Forum / Sex & Verhütung

Reizwäsche

Letzte Nachricht: 11. März 2008 um 23:37
A
an0N_1263913399z
21.08.05 um 7:03

Würde doch gern mal wissen ob es anderen auch so geht oder meine Situation eher die Ausnahme ist. Mein Liebster (seit 4 Jahren zusammen) mag es gern wenn ich mich für ihn zurecht mache, d.h. Strümpfe, Strumpfhalter, Push-Up, am liebsten noch hohe Absätze. ich denke, daß ich für mein Alter noch eine passable Figur habe und gehe hin und wieder auf seine Wünsche ein. Bislang geschieht das jedoch meist zu Hause. Nun bedrängt er mich, dieses Outfit doch auch beim Ausgehen zu tragen, z.B. Restaurantbesuch oder zum Wochenende ins Bistro, Kneipe usw.. Manchmal kam mir das ein wenig provokant vor, unter dem kurzen Rock war auch schon mal der Strumpfrand zu sehen, das ließ sich fast nicht vermeiden, ewig die Korrektur der Sitzhaltung , das Zupfen und Ziehen, was er sichtlich genoss. Ich kann mich nicht richtig damit wohl fühlen aber er findet Strumpfhosen langweilig und längere Röcke auch. Dazu kommmt, daß ich meinen Busen (90D) eigentlich lieber etwas diskret verpacke anstelle ihn noch hoch zu pushen. Für die eigenen vier Wände tuhe ich ihm ja gern den Gefallen aber sein Drang mich in der Öffentlichkeit so vorzustellen gefällt mir eigentlich nicht. Er meint, es sei völlig normal, Strapse zu tragen, neulich kam er mit einer Corsage an (natürlich mit Strumpfhaltern!!) die meinen ohnehin nicht kleinen Busen noch extrem betont. Ich trau mich kaum damit auf die Straße aber besteht drauf. Dazu soll ich High Heels mit schwindelerregenden Absätzen tragen (auch geschenkt).Ich bin nun sehr unsicher und weiß nicht wie weit ich gehen soll. Wie geht es anderen? Oder bin ich die einzige mit so einem Problem?

Mehr lesen

B
bernd_12141489
21.08.05 um 10:45

Aslo wenn du...
selbst kein gutes Gefühl dabei hast, so präpariert in der Offentlichkeit herum zu laufen, dann solltest du es auch lassen. Du kannst es zu besonderen Anlässen, bei denen es nicht so auffällt trotzdem machee, wenn du deinen Freund hin und wider diese Freud emachen willst.
Aber so wie du das beschreibst, bist du damit gar nicht glücklich und das sollte dein Liebster auch einsehen.

Ich denke, es gibt 3 Gründe warum ein Mann darauf bestehen könnte.
1. Er genießt die Macht dier er hat, seine Frau/Freundin dazu zu bringen für dich unbequeme und unliebsame Kleidung in der Offentlichkeit zu tragen.

2. Er genießt es, allen zu zeigen wie toll seine Frau/Freundin aussieht und will ihr gutes Aussehen mit entsprechemder Kleidung noch betonen. Ihr will also auch ein bisschen mit der Frau angeben, weil er stolz darauf ist, so eine tolle Frau/Freundin zu haben.

3. Er genißt es die Frau/Freundin so anregend angezogen zu sehen, aber in der Öffentlichkeit nicht daran herum spielen zu können.

Gefällt mir

A
an0N_1263913399z
21.08.05 um 13:19
In Antwort auf bernd_12141489

Aslo wenn du...
selbst kein gutes Gefühl dabei hast, so präpariert in der Offentlichkeit herum zu laufen, dann solltest du es auch lassen. Du kannst es zu besonderen Anlässen, bei denen es nicht so auffällt trotzdem machee, wenn du deinen Freund hin und wider diese Freud emachen willst.
Aber so wie du das beschreibst, bist du damit gar nicht glücklich und das sollte dein Liebster auch einsehen.

Ich denke, es gibt 3 Gründe warum ein Mann darauf bestehen könnte.
1. Er genießt die Macht dier er hat, seine Frau/Freundin dazu zu bringen für dich unbequeme und unliebsame Kleidung in der Offentlichkeit zu tragen.

2. Er genießt es, allen zu zeigen wie toll seine Frau/Freundin aussieht und will ihr gutes Aussehen mit entsprechemder Kleidung noch betonen. Ihr will also auch ein bisschen mit der Frau angeben, weil er stolz darauf ist, so eine tolle Frau/Freundin zu haben.

3. Er genißt es die Frau/Freundin so anregend angezogen zu sehen, aber in der Öffentlichkeit nicht daran herum spielen zu können.

Ich denke..
das zweite ist wohl der Fall und weiß nicht recht was ich damit anfangen soll. Vielleicht ist es wirklich so toll der Öffentlichkeit zu zeigen was für eine tolle Frau man hat. Aber braucht es dafür wirklich immer Strapse und High Heels??? Mir ist aufgefallen, daß nicht die meisten Frauen solche Garderobe tragen und mich würde interessieren ob diese Frauen das grundsätzlich ablehnen, so was nur zu hause tragen oder einfach nur so, daß es nicht jeder merkt, beispielsweise darauf achten, daß sich die Clipse nicht abzeichnen oder der Strumpfrand zu sehen ist.

Gefällt mir

M
meera_11904346
21.08.05 um 14:04

Naja
also wenn es dir nicht gefällt dann lass es doch einfach. mein freund will manchmal auch das ih extrem kurze röcke und extrem hohe schuhe trage. dazu pushups und alles mögliche. aber ich binn auch nicht der mensch der sich so extrem präsentieren will, also sag ich ihm da, und dann ists okay. dein freund sollte damit auch klarkommen. du solltest dich schon dabei wohlfühlen was du trägst.

und wenn er das trotzdem noch gern möchte, dann versuch es ihm doch anders zu zeigen, zeig ihm doch mal wie das ist. zwing ihn dazu irgendwelche unmöglichen sachen auf der straße zu tragen, in denen er sich bestimmt unwohl fühlt.
vielleicht versteht er dich dann..

Gefällt mir

V
veli_11860954
21.08.05 um 15:15
In Antwort auf an0N_1263913399z

Ich denke..
das zweite ist wohl der Fall und weiß nicht recht was ich damit anfangen soll. Vielleicht ist es wirklich so toll der Öffentlichkeit zu zeigen was für eine tolle Frau man hat. Aber braucht es dafür wirklich immer Strapse und High Heels??? Mir ist aufgefallen, daß nicht die meisten Frauen solche Garderobe tragen und mich würde interessieren ob diese Frauen das grundsätzlich ablehnen, so was nur zu hause tragen oder einfach nur so, daß es nicht jeder merkt, beispielsweise darauf achten, daß sich die Clipse nicht abzeichnen oder der Strumpfrand zu sehen ist.

Du mußt für solche Wünsche
nicht Deine eigene Persönlichkeit verbiegen. Wenn er Dich wirklich liebt, wird es genügen, ihm den Gefallen gelegentlich zu Hause zu tun. Sich in der Öffentlichkeit vorführen zu lassen, aufgetakelt wie ein Zirkuspferd, gehört vielleicht auf seinen Wunschzettel, und nur wenn Du damit kein Problem hättest auch in den Bereich erfüllbarer Wünsche.

Da Du es aber nicht magst: Ein deutliches Nein.

Gruß

CF

Gefällt mir

B
bernd_12141489
21.08.05 um 16:25
In Antwort auf veli_11860954

Du mußt für solche Wünsche
nicht Deine eigene Persönlichkeit verbiegen. Wenn er Dich wirklich liebt, wird es genügen, ihm den Gefallen gelegentlich zu Hause zu tun. Sich in der Öffentlichkeit vorführen zu lassen, aufgetakelt wie ein Zirkuspferd, gehört vielleicht auf seinen Wunschzettel, und nur wenn Du damit kein Problem hättest auch in den Bereich erfüllbarer Wünsche.

Da Du es aber nicht magst: Ein deutliches Nein.

Gruß

CF

Grundsetzlich gebe ich coldfusion Recht, aber...
eine Beziehung besteht immer aus Kompromissen.
Klar, wenn du es überhaupt nicht magst, solltest du es auch nicht tun und dein Freund sollte Verständnis haben.

Aber vielleicht würdest du es ja deinem Freund zu Liebe tun, wenn ihr euch drauf einigt, dass du aussuchst was du trägst. Vielleicht einfach nur körperbetont aber ohne extraheiße Unterwäsche, dir überall hervorschaut und zwickt.
Und sag deinem freund, er soll dir solche Sachen gar nicht erst kaufen, wenn überhaupt suchst du dir die Sachen aus.

Gefällt mir

P
prema_11844460
21.08.05 um 16:26

Kenne ich!
Also was du schreibst kene ich auch, wobei es bei mir etwas anders ist, Einzelheiten wären jetzt zu lang.
Als erstes solltest du dich mit ihm darauf verständigen, dass der Rock höchstens so kurz ist, dass man allerhöchstens im sitzen die strumpfränder sehen kann und dass die heels nicht ganz so hoch sind. Außerdem gibt es auch sehr unterschiedliche Qualitäten bei Strümpfen und Strumpfhalter, so dass die ganzen Sachen eben nicht ewig herumrutschen.

Aber das eigentliche ist, dass es erstmal gut ist, dass du seine wünsche kennst. Viele Männer halten damat hinter dem Berg.
Viel wäre auch schon damit getan, wenn du ihm klar machst, dass du seine Wünsche sehr ernst nimmst und ihm auch sagst, dass du es versuchen willst, aber nicht weißt ob du das häufig kannst. Ist jedenfalls meine Erfahrung, dass IHN so eine Aussage beruhigen könnte und er sich ernst genommen fühlt.

Auf jeden Fall solltest du dir darüber klar sein, dass diese Sachen für einen Mann extrem wichtig sein können und du dir wirklich überlegen solltest, ob du gewillt bist, in diese Richtung zu gehen. Ich meine, es kann gut sein, dass dir das auch gefällt, wie er dann mit dir umgeht. Sei dir auch darüber klar, dass eine Ablehnung in Buasch und Bogen einen Knacks in eurer Bezeihung beduetn könnte, wvon ihm aus gesehen.

Mach ihm auch klar - wenn du das willst - dass du möchtest, dass ihr gemeinsam versucht einen Weg zu finden. Dass du wie gesagt, seine Wünsche sehr ernst nimmst und du es wirklch versuchen willst. Also natürlich nur WENN du das willst.

Vieles ist übrigens auch Gewöhnungssache. Außerdem kannst du variieren, also entweder Brüste betonen oder aber Strapse tragen, das wäre auch ein Weg. nicht gleich alles auf einmal.

Ich selbst habe die Erfahrung gemacht, dass die Beziehung zu mienem Freund sehr davon profitiert hat, seit ich auf seinen Wunsch hin angefangen habe, häufig Strümpfe und auch Strapse zu tragen. Ist schon sehr erstaunlich, wie er sich verändert hat, seit wir dieses Thema bei un gewuppt haben.

ABe wie soll ichsagen, es komt auch sehr darauf an, ob dein Freund tief in sich drinnen auch ein wirklich lieber ist, oder ob er sehr wenig Gefühl hat, um gemeinsames zu entwickeln. Davon würde ich nämlch vieles abhängig machen.

LG

Gefällt mir

P
prema_11844460
21.08.05 um 16:29
In Antwort auf prema_11844460

Kenne ich!
Also was du schreibst kene ich auch, wobei es bei mir etwas anders ist, Einzelheiten wären jetzt zu lang.
Als erstes solltest du dich mit ihm darauf verständigen, dass der Rock höchstens so kurz ist, dass man allerhöchstens im sitzen die strumpfränder sehen kann und dass die heels nicht ganz so hoch sind. Außerdem gibt es auch sehr unterschiedliche Qualitäten bei Strümpfen und Strumpfhalter, so dass die ganzen Sachen eben nicht ewig herumrutschen.

Aber das eigentliche ist, dass es erstmal gut ist, dass du seine wünsche kennst. Viele Männer halten damat hinter dem Berg.
Viel wäre auch schon damit getan, wenn du ihm klar machst, dass du seine Wünsche sehr ernst nimmst und ihm auch sagst, dass du es versuchen willst, aber nicht weißt ob du das häufig kannst. Ist jedenfalls meine Erfahrung, dass IHN so eine Aussage beruhigen könnte und er sich ernst genommen fühlt.

Auf jeden Fall solltest du dir darüber klar sein, dass diese Sachen für einen Mann extrem wichtig sein können und du dir wirklich überlegen solltest, ob du gewillt bist, in diese Richtung zu gehen. Ich meine, es kann gut sein, dass dir das auch gefällt, wie er dann mit dir umgeht. Sei dir auch darüber klar, dass eine Ablehnung in Buasch und Bogen einen Knacks in eurer Bezeihung beduetn könnte, wvon ihm aus gesehen.

Mach ihm auch klar - wenn du das willst - dass du möchtest, dass ihr gemeinsam versucht einen Weg zu finden. Dass du wie gesagt, seine Wünsche sehr ernst nimmst und du es wirklch versuchen willst. Also natürlich nur WENN du das willst.

Vieles ist übrigens auch Gewöhnungssache. Außerdem kannst du variieren, also entweder Brüste betonen oder aber Strapse tragen, das wäre auch ein Weg. nicht gleich alles auf einmal.

Ich selbst habe die Erfahrung gemacht, dass die Beziehung zu mienem Freund sehr davon profitiert hat, seit ich auf seinen Wunsch hin angefangen habe, häufig Strümpfe und auch Strapse zu tragen. Ist schon sehr erstaunlich, wie er sich verändert hat, seit wir dieses Thema bei un gewuppt haben.

ABe wie soll ichsagen, es komt auch sehr darauf an, ob dein Freund tief in sich drinnen auch ein wirklich lieber ist, oder ob er sehr wenig Gefühl hat, um gemeinsames zu entwickeln. Davon würde ich nämlch vieles abhängig machen.

LG

Sorry
für die vielen Rechtschreibfehler - bin der deutschen Sprache eigentlich schon mächtig

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

B
bernd_12141489
21.08.05 um 16:37
In Antwort auf prema_11844460

Sorry
für die vielen Rechtschreibfehler - bin der deutschen Sprache eigentlich schon mächtig

Gehe ich mit valerie voll mit.
Das kann ich als Mann nur bestätigen!

Und, Valerie, mach dir wegen der Rechtschreibfehler keine Sorgen, so lange du weniger hast als ich.

Gefällt mir

A
artur_12639132
22.08.05 um 7:17

Reizwäsche
Also, ich finde Reizwäsche, insbesonders Strümpfe und Strapse auch sehr aufregend allerdings mit Stil. Wenn der ganze Aufzug nuttig wirkt ist das bestimmt nicht jedermanns Ding. dabei ist auch noch der Unterschied ob nun für zu Hause oder in der Öffentlichkeit. Außerdem stellt sich wohl die Frage nach der Häufigkeit in der dein Mann das von dir verlangt. Du schreibst für ihn ist es völlig normal wenn du Strapse trägst - verlangt er das denn täglich, oder nun zum Ausgehen - wie oft geht ihr denn aus?
Immerhin sollte das doch etwas Besonderes sein und bleiben sonst verliert das doch auch seinen Reiz, oder?
Das ist überhaupt eine spannende Frage auf die es nur schwer ehrliche Antworten gibt. Da gibt es sicher Damen die so was nur ein mal im Jahr anziehen.

Gefällt mir

H
heber_11928268
22.08.05 um 7:48

Öffentliche Darstellung seiner Fetischwünsche
Wenn du öffentlich seine Fetischwünsche darstellen sollst, dann würde ich das an deiner Stelle in so nicht mitmachen.

Alles Gute,

Oneforone

Gefällt mir

A
an0N_1263913399z
23.08.05 um 7:46
In Antwort auf artur_12639132

Reizwäsche
Also, ich finde Reizwäsche, insbesonders Strümpfe und Strapse auch sehr aufregend allerdings mit Stil. Wenn der ganze Aufzug nuttig wirkt ist das bestimmt nicht jedermanns Ding. dabei ist auch noch der Unterschied ob nun für zu Hause oder in der Öffentlichkeit. Außerdem stellt sich wohl die Frage nach der Häufigkeit in der dein Mann das von dir verlangt. Du schreibst für ihn ist es völlig normal wenn du Strapse trägst - verlangt er das denn täglich, oder nun zum Ausgehen - wie oft geht ihr denn aus?
Immerhin sollte das doch etwas Besonderes sein und bleiben sonst verliert das doch auch seinen Reiz, oder?
Das ist überhaupt eine spannende Frage auf die es nur schwer ehrliche Antworten gibt. Da gibt es sicher Damen die so was nur ein mal im Jahr anziehen.

Also....
Meiner verlangt es sowohl zu hause als auch in der Öffentlichkeit. Am Wochenende gehen wir in der Regel aus, dann sind Strapse und High Heels angesagt, am liebsten noch mit einem echten Hingucker was meine Brüste angeht, alles so, daß es nach meiner Meinung schon echt provokant aussieht. Von neuen Dessous möchte er dann auch immer Fotos machen. Dazwischen eigentlich immer wenn es ihm danach ist, so daß kaum 3 Tage ohne Reizwäsche vergehen. Ich kann mir kaum vorstellen, daß das der Norm entspricht. Eine Norm hierüber gibt es natürlich nicht aber mir ist das eigentlich viel zu viel. Was da Ausgehen angeht kommt jetzt noch sein Tick mit den Liebeskugeln dazu. Manchmal komme ich mir wie ein Spielzeug vor.

1 -Gefällt mir

Y
younes_12969617
23.08.05 um 12:05
In Antwort auf meera_11904346

Naja
also wenn es dir nicht gefällt dann lass es doch einfach. mein freund will manchmal auch das ih extrem kurze röcke und extrem hohe schuhe trage. dazu pushups und alles mögliche. aber ich binn auch nicht der mensch der sich so extrem präsentieren will, also sag ich ihm da, und dann ists okay. dein freund sollte damit auch klarkommen. du solltest dich schon dabei wohlfühlen was du trägst.

und wenn er das trotzdem noch gern möchte, dann versuch es ihm doch anders zu zeigen, zeig ihm doch mal wie das ist. zwing ihn dazu irgendwelche unmöglichen sachen auf der straße zu tragen, in denen er sich bestimmt unwohl fühlt.
vielleicht versteht er dich dann..

Bei mir war es ähnlich,
bis zu dem Zeitpunkt, als ich meinem Freund einmal völlig entnervt auf dem Nachhauseweg vorgeschlagen habe, selber mal die geliebten Heels anzuziehen, damit er mal sehen kann, wie "bequem" es sich in diesen läuft.
Später beichtete er mir, dass er immer schon in Versuchung war, Reizwäsche selber gerne anzuziehen. Nachdem ich nun seine Vorlieben kenne, trägt er heute öfters Dessous und Pumps als ich.


Gruß
Alexandra

Gefällt mir

H
hymie_12754218
11.03.08 um 23:37

Also....
bin selbst ein mann und lebe das aus, heist ich trage die sachen (auch high heels) selbst, wodurch meine freundin von sich aus damit angefangen hat. bei dir kann ich mich dem bereits erfolgten rat nur anschließen dass wenn er das will er es erst selbst machen sollte.
nichts sorgt für mehr verständnis auf beiden seiten, nur warne ich vor dem direkten "nein" da dies bei mir mit der aussage "ich will nicht das du sowas trägst, ziehe es ja auch nicht an, und werde es auch nie" mehrere beziehungen beendet hat.
einfachste regel: erzwinge nichts, aber lass dich nicht weiter einschränken (oder präsentieren) als du es selbst willst. Zu deiner frage ob du damit allein bist, nein bist du nicht! da ich auf sowas achte fällt mir manches auf, wärend ich andere dinge wiederum gar nich wahrnehme. das ist eine frage der einstellung und daraus resultierenden wahrnehmung. dinge welche ich sehe, sieht ein kumpel neben mir nicht obwohl er in die selbe richtung schaut.

von daher sprich mit ihm, aber knall die tür nicht zu, lass ihm die möglichkeit zu überlegen was er möchte.
eine partnerin die ihm mal dieses schmankerl gönnt, oder (verzeih den ausdruck) eine sklavin.

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers