Home / Forum / Sex & Verhütung / Psychofreak oder einfach nur ein verspieltes Mädchen?

Psychofreak oder einfach nur ein verspieltes Mädchen?

6. Januar 2006 um 11:38

Nach einer langen Nacht fand ich mich gestern einer Amerikanerin im Bett, die mich auch dann sofort fragte "wanna ... ". Das wollte ich tatsächlich und sagt "yes". Sie drehte sich um und wollte nun schlafen. Fünf Minuten später stellte sie mir die gleiche Frage und ich sagt wieder ja und dann ist sie tatsächlich eingeschlafen Ich blieb selbstverständlich wach... Nach einer halben Stunde wachte sie auf und fragte wieder. Diesmal sagte ich allerdings nein und sie drehte sich daraufhin wieder zu mir. Danach fragte sie mich wieder und nach einem weiteren nein sprang sie auf mich usw.
Der Rest ist eurer Phantasie vorbehalten, allerdings kam mir die Situation so seltsam vor. Meine Frage stellt sich nun an Frauen, die die Reaktion des Mädchens verstehen können und mir dann erklären was der ganze Mist sollte

6. Januar 2006 um 14:04

??
Also spätestens nach dem Einschlafen der Dame hätte ich mal angefangen und mir gedanken gemacht... :-?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Januar 2006 um 15:24
In Antwort auf ailsa_11896096

??
Also spätestens nach dem Einschlafen der Dame hätte ich mal angefangen und mir gedanken gemacht... :-?

!!!
Naja, ehrlich gesagt war ich gar nicht sooo scharf. Waren beide ziemlich angetrunken. Ich fragte mich nur, warum sie nur Lust verspürte, wenn ich kein Interesse zeigte. Irgendwelche konstruktiven Antworten? Sorry, aber "warum hast du sie nicht einfach gepackt" ist nicht das, was ich mir hier erwarte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2006 um 12:04

Es ist nicht so
... das ich es nicht probiert hätte. Sie hat sich erst ein wenig gehen lassen und dann wieder gelächelt und sich zurück gezogen. War auf jeden Fall sehr aufregend dann. Aber egal...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2006 um 19:05

Spieß umgedreht...
mir kommt vor, sie wollte nurmal den Spieß umdrehen, denn bei jedem "Yes" von dir ist nichts geschehen und als du dann nein sagtest, gings los. Vielleicht ist sie sehr zu scherzen aufgelegt gewesen und meinte damit, dass viele Männer ein "Nein" bei Freuen als "Ja " verstehen und umgekehrt. Sonst weiss ich mir auch keinen Reim daraus zu machen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook