn an dir zu spielen. Entweder macht sie mit oder sie fragt dich, was du jetzt tust. Dann kannst du ihr ganz einfach antworten. Meine Lust auf dich kann ich nicht abstellen und so bin ich dir ein Stück nahe - (in Gedanken Sex mit Ihr) -. Ein altes Sprichwort sagt: Wer nicht wagt der nie Gewinnt. Wünsche dir viel Glück

kleine Anmerkung: ich find es ganz schön wenn ich meinen Freund dabei zusehen kann und ich find es noch viel erotischer wenn wir uns gegenseitig zugucken.

Gruss sunny2405

Es geht.... aber andersrum !!!!!!!
Hallo, vielen Dank für Eure Antworten. Haben mir Mut gemacht. Deshalb habe mich entschlossen mein Erlebtes mitzuteilen.
Hallo Sunny2405, auch für Deine Antwort vielen Dank, aber es hat sich ergeben, dass es genau andersrum passiert ist (also erst machen und dann reden).

Am WE hatten wir so richtig viel Zeit. Meine Freundin gab mir irgendwann zu verstehen dass sie tierisch viel Lust hätte. auch ich war von dem Gedanken mächtig angetan. Also nichts wie raus aus der Wäsche und los gehts. Da fiel mir mein Wunsch/Gedanke zur SB vor Freundin ein. Ich habe also begonnen (Finger, Oral). Habe allerdings dafür gesorgt, dass mein bestes Stück nicht in Ihrer Reichweite war. Dann als Sie immer heisser wurde habe ich Ihr mit meiner Eichel Ihre Muschi massiert (aber nicht rein). Irgendwann fing sie an ihre Brüste zu kneten und ich habe die Intensität meiner Eichelmassage reduziert. Nach einer Weile wanderten die Finger einer Hand immer weiter nach unten und dann ein Blick von ihr, ein Lächeln und sie streichelt ihre Muschi...
Ich massiere meinen Schwanz...

Und dann explodieren wir beide.

Nach einer ganz kurzen Pause gehts weiter, jetzt aber richtig.....

Nachdem unsere Erregung nach einer ganzen Weile nachließ, haben wir auch darüber gesprochen. Sie sagte vorher, der Gedanke daran, sei ihr einfach komisch vorgekommen. Daher ihr nein dazu. Als sie aber immer heisser wurde, sei es ihr völlig egal gewesen, sie wollte nur noch den Orgasmus.

Wir sind übereingekommen das jetzt immer mal wieder zu machen und auch ich soll es mir selbst machen wenn sie keine Lust hat oder nicht da ist. In dem Zusammenhang hat sie mir erstmals direkt erzählt, dass sie es sich hin und wieder auch mal selbst macht. Aber bisher halt alleine.

Also erst gemacht und dann geredet. Hätte aber auch andersrum funktioniert (denke ich). Aber somit haben wir unseren gemeinsamen Horizont erweitert. Wer weiss, was da noch kommen kann...

Viele Grüße
RT

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Februar 2005 um 22:58
In Antwort auf pramod_12459553


schön

Was ich gar nicht mochte..
.. als mein Ex spät nachts ins Bett kam (ich schlief schon längst) und sich jede Nacht einen runter holte, derart stöhnte und das Bett wackelte, dass ich jedes mal aufwachte. Er sagte mir einmal in Wut, er mache das Extra, weil ich ihn ja nicht befriedige und ich soll nur sehen, was er tun müsse...

Aber ich find es total erregend, wenn einer/beide sich SB, Der Reiz ist daran, dass Du erst anfassen darfst, wenn es der andere erlaubt. Und Männer haben es bisher geliebt, mir zuzuschauen. Nebeneffekt, sie sehen, wie und wo wir uns befriedigen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper