Home / Forum / Sex & Verhütung / Rückwirkende Schwangerschaft durch Einnahmefehler am 15 Tag?

Rückwirkende Schwangerschaft durch Einnahmefehler am 15 Tag?

14. April 2018 um 18:54

Hallo allerseits
ich weiß, dass bereits ähnliche Themenfragen gestellt wurden, jedoch habe ich mir alle durchgelesen und bin trotzdem nicht zu hundertprozent beruhigt. Mein Problem: Ich nehme die Pille Kleodina  seit 2 Monaten und habe im 2 Monat in der 3 Woche also am 15 Einnahme tag aufgrund von viel Lernstress leider meine Pille vergessen. Aufgefallen ist mir das erst am nächsten Tag als ich wie gewohnt meine 16. Pille nehmen wollte. Ich weiß laut Packungsbeilage und Internet etc dass ich zwei Möglichkeiten in der 3. Woche hatte. A) die Pille direkt nachholen und  nach Aufbrauch diesen Blisters ein zusätliches zu Beginn also die Pille durchnehmen . B) die Pillenpause direkt anzuhängen da das ja glaub ich ab 14 eingenommenen Pillen möglich ist. Nun zu meiner Frage : Ich hatte 4 Tage vor Vergessen meiner 15 Pille Sex. Kann es nun sein das ich schwanger geworden bin durch einmaliges Vergessen? Es geht mir nicht darum was danach wäre, denn ich habe das ganze restliche Monat aus Angst vor einer Schwangerschaft auf Sex verzichtet. Ich habe lediglich Angst rückwirkend schwanger geworden zu sein, da ich im Internet gelesen habe das wäre möglich. Nun befinde ich mich in meiner Pillenpause und habe eine Blutung, diese ist aber sehr leicht. Kann es sich dabei um eine Einnistungsblutung handeln oder bin ich völlig verkehrt? Ich bin eigentlich sehr pflichtbewusst, habe auch die Packungsbeilage gelesen doch ein Pillenprofi bin ich nicht Ich bin noch sehr jung und es wäre wirklich schlimm für mich schwanger zu sein, also wenn mich jemand beruhigen könnte wäre das toll. Ich weiß nur das man ja eigentlich schon nach 14 Tagen in die Pause gehen könnte also müsste ich doch in meinem Fall geschützt sein oder? Es ist ein sehr langer Text aber ich hoffe jemand nimmt sich die Zeit ihn zu lesen. 
Vielen Dank für alle Antworten im Voraus,
LG Sina

Mehr lesen

16. April 2018 um 16:12

Hallo Anna-Barbara
Vielen Dank! Das wusste ich nicht. Du hast mich wirklich beruhigen können. Dankeschön👍🤗
Lg,
Sina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook