Home / Forum / Sex & Verhütung / Rolle der sexuellen Erfahrung in der Beziehung

Rolle der sexuellen Erfahrung in der Beziehung

1. November 2012 um 14:37

Mich würde die Meinung der Männer interessieren in Bezug darauf wie wichtig ist es eine ausreichnde sexuelle Erfahrung in die Beziehung mitzubringen.

Ich bin 30, sehr attraktiv und sexy, habe keine Probleme einen Mann abzuschleppen und dennoch bin ich sehr schüchtern und zurückhaltend, flirte nur bis zur gewissen Grenze. Ich war verheiratet, jetzt getrennt lebend und habe mich in einen Mann verliebt, im Büro. Leider hatte ich schon seit 4 Jahren kein Sex mehr und davor - nur mit meinem Ehemann. Mittlerweiler bin ich mir nicht sicher ob ich weiss wie das Geschlechtsverkehr überhaupt geht. Ich habe auch sehr attraktive Männer um mich herum, die mit mir einen ONS, bzw. eine vorübergehende Affäre möchten. Ich könnte aus diesen kurzen Affären sexuell was dazulernen, bzw. meine Erfahrungen sammeln. Mein Herz gehört aber nur diesem einen Mann und ich würde ehrlich gesagt nur auf ihn warten wollen.

Nun will ich ihn auch nicht enttäuschen und weiss garnicht ob er das gar abstößend findet, dass ich so enthaltsam lebte (in der Ehe lief es nicht gut und ich wollte mein Mann jedoch nicht betrügen, die Ehe aber auch nicht gleich aufgeben).

Was sagt Ihr - was wäre einem Deutschen Mann lieber?

1. November 2012 um 15:16


Also bis du eine neue feste Beziehung hast kanst du tun und lassen was du willst. Was ihm da lieber wäre ist da völlig schnurz. Frag dich doch mal was du willst und mach dir über das gebratene Täubchen erst Gedanken wenn du es hast. Was ist denn wenn das mit euch nix wird, ärgerst du dich dann nicht über die "sexuell vergeudete Zeit"?
Du bist 30, attraktiv, in deinen sexuell besten Jahren da ist es eigentlich üblich zu geniessen. Enthaltsamkeit wird einem nicht gelohnt und zur Jungfrau wirst du eh nicht mehr...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. November 2012 um 15:50

Naja so unerfahren kannste ja nicht sein, wenn du schon ein paar jahre Verheiratet warst
Mach dir da nicht son Kopf, man kann doch schließlich zusammen lernen, was euch gefällt.
Bei einem neuen Partner müsst ihr euch sowiso beide erstmal neu aufeinader einstellen. Und Ihr werdet ja dan auch öfter Sex haben und solange man über das thema offen redet, bekommt man alles hin. Müsst halt nur offen über Ängste und Wünsche im Bett reden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. November 2012 um 22:11

Gute Liebhaberin ist doch aber wichtig für die Männer?
Danke für Eure Meinungsäusserungen! Naja natürlich bin ich nicht ganz unerfahren, ausser Analsex habe ich soweit alles ausprobiert, aber halt nur mit einem Mann (Ehemann). Und da ist das Problem, dass mein Ehemann genauso unerfahren war wie ich, also weiss ich garnicht ob ich überhaupt etwas einem Mann sexuell bieten kann.

Anderseits weiss ich nicht wie lokker die Männer es sehen, wenn die Frauen die sie mögen mit anderen Männern sich verkehren. Konkret: wenn ich jetzt sexuelle Erfahrungen sammele - wird er das mitbekommen, da es alles sich im dasselben Menschenkreise passiert. Weiss nicht ob er sich freut, dass ich erfahren bin oder ob er eifersüchtig wird und bevorzugt lieber, dass ich weniger erfahren bin, dafür aber nur für ihn allein zugänglich bin...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. November 2012 um 1:29

Also wenn ihr euch liebt...
...dann wird das gar kein Problem sein. Jedenfalls kann ich mir das jetzt überhaupt nicht vorstellen. Das wird kein Problem, glaub ich.
Und es geht doch beim Sex nicht dadrum, dem anderen "was bieten" zu können.
Ich meine, du bietest ja auch irgendwo dich selber.
Das ist doch was Schönes, sehr Vieles.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. November 2012 um 13:49

Bis zur Liebe ist es noch etwas zu weit..
bin nur eingeschüchtert, weil meine Freundinnen im Durchnitt 10 Freunde/ Männer in ihrem Leben hatten (und ich nur einen), in Bezug auf sexuelle Verhältnisse..

mir würde natürlich kein Mann glauben, wenn ich sage er wäre der Zweite, so ist es aber und mir fehlt vor allem das Selbstvertrauen, da ich so mangelhafte Erfahrung habe..

Und das lässt mich irgendwie mich minderwertig fühlen..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest