Home / Forum / Sex & Verhütung / Reiterstellung

Reiterstellung

11. August 2007 um 12:01

Hallo meine Lieben!
ich hab ein echtes problem gestern meinte mein freund zu mir " du machst fast nichts" und ich bin schon seit drei jahren mit ihm zusammen aber irgendwie schäme ich mcih vor der reiterstellung ich weiß cniht wovor ich angst habe aber irgendwie will es nciht so! ich würde es eiegtnlcih schon gerne aus probieren. könntet ihr mir vielleicht tipps geben wie ich es richtig machen könnte?
Danke lG mary

11. August 2007 um 13:03

Hallo Mary
die "Reiterstellung" ja auch ich habe mich zu anfang etwas geschämt weil man da selbst aktiv werden muss und eigentlich nicht so recht weiß wie!!!

Mitlerweile bin ich ein kleiner alter Hase und gehe mit einigen Orgasmen der verschiedensten Art darin auf!!!))

Also hier eine Beschreibung der wie ich finde schönsten ART:

Ihr Küsst euch zärtlich, er ist im Begriff über Dich zu kommen aber nein Du drängst Ihn sanft zurück, so dass Ihm klar werden wird, das Du jetzt die Zügel in die hand nimmst!

Du gehst jetzt ber Ihn (ohne mit dem Küssen aufzuhören)
erst jetzt legst Du das recht/linke Bein über seinen Körper!! (ach ja sein Schwanz dürfte schon hart sein)

Du spürst Ihn zwischen deinem und seinem Bauch!!!

Jetzt gehst Du ein stück höher so dass Du den Schwanz zwischen Deinen Schamlippen spürst!!! (das ist so schön reibe jetzt ein bischen Deine Klitoris an seiner Eichel) Orgasmus Nr.1!!!!!!!!!!

Jetzt kann er gleich sanft in Dich eindringen, was wiederum ein schönes Erlebnis für Dich genau wie für Ihn ist!!!!

Jetzt steht Dir alles offen, eng an Ihm liegen, aufrecht, so dass er Deinen Busen liebkosen kann!!!

Alles ist toll und wenn Du kommen willst, wirst Du einfachschneller, gibst Ihm die Sporen un reitest im Galopp zum Orgasmus!!!

Viel viel Spaß
Euch beiden

LG
Sofie328

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2007 um 14:24

Sofie hat es perfekt erklärt
Hallo bunny410, mach es so, so komme ich auch immer am besten und es gibt gleich mehrere Orgasmen (mindestens 3, dann wird "er" schlapp und dann gehts natürlich nicht mehr, erst wieder später, wenn Du dann noch nicht genug hast)

Wenn er dann noch eine leichte Brücke dagegen baut ist es nicht mehr zu übertreffen. Das wird sicherlich dann Deine Stellung "Number One"! Schreib mal, wie es war.

Viel Spaß

Sambafuettchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2007 um 14:35
In Antwort auf ania_12841332

Hallo Mary
die "Reiterstellung" ja auch ich habe mich zu anfang etwas geschämt weil man da selbst aktiv werden muss und eigentlich nicht so recht weiß wie!!!

Mitlerweile bin ich ein kleiner alter Hase und gehe mit einigen Orgasmen der verschiedensten Art darin auf!!!))

Also hier eine Beschreibung der wie ich finde schönsten ART:

Ihr Küsst euch zärtlich, er ist im Begriff über Dich zu kommen aber nein Du drängst Ihn sanft zurück, so dass Ihm klar werden wird, das Du jetzt die Zügel in die hand nimmst!

Du gehst jetzt ber Ihn (ohne mit dem Küssen aufzuhören)
erst jetzt legst Du das recht/linke Bein über seinen Körper!! (ach ja sein Schwanz dürfte schon hart sein)

Du spürst Ihn zwischen deinem und seinem Bauch!!!

Jetzt gehst Du ein stück höher so dass Du den Schwanz zwischen Deinen Schamlippen spürst!!! (das ist so schön reibe jetzt ein bischen Deine Klitoris an seiner Eichel) Orgasmus Nr.1!!!!!!!!!!

Jetzt kann er gleich sanft in Dich eindringen, was wiederum ein schönes Erlebnis für Dich genau wie für Ihn ist!!!!

Jetzt steht Dir alles offen, eng an Ihm liegen, aufrecht, so dass er Deinen Busen liebkosen kann!!!

Alles ist toll und wenn Du kommen willst, wirst Du einfachschneller, gibst Ihm die Sporen un reitest im Galopp zum Orgasmus!!!

Viel viel Spaß
Euch beiden

LG
Sofie328

Dankee shcönn^^
Mhm ok das wäre dann schon mal der anfang^^
nur ich glaube da problem is ich kann mich wenn ich dann zwischen ihm kniehe mich cniht richitg bewegen oder "er" rutsch raus ...=( ich werde es mal versuchen...und cih glaube ich beginne erst mal damit das alles dunkel isd weil dann kann es ja möglich sein das ich mir dann nciht so beobachtet vor komme ... Oki thx scvhon mal ^^ Mary...
wer noch tricks und tipps hat kann gerne weiter shcrieben!^^ oder mir privat schrieben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2007 um 15:46
In Antwort auf tricia_12867009

Dankee shcönn^^
Mhm ok das wäre dann schon mal der anfang^^
nur ich glaube da problem is ich kann mich wenn ich dann zwischen ihm kniehe mich cniht richitg bewegen oder "er" rutsch raus ...=( ich werde es mal versuchen...und cih glaube ich beginne erst mal damit das alles dunkel isd weil dann kann es ja möglich sein das ich mir dann nciht so beobachtet vor komme ... Oki thx scvhon mal ^^ Mary...
wer noch tricks und tipps hat kann gerne weiter shcrieben!^^ oder mir privat schrieben

Mich wenn ich dann zwischen ihm kniehe
Hmm... Vielleicht habe ich das jetzt falsch verstanden, aber bei der Reiterstellung sitze ich eher "auf" als "zwischen" ihm, also mit gespreizte Beinen. Und wenn du das Gefühl hast, dass der Penis rausrutscht, dann versuch doch einfach deinen Oberkörper noch nicht ganz in die Senkrechte zu bringen. Irgendwann merkst du dann, dass du durch das Kippen des Beckens deinen Freund ganz schön unter Kontrolle haben kannst, egal wie sich dein Oberkörper gerade bewegt

Viel Spass! Akusia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen