Home / Forum / Sex & Verhütung / Qlaira Nebenwirkungen..

Qlaira Nebenwirkungen..

10. Oktober 2009 um 16:16 Letzte Antwort: 25. Oktober 2009 um 14:12

Ich nehme seit 2 Monaten die Qlaira. Seit dem ist mir total übel und ich habe Bauchschmerzen außerdem bin ich total nachdenklich depressiv und weinerlich..
Ich weiß nicht, ob das daher kommen kann?
Mit meiner voherigen Monostep war ich immer total zufrieden, aber hatte NIE lust auf sex.
Ich hatte viele Pillen bisher.. Was ist das richtige für mich?
Morgen müsste ich das 3. Pflaster der Monostep beginnen

Mehr lesen

10. Oktober 2009 um 16:16

Ich meinte
...die 3. qlaira

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. Oktober 2009 um 23:02

Nein.
ich habe vorher monostep genommen, mit der war ich sehr zufrieden, hatte allerdings 0 lust auf sex und es hat immer gebrannt beim verkehr. sowie so schlimme unterleibsschmerzen das ich richtig abgekrampft bin.. dann bekam ich vor 2 monaten die qlaira.
ich kann allerdings nicht sagen ob mir von der qlaira so übel ist oder wodran das liegt. ich habe gestern die letzte weiße genommen und will jetzt nicht noch ein blister (anstatt pflaster) beginnen. ich will mein körper aber auch nicht völlig durch den wind bringen deswegen bin ich ahnungslos.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Oktober 2009 um 22:38

Leider viele Nebenwirkungen mit Qlaira
Ich wollte nur mal kurz allgemein was zu dieser Pille sagen,vielleicht hilft es jemandem.Ich habe viele Jahre lang die Valette(wegen Akne und Regelschmerzen) genommen und letztes Jahr habe ich ziemliche Depressionen bekommen.Außerdem hat sich die Haut verschlechtert. Mir wurde die "wunderpille" qlaira empfohlen.Im ersten Monat war alles super.Schöne Haut,alles gut.Dann finden ab dem zweiten Monat die Nebenwirkungen an.Schmerzen in den Beinen,Fieberschübe unerklärlicher Art,Magenschmerzen und -was mich fast am meisten stört,da ich da sehr empfindlich bin-meine Haut hat sich rasant verschlechtert.Sehr fettend und viele Pickel.Auch meine Haare sind extrem fettig geworden.Morgens waschen,mittags Pony fettig.außerdem hab ich seit kurezem entzückende Pickel auf den Oberschenkeln,was ich bisher noch nie hatte.Die dritte Monat ist in 5 Tagen rum und ich möchte wechseln ,fühle mich sehr unwohl.Allerdings will meine Fa mir partou keine neue Pille verschreiben,ich solls doch ncoh mal n viertel Jahr probieren.Ich denke,ich werde einen anderen Arzt aufsuchen udn mir eine andere Pille verschrieben lassen.
Der Hormonhaushalt reagiert anders...aber bei mir gings voll nach hinten los..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Oktober 2009 um 11:15

Nur pille
@mondtiger:

ich hab einfach zu sehr angst,dass meine akne wiederkommt.die pille hat mir als einziges geholfen,hatte sogar die diese krass tablettenkur wegen dre akne.das war ne schlimme ezit für mich und ich krieg ja jetz schon panik,da meine haut durch die qlaira wieder schlechter wurde.ich will nie wieder so aussehn und auch nich rumexperimentieren.mein fa meinte

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Oktober 2009 um 14:12

Akne kommt garantiert
ich hab vor nem jahr die pille mal knapp 5 monate abgesetzt (nur um zu sehn,wie es aussieht mit regelschmerzen udn akne)udn sah fast genauso schlimm aus wie früher,die regelschmezen waren leider auch der hammer.ich glaube,ich bin leider eine frau,die immer pickel haben wird.nie schöne haut.
das ich die pille einfach so oder wegen kinder absetzen werde,ist unwahrscheinlich.ich leider,seit ich sexuellen kontakt habe,unter vaginismus aufgrund traumatischer erfahrung.ich bin weit davon entfernt kinder zu wollen,ich kann ja noch ncih mal zum frauenarzt(bekomme sonderbehandlung bzw nur einmal in 2 jahren untersuchung,sofern ich ok bin).
so.nun brauche ich eine neue hautpille.doing.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram