Home / Forum / Sex & Verhütung / Probleme nach dem sex

Probleme nach dem sex

9. Juli 2009 um 22:05

Hey Leute
ich brauche dringend Hilfe und zwar hatte ich am wochenende mit meinem freund geschlafen, wir haben mit kondom verhütet( ich nehme keine pille). jedoch ist mir aufgefallen, dass 1-2 tage nach dem sex, sich mein geruch untenrum verändert hat. es riecht nicht mehr "frisch" und ich persönlich empfinde es als unangenehm. riecht leicht nach fisch
ich hab keine ahnung was es sein könnte, habe im internet mal ein bisschen rumgegoogelt und herausgefunden, dass es eventuell eine bakterielle vaginose sein könnte, welche auch für den unangenehmen geruch verantwortlich sein könnte. dort stand ebenfalls, dass man sich diese infektion durch ungeschützten sex holen kann, aber es auch andere ursachen haben könnte.
meine frage ist nun, ob das kondom und das gleitgel was drauf ist vielleicht schuld an dem unangenehmen geruch bzw. an dieses infektion sein kann, weil ungeschützten verkeht hatten wir ja wie gesagt nicht!
ansonsten sind mir eigentlich keine veränderungen aufgefallen, also mein ausfluß ist relativ normal von der farbe und der konsistenz her und auch sonst juckt oder brennt es nicht
ich hoffe ihr könnt mir helfen, weil ich langsam echt am verzweifeln bin
lg sunrise22098

9. Juli 2009 um 23:43

Mhm
ich würde an deiner Stelle einen Termin beim FA machen. Ich hatte sowas auch schonmal und dann bekam ich Tabletten und gut wars nach ner Woche oder so.
Das ist nix Schlimmes- ich weiß nur nicht mehr was ich da genau hatte, da es schon paar Jahre her ist. Damals hatte ich noch keinen Sex- also kann man sich sowas auch woanders holen.

Hoffe ich konnte dich beruhigen

Lg Lockensopherl

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2009 um 8:52

Hast du das denn länger?
hab auch ab und an mal, ohne dass ich paar tage vorher sex hatte, das gefühl, dass ich irgendwie nach fisch riech allerdings ist das dann auch nur mal ein tag, und dann wieder wochen- bis monatelang gar nix.
und hab auch sonst keinerlei symptome.

meine fä konnte sich das auch nicht erklären!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2009 um 13:34

Das ist normal...
... und man braucht dafür auch keinen Frauenarzt!
Du musst ja auch bedenken, dass nicht nur Du einen säuerlichen Geruch hast, der durch das saure Milieu der Scheide herrührt, sondern, dass auch der Samen Deines Freundes einen spezifischen Geruch aufweist. Wenn Du ungeschützten Verkehr hattest, dann reicht die Dusche danach nicht, um jede Spur der Ejakulation wegzuwaschen. Die Flüssigkeit läuft ja auch langsam aus Dir heraus.
Also keinen Grund zur Beruhigung, je länger die Flüssigkeit an Deinem Körper bleibt, desto mehr riecht es auch. Das ist alles völlig normal. Eine Infektion kann hier im Großen und Ganzen ausgeschlossen werden!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest