Home / Forum / Sex & Verhütung / Probleme? :/

Probleme? :/

7. Juli 2014 um 16:36

Ich hoffe ich bekomme hier einige vernünftige Antworten, da goFeminin von Fakes wimmelt... Aber ich versueche es trotzdem, weil ich nicht mehr weiss, was ich noch machen soll. Ich hoffe vor allem auf Antworten von weiblichen Usern, vielleicht verstehen sie meine Lage besser... :/
Folgendes: Ich bin seit 5 Monaten mit meiner Freundin zusammen, und langsam ist sie bereit sexuell zu werden. Wir sind beide keine JF mehr, aber hatten beide nicht gerade die tollsten Vorgeschichten, deshalb lassen wir uns Zeit. Ich hatte aber noch nicht so oft Sex, und wenn, dann fand ich ihn grausig und nicht befriedigend, da ich für die Frauen keine Gefühle hatte...
Bei meiner Freundin ist es anders, sie ist die erste, die ich liebe. Aber ich habe ein komische Gefühl, das mir nicht aus dem Bauch und Kopf will. Irgendwie ekle ich mich vor dem Sex, wobei ekeln nicht das richtige Wort dafür ist... Naja, mich schreckt es ab, dass sie schon oft Sex hatte, und irgendwie "turnt" mich das völlig ab... Anderseits habe ich auch Lust auf Sex, aber irgendwie auch nicht. Ich weiss nicht was ich tun soll. Habe auch versucht mit meinen Freunden darüber zu reden, aber die nehmen mich nicht wirklich ernst...

Hat Jemand hier tipps? Oder einen Ratschlag? Einfach Irgendwas bitte... :/

7. Juli 2014 um 16:49

Du solltest
erst einmal zu Dir selbst finden, das wäre ein guter Anfang und ein Schritt in die Richtige Richtung denke vielleicht mal darüber nach, was Dich beim Sex anregen würde

LG erstmal
Svenja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juli 2014 um 16:54

Therapeut
Das kostet aber viel und ich verdiene als Studi noch nicht genug... :/ aber danke für die antwort (:

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juli 2014 um 16:55
In Antwort auf lowri_12502560

Du solltest
erst einmal zu Dir selbst finden, das wäre ein guter Anfang und ein Schritt in die Richtige Richtung denke vielleicht mal darüber nach, was Dich beim Sex anregen würde

LG erstmal
Svenja

Nun
nach 3 Jahren sollte ich eigentlich zu mir selbst gefunden habe... und ich weiss nicht was mich anregt, so lang ichs nicht ausprobiere. Ein Teufelskreis...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juli 2014 um 17:09

Das
ist ja das Problem, ich mache mir immer zu viele Gedanken . Manchmal wünschte ich, ich wäre dümmer, dann hätte ich diese Probleme nicht.
Naja... vil. sollte ich mich enfach reinstürzen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juli 2014 um 17:09

Ausprobieren
ist ganz wichtig dabei, das können Dir Deine Freunde auch nicht abnehmen, meist sind es ja gesellschaftlich vorgeformte Verhaltensmuster auch in sexueller Hinsicht, nur das das dann eben mit Lust nix zu tun hat fang an besten bei Dir selbst an und probier was aus, ich helfe Dir auch dabei Svenja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juli 2014 um 17:14
In Antwort auf lowri_12502560

Ausprobieren
ist ganz wichtig dabei, das können Dir Deine Freunde auch nicht abnehmen, meist sind es ja gesellschaftlich vorgeformte Verhaltensmuster auch in sexueller Hinsicht, nur das das dann eben mit Lust nix zu tun hat fang an besten bei Dir selbst an und probier was aus, ich helfe Dir auch dabei Svenja

Naja
ich denke nicht das es Verhaltensmuster sind, sondern eher individuelle Bedürfnisse... Ich weiss ja im Grunde was ich will, und auch wie ich es einer Frau recht mache... aber trotzdem ist da immer dieses Problem.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juli 2014 um 17:28

Vielleicht ist es genau das
es ihr recht zu machen und Du dabei nicht mehr vorkommst, für beide soll es doch gut sein, es könnte aber sein, dass Du denkst, es ihr alleine recht machen zu müssen und Du ab da nicht mehr frei bist, Verlustängste sozusagen, ich schreib Dir heute Abend wieder, dann habe ich wieder etwas mehr Zeit LG Svenja P.S. Finde ich schon gut dass es hier doch noch lebhaft geworden ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juli 2014 um 17:29

._.
Vielleicht vergesse ich das mit ihren vorherigen Liebhabern während dem... Hoff es zumindest.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juli 2014 um 17:32
In Antwort auf lowri_12502560

Vielleicht ist es genau das
es ihr recht zu machen und Du dabei nicht mehr vorkommst, für beide soll es doch gut sein, es könnte aber sein, dass Du denkst, es ihr alleine recht machen zu müssen und Du ab da nicht mehr frei bist, Verlustängste sozusagen, ich schreib Dir heute Abend wieder, dann habe ich wieder etwas mehr Zeit LG Svenja P.S. Finde ich schon gut dass es hier doch noch lebhaft geworden ist

Nun
ich komme sicher noch vor. Aber wir hatten noch keinen Sex... weil wir beide es langsam angehen wollten.
Ja, die hälfte der Forenbeiträge sind von Fakes.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juli 2014 um 17:54

Ich
weiss gerade aus dem Stand heraus, dass die Kosten nicht übernommen werden...
Ich weiss was mir gefällt und was nicht. Und das sage ich auch. Das ist nicht das Problem. Aber sie erregt mich nicht sexuell, wenn ich über ihre vorherigen Partner nachdenke und dass sie mit ihnen was hatte... Aber als Frau finde ich sie sehr attraktiv...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juli 2014 um 19:22

?
Ich bin kein Kind und es geht doch nicht darum, dass ich denke, dass die Anderen besser seien als ich? Es geht darum, dass es mich graust, dass Anderen schon was mit ihr hatten. Und wenn ich darüber nachdenke, macht das sie weniger attraktiv...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juli 2014 um 22:11

Ich sehe
hier mittlerweile eine ganze Reihe wirklich guter Beiträge und, ohne jetzt hier etwas problematisieren zu wollen, denn davon sollte man sich tunlichst fernhalten, könntest Du natürlich auch professionelle therapeutische Unterstützung nehmen, die Krankenkasse übernimmt 5 Sitzungen, meine ich, den Rest kennt dann sicher der Therapeut, aber, wenn überhaupt, dann höchstens parallel verwenden, das Beste sind immer noch wohlmeinende Freunde, und soviel anders ist das doch hier auch nicht, nur sogar noch viel besser, oder LG Svenja

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juli 2014 um 22:30
In Antwort auf lowri_12502560

Ich sehe
hier mittlerweile eine ganze Reihe wirklich guter Beiträge und, ohne jetzt hier etwas problematisieren zu wollen, denn davon sollte man sich tunlichst fernhalten, könntest Du natürlich auch professionelle therapeutische Unterstützung nehmen, die Krankenkasse übernimmt 5 Sitzungen, meine ich, den Rest kennt dann sicher der Therapeut, aber, wenn überhaupt, dann höchstens parallel verwenden, das Beste sind immer noch wohlmeinende Freunde, und soviel anders ist das doch hier auch nicht, nur sogar noch viel besser, oder LG Svenja

Naja
in gewisser Weise.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juli 2014 um 22:40

Prima
das ist Dein erster Ansatz

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2014 um 12:06

Nun
das ist mir durchaus bewusst. Und ich habe nach Vorschlägen gesucht, habe einige bekommen, aber keiner hat mich wirklich überzeugt, da es keine andere Lösung gibt, als es einfach zu tun. Dachte es gäbe welche, die ein ähnliche Problem haben / hatten. Da wird es wohl erlaubt sein ein "Aber-Argument" einzuwerfen. Nun lächerlich und unrealistisches liegt im Auge des Betrachters... (: Wenn du Honorar nimmst, darf ich auch meine Abers und Dennochs einwerfen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
2 Pillen nicht eingenommen
Von: sheree_12931016
neu
13. Juli 2014 um 21:27
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper