Forum / Sex & Verhütung

Risiko hoch?

Letzte Nachricht: 17. Juli 2021 um 5:03
M
marieee01
14.07.21 um 15:22

Hallo, Eine Freundin von mir nimmt die Pille erst seid dem 02.07. und hat am 12. vergessen die Pille zu nehmen und hat sie auch nicht nachgenommen (durch private Probleme vergessen🙄) jetzt hatte sie aber auch mehrmals geschlechtsverkehr und jetzt würde mich interessieren ob das Risiko hoch ist das sie schwanger werden kann oder es durch die Einnahme weiterhin mit der Pille nichts passieren kann? Also soweit mir bekannt ist sollte die Pille 7 Tage ohne Probleme eingenommen werden damit der Schutz gewährt ist. Es würde mich nur interessieren wie hoch das Risiko jetzt ist. würde mich sehr über antworten freuen. Mit freundlichen Grüßen 

Mehr lesen

E
evelyn_25303070
14.07.21 um 16:13

Hi,

Du hast eine Tablette in der zweiten Woche nach der Pillenpause vergessen, dann nimm so schnell wie möglich die vergessene Pille ein, auch wenn das bedeutet, dass du damit zwei Pillen zur gleichen Zeit einnimmst. (das muss aber innerhalb von 12 Stunden passieren)
Die nächsten Tabletten nimmst du dann wieder zur gewohnten Zeit ein. Wenn du in den sieben Tagen vor der vergessenen Tablette die „Pille“ regelmäßig genommen hast, ist die verhütende Wirkung gewährleistet und du musst nicht zusätzlich verhüten. Wenn du ganz sicher gehen möchtest, verwende in den nächsten 7 Tagen eine Barrieremethode (z. B. Kondom).
Wenn das nicht gemacht wurde, besteht natürlich immer ein Risiko der Schwangerschaft. Wie hoch das in Prozent ausgedrückt ist, kann ich dir jedoch nicht sagen.

Lg Hannah
 

Gefällt mir

M
marieee01
14.07.21 um 16:54
In Antwort auf evelyn_25303070

Hi,

Du hast eine Tablette in der zweiten Woche nach der Pillenpause vergessen, dann nimm so schnell wie möglich die vergessene Pille ein, auch wenn das bedeutet, dass du damit zwei Pillen zur gleichen Zeit einnimmst. (das muss aber innerhalb von 12 Stunden passieren)
Die nächsten Tabletten nimmst du dann wieder zur gewohnten Zeit ein. Wenn du in den sieben Tagen vor der vergessenen Tablette die „Pille“ regelmäßig genommen hast, ist die verhütende Wirkung gewährleistet und du musst nicht zusätzlich verhüten. Wenn du ganz sicher gehen möchtest, verwende in den nächsten 7 Tagen eine Barrieremethode (z. B. Kondom).
Wenn das nicht gemacht wurde, besteht natürlich immer ein Risiko der Schwangerschaft. Wie hoch das in Prozent ausgedrückt ist, kann ich dir jedoch nicht sagen.

Lg Hannah
 

Eine pillenpause gab es ja noch garnicht, da sie erst am 02.07 mit der Pille angefangen hat. 

Gefällt mir

K
karla34.2
14.07.21 um 23:00

Die Möglichkeit einer Schwangerschaft liegt bei etwa 36,69 Prozent. 
also gar nicht so wenig. Drücken wir die Daumen, daß es mit dem Kinder Wunsch dann auch bald klappt!

Gefällt mir

nikita999
nikita999
15.07.21 um 5:29

Eine "Freundin"? 

Naja, lassen wir das mal:

Wenn sie gerade erst angefangen hat die Pille zu nehmen besteht 0% Schutz, denn der setzt erst nach einem durchgängigen Zyklus ein. 
Erst Sex und danach Pille vergessen birgt übrigens genau so Risiken wie umgekehrt, da die Spermien ein paar Tage im Körper der Frau überleben.
Wegen dieser Fälle gibt es ja die Pille danach.

War es denn so? Der allererste Monat der Pille?

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

B
bblubb456
16.07.21 um 21:09
In Antwort auf nikita999

Eine "Freundin"? 

Naja, lassen wir das mal:

Wenn sie gerade erst angefangen hat die Pille zu nehmen besteht 0% Schutz, denn der setzt erst nach einem durchgängigen Zyklus ein. 
Erst Sex und danach Pille vergessen birgt übrigens genau so Risiken wie umgekehrt, da die Spermien ein paar Tage im Körper der Frau überleben.
Wegen dieser Fälle gibt es ja die Pille danach.

War es denn so? Der allererste Monat der Pille?

Das ist schlichtweg falsch!

Wenn man die Pille wie vorgesehen zum ersten Tag der Regelblutung beginnt, dann ist man sofort geschützt.

Nach sieben korrekt eingenommenen Pillen und insbesondere in der zweiten Einnahmewoche ist es auch möglich, eine Pille zu vergessen, ohne dass der Schutz nachlässt. Das hatte ich gestern schon geschrieben, keine Ahnung warum diese Information gelöscht wurde.

Die Pille danach ist hier definitiv NICHT notwendig! Bitte sei mit solchen medizinischen Ratschlägen etwas vorsichtiger.

Um es nochmal deutlich zu sagen: Die Freundin hat den vollen Schutz trotz der vergessenen Pille! Da das Vergessen in der 2. Woche stattfand und sie sie dann korrekt weitergenommen hat.
 

Gefällt mir

nikita999
nikita999
17.07.21 um 4:51
In Antwort auf bblubb456

Das ist schlichtweg falsch!

Wenn man die Pille wie vorgesehen zum ersten Tag der Regelblutung beginnt, dann ist man sofort geschützt.

Nach sieben korrekt eingenommenen Pillen und insbesondere in der zweiten Einnahmewoche ist es auch möglich, eine Pille zu vergessen, ohne dass der Schutz nachlässt. Das hatte ich gestern schon geschrieben, keine Ahnung warum diese Information gelöscht wurde.

Die Pille danach ist hier definitiv NICHT notwendig! Bitte sei mit solchen medizinischen Ratschlägen etwas vorsichtiger.

Um es nochmal deutlich zu sagen: Die Freundin hat den vollen Schutz trotz der vergessenen Pille! Da das Vergessen in der 2. Woche stattfand und sie sie dann korrekt weitergenommen hat.
 

Ich meinte hier "zum allerersten Mal", also wenn du vorher noch nie oder längere Zeit keine Pille genommen hast.

Gut, ich habe nur aus meiner Erfahrung, bzw einigen Freundinnen und auch Foreneinträgen gesprochen.
 Jedenfalls habe ich von keiner Pille gehört,  die sofort ab dem allerersten Tag schützt. Immer erst, wenn man sie schon einen kompletten Zyklus genommen hat.

Wenn das falsch ist tut es mir ehrlich leid.
Allerdings:
Besser zu vorsichtig als umgekehrt.🙂
Einen Test kann man immer noch machen.

Und die Pille danach geht ja eh nur ein bis zwei Tage nach dem GV (ich leg mich jetzt nicht mehr fest😉) 
 

Gefällt mir

nikita999
nikita999
17.07.21 um 5:03
In Antwort auf bblubb456

Das ist schlichtweg falsch!

Wenn man die Pille wie vorgesehen zum ersten Tag der Regelblutung beginnt, dann ist man sofort geschützt.

Nach sieben korrekt eingenommenen Pillen und insbesondere in der zweiten Einnahmewoche ist es auch möglich, eine Pille zu vergessen, ohne dass der Schutz nachlässt. Das hatte ich gestern schon geschrieben, keine Ahnung warum diese Information gelöscht wurde.

Die Pille danach ist hier definitiv NICHT notwendig! Bitte sei mit solchen medizinischen Ratschlägen etwas vorsichtiger.

Um es nochmal deutlich zu sagen: Die Freundin hat den vollen Schutz trotz der vergessenen Pille! Da das Vergessen in der 2. Woche stattfand und sie sie dann korrekt weitergenommen hat.
 

Übrigens:

Ich habe gar nicht geschrieben, dass die Pille danach hier in diesem Fall notwendig sei.

Nur dass sie für solche Fälle wie von mir beschrieben gedacht ist.

Wir wissen ja nun auch nicht wie lange sie "mehrmals GV" hatte, wenn es über mehrere Tage war und die Pille mehr als einmal vergessen wurde ist das wieder was anderes. Oder wenn die vergessene Pille nach 12 Stunden nachgenommen wurde.

Das müsste sie halt näher erläutern.

Gefällt mir