Home / Forum / Sex & Verhütung / Riesen Problem beim Entjungfern der Freundinn

Riesen Problem beim Entjungfern der Freundinn

19. Juli 2005 um 13:20

Also Leute ich stehe vor einem MEGA Problem...
Meine Freundinn ist so wie ich fast 18 Jahre alt, aber immer noch Jungfrau (ich auch)... Da sie noch Angst vor meinem Penis hat (zu groß) will sie das ich sie zuerst mit dem Finger entjunfere... Das hab ch auch versucht, aber es tut bei ihr höllisch weh... Also 3 mal haben wir es versucht (mit dem Finger)... Das erste mal kam ganz schön viel Blut raus, obwohl nichtmal der halbe Finger drin war...Das zweite mal etwas weniger, doch jetzt haben wir es wieder versucht und meine GANZE Hand war voller Blut...Sie sagt das es sehr zieht(z.B. wenn sie große Schritte macht oder pinkelt)


Könntet ihr mir vielleicht erklären warum sowas passiert??? Warum kommt so viel Blut raus, obwohl ich es nichtmal schaffe den ganzen Finger, geschweige denn Penis reinzustecken (wegen Schmerzen)... Mach ich was falsch??? Bitte nennt mir alle Möglichkeiten, denn ich will bei ihr nix schlimmes anrichten.

Danke für alles Tipps.

MfG

19. Juli 2005 um 13:54

Gerade eben an nochwas gedacht
Ach ja lacht jetzt bitte nicht, aber kann es sein, dass ich den Finger ins falsche Loch stecke??? Also hab eben erst daran gedacht, das Frauen ein zweites Loch zum urinieren haben... Kann es sein das ich eventuell den Finger dort rein gesteckt habe??? Bitte helft mir, denn ich hab Angst ihr was anzurichten...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juli 2005 um 14:12
In Antwort auf anaru_12967407

Gerade eben an nochwas gedacht
Ach ja lacht jetzt bitte nicht, aber kann es sein, dass ich den Finger ins falsche Loch stecke??? Also hab eben erst daran gedacht, das Frauen ein zweites Loch zum urinieren haben... Kann es sein das ich eventuell den Finger dort rein gesteckt habe??? Bitte helft mir, denn ich hab Angst ihr was anzurichten...

Nur mal so
Hallo,

das ist ja mal kein Zustand für euch. Anscheinend ist das bei machen Mädels ein Problem. Mir ist mal ganz ähnliches passiert. Aber da immer wieder dran herum machen. Es kann schon sein das es ziemlich blutet und das habe ich leider auch miterlebt. Aber es immer und immer wieder zu versuchen.
Sie sollte vielleicht lieber zum Frauenarzt gehen und sich da beraten lassen. Weil so reißt ihr die Wunde nur immer wieder auf.
Eine Freundin von mir hat sich anscheinend mit einer Gurke entjungfert, was bei ihr wohl geklappt hat, aber das ist wohl nicht zu empfehlen, wenn es schon bei einem Finger dermaßen blutet.
Habe auch schon erlebt, dass es nicht wehtat und garnicht blutete. Bei machen Frauen ist wohl ein kleiner operativer Eingriff sinnvoll. Ich denke so wäre Euch geholfen. Ich meine ich fand es auch grauenvoll einer Frau die man liebt dermaßen Schmerzen zuzufügen. Das hätte so ein Ende.
Wünsche Euch aber schließlich noch eine schöne Zeit zusammen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juli 2005 um 14:28
In Antwort auf anaru_12967407

Gerade eben an nochwas gedacht
Ach ja lacht jetzt bitte nicht, aber kann es sein, dass ich den Finger ins falsche Loch stecke??? Also hab eben erst daran gedacht, das Frauen ein zweites Loch zum urinieren haben... Kann es sein das ich eventuell den Finger dort rein gesteckt habe??? Bitte helft mir, denn ich hab Angst ihr was anzurichten...

Bevor Du Deine
Freundin penetrierst, solltest Du vielleicht erst mal was über die Anatomie einer Frau lernen!

Tzzz...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juli 2005 um 16:00

Sie soll...
...zum Frauenarzt gehen. Für das sind sie ja da.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juli 2005 um 16:25
In Antwort auf remus_12140896

Nur mal so
Hallo,

das ist ja mal kein Zustand für euch. Anscheinend ist das bei machen Mädels ein Problem. Mir ist mal ganz ähnliches passiert. Aber da immer wieder dran herum machen. Es kann schon sein das es ziemlich blutet und das habe ich leider auch miterlebt. Aber es immer und immer wieder zu versuchen.
Sie sollte vielleicht lieber zum Frauenarzt gehen und sich da beraten lassen. Weil so reißt ihr die Wunde nur immer wieder auf.
Eine Freundin von mir hat sich anscheinend mit einer Gurke entjungfert, was bei ihr wohl geklappt hat, aber das ist wohl nicht zu empfehlen, wenn es schon bei einem Finger dermaßen blutet.
Habe auch schon erlebt, dass es nicht wehtat und garnicht blutete. Bei machen Frauen ist wohl ein kleiner operativer Eingriff sinnvoll. Ich denke so wäre Euch geholfen. Ich meine ich fand es auch grauenvoll einer Frau die man liebt dermaßen Schmerzen zuzufügen. Das hätte so ein Ende.
Wünsche Euch aber schließlich noch eine schöne Zeit zusammen.

Hmmm
Also ich hab ihr auch geraten zum Frauenarzt zu gehen, doch sie will es noch ein letztes mal versuchen... Keine Ahnung, mir ist das zum ersten Mal passiert... Will hier jetzt nicht den Allwissenden aufspielen, aber ich hab schon Erfahrung gesammelt, was die Anatomie einer Frau betrifft...

Hmm wäre für weitere Ratschläge dankbar...
Noch eine kleine Frage. Was bedeutet penetrieren wie es in einem oberen Beitrag steht?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juli 2005 um 16:27
In Antwort auf anaru_12967407

Hmmm
Also ich hab ihr auch geraten zum Frauenarzt zu gehen, doch sie will es noch ein letztes mal versuchen... Keine Ahnung, mir ist das zum ersten Mal passiert... Will hier jetzt nicht den Allwissenden aufspielen, aber ich hab schon Erfahrung gesammelt, was die Anatomie einer Frau betrifft...

Hmm wäre für weitere Ratschläge dankbar...
Noch eine kleine Frage. Was bedeutet penetrieren wie es in einem oberen Beitrag steht?

Es heißt
entjungfern..

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

19. Juli 2005 um 16:31
In Antwort auf suessemaus2

Es heißt
entjungfern..

Aha
Danke... Obwohl ich jetzt den Beitrag von Isidor völlig schwachsinnig finde, denn hilfreich war er wirklich nicht...

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

19. Juli 2005 um 16:34
In Antwort auf anaru_12967407

Aha
Danke... Obwohl ich jetzt den Beitrag von Isidor völlig schwachsinnig finde, denn hilfreich war er wirklich nicht...

Es ist doch klar
dass das gesagt wird, wenn du denkst du hättest "das falsche loch erwischt" oder wie du dich ausgedrückt hast. []http://www.cheesebuerger.de/images/smilie/konfus-/a015.gif[/]


lg süßemaus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juli 2005 um 16:35
In Antwort auf suessemaus2

Es ist doch klar
dass das gesagt wird, wenn du denkst du hättest "das falsche loch erwischt" oder wie du dich ausgedrückt hast. []http://www.cheesebuerger.de/images/smilie/konfus-/a015.gif[/]


lg süßemaus

Der link
sollte da eigentlich nicht stehen ^^ sorry

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juli 2005 um 16:48
In Antwort auf suessemaus2

Der link
sollte da eigentlich nicht stehen ^^ sorry

Kann das
mit dem falschen Loch doch eine Ursache für unser Problem sein??? Is mir vor kurzem so spontan eingefallen... Also es ist so, das jedes mal so kleine Stückchen wie Nähte rauskommen (müsste das Jungfernhäutchen sein oder), aber es ist einfach zuuu eng und tut ihr auch weh...

Em außerdem hab ich schon öfters mal Finger in Vaginas gesteckt, aber es ist halt das erste Mal bei einer Jungfrau und ich weiss auch nicht sehr viel darüber, darum hab ich euch um Rat gefragt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juli 2005 um 17:04
In Antwort auf anaru_12967407

Hmmm
Also ich hab ihr auch geraten zum Frauenarzt zu gehen, doch sie will es noch ein letztes mal versuchen... Keine Ahnung, mir ist das zum ersten Mal passiert... Will hier jetzt nicht den Allwissenden aufspielen, aber ich hab schon Erfahrung gesammelt, was die Anatomie einer Frau betrifft...

Hmm wäre für weitere Ratschläge dankbar...
Noch eine kleine Frage. Was bedeutet penetrieren wie es in einem oberen Beitrag steht?

Verstehe nicht ganz
Hallo,

anscheinend bist du doch noch Jungmann was mit 17 oder auch später durchaus in Ordnung ist. Du schreibst jetzt aber, dass es dir nicht zum ersten Mal passiert ist. Das verstehe ich offen gesagt nicht ganz.
Ansonsten möchte ich dir raten nicht noch mehr Fragen zu stellen. Du beweist damit leider nur das du nämlich nicht gerade viel Ahnung hast. Mit penetrieren meint man das Eindringen des Gliedes in die Vagina oder wie man das auch immer sagen möchte.
Frage mich auch warum du weiter mit dem Finger rummachst. Wollt ihr es denn nicht einfach mal "normal" probieren.
Aber mal ein anderer Tipp. Was macht ihr denn davor? Vielleicht leckst du sie ja einmal und es geht dann besser weil sie entspannter ist. Vielleicht probiert ihr dann auch eine andere Stellung aus.
Eine hatte auch wahnsinnige Angst. Ich habe mich dann hingelegt und sie hat es in der Reiterposition selbst getan. Vielleicht ist ihr das lieber. Viel Glück Euch beiden...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juli 2005 um 17:05

Entspannen!!!
ihr habt ja nen ganz schönes problem also das falsche loch kann es nicht gewesen sein das ist so kleine das du gar nicht mit dem finger rein kommst.sag mal ist den locker wenn ihr das tut?? das ist wichtig weil wenn sie sich verkrampft tut das hölisch weh versucht euch beide zu entspannen und die sache locker angehen so geplannte sachen gehen so wieso meistens nach hinten los lasst euch doch mal zeit und seit entspannt und du solltest schön vorsichtig sein das falsche loch kannst du glaub gar nciht erwischen mehr als den tip entspannt zu sein kann ich euch nicht geben sie soll einfach locker sein und an was schönes denken und sich nicht verkrampfen weil dann kannst du ganz schlecht in sie eindringen und wie schon gesagt es tut hölisch weh vielleicht hat das ein wenig geholfen wenn das aber nciht hilft soll sie sich bitte an den faruenarzt wenden und du soltest vielelicht mit der kann euch helfen und peinlich oder unangenehm muss euch das nciht sein es kann sein das da was nicht stimmt redet mal mit ihr darüber.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Juli 2005 um 18:40
In Antwort auf anaru_12967407

Kann das
mit dem falschen Loch doch eine Ursache für unser Problem sein??? Is mir vor kurzem so spontan eingefallen... Also es ist so, das jedes mal so kleine Stückchen wie Nähte rauskommen (müsste das Jungfernhäutchen sein oder), aber es ist einfach zuuu eng und tut ihr auch weh...

Em außerdem hab ich schon öfters mal Finger in Vaginas gesteckt, aber es ist halt das erste Mal bei einer Jungfrau und ich weiss auch nicht sehr viel darüber, darum hab ich euch um Rat gefragt...

Eine letzte Frage
Also hab eben mit meiner Freundinn geredet und sie meint wir sollten es noch einmal versuchen. Sie selber meint, dass das Loch unten wieder schließt (z.B. wie eine Wunde was auch logisch klingt). Damit das nicht wieder passiert meinen wir es einmal richtig zu versuchen (mit dem Penis)... Ich denke es wird ihr weh tun aber vielleicht ist das der einzig richtige weg??

Was meint ihr zu userem Vorhaben.
Bitte um Meinungen, es ist mir sehr wichtig

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juli 2005 um 16:31

Meine Erfahrung
Hallo!
Ich kenne das Problem aus eigener Erfahrung und weiß, wie höllisch weh das tut. Ich rate euch dringend: geht zum Frauenarzt! Ich habe damals auch mit meinem Arzt gesprochen. Mir wurde das Jungfernhäutchen daraufhin völlig schmerzfrei im Krankenhaus entfernt... Danach klappte es, mit ein bißchen Übung, einwandfrei.
Ein Frauenarzt kann euch auf jeden Fall helfen!
Wünsche euch alles Gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juli 2005 um 18:37
In Antwort auf anaru_12967407

Eine letzte Frage
Also hab eben mit meiner Freundinn geredet und sie meint wir sollten es noch einmal versuchen. Sie selber meint, dass das Loch unten wieder schließt (z.B. wie eine Wunde was auch logisch klingt). Damit das nicht wieder passiert meinen wir es einmal richtig zu versuchen (mit dem Penis)... Ich denke es wird ihr weh tun aber vielleicht ist das der einzig richtige weg??

Was meint ihr zu userem Vorhaben.
Bitte um Meinungen, es ist mir sehr wichtig

Also
ich würde es einfach versuchen und es tut denke ich mal bei fast jeder frau weh. Das ist normal und auch wenn es weh tut würde ich ganz einfach "sanft" weitermachen.

Ich wünsche euch noch viel Glück und das sich euer Problem bald eredigt hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juli 2005 um 20:56

Kenn ich
Okay, bei mir und meinem Schatz war es genauso. Ihr tat es weh aber hier ein kleiner Tipp: Vorher Alkohol trinken (nicht zu viel,so dass ihr besoffen seid) aber dass ihr lockerer werdet. Hat bei uns auch geholfen! Es ist normal, dass das erste Mal nicht so läuft wie man sich das vorstellt, also nicht frustriert sein. Die nächsten Male sind alle viel schöner und besser!

MFG Badboy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2008 um 17:33

FALLS DUS NICHT WUSSTEST..
..du hast gesagt, das jungfernhäutchen is ähh..habs vergessen auf jeden fall ist es kein durchgehendes häutchen sondern ein RING, den du sogar sehen kannst!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. September 2008 um 17:14
In Antwort auf lilia_12099604

Also
ich würde es einfach versuchen und es tut denke ich mal bei fast jeder frau weh. Das ist normal und auch wenn es weh tut würde ich ganz einfach "sanft" weitermachen.

Ich wünsche euch noch viel Glück und das sich euer Problem bald eredigt hat.

DAS ERSTE MAL
Hallo ich habe folgenes Problem...
habe gestern meine Freundin entjungfert!
nur leider habe ich so viel alkohol getrunken.
sie ist nicht gekommen und ich auch nicht,
bitte helft mir!!!

MfG

Steffen hagborg

ihr könnt mich auch anrufen 015151198955

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Oktober 2009 um 22:27

Durchatmen!
Hallo
Ich kenne das Problem & vielleicht sogar auch für euch die Lösung dazu. Bestimmt kennt ihr das übliche Gefasel von wegen "Man muss sich sicher sein. Mann muss sich entspannen." Und so weiter.
Also, ich hatte dasselbe Problem mit meinem Freund fast ein halbes Jahr. Ich war noch Jungfrau und wir haben es schrecklich oft probiert. Jedes Mal war ich danach so schrecklich verzweifelt, ich habe jedes mal danach geweint. Das war natürlich für uns beide eine totale Last, da er dachte sich total verantwortlich für meine Schmerzen gefühlt hat.
Aber dann eines Abends hat es geklappt. Bei einem erneuten Versuch sagte er nämlich zu mir "Durchatmen!" Alleine mit dem Entspannen, das einem immer vorgehalten wird, war es nämlich bei mir keineswegs getan. Ich konnte mich erst entspannen als ich ganz ruhig mit langsamen Atemzügen durchgeatmet habe. Dann hat zuerst nur ein kleiner Teil der Eichel eingeführt, weil es weiter noch nicht ging. Dann hat er mit ganz kleinen, sanften Stößen, die für mich durchaus erregend waren, begonnen zu versuchen den Penis weiter einzuführen. Irgendwann ging das ruhigt Atmen ganz von selbst und ich habe mich entspannt. Teilweise musste ich ihn noch etwas zurückstoßen, aber dann hat es geklappt und der Penis war Stück für Stück immer tiefer drin.

Da ich weiß, welche miese Situation ihr gerade durchlebt, hoffe ich, ich habe euch geholfen!
Ich hatte mich auch schon aufgegeben, hab auf das "Du musst dich entspannen!" gepfiffen, aber als mein Freund in dieser schönen, vertrauten, trotzdem aufregenden Situation ganz im Vertrauen gesagt hat ich soll durchatmen, so zärtlich und liebevoll, da hat es einfach geklappt.
Glaub mir, probiers bitte mal
Viel Erfolg !!!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Oktober 2009 um 22:32

Bescheid geben
und bitte sag mir bescheid, wenn es geklappt hat, ich fühle mit euch, wirklich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen