Home / Forum / Sex & Verhütung / Probleme mit meinem besten Stück

Probleme mit meinem besten Stück

17. Juni um 20:10 Letzte Antwort: 18. Juni um 14:34

Hey,

Ich habe eine neue Partnerin, es läuft auch alles schön und gut jedoch habe ich manchmal das Problem das mein Penis nicht so richtig hart wird, wenn ich jedoch alleine bin und selbst hand anlege ist alles gut. Ich habe es bisher auch nur 1x geschafft in Ihr zu kommen, und die anderen male wars eher so wie oben beschrieben das er auf einmal Schlaff wurde... Wir haben darüber auch gesprochen, und es ist für Sie nich dramatisch, aber mich hat es sehr belastet... Hat jemand Tipps und Tricks auf Lager wie ich wo was Trainieren/Mein Kopf frei machen kann? Bin für jede Hilfe Dankbar

MFG

Mehr lesen

17. Juni um 20:17

EDIT:

Vielleicht sollte ich noch dazu erwähnen, ich wurde Anfang diesen Jahres mit 24 beschnitten und Sie ist der erste Sexuelle Kontakt seit der Beschneidung

Gefällt mir
18. Juni um 13:02

Keiner hier dem ähnliches Wiederfahren ist?!

Gefällt mir
18. Juni um 13:08

Der Sex »mit dir selbst« klappt und der mit deiner Freundin nicht so richtig, zumindest nicht so, wie du es gerne hättest. Ganz offenbar hast du bei der Selbstbeglückung deutlich mehr Stimulanz oder »sexuelle Atmosphäre« (evtl. sogar pornographisches Material) und kommst beim Sex mit deiner Partnerin nicht auf dasselbe Erregungsniveau.

Gefällt mir
18. Juni um 13:49
In Antwort auf zuljino25

Hey,

Ich habe eine neue Partnerin, es läuft auch alles schön und gut jedoch habe ich manchmal das Problem das mein Penis nicht so richtig hart wird, wenn ich jedoch alleine bin und selbst hand anlege ist alles gut. Ich habe es bisher auch nur 1x geschafft in Ihr zu kommen, und die anderen male wars eher so wie oben beschrieben das er auf einmal Schlaff wurde... Wir haben darüber auch gesprochen, und es ist für Sie nich dramatisch, aber mich hat es sehr belastet... Hat jemand Tipps und Tricks auf Lager wie ich wo was Trainieren/Mein Kopf frei machen kann? Bin für jede Hilfe Dankbar

MFG

Meiner Meinung nach ist das kein Problem mit " dem besten Stück "  sondern ein Problem mit dem Kopf. 
Allerdings wüsste ich nicht wie man den " abschalten  " und solche Gedanken verhindern kann  die dazu führen das der nicht richtig hart wird.

Wobei, ich mag es wenn einer einen harten hat, aber der sollte dennoch noch biegsam sein und nicht wie ne Eisenstange. Auch wenn Männer das wohl zu gerne so hätten. Etwas biegsam ist viel schöner und man kann in vielen verschiedenen Positionen darauf " herumturnen "  

Was erregt dich denn so, wenn du alleine mit dir bist?  Versuch mal das irgendwie dazu zu holen wenn du mit deiner Freundin Sex haben willst. 
Ansonsten ... nicht verrückt machen. Solange er eindringen kann, ist alles gut. 

1 LikesGefällt mir
18. Juni um 14:34
In Antwort auf zuljino25

Hey,

Ich habe eine neue Partnerin, es läuft auch alles schön und gut jedoch habe ich manchmal das Problem das mein Penis nicht so richtig hart wird, wenn ich jedoch alleine bin und selbst hand anlege ist alles gut. Ich habe es bisher auch nur 1x geschafft in Ihr zu kommen, und die anderen male wars eher so wie oben beschrieben das er auf einmal Schlaff wurde... Wir haben darüber auch gesprochen, und es ist für Sie nich dramatisch, aber mich hat es sehr belastet... Hat jemand Tipps und Tricks auf Lager wie ich wo was Trainieren/Mein Kopf frei machen kann? Bin für jede Hilfe Dankbar

MFG

Gespräche finde ich ja prinzipiell förderlich. Mit einer neuen Partnerin augenblicklich etwas thematisieren "zum Problem machen" was vielleicht gar kein Problem ist, finde ich nicht zielführend. D.h. du beachtest zu intensiv eine körperliche Funktion. Ich kann dir raten dich darauf zu konzentrieren, was zwischen euch besonders gut läuft und du sehr schön empfindest. Davon macht ihr einfach mehr! 

Gefällt mir
18. Juni um 14:34
In Antwort auf zuljino25

Hey,

Ich habe eine neue Partnerin, es läuft auch alles schön und gut jedoch habe ich manchmal das Problem das mein Penis nicht so richtig hart wird, wenn ich jedoch alleine bin und selbst hand anlege ist alles gut. Ich habe es bisher auch nur 1x geschafft in Ihr zu kommen, und die anderen male wars eher so wie oben beschrieben das er auf einmal Schlaff wurde... Wir haben darüber auch gesprochen, und es ist für Sie nich dramatisch, aber mich hat es sehr belastet... Hat jemand Tipps und Tricks auf Lager wie ich wo was Trainieren/Mein Kopf frei machen kann? Bin für jede Hilfe Dankbar

MFG

Gespräche finde ich ja prinzipiell förderlich. Mit einer neuen Partnerin augenblicklich etwas thematisieren "zum Problem machen" was vielleicht gar kein Problem ist, finde ich nicht zielführend. D.h. du beachtest zu intensiv eine körperliche Funktion. Ich kann dir raten dich darauf zu konzentrieren, was zwischen euch besonders gut läuft und du sehr schön empfindest. Davon macht ihr einfach mehr! 

Gefällt mir
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook