Forum / Sex & Verhütung

Rollenspiele

20. August 2020 um 8:33 Letzte Antwort: 7:12

Guten Tag Zusammen,

ich habe eine Frage, sind sexuelle Rollenspiele die rein über Chat oder Mail gemacht werden schon Fremdgehen?

Marcus

Mehr lesen

20. August 2020 um 10:56
In Antwort auf

Guten Tag Zusammen,

ich habe eine Frage, sind sexuelle Rollenspiele die rein über Chat oder Mail gemacht werden schon Fremdgehen?

Marcus

Das ist ne gute Frage. Bestimmt würden sich diejenigen, deren Partner mit anderen solche sexuellen Chats oder Mails haben, als betrogen ansehen da ja der Partner sexuellen Spaß mit anderen teilt als mit dem eigenen Partner.

Objektiv betrachtet ist es aber kein wirkliches Fremdgehen da man ja den anderen gar nicht kennt und auch nicht körperlich berührt oder berührt wird. 

Im Prinzip ist es eine erweiterte Form der Selbstbefriedigung. 

.

2 -Gefällt mir

20. August 2020 um 11:16
In Antwort auf

Das ist ne gute Frage. Bestimmt würden sich diejenigen, deren Partner mit anderen solche sexuellen Chats oder Mails haben, als betrogen ansehen da ja der Partner sexuellen Spaß mit anderen teilt als mit dem eigenen Partner.

Objektiv betrachtet ist es aber kein wirkliches Fremdgehen da man ja den anderen gar nicht kennt und auch nicht körperlich berührt oder berührt wird. 

Im Prinzip ist es eine erweiterte Form der Selbstbefriedigung. 

.

Ja Sarah,

so sehe ich das auch, meine Frau hat aber mal einen Mailkontakt abgefangen, sie fand das gar nicht Lustig

Gefällt mir

20. August 2020 um 11:29
In Antwort auf

Ja Sarah,

so sehe ich das auch, meine Frau hat aber mal einen Mailkontakt abgefangen, sie fand das gar nicht Lustig

Ich sage ja, normal finden Partner das immer als Hintergehen oder Fremdgehen.  Es ist halt was sexuelles das man mit anderen teilt und nicht mit dem Partner. 
Ich würde mir auch so meine Gedanken machen wenn ein Partner von mir solche Chats oder Mails hätte.   Auch das ist normal ...
.

Gefällt mir

20. August 2020 um 11:58
In Antwort auf

Ich sage ja, normal finden Partner das immer als Hintergehen oder Fremdgehen.  Es ist halt was sexuelles das man mit anderen teilt und nicht mit dem Partner. 
Ich würde mir auch so meine Gedanken machen wenn ein Partner von mir solche Chats oder Mails hätte.   Auch das ist normal ...
.

Da hast Du recht Sarah, wobei ich wäre nicht sauer, würde eher fragen, was Ihr fehlt in unserer Beziehung

Gefällt mir

20. August 2020 um 12:15
In Antwort auf

Da hast Du recht Sarah, wobei ich wäre nicht sauer, würde eher fragen, was Ihr fehlt in unserer Beziehung

Das ist es ja genau was das ganze für den Partner so schlimm macht. Man hat automatisch das gefühl das man ihm wohl nicht reicht.

.

Gefällt mir

21. August 2020 um 10:24
In Antwort auf

Guten Tag Zusammen,

ich habe eine Frage, sind sexuelle Rollenspiele die rein über Chat oder Mail gemacht werden schon Fremdgehen?

Marcus

Vermute, die meisten Frauen würden das so sehen. Und wahrscheinlich viele Männer.
Doch letztendlich zählt nur das, was deine Partnerin meint, oder?
Wenn sie es nicht lustig findet, verletzt sie das. Unabhängig davon, wie du solche Chats siehst und wie ruhig dein Gewissen ist, sie fühlt sich nicht gut.
Und das ist sicher nicht in deinem Sinne.
 

Gefällt mir

21. August 2020 um 10:55

Wenn man über Chat/ Mail Kontakte bzw. Austausch hat die der eigene Partner nicht mag, ist das für viele wie fremdgehen bzw. die Angst dass derjenige es irgendwann real macht weil der Chat nicht mehr reicht. Ich würde mich freuen wenn mein Mann bei so einem Chat mitmachen würde. Würde ich es heimlich machen und er bekommt es Spitz gibt's zuhause einen mega Zoff.  

Gefällt mir

21. August 2020 um 10:59
In Antwort auf

Wenn man über Chat/ Mail Kontakte bzw. Austausch hat die der eigene Partner nicht mag, ist das für viele wie fremdgehen bzw. die Angst dass derjenige es irgendwann real macht weil der Chat nicht mehr reicht. Ich würde mich freuen wenn mein Mann bei so einem Chat mitmachen würde. Würde ich es heimlich machen und er bekommt es Spitz gibt's zuhause einen mega Zoff.  

Oh ja, das kenne ich. Ich hatte schon mal einen wirklichen Megazoff weil ich da mit anderen  so einen Chat hatte und er es gemerkt hat.  
Am Ende, wenn man geredet und alles aufgeklärt hat ist es aber tatsächlich so das es fast das schlimmste dabei ist das man es heimlich gemacht hat. 
Denn etwas heimlich tun heißt ja auch das man weiß oder glaubt das es was falsches ist. 

Gefällt mir

21. August 2020 um 11:02
In Antwort auf

Oh ja, das kenne ich. Ich hatte schon mal einen wirklichen Megazoff weil ich da mit anderen  so einen Chat hatte und er es gemerkt hat.  
Am Ende, wenn man geredet und alles aufgeklärt hat ist es aber tatsächlich so das es fast das schlimmste dabei ist das man es heimlich gemacht hat. 
Denn etwas heimlich tun heißt ja auch das man weiß oder glaubt das es was falsches ist. 

Mich erregen erotische Chats sehr, ebenso erotische Literatur,  real lebe ich  das nicht aus. Würde mich freuen wenn mein Mann da etwas offener wäre

Gefällt mir

21. August 2020 um 11:04
In Antwort auf

Das ist ne gute Frage. Bestimmt würden sich diejenigen, deren Partner mit anderen solche sexuellen Chats oder Mails haben, als betrogen ansehen da ja der Partner sexuellen Spaß mit anderen teilt als mit dem eigenen Partner.

Objektiv betrachtet ist es aber kein wirkliches Fremdgehen da man ja den anderen gar nicht kennt und auch nicht körperlich berührt oder berührt wird. 

Im Prinzip ist es eine erweiterte Form der Selbstbefriedigung. 

.

Wie sagte Sie:
Appetit holen auswärts darfst du,aber gegessen wird zuhause! 

Gefällt mir

21. August 2020 um 11:13
In Antwort auf

Mich erregen erotische Chats sehr, ebenso erotische Literatur,  real lebe ich  das nicht aus. Würde mich freuen wenn mein Mann da etwas offener wäre

Ich habe mit Leuten die sich einigermaßen artikulieren ( hehe ) können auch kein Problem. Allerdings können das die allerwenigsten so, das es auch wirklich Spaß macht. Oft ist es nur eine plumpe und primitieve  ausfargerei die mit jedem Satz immer niveauloser wird. 
Ich höre zur Zeit hin und wieder erotische Hörbücher ..
.

Gefällt mir

21. August 2020 um 11:19
In Antwort auf

Ich habe mit Leuten die sich einigermaßen artikulieren ( hehe ) können auch kein Problem. Allerdings können das die allerwenigsten so, das es auch wirklich Spaß macht. Oft ist es nur eine plumpe und primitieve  ausfargerei die mit jedem Satz immer niveauloser wird. 
Ich höre zur Zeit hin und wieder erotische Hörbücher ..
.

Ja plump und einfallslos geht gar nicht. Aber mit den richtigen Chatpartnern kann es schon heiß werden 

Gefällt mir

21. August 2020 um 11:23
In Antwort auf

Das ist es ja genau was das ganze für den Partner so schlimm macht. Man hat automatisch das gefühl das man ihm wohl nicht reicht.

.

Dass solche Gefühle aufkommen können, da ist man wohl nicht gegen gewappnet. Die Grenze zieht da auch jeder anders. Für manche ist es schon Fremdgehen, wenn man Pornos ansieht oder mal die Fantasie abschweift. Für einige sind erotische Filme, Bilder, Bücher oder Hörbücher dagegen Teil des Vorspiels bzw. Anregung oder Stimulanz für das was man später mit dem Partner macht. Oder sie gehören zum Kopfkino bei der SB. Bei einigen ist wahrscheinlich Schluss, wenn eine Interaktion stattfindet. Da würden dann wohl die RP Chats dazugehörigen. Und wieder andere teilen sogar gerne den Partnern mit anderen oder finden es anturnend, wenn der Partner "fremdgeht". 

Um rauszufinden, welchen Standpunkt deine Freundin hat, musst du daher wohl mit ihr reden. Es bringt ja auch nichts, wenn wir hier alle sagen würden "Chatten geht klar. Gar kein Problem." und sie sieht es anders. Du wirst sie auch nicht zu einer anderen Meinung überreden können. Du kannst ihr nur versuchen deine Sicht verständlich zu erklären. 

1 -Gefällt mir

21. August 2020 um 11:29
In Antwort auf

Dass solche Gefühle aufkommen können, da ist man wohl nicht gegen gewappnet. Die Grenze zieht da auch jeder anders. Für manche ist es schon Fremdgehen, wenn man Pornos ansieht oder mal die Fantasie abschweift. Für einige sind erotische Filme, Bilder, Bücher oder Hörbücher dagegen Teil des Vorspiels bzw. Anregung oder Stimulanz für das was man später mit dem Partner macht. Oder sie gehören zum Kopfkino bei der SB. Bei einigen ist wahrscheinlich Schluss, wenn eine Interaktion stattfindet. Da würden dann wohl die RP Chats dazugehörigen. Und wieder andere teilen sogar gerne den Partnern mit anderen oder finden es anturnend, wenn der Partner "fremdgeht". 

Um rauszufinden, welchen Standpunkt deine Freundin hat, musst du daher wohl mit ihr reden. Es bringt ja auch nichts, wenn wir hier alle sagen würden "Chatten geht klar. Gar kein Problem." und sie sieht es anders. Du wirst sie auch nicht zu einer anderen Meinung überreden können. Du kannst ihr nur versuchen deine Sicht verständlich zu erklären. 

Ähem ... 

ich  bin weder bisexsuell noch lesbisch. Und ich hatte oder habe keine Freundin. Ich hatte Partner ... 

Ja genau, ich sehe das Chatten in dem Fall ähnlich wie Porno ansehen. 
Es erregt höchstens und führt wenn überhaupt zum selbstbefriedigen. Mehr aber auch nicht. 
.

Gefällt mir

21. August 2020 um 11:36
In Antwort auf

Ähem ... 

ich  bin weder bisexsuell noch lesbisch. Und ich hatte oder habe keine Freundin. Ich hatte Partner ... 

Ja genau, ich sehe das Chatten in dem Fall ähnlich wie Porno ansehen. 
Es erregt höchstens und führt wenn überhaupt zum selbstbefriedigen. Mehr aber auch nicht. 
.

Hier chatten Ist aber ein angenehmer Zeitvertrei 

Gefällt mir

21. August 2020 um 11:42

Fremdgehen oder Betrügen ist ja immer Definitionssache. Viele akzeptieren wenn der Partner Spaß mit anderen hat, Andere bekommen schon stress wenn sie mal jemanden Attraktiven hinterher gucken. 

Ich für mich würde es auch in die Kategorie Schmutzfilmchen stecken. Betrug ist es nicht, eher geheime Selbstbefriedigung 😉

Gefällt mir

21. August 2020 um 11:42

Fremdgehen oder Betrügen ist ja immer Definitionssache. Viele akzeptieren wenn der Partner Spaß mit anderen hat, Andere bekommen schon stress wenn sie mal jemanden Attraktiven hinterher gucken. 

Ich für mich würde es auch in die Kategorie Schmutzfilmchen stecken. Betrug ist es nicht, eher geheime Selbstbefriedigung 😉

Gefällt mir

21. August 2020 um 11:42

Fremdgehen oder Betrügen ist ja immer Definitionssache. Viele akzeptieren wenn der Partner Spaß mit anderen hat, Andere bekommen schon stress wenn sie mal jemanden Attraktiven hinterher gucken. 

Ich für mich würde es auch in die Kategorie Schmutzfilmchen stecken. Betrug ist es nicht, eher geheime Selbstbefriedigung 😉

Gefällt mir

21. August 2020 um 14:01
In Antwort auf

Ja plump und einfallslos geht gar nicht. Aber mit den richtigen Chatpartnern kann es schon heiß werden 

Ja, das kann recht heiß sein. 😁

Frauen stehen im schlechten Stil den Mänbern aber keineswegs nach. Und nicht nur bei heißen Chats.

Wie oft habe ich versucht, eine gescheite Unterhaltung zu gestalten, differenziert  und mit Tiefgang, aber nur auf Einsilbigkeit gestoßen. Das gefühlt mehr bei Frauen als bei Männern. Natürlich abzüglich der Männer, die wir hier alle kennen, also die nach der Hallo, gleich nach der Körbchengröße fragen. 

Meine Erfahrung: mit Frauen weniger intensive (erotische wie auch anderes) möglich als mit Männern.

1 -Gefällt mir

21. August 2020 um 14:19
In Antwort auf

Guten Tag Zusammen,

ich habe eine Frage, sind sexuelle Rollenspiele die rein über Chat oder Mail gemacht werden schon Fremdgehen?

Marcus

Das ist Ansichtssache. 

Ich bin sehr eifersüchtig. Und für mich wäre es schon so was wie fremdgehen wenn mein Mann das tun würde. 

Gefällt mir

21. August 2020 um 14:22
In Antwort auf

Ähem ... 

ich  bin weder bisexsuell noch lesbisch. Und ich hatte oder habe keine Freundin. Ich hatte Partner ... 

Ja genau, ich sehe das Chatten in dem Fall ähnlich wie Porno ansehen. 
Es erregt höchstens und führt wenn überhaupt zum selbstbefriedigen. Mehr aber auch nicht. 
.

Oh, sorry! Hatte den Nickname durcheinander gebracht. 

Gefällt mir

21. August 2020 um 14:24
In Antwort auf

Oh, sorry! Hatte den Nickname durcheinander gebracht. 

Bzw. hab ich mich mit dem Textteil an den TE wenden wollen.

Gefällt mir

21. August 2020 um 23:14
In Antwort auf

Guten Tag Zusammen,

ich habe eine Frage, sind sexuelle Rollenspiele die rein über Chat oder Mail gemacht werden schon Fremdgehen?

Marcus

Das ist sicherlich ansichtssache, aber der Partner / Partnerin wird es sicherlich nicht toll finden ...

1 -Gefällt mir

23. August 2020 um 21:19
In Antwort auf

Das ist es ja genau was das ganze für den Partner so schlimm macht. Man hat automatisch das gefühl das man ihm wohl nicht reicht.

.

Da kann ich dir zustimmen. Mein Ex hat mir erzählt das er sich gerne bei solchen Chats einen runterholt, für ihn ist das Quasi dann ein Ersatz für einen Porno.
Also er hätte sich so und so selbstbefriedigt, entweder mit Porno, Bildern oder der Fantasie.

Der gemeinsame Sex hat darunter nie gelitten und daher hat es mich nicht gestört.

Wenn ich es nicht gewusst hätte und er es heimlich gemacht hätte, da hätte die Welt ganz anders ausgesehen.

1 -Gefällt mir

24. August 2020 um 9:36
In Antwort auf

Da kann ich dir zustimmen. Mein Ex hat mir erzählt das er sich gerne bei solchen Chats einen runterholt, für ihn ist das Quasi dann ein Ersatz für einen Porno.
Also er hätte sich so und so selbstbefriedigt, entweder mit Porno, Bildern oder der Fantasie.

Der gemeinsame Sex hat darunter nie gelitten und daher hat es mich nicht gestört.

Wenn ich es nicht gewusst hätte und er es heimlich gemacht hätte, da hätte die Welt ganz anders ausgesehen.

Bei einem schönen Rollenspiel sollten sich doch beide befriedigen...

Gefällt mir

24. August 2020 um 9:37
In Antwort auf

Wenn man über Chat/ Mail Kontakte bzw. Austausch hat die der eigene Partner nicht mag, ist das für viele wie fremdgehen bzw. die Angst dass derjenige es irgendwann real macht weil der Chat nicht mehr reicht. Ich würde mich freuen wenn mein Mann bei so einem Chat mitmachen würde. Würde ich es heimlich machen und er bekommt es Spitz gibt's zuhause einen mega Zoff.  

Hallo Zimtschnecke,

das heißt, Du würdest gerne Cahtten? Machst es aber nicht, weil Dein Mann nicht chattet?

Gefällt mir

1. März um 4:21
In Antwort auf

Guten Tag Zusammen,

ich habe eine Frage, sind sexuelle Rollenspiele die rein über Chat oder Mail gemacht werden schon Fremdgehen?

Marcus

Klare Antwort: NEIN

1 -Gefällt mir

1. März um 10:24
In Antwort auf

Guten Tag Zusammen,

ich habe eine Frage, sind sexuelle Rollenspiele die rein über Chat oder Mail gemacht werden schon Fremdgehen?

Marcus

als Fremdgehen würd ich das nicht einstufen. Doch in einer Beziehung sollte alles was man tut kein Geheimniss sein. Wenn Beide von irgendwelchen Aktivitäten wissen und dies auch akzeptieren ist das m.M. föllig ok.
Aber Geheimnisse - egal in welcher Art - ist nicht OK.
 

Gefällt mir

1. März um 10:31

Meine Frau und ich machen Rollenspiele real, nicht im Chat mit anderen. Sie macht sich im Parkhaus nackig und gibt sich als billige Nutte aus, bevor sie dann im letzten Augenblick vom Freier einen Rückzieher macht, zu mir ins Auto steigt (nackig) und wir weg düsen...aber klar knipse ich heimlich und mit den Erinnerungsfotos machen wir uns dann zuhause gegenseitig scharf: "Was wäre gewesen, wenn du doch zu ihm eingestiegen wärst..."

Gefällt mir

8. April um 14:52
In Antwort auf

Meine Frau und ich machen Rollenspiele real, nicht im Chat mit anderen. Sie macht sich im Parkhaus nackig und gibt sich als billige Nutte aus, bevor sie dann im letzten Augenblick vom Freier einen Rückzieher macht, zu mir ins Auto steigt (nackig) und wir weg düsen...aber klar knipse ich heimlich und mit den Erinnerungsfotos machen wir uns dann zuhause gegenseitig scharf: "Was wäre gewesen, wenn du doch zu ihm eingestiegen wärst..."

Deine ist auch einfach scharf :P

Gefällt mir

8. April um 15:24
In Antwort auf

Guten Tag Zusammen,

ich habe eine Frage, sind sexuelle Rollenspiele die rein über Chat oder Mail gemacht werden schon Fremdgehen?

Marcus

Da musst Du Deine Partnerin fragen, wie sie es sehen würde.
Wenn sie sagt, es wäre für sie ok und sie hätte kein Problem damit, wenn Du es machst und es beim Chatten oder Mail belässt, dann ist es doch ok!

Wenn sie es Dir nicht zugestehen würden und Du sie damit verletzen würdest, dann ist es nicht ok und Du solltest die Finger davon lassen.

Ebenso ist es wichtig, ob Du Deiner Partnerin Rollenspiele per Chat und Mail zugestehen würdest. Wenn es für Dich ok ist, wenn sie es machen würde, dann kannst DU sie danach befragen, wie sie es findet, wenn Du es machst.

Wenn es für Dich aber nicht ok wäre, wenn sie so etwas macht, solltest DU die Finger davon lassen!

Wenn Du weißt, ihr beide hätte damit kein Problem, wenn der jeweils andere so etwas macht und ihr würdet den anderen dabei nicht verletzen, ist es ok und moralisch vertretbar.

Nur wenn Du etwas heimlich machst und weißt, dass Deine Partnerin das nicht akzeptieren würde, ist es fremdgehen.

 

Gefällt mir

8. April um 16:18

Es ist wohl immer davon abhängig wie die Partner das sehen. Vermutlich ist niemand begeistert davon. 
Immer wenn ich erotische Kontakte zu Frauen in einer Partnerschaft hatte, dachte ich mir "Na ja, eigentlich macht sie ja nichts Schlimmes". Andererseits, wenn ich mir vorstelle, ich hätte eine Partnerin und die holt sich ihre lustvollen Erlebnisse bei anderen Männern im Internet, dann würde mich das doch sehr stören.

Wenn man sich aber etwas wo anders holen muß, weil man es in der Partnerschaft nicht bekommt, dann läuft ja doch schon irgendwas schief! 

Gefällt mir

8. April um 17:03

Stören, wenn es jemanden gefällt! 
Man sollte die Neigungen des Partners tolerieren, und genießen. 
Fremd gehen nein,..
Und es gibt ja auch noch andere Rollenspiele die  man in einer Partnerschaft ausüben kann, und deshalb geht man ja nicht Fremd!

Gefällt mir

8. April um 23:23

Ich bin der festen Überzeugung, dass solch eine Unterhaltung definitiv das eigene Sexleben und vor allem -verlangen antreibt.
Also profitiert auch der Partner davon.
Wichtig dabei tatsächlich, dass es nur bei dem Austausch über das Schreiben bleibt.

An diesem Satz "Appetit kann man sich draußen aber gegessen wird zu hause" ist was dran. 
In diesem Sinne viel Spaß allen!

Gefällt mir

9. April um 8:45
In Antwort auf

Mich erregen erotische Chats sehr, ebenso erotische Literatur,  real lebe ich  das nicht aus. Würde mich freuen wenn mein Mann da etwas offener wäre

Kannst du solch eine erotische Literatur empfehlen?

Gefällt mir

9. April um 15:41

Also ich finde das mitunter sehr erregend, und mein Ex-Mann hatte da auch nichts dagegen. Jetzt als Single und in der Coronzeit ist dass doch ein netter Zeitvertreib. 

Gefällt mir

9. April um 15:41

Also ich finde das mitunter sehr erregend, und mein Ex-Mann hatte da auch nichts dagegen. Jetzt als Single und in der Coronzeit ist dass doch ein netter Zeitvertreib. 

1 -Gefällt mir

7:12

Cs is doch auch in ner Partnerschaft ne nette Sache evtl braucht's dann nichmal nen dritten und es kann auch die Hemmschwelle geheime wünsche zu äußern, senken😉

Gefällt mir