Home / Forum / Sex & Verhütung / Reitersex

Reitersex

20. Dezember 2002 um 11:53

Ich habe lange Zeit kaum eine andere Stellung gekanntals klassisch Missionary.

Einmal, bei einer kurzen Affäre, hat sie mich fast nur geritten. das war sehr schön.
Ich mag mittelrweile diese stellung sehr.

Ich habe die Erfahrung gemacht, das einige Mädchen- zumindest mit denen ich was hatte- aber das nicht machen wollen.
Begründung: Ihr grosser Busen würde so unkontrolliert wippen und machmal weh tun.
Dabei ist genau das das schöne, den Busen des Mädchens so in Aktion direkt vor meinen Augen.
Wie denkt ihr darüber? Ist es Euch unangenehm,
Euren partner zu reiten?
Oder geniesst ihr nicht auch, wie der Junge sich da kaum halten kann?



ich bin männlich (21 Jahre)

20. Dezember 2002 um 12:35

Ich find's super...
...weil ich "ihn" dann oft tiefer spüren kann und weil ich den Rhythmus kontrollieren kann. Und weil ich es gern habe, wenn er mich ansehen kann, er, also mein Freund.

Wegen Busen: Meiner ist nicht so groß, dass er weh tun könnte beim Wippen , aber wenn das so ist, dann könntest Du ihn ja stützen oder die Mädels greifen selbst unter ihre Brüste. Ist doch auch schön.

Sag ihnen doch einfach, dass sie Dich "reiten" sollen, weil Du möchtest, dass sie ihren Rhythmus selbst bestimmen und dass Du sie so schön und sexy findest und gerne dabei anschaust.

Viel Glück

Divinia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Dezember 2002 um 12:40

Hi
Ich denke, daß es eine blöde Ausrede ist, wenn man sagt der Busen würde bei dieser Stellung stören. Gut, wenn man jetzt Körbchengröße F hat oder so könnte ich es ja verstehen,aber davon gibt es ja auch nicht so viele. Ich denke viel mehr, daß es ein gewisses Selbstbewußtsein voraussetzt, wenn man sich so gegenüber seinem Partner präsentiert bzw. die Führung übernimmt. Ich persönlich lieeeeeeebe diese Stellung einfach. Das gibt mir ein GEfühl der Kontrolle und der Dominanz meinem Partner gegenüber, während er fast wahnsinnig wird vor Geilheit. Er liebt diese Stellung auch total und kommt so am schnellsten und - wie er sagt - am geilsten.

Also, wie gesagt, ich denke, daß es entweder eine Ausrede war mit dem Busen, oder diejenige halt einfach keinen Spaß daran hat. Manche mögen es halt nicht im Mittelpunkt zu stehen bzw. die Führung zu übernehmen.

Hoffe, daß bringt Dich etwas weiter?

Liebe Grüße
Laloona (auch 21 Jahre alt, von daher würde ich auf keinen FAll sagen, daß sowas mit dem Alter zusammenhängt)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Dezember 2002 um 13:12

Ja, also ...
Hmm, seit ich die Reiterstellung ausprobiert hab, ist sie ganz eindeutig meine Lieblingsstellung. Warum? Weil ich es schön finde, wenn ich den Rythmus vorgeben kann; weil ich es total toll finde ihn dabei anzusehen, vor allem dann wenn er kommt ; weil ich dabei viel extrem besser komme; ... Also, ich bin davon ganz begeistert!
Zu dem Problem mit den großen Brüsten kann ich nichts sagen. Ich hab grad mal A bis B ... Aber ich kann mir schon vorstellen, dass es doch weh tut, wenn die Brüste extrem groß sind.
Bei normal großen Brüsten halte ich es aber doch eher für ne Ausrede.
Dazu ne kleine Geschichte: Bei meinem Exfreund hätte ich auch nie oben sein wollen. Ich hab ihm nie richtig vertraut. Hatte Angst was falsch zu machen, weil ich doch noch - im Gegensatz zu ihm - ziemlich unerfahren war und so. Und da dann so die Initiative zu ergreifen und eher die Dominante zu sein, das fällt dann schon ziemlich schwer ...
Romy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Dezember 2002 um 13:36
In Antwort auf lavra_12271642

Ja, also ...
Hmm, seit ich die Reiterstellung ausprobiert hab, ist sie ganz eindeutig meine Lieblingsstellung. Warum? Weil ich es schön finde, wenn ich den Rythmus vorgeben kann; weil ich es total toll finde ihn dabei anzusehen, vor allem dann wenn er kommt ; weil ich dabei viel extrem besser komme; ... Also, ich bin davon ganz begeistert!
Zu dem Problem mit den großen Brüsten kann ich nichts sagen. Ich hab grad mal A bis B ... Aber ich kann mir schon vorstellen, dass es doch weh tut, wenn die Brüste extrem groß sind.
Bei normal großen Brüsten halte ich es aber doch eher für ne Ausrede.
Dazu ne kleine Geschichte: Bei meinem Exfreund hätte ich auch nie oben sein wollen. Ich hab ihm nie richtig vertraut. Hatte Angst was falsch zu machen, weil ich doch noch - im Gegensatz zu ihm - ziemlich unerfahren war und so. Und da dann so die Initiative zu ergreifen und eher die Dominante zu sein, das fällt dann schon ziemlich schwer ...
Romy

AN romyjanika
Hey, Romy,

naja, ihr Busen ist wirklich nicht ziemlich gross.
wenn ich ihn umschliesse, ist er kleiner als meine Hand.
Vielleicht hast Du recht und das ist das wirklich eine Ausrede.
Für mich ist Reitersex deshalb so schön, weil ich ganz ohne Anspannung den Sex geniessen kann.
Ähnlich geil ist für mich doggy style, also die kniet auf den Ellenbogen ich dringe von hinten in sie ein. (in die Vagina , anal ist bei ihr tabu)
Aber das will sie auch nicht, denn sie sagt, sie fühle sich so ausgeliefert und könne mich nicht sehen.
Wie ist das bei Dir? Magst Du von hinten / anal?
Sind die Empfindungen (ob schöne / geile / oder schmerzvolle) bei den Stellungen ähnlich?
Was könnte ich denn tun, um ihren komplex zu überwinden?
ICh glaube nicht, dass mangelndes Vertrauen der grund ist, aber bin mir nicht sicher-

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Dezember 2002 um 13:52

Die reiterstellung
ist die einzige stellung in der ich einen Orgasmus bekomme. Aber am liebsten mag ich es von hinten !

Mein Großer Busen (80E) stört mich da nicht, und wenn dann soll ihn mein Freund festhalten ! *g*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Dezember 2002 um 13:52

Die reiterstellung
ist die einzige stellung in der ich einen Orgasmus bekomme. Aber am liebsten mag ich es von hinten !

Mein Großer Busen (80E) stört mich da nicht, und wenn dann soll ihn mein Freund festhalten ! *g*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Dezember 2002 um 13:55
In Antwort auf Flamingo1

AN romyjanika
Hey, Romy,

naja, ihr Busen ist wirklich nicht ziemlich gross.
wenn ich ihn umschliesse, ist er kleiner als meine Hand.
Vielleicht hast Du recht und das ist das wirklich eine Ausrede.
Für mich ist Reitersex deshalb so schön, weil ich ganz ohne Anspannung den Sex geniessen kann.
Ähnlich geil ist für mich doggy style, also die kniet auf den Ellenbogen ich dringe von hinten in sie ein. (in die Vagina , anal ist bei ihr tabu)
Aber das will sie auch nicht, denn sie sagt, sie fühle sich so ausgeliefert und könne mich nicht sehen.
Wie ist das bei Dir? Magst Du von hinten / anal?
Sind die Empfindungen (ob schöne / geile / oder schmerzvolle) bei den Stellungen ähnlich?
Was könnte ich denn tun, um ihren komplex zu überwinden?
ICh glaube nicht, dass mangelndes Vertrauen der grund ist, aber bin mir nicht sicher-

Hmm ...
Also, dann hat sie ja wirklich keine so große Brust. Nee, so wie meine oder so.

Zu doggy style kann ich nichts sagen. Noch nich ausprobiert ... Aber ich finds nich so schön, was du da mit dem ausgeliefert sein und so schreibst. Ich weiß nich, ich hab einfach lieber die Kontrolle. Und ihn dabei anzusehen, was ich ja schon vorhin geschrieben hab, finde ich superschön. Und da das dabei nich geht ... naja ... Das gleiche gilt natürlilch auch für anal.

Was du tun könntest ... ich weiß nich so recht. Ich würde mal sagen, dass du sie bloß nich drängen sollst. Das kommt auf keinen Fall gut. Aber ... hmm ... keine Ahnung. Wenn es ihr wirklich keinen Spaß macht, kann man das vermutlich nich ändern.

Romy (die übrigens noch jünger is als du, nämlich 18 )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Dezember 2002 um 15:30

Da war doch noch diese alte jüdische Geschichte
von der Lillith, Adams erster Frau.
Weil die beim Sex immer oben liegen (sitzen) wollte, beschwerte sich Adam, der Depp, beim Herrn und wurde prompt geschieden und bekam die fade Eva zur Frau. Die Lillith geht seither herum und sucht die wirklich knackigen Jungs vor der Bar Mizwah (der jüdischen Mannbarkeitsfeier) auf und bringt sie zum nächtlichen Samenerguss. Sowas aber auch!

Für mich als altes Faultier ist das die definitive Lieblingsstellung. Und die Frauen, die ich hatte, genossen das auch meistens sehr, wenn sie das Zügel übernahmen.

Also: Down under, Junge. Und mach ihr den Büstenhalter. Wetten dass sie das mag?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Dezember 2002 um 17:06
In Antwort auf Flamingo1

AN romyjanika
Hey, Romy,

naja, ihr Busen ist wirklich nicht ziemlich gross.
wenn ich ihn umschliesse, ist er kleiner als meine Hand.
Vielleicht hast Du recht und das ist das wirklich eine Ausrede.
Für mich ist Reitersex deshalb so schön, weil ich ganz ohne Anspannung den Sex geniessen kann.
Ähnlich geil ist für mich doggy style, also die kniet auf den Ellenbogen ich dringe von hinten in sie ein. (in die Vagina , anal ist bei ihr tabu)
Aber das will sie auch nicht, denn sie sagt, sie fühle sich so ausgeliefert und könne mich nicht sehen.
Wie ist das bei Dir? Magst Du von hinten / anal?
Sind die Empfindungen (ob schöne / geile / oder schmerzvolle) bei den Stellungen ähnlich?
Was könnte ich denn tun, um ihren komplex zu überwinden?
ICh glaube nicht, dass mangelndes Vertrauen der grund ist, aber bin mir nicht sicher-

Komplexe..
hey flamingo,

ich denke, das könnte schon mit komplexen zusammenhängen. ich mochte das früher auch überhaupt nicht. erstens nicht, weil ich mir so angestarrt vorkam (war dann immer froh, wenn mein freund die augen dabei zu hatte) und zweitens, weil ich angst hatte, dass ich mich falsch bewege, oder er meine bewegungen nicht mag oder sowas...

also, sag ihr, dass Du sie so gerne ansiehst, weil sie Deine traumfrau ist (wenn das denn stimmt!) und sag ihr, dass sie mit Dir machen kann, was sie will. Du bist ganz für sie und ihre befriedigung da. und dass Du sie gerne oben haben möchtest, damit sie mal den ton angeben kann. sie kann sich ja auch erst mal langsam anpirschen, mal ein paar minuten ausprobieren und dann stellungswechsel.

aber vielleicht mag sie es partout nicht, und dann musst Du das auch akzeptieren.

viele grüße,

noname

P.S. doggy style mochte ich auch lange nicht (war mir wohl irgendwie zu animalisch...), aber mit dem alter lernt man bekanntermaßen dazu!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Dezember 2002 um 23:40

Also ...
... ich denke, entweder man mag es oder nicht. aber mit der brustgröße hat das wohl nichts zu tun. ich habe DD und liebe es, obenauf zu sein. vielleicht hat sie ja bloß angst, etwas "falsch" zu machen?

und zu doggy kann ich nur sagen - permanent liest man hier was von wegen "ausgeliefert" oder "erniedrigt" sein. ich kann das einfach nicht nachvollziehen ... in der einen stellung ist ER der dominantere, in der anderen SIE.

ich mag sie beide - man kann die rollen doch auch tauschen. was auch dazu führt, dass es wirklich gleichberechtiger und damit harmonischer sex ist.

lg,

anna

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Dezember 2002 um 13:15

In meiner...
... steht nix, was mich unfrei macht. Ich fühle mich ehrlich gesagt frei wie der Wind. Wie viel von der Bibel hast du eigentlich gelesen - um dieses Urteil zu fällen? Ich will hier nicht den Moralapostel rauskehren! Aber Intoleranz gibt es immer von zwei Seiten.

Lieben Gruß
Ely
- die deine Beiträge sonst ziemlich klasse findet!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Dezember 2002 um 21:12
In Antwort auf kumari_12170692

Die reiterstellung
ist die einzige stellung in der ich einen Orgasmus bekomme. Aber am liebsten mag ich es von hinten !

Mein Großer Busen (80E) stört mich da nicht, und wenn dann soll ihn mein Freund festhalten ! *g*

Frage???
Wie groß ist denn 80 E?
mein freund träumt bei mir immer von einer Hand voll,ist 80 E sehr viel mehr?
bitte um Antwort!!!

gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Dezember 2002 um 14:13

Wie heisst das Buch ?
hi, temptress, du gebildete
als verehrer selbstbewusster frauen und vertreter antiklerikaler ansichten bin ich an der lektüre des buches sehr interessiert. Wie heisst es genau und wo kann ich bekommen ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Dezember 2002 um 17:03

Hi Du,
also ich liebe die Reiterstellung über alles und mein Freund auch. Wir schlafen sehr oft miteinander in dieser Stellung, egal wo!

Er findet es vor allem sehr schön, weil er dabei die Hände frei hat und meine Brüste berühren und liebkosten kann.

Ich kann diese Stellung eigentlich nur empfehlen!!

Bye
Motzi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Dezember 2002 um 14:29
In Antwort auf gudrun_12276731

Ich find's super...
...weil ich "ihn" dann oft tiefer spüren kann und weil ich den Rhythmus kontrollieren kann. Und weil ich es gern habe, wenn er mich ansehen kann, er, also mein Freund.

Wegen Busen: Meiner ist nicht so groß, dass er weh tun könnte beim Wippen , aber wenn das so ist, dann könntest Du ihn ja stützen oder die Mädels greifen selbst unter ihre Brüste. Ist doch auch schön.

Sag ihnen doch einfach, dass sie Dich "reiten" sollen, weil Du möchtest, dass sie ihren Rhythmus selbst bestimmen und dass Du sie so schön und sexy findest und gerne dabei anschaust.

Viel Glück

Divinia

Ich hatte
bei meinem ersten mal die reiterstellung benutzt.Weil man da als frau alles selbst bestimmen kann.wie schnell der rhytmus,wie tief er eindringen sol,....
ZU dem busen.Ich habe 80C und habe damit keine probleme!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Dezember 2002 um 13:21

Bei zuviel Busen wirds nervig
Hi,
...und ich habe zuviel Busen. Keine G oder H, sondern einiges mehr. Für mich ist diese Stellung sehr anstrengend aber ebend auch sehr lustvoll und ich bin oft hin und hergerissen wie lange ich dabei aushalten kann und möchte. Aber auch wie sehr ich mich auf und ab bewege und wie heftig. Dass ich mir die Brüste festhalte ist für mich unumgänglich. Immerhin hängen an mir knapp 7 kg Brust. Das ist ein nicht zu übersehender Fakt.
bin w und 22 Jahre.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2017 um 14:29

Hallo Leute, ich finde die Stelle leider nur in Google.

Sagt hier wirklich jemand Lilith hätte Anal als Tabu?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Samstag Mittag
Von: lhd115
neu
17. Juni 2017 um 14:15
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen