Home / Forum / Sex & Verhütung / Reaktionen auf einen sehr üppigen Busen

Reaktionen auf einen sehr üppigen Busen

16. Juli 2005 um 12:38

Ich möchte mich mal outen: Ich stehe ungemein auf Frauen mit einem sehr üppigen Busen. Damit meine ich wahrscheinlich alles, was so bei Körbchengröße D (oder, je nach Umfang, ab C) anfängt. So richtig aufregend finde ich aber Frauen, die wirklich einen sehr, sehr großen Busen haben, so ab Körbchengröße E aufwärts.

Vielleicht fällst Du ja in diese Kategorie. Ich weiß, dass man als solcherart Betroffene nicht nur Freude an seinem Körper hat - hört man zumindest. Der Rücken, die Blicke der Männer und so weiter.

Ich würde gerne wissen, ob Dich die sehnsüchtigen Blicke stören (falls es sie überhaupt gibt) und wie Du zu Deinem Körper stehst. Fühlst Du Dich aufgrund Deiner sehr üppigen Oberweite "erotischer" oder irgendwie "sexueller" als andere Frauen? Glaubst Du, dass die Mehrzahl der Männer auf Frauen wie Dich stehen? Oder siehst Du es als Handicap?

Wie reagierst Du auf Dein Spiegelbild - gefällt Dir, was Du da siehst? Hast Du aufgrund Deines Körperbaus spezifische erotische Fantasien - gibt es also Sachen, die Du gerade gerne machst oder machen würdest, weil Du so große Brüste hast? Gibt es da einen Zusammenhang?

Dann würde ich noch gerne wissen, ob Du häufig angesprochen wirst, auf der Straße oder sonstwo. Und wie Du diese Ansprachen empfindest - unangenehm, aufregend, lästig, je nachdem.

Und schließlich möchte ich Dich noch anregend, mir doch privat zu schreiben, wenn Du es hier im Forum nicht tun möchtest. Ich antworte garantiert und respektvoll. Mich interessiert es einfach, mich mit einer Frau mit sehr, sehr großer Oberweite zu unterhalten.

Vielen Dank.

17. Juli 2005 um 0:03

Betreff grosser busen
ich habe einen grossen busen(85d)und liebe ihn sehr.viel extra pflege,massage und saugen sind mir wichtig.ich trage im sommer extra grosse ausschnitte um blicke zu provozieren es macht mich an wenn ich die bewegungen im bh spüre.mein freund liebt busensex und saugen um einzuschlafen .alles in allem kann ich deine neigung super gut nachvollziehen.gute nacht und träum schön

8 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2005 um 15:55

Meine antwort
Hi also ich hab auch eine große oberweite so ca. 85 d.die größe stört mich eigendlich nicht da ich es sehr weiblich finde aber es stört mich das sie was hängen.was für so einen großen naturbusen auch üblich ist,aber trotzdem bin ich nicht zufrieden damit.vielleicht liegt es daran das man fast nur überall diese strammen, hochgepushten silikonbrüste sieht,wenn man große brüste sieht.Und was mich außerdem noch stört ist das man mir oft ob mann oder frau penetrant auf die brust gestarrt wird,das finde ich irgendwie sehr unhöfflich und unangenehm.besonders bei männer fühlt man sich dann irgendwie vergewaltigt und wie ein billiges sexobjekt.ich werde oft angesprochen aber das liegt auch daran das ich sonst auch sehr attraktiv und weiblich bin.und ja es nervt mit der zeit da es meistens wirkliche dumme anmachen sind.jetzt mal ne frage an dich warum stehst du so auf große brüste ?was ist an denen besonders? stört dich das nicht das die so wabelig sind und was hängen ?

5 LikesGefällt mir 2 - Hiflreiche Antwort !

28. August 2005 um 17:53

Oje
also ich habe 95E ein Monsterbusen,mirist es manchmal unangehnem ,ich arbeite in der Gastronomie und wenn ich beim gläser spülenbin und die gierigen augen der männer sehe weil mein busen so hoch und runter wackelt,möchte ich mich am liebsten rum drehen und weggehen,aber mein mann steht voll auf mein busen,er liebt es wenn er sein bestes stück darin reiben kann

10 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. August 2005 um 19:56
In Antwort auf bosmat_12565629

Meine antwort
Hi also ich hab auch eine große oberweite so ca. 85 d.die größe stört mich eigendlich nicht da ich es sehr weiblich finde aber es stört mich das sie was hängen.was für so einen großen naturbusen auch üblich ist,aber trotzdem bin ich nicht zufrieden damit.vielleicht liegt es daran das man fast nur überall diese strammen, hochgepushten silikonbrüste sieht,wenn man große brüste sieht.Und was mich außerdem noch stört ist das man mir oft ob mann oder frau penetrant auf die brust gestarrt wird,das finde ich irgendwie sehr unhöfflich und unangenehm.besonders bei männer fühlt man sich dann irgendwie vergewaltigt und wie ein billiges sexobjekt.ich werde oft angesprochen aber das liegt auch daran das ich sonst auch sehr attraktiv und weiblich bin.und ja es nervt mit der zeit da es meistens wirkliche dumme anmachen sind.jetzt mal ne frage an dich warum stehst du so auf große brüste ?was ist an denen besonders? stört dich das nicht das die so wabelig sind und was hängen ?

@sweetbebe
Ich bedanke mich für die ernstgemeinten Beiträge und möchte auf Sweetbebe antworten. Das große Brüste immer etwas "hängen", wenn man so will, stört mich überhaupt nicht. Sofern es sich nicht um extreme Fälle handelt, macht es mich sogar tendenziell an. Tja, und die "Wabbeligkeit" - ich denke, da gibt es immer individuelle Unterschiede. Aber es ist schon richtig - wahrscheinlich täuscht man sich als Mann leicht über die Festigkeit weiblicher Oberweiten. In einen engen BH gepackt macht es ja häufig einen sehr soliden Eindruck. Aber ich bleibe dabei: Frauen mit einer sehr großen - natürlichen! - Oberweite machen mich ungemein an. Ich finde den Sex auch schöner. Ich mag es zum Beispiel sehr, an den Brüsten einer Frau zu saugen oder sie einfach anzufassen. Oder einen BH zu öffnen...

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. August 2005 um 0:15

Woher
Hallo!
Woher kommt das, dass Du Dich von grossen Busen so angezogen fühlst? Hast du etwas ausschlag gebendes in Deiner Kindheit/Jugend erlebt? War Deine Mutter oder 1. Freundin gross-busig?
Würde mich ernsthaft interessieren.

Grüsse vom
Sonnenmaedel

2 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

29. August 2005 um 7:52

Na toll...
Hi, ich habe auch eine sehr üppige Oberweite (80 E...bzw DD). Sie sind von natur aus so gewachsen und ich muß sagen, dass es eher unangenhem ist mit eine solch großen Brust zu leben. Ich lede oft unter Rückenschmerzen, Nacken- und Kopfschmerzen.
vom optischen paßt meine Brust zu mir, da ich recht groß bin. Ich bin zwar schlank, aber eben nicht sehr zierlich gebaut. Deshalb finde ich sie optisch gut. Ich fühle mich nicht erotischer dadurch und hebe sie auch nicht besonders in den Vordergrund.
Und ja, mich stören Blicke auf meine Brust, vorallem dann, wenn der Blick gar nicht merh weicht.
Ich werde nicht häufig drauf angesprochen und würde das auch nicht gerade gut finden.
Im übrigen mag wohl keine Frau es, wenn sie nur auf ihre Brust reduziert wird. Ich habe weiß Gott noch andere Dinge zu bieten.
Schreiben würde ich dir nie, denn scheinbar würde es dir reichen lediglich mit zwei Brüsten eine Beziehung einzugehen. Da überlasse ich lieber meinem glücklichen Mann die zwei lieb haben zu können!

lg

4 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

29. August 2005 um 16:22
In Antwort auf imani_12380859

Woher
Hallo!
Woher kommt das, dass Du Dich von grossen Busen so angezogen fühlst? Hast du etwas ausschlag gebendes in Deiner Kindheit/Jugend erlebt? War Deine Mutter oder 1. Freundin gross-busig?
Würde mich ernsthaft interessieren.

Grüsse vom
Sonnenmaedel

@Sonnenmaedel
Hallo Sonnenmaedel,

das ist eine interessante Frage, die Du da stellst - woher kommt meine große Schwäche (und es wirklich eine große Schwäche) für sehr vollbusige Frauen? Wie Du Dir denken kannst, habe ich mir die Frage nicht nur einmal gestellt. Und - ich weiß es immer noch nicht. Klar gibt es diese küchenpsychologischen Theorien, die immer gleich direkt von der Mutter auf die Wunschpartnerin schließen. Ich kann denen nicht folgen und in meinem Fall träfen sie auch gar nicht zu.

Ich glaube, es kommt irgendwie "von innen", das heißt, dass diese Schwäche für Frauen mit einer wirklich großen Oberweite schon in mir angelegt war. Oder es kommt darin ein verborgener, sehr intimer Wunsch zum Ausdruck - nach Geborgenheit, überwältigender Weiblichkeit, Mütterlichkeit, was auch immer. Tiefere Gründe wird es haben. Ich selbst bin immer ganz fassungslos, wenn ich mich mit einem Mann unterhalte, der nicht so tickt wie ich. Der also eine extrem vollbusige Frau nicht anziehend finde. Das kann ich kaum nachvollziehen.

Ich hatte bisher immer mehr oder weniger vollbusige Partnerinnen und kann daher auch bestätigen, dass dies wirklich das Ding für mich ist.

Mich würde es sehr interessieren, mit einer sehr vollbusigen Frau über ihre Erfahrungen mit der Männerwelt zu reden. Ist sie schon einmal an so einen "Busenfreak" geraten? Wie war das? Hat sie es sogar streckenweise genossen? Meldet Euch.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2011 um 15:27

Sehr großer Busen
Hallo,
fühle mich angesprochen und die Fragen, welche Du stellst sind eigentlich Thema Nr.1 in unser ehelichen Beziehung. Seit wir in einer größeren Stadt wohnen,haben sich bei meinen Mann Vorlieben entwickelt, welche in mir große Neugier aber auch eine gewisse Unsicherheit hervorgerufen haben,welche ich damals in unserem etwas zurückgezogenen Landleben nicht in dem Maße wahrgenomen habe.
Ich stehe hier in der Stadt in einem ganz anderen Blickwinkel anderer Männer als in dem Dörflein, in dem wir wohnten.
Seit dem mein Mann in zunehmenden Maß merkt,dass, wenn wir in der Stadt sind sich Männerblicke auf meinem Busen festheften und mir allerorts, auch jüngere Männer sehr große Aufmerksamkeit schenken,ist er sichtlich erotisch erregt. Auch unser Nachbar, welcher seinen Fensterfront gegenüber von unserem Haus hat beobachtet mich so oft er kann.
Bin Ende 40,vorzeigbar,nicht mehr ganz schlank und trage BHCup H-J.
Würde mich über eine Antwort ganz sehr freuen und eventuell auch noch ausführlicher schreiben, aber der Platz reicht hier nicht mehr aus.

LG Elke







Dies ist mir alles nicht direkt unangenehm, aber eben doch für mich ungewohnt und verunsichert mich ein wenig.
Das bisher mein Mann einen Freundeskreis, hatten wir bisher nicht, von der größe meiner Brüste schwärmt war ich ja gewöhnt, aber das es ihn deutlich erotisch erregt, wenn mich andere Männer anschauen, ist für mich neu. Es ist mir wirklich ein richtiges Bedürfniss, dass ich mich mal mit einem Außenstehenden darüber austauschen kann. Habe nähmlich manchmal den Eindruck,das er mich gern vorzeigt und dabei seine erotischen Fantasien auch ausleben möchte Ich hatte mit meinem Mann schon mehrfach darüber gesprochen und versucht
herauszubekommen, ob es wirklich
so ist
Nun möchte ich mich

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2011 um 10:28

Großer Busen
Hallo,
gestern ging das Programm einfach nicht richtig. Möchte mich für mein Kauderwelsch entschuldigen und deshalb noch einmal von vorn.
Fühle mich also von Diener Diskussion angesprochen und die Fragen, welche Du stellst sind eigentlich Thema Nr.1 in unser ehelichen Beziehung. Seit wir in einer größeren Stadt wohnen,haben sich bei meinen Mann Vorlieben entwickelt, welche in mir große Neugier aber auch eine gewisse Unsicherheit hervorgerufen haben,die ich damals in unserem etwas zurückgezogenen Landleben nicht in dem Maße wahrgenomen habe.
Ich stehe hier in der Stadt in einem ganz anderen Blickwinkel anderer Männer als in dem Dörflein, in dem wir wohnten.
Seit dem mein Mann in zunehmenden Maß merkt,dass, wenn wir in der Stadt sind sich Männerblicke im Besonderen, wenn ich etwas engere oder ausgeschnittene Kleidungsstücke trage, auf meinem Busen festheften und mir allerorts, auch jüngere Männer sehr große Aufmerksamkeit schenken,ist er sichtlich erotisch erregt. Auch unser Nachbar, welcher seinen Fensterfront gegenüber von unserem Haus hat beobachtet mich so oft er kann.Find auch in unserem Briekasten hin und wieder kleine Briefchen in denen man anonym von meinem sehr großen Busen schwärmt und mir die tollsten Komplimente macht.
Mein Mann weiß das und ist dabei richtig heiß, wenn ich ihm diese Briefchen zeige. Bin also auch schon in der Stadt diesbezüglich bisher immer sehr nett angesprochen worden. Im Stadtbus muss mich irgendeiner auch mal, wahrscheinlich mit dem Handy, fotografiert haben.Das Bildchen steckte dann Tags drauf in unserem Briefkasten.Seit dem ist mein lieber Mann fotoverrückt geworden und fotografiert mich sehr viel, vorallem, wenn ich mich umziehe und style.
Dies ist mir alles nicht unangenehm und ich finde es auch irgendwie erregend, aber eben doch für mich sehr ungewohnt und es verunsichert mich ein wenig, weil immer denke, es wird alles etwas übertrieben dargestellt.
Das bisher mein Mann, einen Freundeskreis hatten wir bisher nicht, von der Größe meines Busens schwärmt war ich ja gewöhnt, aber das es ihn deutlich erotisch erregt, wenn mich andere Männer anschauen, ist für mich neu. Es ist mir wirklich ein richtiges Bedürfniss, dass ich mich mal mit einem Außenstehenden darüber austauschen kann. Habe nähmlich manchmal den Eindruck,das er mich gern vorzeigt und dabei seine erotischen Fantasien auch ausleben möchte. Ich hatte mit ihm schon mehrfach darüber gesprochen und versucht
herauszubekommen, ob es wirklich
so ist, das er es erregend findet,wenn mich andere Männer betrachten.Er weiß auch, dass ich mich in diesem Forum melde.
Eigentlich hat er sich eher erfreut darüber gezeigt. Es wäre also kein Problem, wenn Du mir Deine
E-Mail mal schicken würdest. Da könnte ich Dir dann auch Deine Fragen ausführlich beantworten.
Nun zu meiner Person.Bin nun nicht mehr Ende 40 sondern vor kurzem habe ich die 50 Jahre erreicht. Bin 1,67 m groß, wiege
68 Kg, nicht mehr ganz schlank, äußerlich auf jeden Fall vorzeigbar,habe halblange dunkle Haare und was Dich vielleicht im Besonderen interessiert, ich trage Busenhalter Cup H-J.
Würde mich ganz sehr freuen,bald wieder von Dir zu hören.

LG Elke

5 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2011 um 11:46

Reaktionen
Hallo,

Weiß nun nicht, ob ich Eulen nach Athen trage und Du meinen Beitrag im Forum schon gelesen hast, möchte aber trotzdem versuchen Deine Fragen zu beantworten.
Mein Busen gehört auf jeden Fall zu der Kategorie CUP E aufwärts, welche Du besonders aufregend findest.
Mit meinem Körper bin ich soweit einverstanden, finde nur, dass mein Mann, vorallem in letzter Zeit, seit wir in der Stadt wohnen hinsichtlich meiner Qualitäten sehr
übertreibt und Vorlieben entwickelt mit denen ich im Moment nicht richtig klar komme.Mit meinem Rücken habe ich nur kleinere Problem, wenn ich zu knapp geschnittene Busenhalter trage.
Erotischer, als andere Frauen, finde ich mich mit meinen Busen bisher nicht, obwohl ich seit wir nicht mehr in unseren Dörflein wohnen, merke, dass ich bei einem großen Teil der Männerwelt große Aufmerksamkeit verursache.Als Handicap betrachte ich es nicht.
Wenn ich mein Spiegelbild betrachte erregt es mich immer in dem Moment, wenn ich mich für meinen Mann erotisch aufreizend kleide und er mir hinsichtlich meiner Brüste und
meines Körpers die tollsten Komplimente macht.Er mag es sehr, wenn ich ich für ihn zurecht mache und äußert dann die verrücktsten Wünsche.Sicherlich denke ichschon dás eineVielzahl von Männern auf mir stehen. Anhand der Reaktionen würde ich dies schon annehmen.Ich werde bloß den Gedanken nicht los, dass mein Mann hinsichtlich meiner Wirkung auf Männer denkt, es würden alle so wie er ticken.Nun auf der Straße hat man mich bisher schon angesprochen.Meistens sehr nett auch durchaus jüngere Männer.Zuletzt wollte ein junger Amateurfotograf, welcher sich sehr nett vorstellte, unbedingt wenigstens Softerotikaufnahmen von mir machen.Na ja, habe das nicht so ernst genommen.War nur erstaunt darüber wie bgeistert er davon war.
Hoffe, dass ich Dir Deine Fragen einigermaßen beantworten konnte. Wenn nicht, musst Du es eben mitteilen.

Nun, mal über private E- Mail zu schreiben ist kein Problem für mich, müssten da vorher nur noch einiges klarstellen.
Würde mich freuen, wieder von Dir zu hören.

LG Elke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juli 2011 um 13:24

Meine sehr große oberweite
hallo.
ich habe gerade per zufall diesen beitrag entdeckt.
ich habe auch eine extrem große oberweite der kategorie G.
ich werde so ziemlich jeden tag beim stadtbummel oder woanders von den ungläubig glotzenden blicken der meisten männer und auch einiger frauen - auf meinen busen - bedacht.

auf meine oberweite reduziert fühle ich mich jedoch nicht. da sie nun einmal so sehr groß sind und diese proportionen nun einmal nicht so sehr häufig vorkommen, sollen die leute ruhig starren, sage ich mir. ich stehe zu meiner weiblichkeit und sehe es auch nicht ein, z.b. im sommer mit wallenden pullis herumzulaufen.
als lästig empfinde ich meinen busen nicht, zumal ich auch keine rückenprobleme habe. ich bin mit meinem erscheinungsbild sehr zufrieden.

ich werde auch sehr oft von den männern angesprochen, wobei dies meist eher ein stammeln als wirklich sinnvolle sätze sind. erstaunlicherweise auch von immer jüngeren männern, die altersmäßig allesamt meine söhne sein könnten, also zwischen 18-25 jahren.
dies ist ein phänomen, dass es einmal psychologisch zu erforschen gilt.

als unangenehm empfinde ich das mich ansprechen der männer nicht, außer es ist zu plump geraten.
die meisten sind da sehr höflich, beinahe schüchtern.
meine oberweite scheint sie dann wohl verlegen zu machen.

der fetisch des verfassers dieses beitrags kommt mir bekannt vor.
ich bin auch mit einem solchen "liebhaber" ausgeprägter weiblichkeit als ehemann gesegnet. wobei ich ihn aber auch ab und an ertappt habe, wenn er in der öffentlichtlichkeit anderen frauen nachstarrt, was dann weniger schmeichelhaft ist.

ich hoffe, ich konnte helfen.

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. August 2011 um 9:27
In Antwort auf taeve

Großer Busen
Hallo,
gestern ging das Programm einfach nicht richtig. Möchte mich für mein Kauderwelsch entschuldigen und deshalb noch einmal von vorn.
Fühle mich also von Diener Diskussion angesprochen und die Fragen, welche Du stellst sind eigentlich Thema Nr.1 in unser ehelichen Beziehung. Seit wir in einer größeren Stadt wohnen,haben sich bei meinen Mann Vorlieben entwickelt, welche in mir große Neugier aber auch eine gewisse Unsicherheit hervorgerufen haben,die ich damals in unserem etwas zurückgezogenen Landleben nicht in dem Maße wahrgenomen habe.
Ich stehe hier in der Stadt in einem ganz anderen Blickwinkel anderer Männer als in dem Dörflein, in dem wir wohnten.
Seit dem mein Mann in zunehmenden Maß merkt,dass, wenn wir in der Stadt sind sich Männerblicke im Besonderen, wenn ich etwas engere oder ausgeschnittene Kleidungsstücke trage, auf meinem Busen festheften und mir allerorts, auch jüngere Männer sehr große Aufmerksamkeit schenken,ist er sichtlich erotisch erregt. Auch unser Nachbar, welcher seinen Fensterfront gegenüber von unserem Haus hat beobachtet mich so oft er kann.Find auch in unserem Briekasten hin und wieder kleine Briefchen in denen man anonym von meinem sehr großen Busen schwärmt und mir die tollsten Komplimente macht.
Mein Mann weiß das und ist dabei richtig heiß, wenn ich ihm diese Briefchen zeige. Bin also auch schon in der Stadt diesbezüglich bisher immer sehr nett angesprochen worden. Im Stadtbus muss mich irgendeiner auch mal, wahrscheinlich mit dem Handy, fotografiert haben.Das Bildchen steckte dann Tags drauf in unserem Briefkasten.Seit dem ist mein lieber Mann fotoverrückt geworden und fotografiert mich sehr viel, vorallem, wenn ich mich umziehe und style.
Dies ist mir alles nicht unangenehm und ich finde es auch irgendwie erregend, aber eben doch für mich sehr ungewohnt und es verunsichert mich ein wenig, weil immer denke, es wird alles etwas übertrieben dargestellt.
Das bisher mein Mann, einen Freundeskreis hatten wir bisher nicht, von der Größe meines Busens schwärmt war ich ja gewöhnt, aber das es ihn deutlich erotisch erregt, wenn mich andere Männer anschauen, ist für mich neu. Es ist mir wirklich ein richtiges Bedürfniss, dass ich mich mal mit einem Außenstehenden darüber austauschen kann. Habe nähmlich manchmal den Eindruck,das er mich gern vorzeigt und dabei seine erotischen Fantasien auch ausleben möchte. Ich hatte mit ihm schon mehrfach darüber gesprochen und versucht
herauszubekommen, ob es wirklich
so ist, das er es erregend findet,wenn mich andere Männer betrachten.Er weiß auch, dass ich mich in diesem Forum melde.
Eigentlich hat er sich eher erfreut darüber gezeigt. Es wäre also kein Problem, wenn Du mir Deine
E-Mail mal schicken würdest. Da könnte ich Dir dann auch Deine Fragen ausführlich beantworten.
Nun zu meiner Person.Bin nun nicht mehr Ende 40 sondern vor kurzem habe ich die 50 Jahre erreicht. Bin 1,67 m groß, wiege
68 Kg, nicht mehr ganz schlank, äußerlich auf jeden Fall vorzeigbar,habe halblange dunkle Haare und was Dich vielleicht im Besonderen interessiert, ich trage Busenhalter Cup H-J.
Würde mich ganz sehr freuen,bald wieder von Dir zu hören.

LG Elke

Die gleichen Vorlieben !
Hallo liebe Elke - meine Frau hat auch einen sehr großen Busen und ich mag es auch, wenn sie andere Männer begehrenswert finden und ihr auf die Oberweite starren...Anfangs war sie auch dagegen und hat sich unwohl gefühlt, jetzt genießt sie es aber ihre Attribute so zur Schau zu stellen, dass sie die Männerwelt verrückt macht. Besonders mag ich es an heißen Tagen, wenn sie keinen BH trägt und sich ihre harten Brustspitzen abzeichnen- ich trage das Herz auf der Zunge - seit dem hat sich unser Sexleben auch wieder angekurbelt. Ich bin nei hier und würde mich sehr über Zuschriften freuen !!!
LG Martin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. August 2011 um 9:30
In Antwort auf taeve

Großer Busen
Hallo,
gestern ging das Programm einfach nicht richtig. Möchte mich für mein Kauderwelsch entschuldigen und deshalb noch einmal von vorn.
Fühle mich also von Diener Diskussion angesprochen und die Fragen, welche Du stellst sind eigentlich Thema Nr.1 in unser ehelichen Beziehung. Seit wir in einer größeren Stadt wohnen,haben sich bei meinen Mann Vorlieben entwickelt, welche in mir große Neugier aber auch eine gewisse Unsicherheit hervorgerufen haben,die ich damals in unserem etwas zurückgezogenen Landleben nicht in dem Maße wahrgenomen habe.
Ich stehe hier in der Stadt in einem ganz anderen Blickwinkel anderer Männer als in dem Dörflein, in dem wir wohnten.
Seit dem mein Mann in zunehmenden Maß merkt,dass, wenn wir in der Stadt sind sich Männerblicke im Besonderen, wenn ich etwas engere oder ausgeschnittene Kleidungsstücke trage, auf meinem Busen festheften und mir allerorts, auch jüngere Männer sehr große Aufmerksamkeit schenken,ist er sichtlich erotisch erregt. Auch unser Nachbar, welcher seinen Fensterfront gegenüber von unserem Haus hat beobachtet mich so oft er kann.Find auch in unserem Briekasten hin und wieder kleine Briefchen in denen man anonym von meinem sehr großen Busen schwärmt und mir die tollsten Komplimente macht.
Mein Mann weiß das und ist dabei richtig heiß, wenn ich ihm diese Briefchen zeige. Bin also auch schon in der Stadt diesbezüglich bisher immer sehr nett angesprochen worden. Im Stadtbus muss mich irgendeiner auch mal, wahrscheinlich mit dem Handy, fotografiert haben.Das Bildchen steckte dann Tags drauf in unserem Briefkasten.Seit dem ist mein lieber Mann fotoverrückt geworden und fotografiert mich sehr viel, vorallem, wenn ich mich umziehe und style.
Dies ist mir alles nicht unangenehm und ich finde es auch irgendwie erregend, aber eben doch für mich sehr ungewohnt und es verunsichert mich ein wenig, weil immer denke, es wird alles etwas übertrieben dargestellt.
Das bisher mein Mann, einen Freundeskreis hatten wir bisher nicht, von der Größe meines Busens schwärmt war ich ja gewöhnt, aber das es ihn deutlich erotisch erregt, wenn mich andere Männer anschauen, ist für mich neu. Es ist mir wirklich ein richtiges Bedürfniss, dass ich mich mal mit einem Außenstehenden darüber austauschen kann. Habe nähmlich manchmal den Eindruck,das er mich gern vorzeigt und dabei seine erotischen Fantasien auch ausleben möchte. Ich hatte mit ihm schon mehrfach darüber gesprochen und versucht
herauszubekommen, ob es wirklich
so ist, das er es erregend findet,wenn mich andere Männer betrachten.Er weiß auch, dass ich mich in diesem Forum melde.
Eigentlich hat er sich eher erfreut darüber gezeigt. Es wäre also kein Problem, wenn Du mir Deine
E-Mail mal schicken würdest. Da könnte ich Dir dann auch Deine Fragen ausführlich beantworten.
Nun zu meiner Person.Bin nun nicht mehr Ende 40 sondern vor kurzem habe ich die 50 Jahre erreicht. Bin 1,67 m groß, wiege
68 Kg, nicht mehr ganz schlank, äußerlich auf jeden Fall vorzeigbar,habe halblange dunkle Haare und was Dich vielleicht im Besonderen interessiert, ich trage Busenhalter Cup H-J.
Würde mich ganz sehr freuen,bald wieder von Dir zu hören.

LG Elke

Auch meine Vorliebe !!!
Hallo liebe Elke - meine Frau hat auch einen sehr großen Busen und ich mag es auch, wenn sie andere Männer begehrenswert finden und ihr auf die Oberweite starren...Anfangs war sie auch dagegen und hat sich unwohl gefühlt, jetzt genießt sie es aber ihre Attribute so zur Schau zu stellen, dass sie die Männerwelt verrückt macht. Besonders mag ich es an heißen Tagen, wenn sie keinen BH trägt und sich ihre harten Brustspitzen abzeichnen- ich trage das Herz auf der Zunge - seit dem hat sich unser Sexleben auch wieder angekurbelt. Ich bin nei hier und würde mich sehr über Zuschriften freuen !!!
LG Martin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. August 2011 um 12:55
In Antwort auf warner_12249446

Die gleichen Vorlieben !
Hallo liebe Elke - meine Frau hat auch einen sehr großen Busen und ich mag es auch, wenn sie andere Männer begehrenswert finden und ihr auf die Oberweite starren...Anfangs war sie auch dagegen und hat sich unwohl gefühlt, jetzt genießt sie es aber ihre Attribute so zur Schau zu stellen, dass sie die Männerwelt verrückt macht. Besonders mag ich es an heißen Tagen, wenn sie keinen BH trägt und sich ihre harten Brustspitzen abzeichnen- ich trage das Herz auf der Zunge - seit dem hat sich unser Sexleben auch wieder angekurbelt. Ich bin nei hier und würde mich sehr über Zuschriften freuen !!!
LG Martin

Sehr großer Busen
Hallo Martin,

habe Deinen Beitrag gelesen und möchte Dir sagen, dass es meinen Mann fast genau so geht wie Dir.Seit wir in der Stadt wohnen und aus dem relativ isoliertem Dorfleben ausgebrochen sind ,sieht er nun doch wesentlich intensiver, wie ich mit meiner Oberweite ins Visier der Männer geraten bin. Muss mich wirklich auch erst mal daran gewöhnen und bin manchmal richtig verlegen. Ohne Busenhalter getraue ich mich mit meinem Busen nicht in die Stadt.Das würde meiner Meinung nach doch zu animierend wirken. Mein Mann hat in letzter Zeit wirklich die tollsten Fantasien mich vorzuführen.
Kann dem mitunter nicht so ohne weiteres folgen!
Möchte Dir aber beipflichten, denn auch unsere sexuellen Ambitionen haben sich drastisch in positive verschoben.
Welche BH-Größe trägt denn Deine Frau?

LG Elke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. August 2011 um 16:10
In Antwort auf taeve

Sehr großer Busen
Hallo Martin,

habe Deinen Beitrag gelesen und möchte Dir sagen, dass es meinen Mann fast genau so geht wie Dir.Seit wir in der Stadt wohnen und aus dem relativ isoliertem Dorfleben ausgebrochen sind ,sieht er nun doch wesentlich intensiver, wie ich mit meiner Oberweite ins Visier der Männer geraten bin. Muss mich wirklich auch erst mal daran gewöhnen und bin manchmal richtig verlegen. Ohne Busenhalter getraue ich mich mit meinem Busen nicht in die Stadt.Das würde meiner Meinung nach doch zu animierend wirken. Mein Mann hat in letzter Zeit wirklich die tollsten Fantasien mich vorzuführen.
Kann dem mitunter nicht so ohne weiteres folgen!
Möchte Dir aber beipflichten, denn auch unsere sexuellen Ambitionen haben sich drastisch in positive verschoben.
Welche BH-Größe trägt denn Deine Frau?

LG Elke

Hallo Elke
Hallo Elke ! Grundvoraussetzung ist natürlich , dass man eifersuchtsfrei ist, und solange es beim gucken bleibt ist das auch in Ordnung. Wir hatten aber auch schon mal einen der wie ein Prolet rüde meine Frau abgrapschen wollte. Soetwas mag ich aus zweierlei Sicht nicht, erstens muss ich eingreifen und vlt. auch handgreiflich werden und Zweitens verunsichert es meine Frau, gerade jetzt wo sie doch auch gefallen findet andere Männer zu reizen. Sie hat auch sehr ausgeprägte Brustwarzen- ein echter Hingucker, vor allem , wenn sie leicht erregt ist, darum gönne ich diesen Anblick gerne auch den anderen Männern, wenn sich ihre Spitzen ohne BH unter der Blusen abzeichnen...das ist auch für mich sehr erregend. Weißt du was wir seit neuesten auch nicht uninteressant finden, sich mit anderen per Privatmail auszutauschen Falls auch du/ihr Lust habt- gerne! Darf man hier die Mailadresse posten ? ( hull_19@heißesmail.com - du weißt was ich meine ) )
Ach ja meine Frau hat G - H kommt auf den Schnitt drauf an...
lg Martin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. August 2011 um 15:20
In Antwort auf taeve

Sehr großer Busen
Hallo Martin,

habe Deinen Beitrag gelesen und möchte Dir sagen, dass es meinen Mann fast genau so geht wie Dir.Seit wir in der Stadt wohnen und aus dem relativ isoliertem Dorfleben ausgebrochen sind ,sieht er nun doch wesentlich intensiver, wie ich mit meiner Oberweite ins Visier der Männer geraten bin. Muss mich wirklich auch erst mal daran gewöhnen und bin manchmal richtig verlegen. Ohne Busenhalter getraue ich mich mit meinem Busen nicht in die Stadt.Das würde meiner Meinung nach doch zu animierend wirken. Mein Mann hat in letzter Zeit wirklich die tollsten Fantasien mich vorzuführen.
Kann dem mitunter nicht so ohne weiteres folgen!
Möchte Dir aber beipflichten, denn auch unsere sexuellen Ambitionen haben sich drastisch in positive verschoben.
Welche BH-Größe trägt denn Deine Frau?

LG Elke

Ich liebe Frauen mit Körbchengrösse E aufwärts
Ich bin ein totaler Busenliebhaber von Busen , die ab BH Grösse E anfangen. Meine Traumfrau hat G oder mehr. Und dabei sollte sie auch allgemein molliger sein. Also falls sich eine Frau in diesem Forum bei mir melden würde, würde mich das glücklich machen. Bin ein 36j. Mann aus NRW .

Liebe Grüsse

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. August 2011 um 15:48
In Antwort auf taeve

Großer Busen
Hallo,
gestern ging das Programm einfach nicht richtig. Möchte mich für mein Kauderwelsch entschuldigen und deshalb noch einmal von vorn.
Fühle mich also von Diener Diskussion angesprochen und die Fragen, welche Du stellst sind eigentlich Thema Nr.1 in unser ehelichen Beziehung. Seit wir in einer größeren Stadt wohnen,haben sich bei meinen Mann Vorlieben entwickelt, welche in mir große Neugier aber auch eine gewisse Unsicherheit hervorgerufen haben,die ich damals in unserem etwas zurückgezogenen Landleben nicht in dem Maße wahrgenomen habe.
Ich stehe hier in der Stadt in einem ganz anderen Blickwinkel anderer Männer als in dem Dörflein, in dem wir wohnten.
Seit dem mein Mann in zunehmenden Maß merkt,dass, wenn wir in der Stadt sind sich Männerblicke im Besonderen, wenn ich etwas engere oder ausgeschnittene Kleidungsstücke trage, auf meinem Busen festheften und mir allerorts, auch jüngere Männer sehr große Aufmerksamkeit schenken,ist er sichtlich erotisch erregt. Auch unser Nachbar, welcher seinen Fensterfront gegenüber von unserem Haus hat beobachtet mich so oft er kann.Find auch in unserem Briekasten hin und wieder kleine Briefchen in denen man anonym von meinem sehr großen Busen schwärmt und mir die tollsten Komplimente macht.
Mein Mann weiß das und ist dabei richtig heiß, wenn ich ihm diese Briefchen zeige. Bin also auch schon in der Stadt diesbezüglich bisher immer sehr nett angesprochen worden. Im Stadtbus muss mich irgendeiner auch mal, wahrscheinlich mit dem Handy, fotografiert haben.Das Bildchen steckte dann Tags drauf in unserem Briefkasten.Seit dem ist mein lieber Mann fotoverrückt geworden und fotografiert mich sehr viel, vorallem, wenn ich mich umziehe und style.
Dies ist mir alles nicht unangenehm und ich finde es auch irgendwie erregend, aber eben doch für mich sehr ungewohnt und es verunsichert mich ein wenig, weil immer denke, es wird alles etwas übertrieben dargestellt.
Das bisher mein Mann, einen Freundeskreis hatten wir bisher nicht, von der Größe meines Busens schwärmt war ich ja gewöhnt, aber das es ihn deutlich erotisch erregt, wenn mich andere Männer anschauen, ist für mich neu. Es ist mir wirklich ein richtiges Bedürfniss, dass ich mich mal mit einem Außenstehenden darüber austauschen kann. Habe nähmlich manchmal den Eindruck,das er mich gern vorzeigt und dabei seine erotischen Fantasien auch ausleben möchte. Ich hatte mit ihm schon mehrfach darüber gesprochen und versucht
herauszubekommen, ob es wirklich
so ist, das er es erregend findet,wenn mich andere Männer betrachten.Er weiß auch, dass ich mich in diesem Forum melde.
Eigentlich hat er sich eher erfreut darüber gezeigt. Es wäre also kein Problem, wenn Du mir Deine
E-Mail mal schicken würdest. Da könnte ich Dir dann auch Deine Fragen ausführlich beantworten.
Nun zu meiner Person.Bin nun nicht mehr Ende 40 sondern vor kurzem habe ich die 50 Jahre erreicht. Bin 1,67 m groß, wiege
68 Kg, nicht mehr ganz schlank, äußerlich auf jeden Fall vorzeigbar,habe halblange dunkle Haare und was Dich vielleicht im Besonderen interessiert, ich trage Busenhalter Cup H-J.
Würde mich ganz sehr freuen,bald wieder von Dir zu hören.

LG Elke

Du bist meine Traumfrau
Du wärst glaube ich meine Traumfrau

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. August 2011 um 18:16

Ab einer gewissen Größe ist es nicht mehr erotisch
und die männer, die darauf stehen, haben irgendein problem und brauchen abartige reize, um in stimmung zu kommen. der busen sollte zum restl. körper passen - meine sind auch schön üppig - passen aber zum rest und sind stramm (größe c/d), alles, was darüber ist, ab e, ist unästhetisch, kann nicht schön geformt sein - und sorry, brustwarzen kann man bei diesen gewaltigen, herunterhängenden eutern schon gar nicht mehr ausmachehn, die sieht man i d R nur bei kleinen brüsten!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Oktober 2014 um 9:28

Meist
Haben Frauen mit einem Riesenbusen auch die entsprechende Figur , d.h. großer Busen = großer Hintern und speckige Hüften . Ich stehe eher auf schlank und dann eben gerne Brüste der Größe A oder B .

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Oktober 2014 um 14:02
In Antwort auf master1966

Meist
Haben Frauen mit einem Riesenbusen auch die entsprechende Figur , d.h. großer Busen = großer Hintern und speckige Hüften . Ich stehe eher auf schlank und dann eben gerne Brüste der Größe A oder B .

Nach
ca. 9 Jahren eine Antwort die ihn jetzt bestimmt zufrieden stellt.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Januar 2017 um 11:49
In Antwort auf taeve

Großer Busen
Hallo,
gestern ging das Programm einfach nicht richtig. Möchte mich für mein Kauderwelsch entschuldigen und deshalb noch einmal von vorn.
Fühle mich also von Diener Diskussion angesprochen und die Fragen, welche Du stellst sind eigentlich Thema Nr.1 in unser ehelichen Beziehung. Seit wir in einer größeren Stadt wohnen,haben sich bei meinen Mann Vorlieben entwickelt, welche in mir große Neugier aber auch eine gewisse Unsicherheit hervorgerufen haben,die ich damals in unserem etwas zurückgezogenen Landleben nicht in dem Maße wahrgenomen habe.
Ich stehe hier in der Stadt in einem ganz anderen Blickwinkel anderer Männer als in dem Dörflein, in dem wir wohnten.
Seit dem mein Mann in zunehmenden Maß merkt,dass, wenn wir in der Stadt sind sich Männerblicke im Besonderen, wenn ich etwas engere oder ausgeschnittene Kleidungsstücke trage, auf meinem Busen festheften und mir allerorts, auch jüngere Männer sehr große Aufmerksamkeit schenken,ist er sichtlich erotisch erregt. Auch unser Nachbar, welcher seinen Fensterfront gegenüber von unserem Haus hat beobachtet mich so oft er kann.Find auch in unserem Briekasten hin und wieder kleine Briefchen in denen man anonym von meinem sehr großen Busen schwärmt und mir die tollsten Komplimente macht.
Mein Mann weiß das und ist dabei richtig heiß, wenn ich ihm diese Briefchen zeige. Bin also auch schon in der Stadt diesbezüglich bisher immer sehr nett angesprochen worden. Im Stadtbus muss mich irgendeiner auch mal, wahrscheinlich mit dem Handy, fotografiert haben.Das Bildchen steckte dann Tags drauf in unserem Briefkasten.Seit dem ist mein lieber Mann fotoverrückt geworden und fotografiert mich sehr viel, vorallem, wenn ich mich umziehe und style.
Dies ist mir alles nicht unangenehm und ich finde es auch irgendwie erregend, aber eben doch für mich sehr ungewohnt und es verunsichert mich ein wenig, weil immer denke, es wird alles etwas übertrieben dargestellt.
Das bisher mein Mann, einen Freundeskreis hatten wir bisher nicht, von der Größe meines Busens schwärmt war ich ja gewöhnt, aber das es ihn deutlich erotisch erregt, wenn mich andere Männer anschauen, ist für mich neu. Es ist mir wirklich ein richtiges Bedürfniss, dass ich mich mal mit einem Außenstehenden darüber austauschen kann. Habe nähmlich manchmal den Eindruck,das er mich gern vorzeigt und dabei seine erotischen Fantasien auch ausleben möchte. Ich hatte mit ihm schon mehrfach darüber gesprochen und versucht
herauszubekommen, ob es wirklich
so ist, das er es erregend findet,wenn mich andere Männer betrachten.Er weiß auch, dass ich mich in diesem Forum melde.
Eigentlich hat er sich eher erfreut darüber gezeigt. Es wäre also kein Problem, wenn Du mir Deine
E-Mail mal schicken würdest. Da könnte ich Dir dann auch Deine Fragen ausführlich beantworten.
Nun zu meiner Person.Bin nun nicht mehr Ende 40 sondern vor kurzem habe ich die 50 Jahre erreicht. Bin 1,67 m groß, wiege
68 Kg, nicht mehr ganz schlank, äußerlich auf jeden Fall vorzeigbar,habe halblange dunkle Haare und was Dich vielleicht im Besonderen interessiert, ich trage Busenhalter Cup H-J.
Würde mich ganz sehr freuen,bald wieder von Dir zu hören.

LG Elke

Hallo Elke,
ich weiss, dass der Post schon sehr alt ist, aber kannst du weiter erzählen von deinen Erfahrungen?
Habt ihr euch vielleicht auch mit anderen Männern getroffen? 
Wäre super, wenn du mal deine Email adresse nennen könntest

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Januar 2017 um 3:08
In Antwort auf wei_11903720

Ich möchte mich mal outen: Ich stehe ungemein auf Frauen mit einem sehr üppigen Busen. Damit meine ich wahrscheinlich alles, was so bei Körbchengröße D (oder, je nach Umfang, ab C) anfängt. So richtig aufregend finde ich aber Frauen, die wirklich einen sehr, sehr großen Busen haben, so ab Körbchengröße E aufwärts.

Vielleicht fällst Du ja in diese Kategorie. Ich weiß, dass man als solcherart Betroffene nicht nur Freude an seinem Körper hat - hört man zumindest. Der Rücken, die Blicke der Männer und so weiter.

Ich würde gerne wissen, ob Dich die sehnsüchtigen Blicke stören (falls es sie überhaupt gibt) und wie Du zu Deinem Körper stehst. Fühlst Du Dich aufgrund Deiner sehr üppigen Oberweite "erotischer" oder irgendwie "sexueller" als andere Frauen? Glaubst Du, dass die Mehrzahl der Männer auf Frauen wie Dich stehen? Oder siehst Du es als Handicap?

Wie reagierst Du auf Dein Spiegelbild - gefällt Dir, was Du da siehst? Hast Du aufgrund Deines Körperbaus spezifische erotische Fantasien - gibt es also Sachen, die Du gerade gerne machst oder machen würdest, weil Du so große Brüste hast? Gibt es da einen Zusammenhang?

Dann würde ich noch gerne wissen, ob Du häufig angesprochen wirst, auf der Straße oder sonstwo. Und wie Du diese Ansprachen empfindest - unangenehm, aufregend, lästig, je nachdem.

Und schließlich möchte ich Dich noch anregend, mir doch privat zu schreiben, wenn Du es hier im Forum nicht tun möchtest. Ich antworte garantiert und respektvoll. Mich interessiert es einfach, mich mit einer Frau mit sehr, sehr großer Oberweite zu unterhalten.

Vielen Dank.

Na also ich habe Körbchengröße HH/ I und die Blicke, naja. Anfangs war es schon noch erotisch und ich dachte mir "geil" mittlerweile ist es allerdings einfach nur noch nervig. Besonders wenn man einem Mann gegenüber steht und er dir während dem reden nicht in die Augen schauen kann, aber was soll man machen. Kann es irgendwo auch verstehen.
"Erotischer" fühle ich mich damit kein Stück. Sie hängen und sind einfach überdemensional riesig! Ob die Mehrzahl an Männern auf sowas wie mich stehen? Kann man nicht sagen, jeder mag was anderes...
Als Handicap sehe ich es allerdings absolut nicht an, da ich nicht nur Komplimente für meinen Busen oder Po bekomme, sondern ebenfalls für den Rest
Und angesprochen werde ich schon, allerdings nicht so häufig da es den Männern da dann wohl doch an den Eiern in der Hose fehlt  angeschrieben dafür 24/7

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Januar 2017 um 22:07
In Antwort auf wei_11903720

Ich möchte mich mal outen: Ich stehe ungemein auf Frauen mit einem sehr üppigen Busen. Damit meine ich wahrscheinlich alles, was so bei Körbchengröße D (oder, je nach Umfang, ab C) anfängt. So richtig aufregend finde ich aber Frauen, die wirklich einen sehr, sehr großen Busen haben, so ab Körbchengröße E aufwärts.

Vielleicht fällst Du ja in diese Kategorie. Ich weiß, dass man als solcherart Betroffene nicht nur Freude an seinem Körper hat - hört man zumindest. Der Rücken, die Blicke der Männer und so weiter.

Ich würde gerne wissen, ob Dich die sehnsüchtigen Blicke stören (falls es sie überhaupt gibt) und wie Du zu Deinem Körper stehst. Fühlst Du Dich aufgrund Deiner sehr üppigen Oberweite "erotischer" oder irgendwie "sexueller" als andere Frauen? Glaubst Du, dass die Mehrzahl der Männer auf Frauen wie Dich stehen? Oder siehst Du es als Handicap?

Wie reagierst Du auf Dein Spiegelbild - gefällt Dir, was Du da siehst? Hast Du aufgrund Deines Körperbaus spezifische erotische Fantasien - gibt es also Sachen, die Du gerade gerne machst oder machen würdest, weil Du so große Brüste hast? Gibt es da einen Zusammenhang?

Dann würde ich noch gerne wissen, ob Du häufig angesprochen wirst, auf der Straße oder sonstwo. Und wie Du diese Ansprachen empfindest - unangenehm, aufregend, lästig, je nachdem.

Und schließlich möchte ich Dich noch anregend, mir doch privat zu schreiben, wenn Du es hier im Forum nicht tun möchtest. Ich antworte garantiert und respektvoll. Mich interessiert es einfach, mich mit einer Frau mit sehr, sehr großer Oberweite zu unterhalten.

Vielen Dank.

Aufgrund, dass Du mit einen gewissen Nivwau schreibst, würde ich Dir schon Deine Fragen mal privat beantworten.Hier im Forum aber eher nicht! Müsstest Mir aber mal per PN Deine E-Mail Add senden.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Januar um 19:49
In Antwort auf taeve

Aufgrund, dass Du mit einen gewissen Nivwau schreibst, würde ich Dir schon Deine Fragen mal privat beantworten.Hier im Forum aber eher nicht! Müsstest Mir aber mal per PN Deine E-Mail Add senden.

Männer sind nun mal so gepolt. Nicht alle aber die meisten. Was mir aber auffällt ist, dass in der kuschigen Furzkiste alles relativiert ist: Keine dicken Titten, kein fetter Arsch, aber dicker Bauch *gg* Rettungsringe und zusammen liegen bis man irgendwann mal aufstehen muss

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar um 19:15
In Antwort auf wei_11903720

Ich möchte mich mal outen: Ich stehe ungemein auf Frauen mit einem sehr üppigen Busen. Damit meine ich wahrscheinlich alles, was so bei Körbchengröße D (oder, je nach Umfang, ab C) anfängt. So richtig aufregend finde ich aber Frauen, die wirklich einen sehr, sehr großen Busen haben, so ab Körbchengröße E aufwärts.

Vielleicht fällst Du ja in diese Kategorie. Ich weiß, dass man als solcherart Betroffene nicht nur Freude an seinem Körper hat - hört man zumindest. Der Rücken, die Blicke der Männer und so weiter.

Ich würde gerne wissen, ob Dich die sehnsüchtigen Blicke stören (falls es sie überhaupt gibt) und wie Du zu Deinem Körper stehst. Fühlst Du Dich aufgrund Deiner sehr üppigen Oberweite "erotischer" oder irgendwie "sexueller" als andere Frauen? Glaubst Du, dass die Mehrzahl der Männer auf Frauen wie Dich stehen? Oder siehst Du es als Handicap?

Wie reagierst Du auf Dein Spiegelbild - gefällt Dir, was Du da siehst? Hast Du aufgrund Deines Körperbaus spezifische erotische Fantasien - gibt es also Sachen, die Du gerade gerne machst oder machen würdest, weil Du so große Brüste hast? Gibt es da einen Zusammenhang?

Dann würde ich noch gerne wissen, ob Du häufig angesprochen wirst, auf der Straße oder sonstwo. Und wie Du diese Ansprachen empfindest - unangenehm, aufregend, lästig, je nachdem.

Und schließlich möchte ich Dich noch anregend, mir doch privat zu schreiben, wenn Du es hier im Forum nicht tun möchtest. Ich antworte garantiert und respektvoll. Mich interessiert es einfach, mich mit einer Frau mit sehr, sehr großer Oberweite zu unterhalten.

Vielen Dank.

Hi linusp,
da haben wir was gemeinsam! Ich stehe auf schlanken jungen Frauen mit sehr großen Naturbrüsten, d.h. BH 70 - 85 mindestens DD/E Cup und größer. Ich hatte mal eine Freundin, die hatte 75 GG bis H, und zeigte auch gern, d.h. , tiefe Ausschnitte, FKK, Sauna, war traumhaft mir ihr.  Sie reizte gerne und genoß die Blicke. Wenn Du magst kannst Du mir eine PN schicken zum "Erfahrungsaustausch". LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Februar um 19:18
In Antwort auf wei_11903720

@sweetbebe
Ich bedanke mich für die ernstgemeinten Beiträge und möchte auf Sweetbebe antworten. Das große Brüste immer etwas "hängen", wenn man so will, stört mich überhaupt nicht. Sofern es sich nicht um extreme Fälle handelt, macht es mich sogar tendenziell an. Tja, und die "Wabbeligkeit" - ich denke, da gibt es immer individuelle Unterschiede. Aber es ist schon richtig - wahrscheinlich täuscht man sich als Mann leicht über die Festigkeit weiblicher Oberweiten. In einen engen BH gepackt macht es ja häufig einen sehr soliden Eindruck. Aber ich bleibe dabei: Frauen mit einer sehr großen - natürlichen! - Oberweite machen mich ungemein an. Ich finde den Sex auch schöner. Ich mag es zum Beispiel sehr, an den Brüsten einer Frau zu saugen oder sie einfach anzufassen. Oder einen BH zu öffnen...

Volle Zustimmung von mir, seh ich genauso, und ein Busenfick ist herrlich

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

15. Februar um 21:06

Ist das Thema hier nicht immer aktuell? Kommt mir so vor. Und ja es wird geschaut. Und wie ! Ab und an wird auch nicht nur geschaut, was auch Konsequent für denjenigen hat.  

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April um 18:21

der Thread IST uralt. Ich habe ihn vorgekramt. Und das Thema passt auch heute. Üppiger Busen wird immer ein Thema sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April um 11:19

Zum Thema Traumbusen sage ich lediglich C-Cup......natürlich sind B und D ebenso nicht zu verachten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April um 11:58

Absolut korrekt, Leserin.
Aber hier beim Thema üppiger Busen wurden auch bereits andere/kleinere Körbchengrössen genannt. Daher meine leicht abschweifende Anmerkung. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April um 12:09

Alles gut....jeder hat andere Vorstellungen. Und ich habe lediglich meine erwähnt. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April um 12:16

Bist du dir da wirklich sicher? 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April um 12:19

Also gebe mich geschlagen...du hast das Klugscheisserlespiel gewonnen.  

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April um 12:20

Das würde ich niemals bezweifeln.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April um 16:14

Die dicken Bommel, so nannten wir sie damals, so etwa 100H, sind schon sehr weiblich. Wenn man die ins Gesicht bekommt kann einem schon anders werden. Sie hatte mir den Atem beraut. Traurig war ich darüber nicht. Habs ja überlebt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. April um 16:33
In Antwort auf lutwin52

Die dicken Bommel, so nannten wir sie damals, so etwa 100H, sind schon sehr weiblich. Wenn man die ins Gesicht bekommt kann einem schon anders werden. Sie hatte mir den Atem beraut. Traurig war ich darüber nicht. Habs ja überlebt.

Es gibt viele Männer die lieben das und haben es nicht nur überlebt. Ich habe auch so einen Liebhaber gefunden. Der freut sich darüber. 

1 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper