Home / Forum / Sex & Verhütung / Probleme Scheidenschleimhaut

Probleme Scheidenschleimhaut

10. Mai 2018 um 17:47

Hallo meine Lieben 

Ich hab jetzt schon seit 3 Jahren ein ziemlich unangenehmes Problem. Es fing alles damit an, dass ich beim Sex ein ziemlich unangenehmes Gefühl verspürte. Später sah ich im Spiegel, dass ich einen kleinen Rissen in der Schleimhaut der Scheide hatte, der bis hin zum Damm führte.
Nach einem Besuch beim Frauenarzt und einem Abstrich stellte sich heraus, dass ich Scheidenpilz hatte. Also hab ich brav mit den Medikament behandelt die mir verschrieben wurde. Der Riss am Damm verteilte daraufhin auch. An der Scheide blieb er aber...
Seit dem habe ich viele Frauenärzte und Hautärzte besucht, tausend verschiedene Salben verschrieben bekommen, aber nichts passiert. Der kleine Rissen in der Scheidenschleimhaut bleibt nach wie vor.
Ich weiß einfach nicht mehr weiter...Es belastet mich und die Beziehung zu meinem Freund auch sehr 
Vielleicht hat hier ja noch jemand eine Idee oder hatte das selbe Problem.

Vielen Dank schon mal fürs Lesen des langen Textes 

Mehr lesen

10. Mai 2018 um 19:53

Da alle wohl nicht genau wissen was da los ist und so eine Schleimhaut eigentlich super schnell abheilt. 

Geh mal zu ein Gyn. Naturheilkunde Dr.
und frag ob das eventuell ein Autoimmunerkrankung Namens
Lichen Sclerosus sein kann.
Falls nicht,  helfen da auch Sitzbäder und der Arzt hat auch tolle Zäpfchen und Tinkturen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2018 um 0:19
In Antwort auf nadu2punkto

Da alle wohl nicht genau wissen was da los ist und so eine Schleimhaut eigentlich super schnell abheilt. 

Geh mal zu ein Gyn. Naturheilkunde Dr.
und frag ob das eventuell ein Autoimmunerkrankung Namens
Lichen Sclerosus sein kann.
Falls nicht,  helfen da auch Sitzbäder und der Arzt hat auch tolle Zäpfchen und Tinkturen.

War schon bei diversen Ärzten.
Autoimunkrankheiten wie Lichen Sclerose sind ausgeschlossen.
Verschiedene Sitzender hab ich auch schon durch 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2018 um 0:58
In Antwort auf marre

War schon bei diversen Ärzten.
Autoimunkrankheiten wie Lichen Sclerose sind ausgeschlossen.
Verschiedene Sitzender hab ich auch schon durch 

Naja das ist ja schonmal gut. 

Helfen kurzzeitig Kortison Salben?

Gibt es keine anderen Behandlungen wie veröden oder ein kleiner operativer Eingriff?  Ist nicht angenehm immer da angerissen zu sein....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Mai 2018 um 0:59

Hast du mal Heilmoor ausprobiert? 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Blutung obwohl ich Pille durchnehme?
Von: elenabcd1
neu
10. Mai 2018 um 16:42
Sexting
Von: mannermanner
neu
10. Mai 2018 um 13:04
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper