Home / Forum / Sex & Verhütung / Rat um ÖSTROGENFREIE PILLE

Rat um ÖSTROGENFREIE PILLE

4. April 2013 um 23:10

Hallo,

ich brauche drigend weibliche Hilfe !
Ich war heute beim Frauenarzt um mir das erste mal die Pille verschreiben zu lassen. Jedoch verschrieb mir meine Frauenärztin die östrogene Pille, die für mich aufgrund meiner Migräne vorteilhafter sei als die gewöhnliche Pille.

Wie dem auch sei ich habe mich über die östrogenfreie Pille informiert und bin nun leicht beängstigt sie zu nehmen.
Ich lese ständig "hormonfreie" Pille und Östrogen ist ein frauenhormon und ich bin total verwirrt, was heißt denn nun östrogenfrei ? dass ich weniger Frau sein werde ? ich bin nicht besonders alt ( 17 J ). Werden BEISPIELSWEISE meine Brüste nicht mehr wachsen und bin ich dann weniger "Frau" etc ?
Dass die Pille "östrogenfrei" ist macht mir total Angst

könnt Ihr mir bitte helfen ?

Liebe Grüße und ein DANKESCHÖN im Vorfeld.

Mehr lesen

5. April 2013 um 0:06

YVETTE von Ratiopharm
Sie heißt :
"Yvette"-ratiopharm

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April 2013 um 12:15

Vielen Dank !
Vielen Dank !
das nimmt mir nun leicht meine Angst. Nur bin ich Medikamenten und Produkte, die ich nicht kenne total misstrauisch und wenn ich höre dass meine Freundinnen ein anderes alle benutzen werde ich skeptisch :/

Also Deiner Meinung nach sollte ich das einfach mal ausprobieren ?
Denn das östrogenfrei bedeutet ja nicht dass ich kein Östrogen mehr in meinem Körper habe, sondern mir werden nur keine "KÜNSTLICHEN" gegeben.Und falls ich überhaupt nicht damit zurecht komme meinen Fraunarzt auffinden, oder ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April 2013 um 23:16

GROßE HILFE !
wow, dankeschön !
ich werde es einfach mal probieren und das OHNE ANGST mehr
ich hoffe, dass mir dann kein Bart wächst
Nein, ernshaft..vielen dank, Du hast mir die Angst genommen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Ich suche Eortik Onlineshops
Von: lori_12555121
neu
5. April 2013 um 16:46
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook