Home / Forum / Sex & Verhütung / Psychischer Druck durch Sex

Psychischer Druck durch Sex

3. Oktober 2018 um 13:13

Hallo Leute!

Ich bin neu hier im Forum und suche dringend Rat.
Ich bin M/20 Jahre und mit meiner Freundin seit knapp 1 1/2 Jahren zusammen. Sie ist meine erste Beziehung und wir haben seit Kurzem Sex. 
Ich würde mich als sehr eitel und perfektionistisch bezeichnen, was mit unter auch einer der Gründe für mein Problem sein wird. Jedes mal, wenn es mal im Bett nicht so wie geplant läuft (Ich komme zu früh oder bring sie nicht zum Orgasmus) geht für mich die halbe Welt unter. Aufmunternde Worte ihrerseits, es würde sie nicht annähernd so sehr stören wie ich vielleicht glaube helfen da nicht. Ich mache mir einen riesen Druck und werde nachdenklich und wütend. Diesen Zorn lasse ich leider oft an ihr aus. Ich sage Dinge die ich später sehr bereue und habe dadurch schon des öfteren unsere sonst wunderschöne Beziehung gefährdet. 
Ich suche nach Tipps von Männern und Frauen mit mehr Erfahrung, wie ihr mit sexuellem Druck umgeht und was mir vielleicht helfen könnte. 
Mir liegt meine Freundin sehr am Herzen und ich habe Angst sie wegen sowas blödem zu verlieren. 

Liebe Grüße, 

Tim99

Mehr lesen

3. Oktober 2018 um 13:26

Ich vermute mal ganz stark, dassDie das nicht nur beim Sex so geht, sondern auch wenn Dir sonst irgendetwas nicht so auf Anhieb gelingt!?

Man sollte da schon etwas gelassener werden, es ist purer Stress für einen selbst und man geht seinen Mitmenschen unglaublich damit auf die Nerven.

 

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Oktober 2018 um 13:31

Wir waren beide zum Beginn der Beziehung noch Jungfrau und wollten es etwas besonderes werden lassen. 

Naja ich mach mir halt einen extremem Druck und hab mega Versagensängste. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Oktober 2018 um 13:32
In Antwort auf porthos.64

Ich vermute mal ganz stark, dassDie das nicht nur beim Sex so geht, sondern auch wenn Dir sonst irgendetwas nicht so auf Anhieb gelingt!?

Man sollte da schon etwas gelassener werden, es ist purer Stress für einen selbst und man geht seinen Mitmenschen unglaublich damit auf die Nerven.

 

Ja richtig ich bin mir auch dessen bewusst, ich suche halt nach Möglichkeiten, wie ich das bewerkstelligen kann. Hast du da vielleicht einen Tipp?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Oktober 2018 um 13:42
In Antwort auf tim99

Wir waren beide zum Beginn der Beziehung noch Jungfrau und wollten es etwas besonderes werden lassen. 

Naja ich mach mir halt einen extremem Druck und hab mega Versagensängste. 

Mach dir nicht so viel Stress ! 
Sie scheint dich doch sehr zu lieben und auch zu verstehen ! 

 

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Oktober 2018 um 13:57
In Antwort auf porthos.64

Ich vermute mal ganz stark, dassDie das nicht nur beim Sex so geht, sondern auch wenn Dir sonst irgendetwas nicht so auf Anhieb gelingt!?

Man sollte da schon etwas gelassener werden, es ist purer Stress für einen selbst und man geht seinen Mitmenschen unglaublich damit auf die Nerven.

 

Ich glaube, das hat was mit Deinem Selbswertgefühl zu tun.
Du denkst vermutlich, Du wärst nicht liebenswert, wenn nicht alles perfekt ist.
Glaube mir: Niemand erwartet das von Dir.
Du bist o.k., auch wenn nicht alles auf Anhieb klappt.

Die alten Floskeln "Noch kein Meister ist vom Himmel gefallen" oder Nobody is perfect" haben nicht umsonst ihre Gültigkeit nie verloren.

Also mach Die nicht so viel Druck und liebe Dich so wie Du bist, dass macht Dich für Deine Mitmenschen und speziell Deine Freundin viel liebeswerter. 

7 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Oktober 2018 um 14:15

Perfektionismus war noch nie eine gute Sache. Man kann es zwar anstreben, aber man muss lernen, mit Kompromissen zu leben. An sich lernt man das soar in der Schule, denn die wenigsten Schüler schreiben in jeder Klassenarbeit eine 1.

Einfach etwas gelassener werden, aber wie du das bewerkstelligen kannst, musst du schon selbst herausfinden. Jeder Mensch ist anders. Ständiger Perfektionismus führt auf Dauer nur zu Jähzorn, und für eine zwischenmenschliche Beziehung welcher Art auch immer, ist es dann das pure Gift.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Oktober 2018 um 15:59
In Antwort auf porthos.64

Ich glaube, das hat was mit Deinem Selbswertgefühl zu tun.
Du denkst vermutlich, Du wärst nicht liebenswert, wenn nicht alles perfekt ist.
Glaube mir: Niemand erwartet das von Dir.
Du bist o.k., auch wenn nicht alles auf Anhieb klappt.

Die alten Floskeln "Noch kein Meister ist vom Himmel gefallen" oder Nobody is perfect" haben nicht umsonst ihre Gültigkeit nie verloren.

Also mach Die nicht so viel Druck und liebe Dich so wie Du bist, dass macht Dich für Deine Mitmenschen und speziell Deine Freundin viel liebeswerter. 

Vielen Dank für die aufmunternden Worte, das hat mich wirklich aufgebaut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Oktober 2018 um 16:00
In Antwort auf hannahaushn

Perfektionismus war noch nie eine gute Sache. Man kann es zwar anstreben, aber man muss lernen, mit Kompromissen zu leben. An sich lernt man das soar in der Schule, denn die wenigsten Schüler schreiben in jeder Klassenarbeit eine 1.

Einfach etwas gelassener werden, aber wie du das bewerkstelligen kannst, musst du schon selbst herausfinden. Jeder Mensch ist anders. Ständiger Perfektionismus führt auf Dauer nur zu Jähzorn, und für eine zwischenmenschliche Beziehung welcher Art auch immer, ist es dann das pure Gift.

Ich habe überlegt Entspannungskurse und Selbsthilfegruppen zu besuchen, meinst du das könnte helfen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Oktober 2018 um 16:01

Dankeschön, ich versuche es zu beherzigen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Oktober 2018 um 16:13
In Antwort auf tim99

Ich habe überlegt Entspannungskurse und Selbsthilfegruppen zu besuchen, meinst du das könnte helfen?

Es wäre zumindest ein Anfang. Oft ist es ja so bei solchen Dingen, dass man sich selbst im Weg steht, um die Situation zu verändern und es selbst nicht erkennt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Oktober 2018 um 16:18

Ja das kenne ich auch. Bei den ersten Versuchen Sex zu haben wollte mein Penis auch nicht steif bleiben. Das ist so ein schlimmes, schamvolles Gefühl in dem Moment. Ich hoffe, dass es sich bessert..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Oktober 2018 um 16:19
In Antwort auf tim99

Wir waren beide zum Beginn der Beziehung noch Jungfrau und wollten es etwas besonderes werden lassen. 

Naja ich mach mir halt einen extremem Druck und hab mega Versagensängste. 

Ist es vlt auch ein Problem, dass Du Sex auf einen ganz hohen Sockel stellst?
Wenn ihr solange drauf gewartet habt, dann MUSS es auch einfach perfekt werden.

Also hol den Sex mal von dem hohen Sockel runter.
Guter Sex ist zwar für eine Beziehung wichtig, aber es muss ja nicht jedes Mal das non plus ultra werden.
Du isst doch auch nicht jeden Tag ein 5-Gänge-Menü...

Bewerte Sex nicht an der Anzahl der Höhepunkte und richte ihn vor allem nicht daran aus. Das ist doch viel mehr. Sich fühlen, spüren, riechen, nah sein. Der Weg ist das Ziel. Manchmal ist der Weg halt kürzer, mal länger.

Und wenn Du zu schnell kommst, lasst euch Zeit und dann geht es weiter.
Richtiger Sex ist nicht wie ein Pornofilm zwingend dann zu Ende, wenn der Mann gekommen ist... 

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Oktober 2018 um 16:33
In Antwort auf unbeleidigteleberwurst

Ist es vlt auch ein Problem, dass Du Sex auf einen ganz hohen Sockel stellst?
Wenn ihr solange drauf gewartet habt, dann MUSS es auch einfach perfekt werden.

Also hol den Sex mal von dem hohen Sockel runter.
Guter Sex ist zwar für eine Beziehung wichtig, aber es muss ja nicht jedes Mal das non plus ultra werden.
Du isst doch auch nicht jeden Tag ein 5-Gänge-Menü...

Bewerte Sex nicht an der Anzahl der Höhepunkte und richte ihn vor allem nicht daran aus. Das ist doch viel mehr. Sich fühlen, spüren, riechen, nah sein. Der Weg ist das Ziel. Manchmal ist der Weg halt kürzer, mal länger.

Und wenn Du zu schnell kommst, lasst euch Zeit und dann geht es weiter.
Richtiger Sex ist nicht wie ein Pornofilm zwingend dann zu Ende, wenn der Mann gekommen ist... 

Ja das mag sein. Gerade durch die Gesellschaft und durch Pornos leiden sicher viele unter dem Druck im Bett perfekt sein zu wollen.

Aber wie schaffe ich es mir den Gedanken aus dem Kopf zu schlagen? Irgendwelche Vorschläge?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2018 um 15:15

Das Problem hast Du ja eigentlich selbst erkannt. Es fehlt Dir an Entspanntheit und Gelassenheit. Die zu erlangen, kann Dir freilich niemand abnehmen. Und ein Allgemeinrezept gibt es natürlich auch nicht. Sei Dir bewusst, dass niemand im Bett perfekt ist. Geh stattdessen nicht mit dem Zwang ran, auf den Punkt den Schalter umzudrehen und unbedingt Sex bis zum (beiderseitigen) Orgasmus haben zu müssen. Und reiß Dich vor allem zusammen, ihr irgendwelche Vorwürfe zu machen. Das ist das Dümmste, was Du tun kannst....

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2018 um 17:14
In Antwort auf tim99

Ja das mag sein. Gerade durch die Gesellschaft und durch Pornos leiden sicher viele unter dem Druck im Bett perfekt sein zu wollen.

Aber wie schaffe ich es mir den Gedanken aus dem Kopf zu schlagen? Irgendwelche Vorschläge?

Eben dadurch, dass Du kapierst, dass ein Pornofilm rein gar nichts mit dem echten Sexleben zu tun hat.

Sieh mal, ich spiele sehr gerne Fussball, habe es aber nie jenseits der Kreisliga geschafft. Soll ich mir jetzt den Spass vermiesen lassen, weil ich sehe, wie gut in der Chapmions Ligue gespielt wird?

Aber den Druck durch die Gesellschaft sehe ich nicht so. Den hast Du Dir hausgemacht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Oktober 2018 um 18:47
In Antwort auf tim99

Hallo Leute!

Ich bin neu hier im Forum und suche dringend Rat.
Ich bin M/20 Jahre und mit meiner Freundin seit knapp 1 1/2 Jahren zusammen. Sie ist meine erste Beziehung und wir haben seit Kurzem Sex. 
Ich würde mich als sehr eitel und perfektionistisch bezeichnen, was mit unter auch einer der Gründe für mein Problem sein wird. Jedes mal, wenn es mal im Bett nicht so wie geplant läuft (Ich komme zu früh oder bring sie nicht zum Orgasmus) geht für mich die halbe Welt unter. Aufmunternde Worte ihrerseits, es würde sie nicht annähernd so sehr stören wie ich vielleicht glaube helfen da nicht. Ich mache mir einen riesen Druck und werde nachdenklich und wütend. Diesen Zorn lasse ich leider oft an ihr aus. Ich sage Dinge die ich später sehr bereue und habe dadurch schon des öfteren unsere sonst wunderschöne Beziehung gefährdet. 
Ich suche nach Tipps von Männern und Frauen mit mehr Erfahrung, wie ihr mit sexuellem Druck umgeht und was mir vielleicht helfen könnte. 
Mir liegt meine Freundin sehr am Herzen und ich habe Angst sie wegen sowas blödem zu verlieren. 

Liebe Grüße, 

Tim99

Du wirst sie definitiv verlieren wenn du nicht sofort damit aufhörst!!!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2018 um 8:34
In Antwort auf tim99

Hallo Leute!

Ich bin neu hier im Forum und suche dringend Rat.
Ich bin M/20 Jahre und mit meiner Freundin seit knapp 1 1/2 Jahren zusammen. Sie ist meine erste Beziehung und wir haben seit Kurzem Sex. 
Ich würde mich als sehr eitel und perfektionistisch bezeichnen, was mit unter auch einer der Gründe für mein Problem sein wird. Jedes mal, wenn es mal im Bett nicht so wie geplant läuft (Ich komme zu früh oder bring sie nicht zum Orgasmus) geht für mich die halbe Welt unter. Aufmunternde Worte ihrerseits, es würde sie nicht annähernd so sehr stören wie ich vielleicht glaube helfen da nicht. Ich mache mir einen riesen Druck und werde nachdenklich und wütend. Diesen Zorn lasse ich leider oft an ihr aus. Ich sage Dinge die ich später sehr bereue und habe dadurch schon des öfteren unsere sonst wunderschöne Beziehung gefährdet. 
Ich suche nach Tipps von Männern und Frauen mit mehr Erfahrung, wie ihr mit sexuellem Druck umgeht und was mir vielleicht helfen könnte. 
Mir liegt meine Freundin sehr am Herzen und ich habe Angst sie wegen sowas blödem zu verlieren. 

Liebe Grüße, 

Tim99

Servus, 
Ich hatte mal das selbe Problem. 
Aber ich habe irgendwann einen "Aha Effekt" gehabt. 
Viele Menschen sind der Meinung, dass man seinen Partner schnell und sofort beim sex zum Orgasmus bringen muss.
Schwachsinn.
Ich nehme mir manchmal Stunden für meine Freundin. 
Fingern, lecken, Rollenspiele, sexspielzeug, erotische Geschichten, ölmassagen (auch minutenlang im intimbereich) und fange oft erst mit Sex an wenn meine Freundin schon mehrfach gekommen ist.

Und wenn es sofort zum Sex kommt, nehme ich mir auch Zeit. Ich Stoppe immer bevor ich komme und warte ein paar Sekunden. In der Zeit küsse ich sie dann und meistens machen sie diese paar Sekunden, in denen sie warten muss, wahnsinnig. So sind 30 min sex schon möglich. 

Manchmal komme ich trotzdem zu früh. Egal, dann kümmere ich mich anders um ihr Vergnügen.
Das Bett ist eine Spielwiese auf der viel möglich ist  

Gruß 
Rico 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Oktober 2018 um 13:35
In Antwort auf signy_12141122

Servus, 
Ich hatte mal das selbe Problem. 
Aber ich habe irgendwann einen "Aha Effekt" gehabt. 
Viele Menschen sind der Meinung, dass man seinen Partner schnell und sofort beim sex zum Orgasmus bringen muss.
Schwachsinn.
Ich nehme mir manchmal Stunden für meine Freundin. 
Fingern, lecken, Rollenspiele, sexspielzeug, erotische Geschichten, ölmassagen (auch minutenlang im intimbereich) und fange oft erst mit Sex an wenn meine Freundin schon mehrfach gekommen ist.

Und wenn es sofort zum Sex kommt, nehme ich mir auch Zeit. Ich Stoppe immer bevor ich komme und warte ein paar Sekunden. In der Zeit küsse ich sie dann und meistens machen sie diese paar Sekunden, in denen sie warten muss, wahnsinnig. So sind 30 min sex schon möglich. 

Manchmal komme ich trotzdem zu früh. Egal, dann kümmere ich mich anders um ihr Vergnügen.
Das Bett ist eine Spielwiese auf der viel möglich ist  

Gruß 
Rico 

Vielen Dank. Ich hoffe, dass ich mit der Zeit zur selben Erkenntnis komme.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Pilleneinnahme
Von: lucie123
neu
6. Oktober 2018 um 13:50
Noch mehr Inspiration?
pinterest