Home / Forum / Sex & Verhütung / Verhütung / Probleme mit meiner Pille ,habe Angst schwanger zu sein

Probleme mit meiner Pille ,habe Angst schwanger zu sein

7. September 2010 um 3:51 Letzte Antwort: 7. September 2010 um 17:59

Hallo!
Ich bin 18 jahre alt und komme aus Deutschland.
Nur mache ich momentan ein Austauschjahr in Amerika.
ich bin seit 2 Wochen nun hier.
Und ich habe folgendes Problem:

Ich habe meine Pille 2 Monate durchgenommen, im ersten Monat hab ich eine Pille 8 oder 9 Stunden verspaetet eingenommen.
Da dies am stark am Ende der 1. Verpackung war, setzten Blutungen ein. (das hatte ich aber immer oefters, wenn ich die Pille verspaetet eingenommen hab).
Ein paar Tage danach war die 1. Verpackung alle und ich begann gleich mit der 2.
Nun habe ich vor 3 Tagen Pause gemacht und meine Frauenaerztin meinte nach dem 4. Tag muss ich wieder anfangen die Pille zunehmen und diesmal 3 Monate lang durch. Das geht immer so weiter (immer ein Monat mehr) bis zu 6 Monaten durchnehmen. Meine Frauenaerztin hatte mir dies empfohlen, weil ich sehr starke Schmerzen hatte.
Aufjedenfall habe ich immer noch nicht meine Tage bekommen, obwohl ich die sonst immer am Anfang der Pause bekomme.
ich habe totale Angst, dass ich schwanger sein koennte, weil ich diese Zwischenblutung im 1. Monat hatte. Vi
elleicht hatte ich ja waehrenddessen einen Eisprung. Ich hoffe hier kann mir jemand weiterhelfen, ich bin hier total ueberfordert, besonders weil ich nicht genau weiss, zu welchem arzt ich hier gehen sollte, falls es wirklich sein kann, dass ich schwanger bin. Es kann auch sein, dass ich wieder zurueck nach Deutschland muss. Ich weiss nicht genau was ich jetzt machen soll.... Und ich hoffe irgendjemand war vielleicht schon mal in der selben Situation. Kann es sein dass meine Tage nun ganz einmal aussetzen? Kann es sein, dass sie kommen wenn ich meine Pille nun weiternehme? :/ ich habe totale Panik!

Mehr lesen

7. September 2010 um 17:02

Hey
Erstmal vielen vielen Dank fuer die Antwort. Ich krieg hier keinen normalen Gedanken zusammen und war erstmal beruhigt als ich deine Nachricht gelesen hab.
Also ich nehm die Pille schon seit fast 2 1/2 Jahren, hab sie aber immer nur monatlich genommen. Ich hoffe du hast recht und mein Koerper muss sich erstmal an die Umstellung der Durchnahme gewoehnen.



Liebe Gruesse und Danke nochmal!

Gefällt mir
7. September 2010 um 17:59
In Antwort auf jerry_12471758

Hey
Erstmal vielen vielen Dank fuer die Antwort. Ich krieg hier keinen normalen Gedanken zusammen und war erstmal beruhigt als ich deine Nachricht gelesen hab.
Also ich nehm die Pille schon seit fast 2 1/2 Jahren, hab sie aber immer nur monatlich genommen. Ich hoffe du hast recht und mein Koerper muss sich erstmal an die Umstellung der Durchnahme gewoehnen.



Liebe Gruesse und Danke nochmal!

Ich
kann dir auch sagen, dass eine verspätete Einnahme bis zu 12 Stunden problemlos möglich ist. Wenn du sie seit über 2 Jahren immer monatlich genommen hast, hat sich dein Körper daran gewöhnt. Du brauchst dir also keine Sorgen machen
Es sind zurzeit auch viele Faktoren, die deinen Körper durcheinander bringen können. Das Klima in Amerika, die Zeitumstellung, der lange Flug etc.

LG

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers